- Anzeige -

SPEKULATIONEN über KÜNFITGE HD Sender bei Unitymedia

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: SPEKULATIONEN über KÜNFITGE HD Sender bei Unitymedia

Beitragvon bubi09 » 14.11.2010, 18:52

andyffmx hat geschrieben:Er hat sich ja nicht beschwert, dass er bei QVC die Sachen nicht umsonst bekommt, sondern lediglich festgestellt, dass UM sich jeden [zensiert] bezahlen läßt. Aber so lange die "Starke Aussage"-Jünger mit sich alles machen, brauch UM nicht kundenfreundlicher zu werden. Danke... :wand:

Wie beim Kaufhaus, QVC oder auch UM gilt: wer es nicht bezahlen möchte, der lässt es. Wenn keiner bereit ist den geforderten Preis zu zahlen, dass wird der Preis gesenkt oder der Anbieter geht pleite. Kann man bei Sky doch wunderbar sehen. Kurz vor der Insolvenz versuchen sie es mit günstigeren Preisen.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: SPEKULATIONEN über KÜNFITGE HD Sender bei Unitymedia

Beitragvon michaausessen » 14.11.2010, 21:37

bubi09 hat geschrieben:
andyffmx hat geschrieben:Er hat sich ja nicht beschwert, dass er bei QVC die Sachen nicht umsonst bekommt, sondern lediglich festgestellt, dass UM sich jeden [zensiert] bezahlen läßt. Aber so lange die "Starke Aussage"-Jünger mit sich alles machen, brauch UM nicht kundenfreundlicher zu werden. Danke... :wand:

Wie beim Kaufhaus, QVC oder auch UM gilt: wer es nicht bezahlen möchte, der lässt es. Wenn keiner bereit ist den geforderten Preis zu zahlen, dass wird der Preis gesenkt oder der Anbieter geht pleite. Kann man bei Sky doch wunderbar sehen. Kurz vor der Insolvenz versuchen sie es mit günstigeren Preisen.


Im Gegensatz zu Unitymedia, ist Sky wenigstens lernfähig. Außerdem vergleichst du Äpfel mit Birnen: Während Sky ein hochwertiges und aktuelles Film-, Sport- und Serienangebot hat, reisst mich das, was Unitymedia für teures Geld unters Volk bringen will, nicht vom Hocker. Vor allem das "attraktive" UM-HD-Paket mit dem passenden Gängelreceiver ist ein Witz sondergleichen! Wer für hochskalierte Koch- und Jamba-Klingelton-Sender (MTV N HD) Geld auszugeben bereit ist, der hat echt zuviel davon. Zum Glück bin ich ein kritischer Verbraucher und nicht einer von den zahllosen Unitymedia-Jüngern, die den Laden und seine zwielichtige Geschäftspolitik auf Gedeih und Verderben verteidigen. Bleibt zu hoffen, das Netcologne sein Verbreitungsgebiet weiter ausbauen wird. Ein Glückwunsch an all diejenigen, die im Einzugsbereich von Netcologne wohnen! Kaum vorstellbar, dass jemand in Köln freiwillig Kunde bei Unitymedia wird...
michaausessen
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 65
Registriert: 23.02.2008, 07:51

Re: SPEKULATIONEN über KÜNFITGE HD Sender bei Unitymedia

Beitragvon tonino85 » 14.11.2010, 22:44

MTV N HD jann man nun wirklich nicht mit dem normalen MTV vergleichen. Da geht es nämlich nur um Musik, Live Konzerte usw. alles was bei standard mtv fehlt und da gibts keine Werbung.
Bild
tonino85
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 22.12.2007, 19:57

Re: SPEKULATIONEN über KÜNFITGE HD Sender bei Unitymedia

Beitragvon bernd2411 » 14.11.2010, 23:09

Naja, was erwartet man für Antworten,wenn man eben keine Ahnung hat?

MTVN HD , Deluxe Lounge HD alleine laufen,wenn ich daheim bin, mehrere Stunden. Auch Sender wie SciFi HD, FoxHD, TNT Film und Serie HD finde ich sehr lohnenswert und ich bin froh,dass ich mir dafür kein überteuertes Sky Abo andrehen muss. Selbst wenn ich in Timbutku wohnen würde und könnte dort UM abonieren samt eurem wort des Jahres (Gängelreceiver) so würde ich dies vorziehen. Für Sky Film würde ich nix bezahlen,da dort jeden Tag fast schon der gleiche Film mist läuft. Du bezahlst also nur für widerholungen. Also auch nur Mist.

Aber was solls,die gleichem miesen Themen,die gleichen miesen Antworten. Wems nicht passt,soll sich ne Schüssel hinstellen und ihr gängel CI kaufen für HD Plus oder das kommende CI für Sky oder was auch immer.
bernd2411
Übergabepunkt
 
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 22:44

Re: SPEKULATIONEN über KÜNFITGE HD Sender bei Unitymedia

Beitragvon ErNiE » 14.11.2010, 23:31

bernd2411 hat geschrieben:...Auch Sender wie SciFi HD, FoxHD, TNT Film und Serie HD finde ich sehr lohnenswert und ich bin froh,dass ich mir dafür kein überteuertes Sky Abo andrehen muss. ...Für Sky Film würde ich nix bezahlen,da dort jeden Tag fast schon der gleiche Film mist läuft. Du bezahlst also nur für widerholungen. Also auch nur Mist...


Erscheint echt logisch :hammer:

Um die von dir genannten HD Programme sehen zu können, muss man schon mal 24 Euro auf den Tisch legen, für 10 Euro mehr, kann man Sky komplett bekommen (klar, zwar ein rabattiertes Abo aber wer bei Sky voll zahlt ist selbst schuld).
Du redest von Wiederholungen und Mist und zählst Sender auf, auf denen uralte Filme laufen, die jeder schon zig Mal gesehen hat, während man auf den Sky Cinema Kanälen wesentlich aktuellere Filme sehen kann aber dank UM halt nicht in HD?!?!?!
ErNiE
Kabelexperte
 
Beiträge: 131
Registriert: 07.02.2008, 18:09

Re: SPEKULATIONEN über KÜNFITGE HD Sender bei Unitymedia

Beitragvon mischobo » 14.11.2010, 23:33

michaausessen hat geschrieben:Im Gegensatz zu Unitymedia, ist Sky wenigstens lernfähig. Außerdem vergleichst du Äpfel mit Birnen: Während Sky ein hochwertiges und aktuelles Film-, Sport- und Serienangebot hat, reisst mich das, was Unitymedia für teures Geld unters Volk bringen will, nicht vom Hocker. Vor allem das "attraktive" UM-HD-Paket mit dem passenden Gängelreceiver ist ein Witz sondergleichen! Wer für hochskalierte Koch- und Jamba-Klingelton-Sender (MTV N HD) Geld auszugeben bereit ist, der hat echt zuviel davon. Zum Glück bin ich ein kritischer Verbraucher und nicht einer von den zahllosen Unitymedia-Jüngern, die den Laden und seine zwielichtige Geschäftspolitik auf Gedeih und Verderben verteidigen. Bleibt zu hoffen, das Netcologne sein Verbreitungsgebiet weiter ausbauen wird. Ein Glückwunsch an all diejenigen, die im Einzugsbereich von Netcologne wohnen! Kaum vorstellbar, dass jemand in Köln freiwillig Kunde bei Unitymedia wird...

... wo soll denn Sky lernfähig sein ? Sky macht nichts anderes als seinerzeit Premiere. OK, ein paar Unterschiede gibt es, wie z.B. die Zwangsbündlung der Premium-Pakete mit Sky Welt. Bei Premiere konnte man die HDTV-Programme auch einzelen buchen. Seit Murdochs Mannen das Ruder übernommen hat, gibt es die HD-Programme nur noch, wenn man die entsprechenden SDTV-Pakete bucht.
Außerdem setzt Sky immer mehr auf "Zwangsreceiver" der billigsten Qualität. Über Kurz oder lang wird Sky nur noch auf NDS-Videoguard setzen, womit Alphacrypt-Module auch bei Sky nicht mehr zum Einsatz kommen. Auch im Kabel setzt Sky auf NDS Videoguard.

Das Ergebnis sieht man im aktuellen Quartalsbericht. Wenn man den Buchwert (331,6 Mio. €) der abgeschrieben Marke Premiere unberücksichtigt lässt, steht Sky finanziell schlechter da, als das im letzten Jahr der Fall war. Aber das bleibt nicht aus, wenn Sky zusätzliche Kapazitäten anmietet und neue HDTV-Programme startet, ohne das die Kunden mehr zahlen müssen. Da Sky auch nicht das erforderliche Abonnenten-Wachstum verzeichen kann, zahlt Sky bei der Aktion kräftig 'drauf. Dazu kommt dann noch, dass Sky anfängt die Abos zu verramschen. Bei Premiere war dieser Fehler der Anfang vom Ende ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: SPEKULATIONEN über KÜNFITGE HD Sender bei Unitymedia

Beitragvon TVS » 15.11.2010, 00:59

bernd2411 hat geschrieben:Naja, was erwartet man für Antworten,wenn man eben keine Ahnung hat?

MTVN HD , Deluxe Lounge HD alleine laufen,wenn ich daheim bin, mehrere Stunden. Auch Sender wie SciFi HD, FoxHD, TNT Film und Serie HD finde ich sehr lohnenswert


In der Tat, was erwartet man da wenn man selbst keine Ahnung hat........ :D
TVS
Kabelexperte
 
Beiträge: 126
Registriert: 18.03.2008, 22:17

Re: SPEKULATIONEN über KÜNFITGE HD Sender bei Unitymedia

Beitragvon michaausessen » 15.11.2010, 06:34

Mischobo, setze endlich mal deine rosarote UM-Brille ab!

Als Sky-Abonnent mit Komplettpaket zu 34,90 € im Monat kann ich Sky Sport HD 1 derzeit sehr wohl mittels handelsüblichem HDTV-Receiver und Alphacrypt Light-Modul empfangen. Um das UM-HD-Paket freigeschaltet zu bekommen, muss ich auf jeden Fall deren Gängelreceiver namens HD-Box für 6,-- € monatlich mieten. Die mitgelieferte Smartcard läuft in anderen HDTV-Receivern nur mit teurem Alphacrypt Classic-Modul. Wo also, bitteschön, ist Unitymedia kundenfreundlicher als Sky?! Im Übrigen hat mir Herr Markus Tellenbach von Unitymedia neulich bei einer Telefonaktion einer Programmzeitschrift erzählt, dass Unitymedia seine HD-Box deshalb zwingend zum Empfang hochauflösender Programme einsetzen müsse, weil die Anbieter von HD-Inhalten strikte Vorgaben in Bezug auf Aufnahmemöglichkeiten, Kopierschutz und Sperren beim Vorspulen von Aufnahmen (Stichwort: Skippen von Werbeblöcken) machten. Das "verbraucherfreundliche" HD+ wird also auch bei Unitymedia Einzug halten. Spätestens dann, wenn die HD-Varianten von RTL, ProSieben/SAT.1 & Co. ins Netz kommen.

Dass Unitymedia finanziell so rosig da steht, liegt vielleicht auch in der Monopolstellung und der Tatsache begründet, dass Millionen Haushalte in NRW und Hessen dank Mietvertrag zwangsverkabelt sind und nicht ohne Weiteres die Möglichkeit haben, auf Satelittendirektempfang zu wechseln. Wie bereits erwähnt: Dank immer neuer Abkassiermodelle (zuletzt HD-Paket nebst HD-Zwangsbox) wird UM seine Geschäftsergebnisse noch eine Zeit lang halten können, trotz seit Jahren rückläufiger Kundenzahlen. Was meinst du wohl, warum UM eine Einspeisung weiterer Sky HD-Kanäle mit allen Mitteln zu verhindern versucht?! Jeder Euro kann nur einmal ausgegeben werden. Und gäbe es für UM-Kunden die freie Wahl zwischen Digitalpaketen von Unitymedia und Sky, so würde sich die Mehrheit für eins von Sky entscheiden, da gehe ich jede Wette ein.
michaausessen
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 65
Registriert: 23.02.2008, 07:51

Re: SPEKULATIONEN über KÜNFITGE HD Sender bei Unitymedia

Beitragvon bubi09 » 15.11.2010, 12:01

michaausessen hat geschrieben:Wer für hochskalierte Koch- und Jamba-Klingelton-Sender (MTV N HD) Geld auszugeben bereit ist, der hat echt zuviel davon.

Noch nie die Sender gesehen und schon gleich Schlechtreden :D . Wie soll dich nur jemand ernst nehmen? Ich habe immerhin (bis auf die ausländischen Pakete) alles von UM und Sky (bis auf Bundesliga). Wenn ich meckere, dann habe ich die Sachen wenigstens auch gesehen. Zu Beginn habe ich mich massiv über BonGusto HD beschwert, da die scheinbar das selbe Signal vom SD Kanal nochmal mit HD Zusatz im Logo "verschickt" haben. Mittlerweile hat sich das aber schlagartig geändert und es wird sehr sehr viel HD gesendet (mehr als bei allen HD+ Sender zusammen!!!) und das tue ich jetzt auch kund. Auch wenn mir das Programm in weiten Teilen nicht gefällt (ich wusste ja vorher was dort läuft) kann ich mich nun nicht mehr beklagen. Dass was ich kritisiert habe, wurde verbessert.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: SPEKULATIONEN über KÜNFITGE HD Sender bei Unitymedia

Beitragvon markus1984 » 15.11.2010, 13:37

Um das nochmals deutlich klarzustellen. MTVHD sendet überhaupt keine Werbung und 70-80% des programms läuft im nativen HD. ... Die EMA letzte Woche z.B. wahren die reinste Wonne :super: ... ich bin sehr zufrieden mit dem Sender und möchte ihn nicht mehr missen :kiss:
Benutzeravatar
markus1984
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 67
Registriert: 13.09.2010, 18:56
Wohnort: Paderborn

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste