- Anzeige -

So urteilen Zuschauer über HDTV

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

So urteilen Zuschauer über HDTV

Beitragvon rollicarp » 16.11.2010, 19:03

Die Weisheit eines Menschen misst man nicht nach seinen Erfahrungen, sondern nach seiner Fähigkeit, Erfahrungen zu machen!



Über WLAN Router D-LINK DIR-615 - Wireless N Router
3play Premium 100,UM 02, HD Recorder,Digital TV ALLSTARS inkl. HD-Option, UM02 HD Modul (CI+)
Bild
Benutzeravatar
rollicarp
Übergabepunkt
 
Beiträge: 352
Registriert: 26.02.2008, 14:22
Wohnort: Hessen

Re: So urteilen Zuschauer über HDTV

Beitragvon bubi09 » 16.11.2010, 19:07

Typischer Bildartikel. Der war mit Sicherheit schon vor der Umfrage längst fertig. Da wird doch in der Tat behauptet HDTV über IPTV sei so gut wie über Sat. Und was hat der Service und Störungen dediziert mit dem HD-Angebot zu tun?

Die Kabel-Branche kommt am schlechtesten weg. In einigen Regionen fällt das Urteil der Kabel-Kunden gnädiger, in anderen vernichtend aus: In Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Mecklenburg-Vorpommern melden die Nutzer weniger Empfangsprobleme als im Saarland, in Thüringen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz. Platzhirsch Kabel Deutschland erreicht in Hamburg 40 Prozent zufriedener Kunden, in Niedersachsen nur 29 Prozent. Ein Grund ist die unterschiedliche Netzqualität in den Ländern – nicht überall sind die Kabelnetze bis in die Häuser hinein modernisiert. Arg gebeutelt fühlen sich Kunden von Kabel Deutschland, Primacom und Telecolumbus: Mehr als zwei Drittel der Befragten klagen über Empfangsprobleme. Wobei wohl nur wenige wissen, dass auch die Hausinstallation solche Probleme verursachen kann.
Wo sind die kritischen Stimmen zu UM? Ich dachte es ging um HDTV. Aber kein wunder, bei den dämlich gestellten Fragen, bei denen KabelBW Kunden keinen Haken bei der Auswahl der Sender, UM und KDG Kunden nur einen bei den ÖR und TC Kunden zwei Hake bei ÖR und HD+ setzen durften :brüll: .
Die Umfrage von AUDIO VIDEO FOTO BILD zeigt: Die Zuschauer haben die per Internet, Kabel und Satellit servierte HDTV-Magerkost ebenso satt wie die Dauerstörungen und den schlechten Service. Auch wenn’s rühmliche Ausnahmen gibt: So wird HDTV kein Erfolg!
Was soll ich sagen? Am besten meine Eingangsworte auch als Schlusswort: Typisch Bild!

Aber die Bildleser können meiner Meinung nach HD, SD, analog und Bildzeitung eh nicht auseinander halten. Also völlig überfordert bei den Fragen.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: So urteilen Zuschauer über HDTV

Beitragvon Red » 16.11.2010, 20:00

Solange es Zwangsreceiver und bei UM HD nur durch zubuchen von SD Zwangspaketen gibt ists auch kein Wunder, dass es mit HDTV nichts in Deutschland wird.
Zuletzt geändert von Red am 16.11.2010, 20:02, insgesamt 1-mal geändert.
Red
Kabelexperte
 
Beiträge: 164
Registriert: 29.05.2008, 18:23

Re: So urteilen Zuschauer über HDTV

Beitragvon DarkMasterCh1ef » 16.11.2010, 20:00

ganz ehrlich,als techniker kann ich sagen das unitymedia den job in ihrer netzebene richtig macht.
unitymedia ist doch net dafür zuständig das jedes haus vernünftig verkabelt ist,den das ist immer eigentümer sache und wenns nicht klappt dann liegst zu 99% an der hausverkabelung.
nur das sieht bzw sagt keiner :gsicht:
HSI Techniker in M-Gladbach,D-Dorf,Krefeld,Viersen,Neuss,Kaarst etc
BildBild
Benutzeravatar
DarkMasterCh1ef
Übergabepunkt
 
Beiträge: 286
Registriert: 14.06.2010, 18:00
Wohnort: Mönchengladbach


Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste