- Anzeige -

Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Beitragvon d-talk » 31.12.2010, 21:14

Ich hatte sofort am 01.12.10 gebucht und habe den "Nur-Kartenvertrag" für HD :)
d-talk
Kabelexperte
 
Beiträge: 137
Registriert: 13.02.2007, 21:57
Wohnort: Düsseldorf

Re: Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Beitragvon Heinz-Bochum » 02.01.2011, 21:17

Ich habe mich durch diesen Thread mit großer Aufmerksamkeit gelesen und auch über die Suchfunktion beiträge zum Thema HD ohne HD-Box gelesen.

Das würde ich gerne buchen, habe aber eine Vertrags - Konstelation, die ich eigendlich nicht ändern möchte. (tividi Basic Digital Vertrag mit einer "kostenfreien" IO1 Karte in einem Humax HD 1000 C) ich möchte gern die "Basic HD Sender wie ggf. Sport 1 empfangen, ohne jedoch neue Hardware zu nutzen oder den HD Recorder von UM zu bestellen.

Geht das?
Hotline UM bietet mit HD - Box an und sagt alles andere geht nicht. Ist aber auch schon ca. 3 Monate her...

Lieben dank für eure Info.

Glück auf
Martin
Heinz-Bochum
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 31.12.2010, 14:29

Re: Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Beitragvon HariBo » 02.01.2011, 21:22

herzlichen Glückwunsch zu der Menge Arbeit :D

HD Sender werden nicht aus der "I" Karte freigeschaltet, die dein Humax benötigt.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Beitragvon Heinz-Bochum » 03.01.2011, 10:44

danke für die schnelle Antwort!! :super:

schade das es nicht geht, aber dann warte ich mal auf die HD Pakete mit z.B. den privaten Sendern...

Glück auf
Martin
Heinz-Bochum
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 31.12.2010, 14:29

Re: Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Beitragvon Fefix » 10.01.2011, 15:22

Was bedeutet jetzt eigentlich die Möglichkeit der Nur-Karten-HD-Verträge bzgl. Verheiratung, NDS usw?

Wenn es in Zukunft Änderungen gäbe wie z.B. Karten werden mit der HD-Box verheiratet oder UM will irgendwie das AC aussperren, dann müssten doch die Nur-Karten-Verträge geändert bzw getauscht werden, oder??? :confused:

Möchte gern die HD-Sender auf meinem Technisat HD K2 nutzen. Prinzipiell geht das ja, will aber nicht dumm da stehn falls evtl die Privaten oder andere Sender mit den Restriktionen bei UM kommen... :kratz:
Fefix
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 80
Registriert: 10.01.2011, 15:06

Re: Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Beitragvon albatros » 10.01.2011, 16:18

Meines Wissens gibt es noch keine verbindliche Aussage von Unitymedia zur Verheiratung von Karte und HD-Box. Es gibt nur viele Spekulationen von selbsternannten Allwissenden.
Wenn Sie irgendwann kommt, gibt es für Karten ohne Box zwei Möglichkeiten:
1) es ändert sich nichts
2) der Vertrag wird von Unitymedia gekündigt. Möglicherweise gibt es dann ein Sonderkündigungsrecht.

Zu den privaten in HD gibt es ebenfalls nur Spekulationen. Da UM dazu noch keine Aussage macht, sind sie nicht verpflichtet, diese auf solch eine Karte zuzubuchen. Möglicherweise gibt es diese dann wieder nur auf Verträge mit HD-Box, eventuell dann auch mit der Box verheiratet.
Das ist Dein Risiko...
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Beitragvon Fefix » 10.01.2011, 17:04

Ok, also theoretisch können mir Aufnahmesperre etc beim Karten-Vertrag nicht aufgezwungen werden, oder? Das Schlimmste wäre dann die Kündigung durch UM oder gar dass alle HD-Sender dann ins "Ehe-Paket" mit Box wandern...

Aber wenn ich das richtig sehe ist mit Sport1HD ja schon ein Sender der HD+ Gruppe bei UM vertreten...
Fefix
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 80
Registriert: 10.01.2011, 15:06

Re: Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Beitragvon albatros » 10.01.2011, 18:41

Nach den AGB hat man bei gravierenden Änderungen am Pay-TV-Angebot ein Sonderkündigungsrecht. Man wird sich dann aber vermutlich darüber streiten können, ob die Einführung einer Aufnahmesperre bei einem Sender schon eine gravierende Änderung ist. Wenn zusätzliche Programme nur mit Restriktionen kommen, ergibt sich dadurch aber vermutlich kein Sonderkündigungsrecht.
Es gibt keine "HD+-Gruppe". Bei Astra gibt es die HD+-Plattform, über die diverse Sender verbreitet werden.
Wie die dort vertretenen Inhalte bei UM angeboten werden, wird von UM und den Anbietern ausgehandelt werden. Sport1HD wird vermutlich nur deshalb bereits über UM angeboten, weil der Sender hier auf die Restriktionen verzichtet hat.
Das ist ihm vermutlich leicht gefallen, weil er bisher kaum echte HD beiträge anbietet.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Beitragvon Moses » 10.01.2011, 22:46

Der Nur-Karten-Vertrag ist kein PayTV Abo. Digital TV Basic ist grundsätzlich kein PayTV Abo, genauso wenig, wie der Kauf und die Bezahlung für eine HD+ Karte bei Astra ein PayTV Abo darstellt. PayTV Abos bei UM sind z.B. Highlights und Allstars.

Im Produkt "Digital TV Basic HD", was auf die UM02 Karte in HD Box oder diese Nur-Karten-Verträge UM02 Karten gebucht sind, sind die zwei Werbefinanzierten HD Kanäle, die es im Moment bei UM gibt mit drauf, also dieser komische Sportsender und das merkwürdige Servus TV. Persönlich gehe ich fest davon aus, dass weitere werbefinanzierte HD Kanäle genauso auf der Karte aktiviert werden, wenn die kommen sollten. Aber das ist natürlich reine Spekulation (und von mir aus Wunschdenken, sehe aber nicht, was bei objektiver Betrachtung dagegen spricht).

Wenn UM NDS einführt, müssen sie eh alle Karten tauschen. Wenn verheiratet werden soll, müssten sie das bei Krudelski erstmal einkaufen (falls die ein solches System überhaupt im Angebot haben) oder auf NDS umsteigen. Sehr wahrscheinlich sind dann auch neue Karten notwendig... bisher gibt es keinen einzigen Anbieter mit Nagravision 3, bei dem Karten und Receiver verheiratet würden. Natürlich ist Nagravision nicht so wirklich "offen", aber das ist doch schon ein deutliches Indiz dafür, dass es mit Nagravision 3 nicht so ohne weiteres möglich ist, da irgendwas zu verheiraten, obwohl es einen Boxkey gibt, der auch benötigt wird.

Ich würde zukünftigen Änderungen da ganz gelassen entgegen sehen, da die Nur-Karten-Verträge-HD ganz absichtlich von der Anzahl her klein gehalten werden (nicht vermarktet, nur auf Nachfrage bestellbar, preislich nicht wirklich attraktiver als die HD Box) und sicherlich wegen der geringen Anzahl in Verhandlungen mit Sendern keine große Rolle spielen. Wahrscheinlich ist UM eher froh, wenn sie durch die Aktion ein paar der (für sie sehr teuren) I-Karten durch die UM02 Karten ersetzen können. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Beitragvon StefanG » 11.01.2011, 17:28

albatros hat geschrieben:Nach den AGB hat man bei gravierenden Änderungen am Pay-TV-Angebot ein Sonderkündigungsrecht. Man wird sich dann aber vermutlich darüber streiten können, ob die Einführung einer Aufnahmesperre bei einem Sender schon eine gravierende Änderung ist.


Wenn ich eine UM02 Karte habe aus dem 'Nur-Karten-Vertrag', dann kann UM gerne eine Aufnahmesperre auf dem Papier einführen.

Nur, technisch juckt das die Karte in einem AC gar nicht.

Die würde munter weiter zusammen mit einem geeigneten PVR aufnehmen.

Wenn UM diese Karte tauscht, so das diese nicht mehr in obigen doch recht verbreitet Equipment läuft, ist der 'Nur-Karten-Vertrag' sinnlos geworden.

Das wird dann ein Grund für ein Sonderkündigungsrecht sein.

Man könnte sich höchstens nach einem anderen CAM umsehen wo es wieder funktioniert (die es vermutlich immer geben wird).

Wird auf der Karte aus dem 'Nur-Karten-Vertrag' diverse Pakete gesperrt (und ja auch Digital TV Basic HD ist ein Paket) ist das erst recht ein Grund für ein Sonderkündigungsrecht.

Also mit oder Aufnahmesperre auf dem Papier, UM wird es schwer haben die Privaten in HD in absehbarer Zeit ins Kabel zu bekommen, nachdem solche technischen Fakten geschaffen wurden, die ja im Grunde genommen löblich sind.

Naja, da UM HD Träge ist, haben sie diesmal eine Ausrede die Kundenfreundlich ist.
StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 16:26

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste