- Anzeige -

Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Beitragvon chrissaso780 » 20.11.2010, 11:04

Ich bin super zufrieden mit der HD Box.
OK der Jugendschutz Pin geht einen auf die Nerven und das die Aufgenommenen Filme nicht auf auf ein PC übertragen werden kann ist auch ein minus Punkt. Software hat die HD Box auch noch einige schwachpunkte. Da muss ich aber auch sagen da gibt es kein Receiver auf der Welt wo ich nicht irgendein Punkte finde der mir nicht gefällt.

Sonst ist das ein spitzen Gerät das locker gegen jeden andere Receiver mithalten kann.

Service ist spitze.
Welcher Kaufreceiver hat schon ein Vor Ort austausch Service. Den müsst ihr mir mal zeigen.
Als meine Box beim Update kaputt gegangen ist war das überhaupt kein Problem gewesen.

Ich hab bei dennen angerufen die Situation erläutert die haben mich eben ein paar Standart Prozeduren durchlaufen lassen zb. Ziehen sie mal den Stecker. Das Problem war dann immer noch da.

Irgendwann haben die dann gesagt die schicken den Techniker vorbei. Der Techniker kam dann auch vorbei mit ein neuer Box unterm Arm. Hat kurz mal die Leitung durchgemessen. War in Ordnung gewesen und hat den neuen Receiver angeschlossen.

Die Box läuft funktioniert wunderbar.
Das ganze hat nur 2 Tage gedauert.

Klar wenn man nur Fernsehen will und man hat ein Flachen der schon alles drin hat dann ist diese Box natürlich überflüssig.
Da muss ich ganz klar sagen UM muss sich eine vernünftige Lösung einfallen lassen.

Man hat eine Wohnung mit mehreren Fernseher da würde ich keine 2te HD Box haben wollen.
chrissaso780
Übergabepunkt
 
Beiträge: 366
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Beitragvon thogoe » 20.11.2010, 12:46

koax hat geschrieben:Weil es mehr Geld kostet und Geld für den Einzelnen ein endliches Gut ist?

Sicher, deshalb würde ich ja auch die EUR 5,-- pro Monat sparen. :zwinker: Aber das ist wohl Ansichtssache, bei Sky kann ich sowieso nicht mitreden. Aber um was es mir eigentlich ging: Warum nicht die HD-Box quasi umsonst mitnehmen, wenn die mitgelieferte Karte der einzelnen Karte zu 100% (UM02) entspricht. Selbst wenn man die HD-Box nicht ausschließlich nutzen will, kann man sie immer noch als Zweitgerät, Timeshift Receiver etc. nutzen. Ich selbst bin sehr zufrieden mit der Box, sie steht in meinem Wohnzimmer und dort nutze ich sie zum Fernsehen. Zum Aufzeichnen wandert die Karte in meinen PC und eine Basic-karte werkelt so lange in der Box. Ich habe insgesamt 2 UM-Basic-Karten (3play und DTV-Einzelnutzer) und eine HD Karte mit Highlights HD.
thogoe
Kabelneuling
 
Beiträge: 44
Registriert: 04.05.2010, 00:34

Re: Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Beitragvon koax » 20.11.2010, 13:03

thogoe hat geschrieben:
koax hat geschrieben:Weil es mehr Geld kostet und Geld für den Einzelnen ein endliches Gut ist?

Sicher, deshalb würde ich ja auch die EUR 5,-- pro Monat sparen. :zwinker:


Die sparst Du ja nur unter bestimmten Bedingungen. In vielen Konstellationen geht es nur um einen Unterschied zwischen 3,90 € und 5 €.

Aber um was es mir eigentlich ging: Warum nicht die HD-Box quasi umsonst mitnehmen, wenn die mitgelieferte Karte der einzelnen Karte zu 100% (UM02) entspricht. Selbst wenn man die HD-Box nicht ausschließlich nutzen will, kann man sie immer noch als Zweitgerät, Timeshift Receiver etc. nutzen. Ich selbst bin sehr zufrieden mit der Box, sie steht in meinem Wohnzimmer und dort nutze ich sie zum Fernsehen.

Das begreife ich auch nicht. Vor allem begreife ich nicht, wie man ein Gerät so "hassen" kann, dass man einen solchen Zirkus darum veranstaltet. Letztlich bekommt man das Gerät umsonst geliehen, denn ob man eine Freischaltgebühr für eine 2. Karte und Miete für eine 2. Karte oder Geld für die HD-Box bezahlt, ist eigentlich nur eine Definitionssache.

Und um gleich unnötige Antworten zu ersparen: Nein. Ich habe keine HD-Box.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Beitragvon bubi09 » 20.11.2010, 13:17

koax hat geschrieben:Das begreife ich auch nicht. Vor allem begreife ich nicht, wie man ein Gerät so "hassen" kann, dass man einen solchen Zirkus darum veranstaltet. Letztlich bekommt man das Gerät umsonst geliehen, denn ob man eine Freischaltgebühr für eine 2. Karte und Miete für eine 2. Karte oder Geld für die HD-Box bezahlt, ist eigentlich nur eine Definitionssache.

Für Leute die eine HD Box partout nicht haben wollen, war das Gespenst der Zwangsheirat sicherlich der abschreckende Punkt. Aber durch den neuen nur-Kartenvertrag, kann man eigentlich davon ausgehen, dass das nicht kommen wird. Zumindest nicht, so lange es kein HD+ bei UM gibt. HD+ wird auf den nur-Karten sicherlich nicht freigeschaltet.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Beitragvon Mecki » 20.11.2010, 13:24

Hi,

ich würde die HD Box auch mieten, aber halt nur als HD Box und zum aufzeichnen. Ich möchte keine Konfiguration durch einen Techniker für spätere Internetanwendungen etc. Diese Funktionen brauche - und will ich nicht.

LG
Mecki
Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
 
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 12:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn

Re: Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Beitragvon Regius » 20.11.2010, 13:37

Mecki hat geschrieben:Hi,

ich würde die HD Box auch mieten, aber halt nur als HD Box und zum aufzeichnen. Ich möchte keine Konfiguration durch einen Techniker für spätere Internetanwendungen etc. Diese Funktionen brauche - und will ich nicht.

LG
Mecki


Was ist den an einer Konfiguration durch einen Techniker verkehrt, er kommt schließt das Gerät an und geht nicht, eher bis es richtig läuft,und ob du die zukünftigen Anwendungen die eventuell mal irgendwann für diese Box möglich sein sollen nutzt, bleibt dir dann doch eh selbst überlassen.
Bild

Bild
Benutzeravatar
Regius
Übergabepunkt
 
Beiträge: 270
Registriert: 04.05.2010, 16:39
Wohnort: Dortmund

Re: Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Beitragvon Mecki » 20.11.2010, 13:51

Was ist den an einer Konfiguration durch einen Techniker verkehrt, er kommt schließt das Gerät an und geht nicht, eher bis es richtig läuft,und ob du die zukünftigen Anwendungen die eventuell mal irgendwann für diese Box möglich sein sollen nutzt, bleibt dir dann doch eh selbst überlassen.


Da bin ich mir aber nicht so sicher.

LG
Mecki
Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
 
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 12:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn

Re: Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Beitragvon std » 20.11.2010, 15:14

Regius hat geschrieben:
Mecki hat geschrieben:Hi,

ich würde die HD Box auch mieten, aber halt nur als HD Box und zum aufzeichnen. Ich möchte keine Konfiguration durch einen Techniker für spätere Internetanwendungen etc. Diese Funktionen brauche - und will ich nicht.

LG
Mecki


Was ist den an einer Konfiguration durch einen Techniker verkehrt, er kommt schließt das Gerät an und geht nicht, eher bis es richtig läuft,und ob du die zukünftigen Anwendungen die eventuell mal irgendwann für diese Box möglich sein sollen nutzt, bleibt dir dann doch eh selbst überlassen.


na z.B. weil ich keine Lust habe hinter meiner Anlage rumzukriechen nur um ein Gerät anzuschließen bzw mit Funktionen auszustatten die ich eh nicht will
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Beitragvon Milchbubi » 20.11.2010, 16:11

Ob es jetzt die HD Box von UM ist oder ne andere. Ich habe, bis ich meine UM HD Box bekommen habe, auch gesagt daß ich nicht aufnehmen möchte und dies und jenes. Jetzt finde ich zeitversetztes Fernsehen durchaus interessant, Sendung anhalten wenn ich zum Kühlschrank oder zum Kaiserstuhl muß. Auch nehme ich mir seither jeden Tag die Ludolfs oder andere Sendungen auf, wenn ich tagsüber arbeiten bin. Was noch schön wäre wenn ich mir mittels so einer Box durch einfache Bedienung und ohne Umstände Youtube oder andere Platformen auf den Fernseher holen könnte.
Milchbubi
Kabelneuling
 
Beiträge: 38
Registriert: 08.10.2010, 19:45

Re: Auf Nachfrage bei UM nun auch HD Karte ohne HD-Box!!

Beitragvon d-talk » 20.11.2010, 16:58

Regius hat geschrieben:
Mecki hat geschrieben:Hi,

ich würde die HD Box auch mieten, aber halt nur als HD Box und zum aufzeichnen. Ich möchte keine Konfiguration durch einen Techniker für spätere Internetanwendungen etc. Diese Funktionen brauche - und will ich nicht.

LG
Mecki


Was ist den an einer Konfiguration durch einen Techniker verkehrt, er kommt schließt das Gerät an und geht nicht, eher bis es richtig läuft,und ob du die zukünftigen Anwendungen die eventuell mal irgendwann für diese Box möglich sein sollen nutzt, bleibt dir dann doch eh selbst überlassen.



Na das stimmt nicht ganz....

Ich (Netzebene 4 - Marienfeld Multimedia) habe da eine andere Erfahrung gemacht...

Der Techniker kam, hat durchgemessen, das Signal ist zu schwach und die Hausanlage zu alt...

Da müsste der Eigentümer des Hauses zustimmen, das alles modernisiert wird ;)

Das tut dieser aber nicht.. also nahm er die Box wieder mit...

Da bin ich froh, dass es bald den "nur Kartenvertrag gibt" ohne das Technikergedöns ... denn ich empfange alle HD Programme (ARD, ZDF, Arte, Sky Sport1 HD) mit dem Alphacrypt Classic ohne Störungen :)
d-talk
Kabelexperte
 
Beiträge: 137
Registriert: 13.02.2007, 21:57
Wohnort: Düsseldorf

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste