- Anzeige -

Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Beitragvon jenne1710 » 17.11.2010, 17:13

StefanG hat geschrieben:
jenne1710 hat geschrieben:Nimm es doch einfach hin, ok? :)


Ok hingenommen...

Nur eine Hinweis: Solche Vorhersagen von solchen Hörensagen was UM macht, was sie zB von ihrem Onkel gehört haben der in der Kneipe ein Bier mit einem Freund eines UM Sub-Techniker getrunken haben stimmten bisher fast nie.

Gelle.

Na warten wir es ab,


Gibt User hier, die werden dir sagen, dass Du auf das, was ich sage, schon ein großes vertrauen legen kannst :)
jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 689
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Beitragvon DianaOwnz » 17.11.2010, 17:33

abts3a5 hat geschrieben:Ich verstehe auch nicht weswegen das nicht gehen soll. Ich nutze meine HD Karte nen nem Loewe mit CI Modul. Die Karte hat die Box nochnie von innen gesehen. Die Box steht verpackt bei mir im Schrank. Der liebe Servicetechniker, der mir die Box anschliessen sollte war auch strikt der Meinung, dass er die Box anschliessen muss. Als ich im sagte, dass wir erstmal nur die Karte ins Modul stecken sollen, sagte er mir siegessicher, dass wir das gerne mal machen können. Und was war? Läuft ohne Einschränkungen mit allen Optionen etc. Da war er doch ein wenig perplex. Auf die Nachfrage ob er die Box wieder mitnehmen könne, hat er bei UM angerufen, die zu ihm meinten, dass die Box dazugehöre und ich diese nicht zurückgeben könne, egal ob es bei mir auch ohne ginge oder nicht.
Allerdings scheint es nicht so problemlos bei allen Fernsehern zu funktionieren. Vor kurzem war ich bei einm Freund. Da er kein Digital hat, habe ich meine Karte samt Modul mitgenommen. Hier gabs Probleme. Obwohl alle Sender in der Senderliste angeueigt wurden und sein TV quasi Vollausstattung hat blieben die HD Sender schwarz. Ansonsten lief alles. Das war auf einem Sony neueste Firmware.
Ich denke dass es auch stark davon abhängig ist wie gut ein Fernseher ist bzgl Software und Aktualität. Grade habe ich auf meinem Loewe wieder ein neues Update gehabt, dass auf den HD+ Standart und Lagacy abgestimmt ist. Leider. Aber da bleibt noch die Hoffnung auf ein gutes Update des Moduls und das Problem ist auch wieder behoben.



Da hat ihm vermutlich CI+ einen Strich durch die Rechnung gemacht falls er diesen Schacht im TV hat.
Da kommt es bei Standard Modulen öfters einmal zu Problemen ;)

Kann funktionieren, muß es aber nicht . Entweder hast du also CI oder einfach Glück gehabt :D
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Beitragvon oxygen » 17.11.2010, 17:40

OneOfNine hat geschrieben:und TNT / Syfy ua. verlangen keine restriktionen?

soweit ich weiß nicht, denn deren Geschäftsmodell beruht nicht darauf, dass der Kunde Werbung guckt (und diese nicht überspulen kann) sondern darauf das der Kunde (indirekt) zahlt.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Beitragvon DianaOwnz » 17.11.2010, 17:45

Ich werde mich einfach berraschen lassen, für mcih kann die HD Lage bei UM im schimmsten Fall unverändert bleiben und im Optimalfall wird sky HD aufgeschaltet und ich kann HD Sender von UM auf meine Karte aufschalten lassen.

Will also mal was optimistisch sein :D
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Beitragvon Eifelquelle » 17.11.2010, 17:55

oxygen hat geschrieben:
OneOfNine hat geschrieben:und TNT / Syfy ua. verlangen keine restriktionen?

soweit ich weiß nicht, denn deren Geschäftsmodell beruht nicht darauf, dass der Kunde Werbung guckt (und diese nicht überspulen kann) sondern darauf das der Kunde (indirekt) zahlt.


Klar verlangen die PAY-TV Sender Restriktionen!

1. Der Plattformbetreiber muss gewährleisten, dass der Jugendschutz nicht abschaltbar ist, da ihnen sonst die Sondergenehmigung zur Ausstrahlung von FSK16 Material den ganzen Tag und FSK 18 Material nach 20 Uhr entzogen werden kann.

2. Die Pay-Tv Rechte, vor allem bei nativem HD Material, schreiben die Verwendung von Kopierschutzmechanismen vor die eine digitale Speicherung nur innerhalb eines geschlossenen Systems (zum Beispiel PVR mit verschlüsselter HDD) zu lässt.

Das die Sender selber keine technische Infrastrukur haben, muss der Plattformbetreiber dieses Gewährleisten, was elementare Bastandeil der Verträge zwischen dem Sender und dem Plattformbetreiber ist.
Eifelquelle
Kabelexperte
 
Beiträge: 103
Registriert: 28.10.2010, 11:47

Re: Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Beitragvon Red » 17.11.2010, 18:05

HD Karte ohne Zwangsbox. :brüll: :brüll:

Das glaube ich erst wenn es irgendwo einen Beweis auf der UM Homepage gibt.

Dann könnte ich ja auf meinem technotrend 834 HD sender gucken. Das kann ich mir kaum vorstellen.
Red
Kabelexperte
 
Beiträge: 164
Registriert: 29.05.2008, 18:23

Re: Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Beitragvon abts3a5 » 17.11.2010, 18:08

DianaOwnz hat geschrieben:
abts3a5 hat geschrieben:Ich verstehe auch nicht weswegen das nicht gehen soll. Ich nutze meine HD Karte nen nem Loewe mit CI Modul. Die Karte hat die Box nochnie von innen gesehen. Die Box steht verpackt bei mir im Schrank. Der liebe Servicetechniker, der mir die Box anschliessen sollte war auch strikt der Meinung, dass er die Box anschliessen muss. Als ich im sagte, dass wir erstmal nur die Karte ins Modul stecken sollen, sagte er mir siegessicher, dass wir das gerne mal machen können. Und was war? Läuft ohne Einschränkungen mit allen Optionen etc. Da war er doch ein wenig perplex. Auf die Nachfrage ob er die Box wieder mitnehmen könne, hat er bei UM angerufen, die zu ihm meinten, dass die Box dazugehöre und ich diese nicht zurückgeben könne, egal ob es bei mir auch ohne ginge oder nicht.
Allerdings scheint es nicht so problemlos bei allen Fernsehern zu funktionieren. Vor kurzem war ich bei einm Freund. Da er kein Digital hat, habe ich meine Karte samt Modul mitgenommen. Hier gabs Probleme. Obwohl alle Sender in der Senderliste angeueigt wurden und sein TV quasi Vollausstattung hat blieben die HD Sender schwarz. Ansonsten lief alles. Das war auf einem Sony neueste Firmware.
Ich denke dass es auch stark davon abhängig ist wie gut ein Fernseher ist bzgl Software und Aktualität. Grade habe ich auf meinem Loewe wieder ein neues Update gehabt, dass auf den HD+ Standart und Lagacy abgestimmt ist. Leider. Aber da bleibt noch die Hoffnung auf ein gutes Update des Moduls und das Problem ist auch wieder behoben.



Da hat ihm vermutlich CI+ einen Strich durch die Rechnung gemacht falls er diesen Schacht im TV hat.
Da kommt es bei Standard Modulen öfters einmal zu Problemen ;)

Kann funktionieren, muß es aber nicht . Entweder hast du also CI oder einfach Glück gehabt :D


Denke der hatte CI+. War eben nochmals da, da er mich gebeten hat nochmals die Karte mitzubringen. Da ich neben dem AC noch ein Unicam habe füs Schlafzimmer habe ich dieses mit der aktuellen SW mitgenommen. Jetzt hats gepasst. Wie ich gesehen habe hatte das AC noch eine ältere SW, die aber anscheinend auf dem Loewe funzt.
abts3a5
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 11.11.2010, 10:18

Re: Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Beitragvon OneOfNine » 17.11.2010, 18:42

Eifelquelle hat geschrieben:
oxygen hat geschrieben:
OneOfNine hat geschrieben:und TNT / Syfy ua. verlangen keine restriktionen?

soweit ich weiß nicht, denn deren Geschäftsmodell beruht nicht darauf, dass der Kunde Werbung guckt (und diese nicht überspulen kann) sondern darauf das der Kunde (indirekt) zahlt.


Klar verlangen die PAY-TV Sender Restriktionen!

1. Der Plattformbetreiber muss gewährleisten, dass der Jugendschutz nicht abschaltbar ist, da ihnen sonst die Sondergenehmigung zur Ausstrahlung von FSK16 Material den ganzen Tag und FSK 18 Material nach 20 Uhr entzogen werden kann.

2. Die Pay-Tv Rechte, vor allem bei nativem HD Material, schreiben die Verwendung von Kopierschutzmechanismen vor die eine digitale Speicherung nur innerhalb eines geschlossenen Systems (zum Beispiel PVR mit verschlüsselter HDD) zu lässt.

Das die Sender selber keine technische Infrastrukur haben, muss der Plattformbetreiber dieses Gewährleisten, was elementare Bastandeil der Verträge zwischen dem Sender und dem Plattformbetreiber ist.


Wollte ich auch gerade schreiben... Danke :-)
--
Coolstream Neo C / Original Image 2.15 Beta / UM02 Karte
Benutzeravatar
OneOfNine
Kabelexperte
 
Beiträge: 142
Registriert: 20.01.2008, 19:54
Wohnort: Essen

Re: Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Beitragvon SpeedyD » 17.11.2010, 19:18

jenne1710 hat geschrieben:
StefanG hat geschrieben:
jenne1710 hat geschrieben:Nimm es doch einfach hin, ok? :)


Ok hingenommen...

Nur eine Hinweis: Solche Vorhersagen von solchen Hörensagen was UM macht, was sie zB von ihrem Onkel gehört haben der in der Kneipe ein Bier mit einem Freund eines UM Sub-Techniker getrunken haben stimmten bisher fast nie.

Gelle.

Na warten wir es ab,


Gibt User hier, die werden dir sagen, dass Du auf das, was ich sage, schon ein großes vertrauen legen kannst :)

@StefanG
Glaub ihm einfach. Was das Update der HD-Box anging, hatte er auch bis auf einen Termin recht. Dieser war aber selbst von UM eigentlich bestätigt und nur kurzfristig abgesagt worden.
SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Beitragvon abts3a5 » 17.11.2010, 20:51

Klar verlangen die PAY-TV Sender Restriktionen!

1. Der Plattformbetreiber muss gewährleisten, dass der Jugendschutz nicht abschaltbar ist, da ihnen sonst die Sondergenehmigung zur Ausstrahlung von FSK16 Material den ganzen Tag und FSK 18 Material nach 20 Uhr entzogen werden kann.

2. Die Pay-Tv Rechte, vor allem bei nativem HD Material, schreiben die Verwendung von Kopierschutzmechanismen vor die eine digitale Speicherung nur innerhalb eines geschlossenen Systems (zum Beispiel PVR mit verschlüsselter HDD) zu lässt.

Das die Sender selber keine technische Infrastrukur haben, muss der Plattformbetreiber dieses Gewährleisten, was elementare Bastandeil der Verträge zwischen dem Sender und dem Plattformbetreiber ist.[/quote]

Das erklärt unteranderem auch weswegen bei meinem Loewe Aufnehmen etc funktioniert. Quasi da sich Loewe von der Herstellerseite aus verpflichtet immer die aktuelle SW bereitzustellen um den Restiriktionen nachzukommen. Denn mein PVR ist im TV integriert und kann nicht überspielen und die Jugendschutzbestimmungen sind auch einstellbar. Auch beszgl. CI+ kam grade ein Update. Klar wenn man das mit dem Hintergrund sieht logisch. Somit verstehe ich auch weswegen manche Fernseher mit Cam Probleme machen und man sich ein halblegales Modul zulegen muss. Denke dass dort die TV Hersteller nicht so hinterher sind um den Anforderungen zu entsprechen.
abts3a5
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 11.11.2010, 10:18

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste