- Anzeige -

Sechs neue HDTV-Kanäle bei Kabel Deutschland - 10 Euro extra

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Sechs neue HDTV-Kanäle bei Kabel Deutschland - 10 Euro extra

Beitragvon Sensemann » 10.11.2010, 14:28

Bis 16 Uhr sind die Sender bei KDG aufgeschaltet! Für die Unannehmlichkeiten gibts EINEN Monat gratis die HD Option!

http://www.digitalfernsehen.de/Kabel-De ... 742.0.html
Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 775
Registriert: 17.12.2008, 07:57
Wohnort: irgendwo

Re: Sechs neue HDTV-Kanäle bei Kabel Deutschland - 10 Euro extra

Beitragvon Maligor » 10.11.2010, 16:23

Auf so eine Idee würde UM nie kommen.

Eigentlich sollten sich aber mal alle Kunden beschweren, die NatGeo-HD abonniert haben. Das wurde ja bekanntlich erst mit Verzögerung eingespeist und ich behaupt einfach mal UM wird nen Teufel tun da auch nur einen Cent als Entschädigung zu verrechnen obwohl der HD-Vertrag mit dem Wissen abgeschlossen wurde, dass NatGeo-HD ab 01.11.2010 zu empfangen ist.
Maligor
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 88
Registriert: 28.08.2010, 16:25

Re: Sechs neue HDTV-Kanäle bei Kabel Deutschland - 10 Euro extra

Beitragvon Sensemann » 10.11.2010, 16:33

Ruf an und frag.... Ich habe eigentlich immer Gutschriften bekommen. Bei 5,00 Euro macht das für 9 Tage allerdings nicht viel wo NatGeo HD nicht gelaufen hat (ein paar Cent)!
Zuletzt geändert von Sensemann am 10.11.2010, 16:34, insgesamt 1-mal geändert.
Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 775
Registriert: 17.12.2008, 07:57
Wohnort: irgendwo

Re: Sechs neue HDTV-Kanäle bei Kabel Deutschland - 10 Euro extra

Beitragvon LucaToni » 10.11.2010, 16:34

Maligor hat geschrieben:Auf so eine Idee würde UM nie kommen.

Eigentlich sollten sich aber mal alle Kunden beschweren, die NatGeo-HD abonniert haben. Das wurde ja bekanntlich erst mit Verzögerung eingespeist und ich behaupt einfach mal UM wird nen Teufel tun da auch nur einen Cent als Entschädigung zu verrechnen obwohl der HD-Vertrag mit dem Wissen abgeschlossen wurde, dass NatGeo-HD ab 01.11.2010 zu empfangen ist.


objektiv betrachtet hast du recht - und UM wird auch den vollen Monat abrechnen... von daher beschwer dich... und wenn du nur für die Differenz eine Gutschrift erhälst hast du doch schon gewonnen.
Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
 
Beiträge: 387
Registriert: 02.02.2010, 13:39

Re: Sechs neue HDTV-Kanäle bei Kabel Deutschland - 10 Euro extra

Beitragvon bubi09 » 10.11.2010, 16:41

Maligor hat geschrieben:Eigentlich sollten sich aber mal alle Kunden beschweren, die NatGeo-HD abonniert haben.

Das wäre ja mal etwas ganz Neues. Bisher schreien doch vor allem Sky Kunden, die NatGeo HD bei UM gar nicht gebucht haben :D .

Aber Scherz (mit ernstem Kern) mal beiseite. Einen Anspruch auf eine Minderung der monatlichen Gebühren oder ein Sonderkündigungsrecht etc. hat kein HD Options Kunde. Vielleicht bekommt man ja trotzdem eine Kulanzgutschrift, aber da muss man wahrscheinlich mehrmals bei der Hotline den Enttäuschten und Geschwächten geben. Deiner Logik nach, hätten ja alle Kunden, die die HD Option bei UM gebucht haben, im ersten Monat nur einen Bruchteil der Gebühren und ab dem 11. Oktober bis zu einem EUR weniger zahlen sollen. Aber Pustekuchen. Wenn UM teilweise kulant ist, sollten auch die Kunden technische Störungen ein paar Tage dulden können, wenn es wirklich mit "höheren Mächten" zusammenhängt, dass es nicht auf Anhieb klappt. Ich finde dass wir da bei UM im Vergleich zur HD Panne bei KDG noch ganz gut aufgehoben sind. Bis auf NatGeo HD ist alles zum angekündigten Termin ohne größere Probleme gestartet und NatGeo HD hat sich auch nur um acht Tage verzögert. Man konnte halt leider nicht die Erstausstrahlung von Great Migrations in HD schauen. Aber diese Folge wird ja noch zahlreich wiederholt bis zur nächsten Ausgabe.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Sechs neue HDTV-Kanäle bei Kabel Deutschland - 10 Euro extra

Beitragvon Sensemann » 10.11.2010, 16:46

bubi09 hat geschrieben:Man konnte halt leider nicht die Erstausstrahlung von Great Migrations in HD schauen. Aber diese Folge wird ja noch zahlreich wiederholt bis zur nächsten Ausgabe.


Leider nur einmal! Am Sonntag Nachmittag!
Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 775
Registriert: 17.12.2008, 07:57
Wohnort: irgendwo

Re: Sechs neue HDTV-Kanäle bei Kabel Deutschland - 10 Euro extra

Beitragvon Maligor » 10.11.2010, 21:02

bubi09 hat geschrieben:
Maligor hat geschrieben:Eigentlich sollten sich aber mal alle Kunden beschweren, die NatGeo-HD abonniert haben.

Das wäre ja mal etwas ganz Neues. Bisher schreien doch vor allem Sky Kunden, die NatGeo HD bei UM gar nicht gebucht haben :D .

Aber Scherz (mit ernstem Kern) mal beiseite. Einen Anspruch auf eine Minderung der monatlichen Gebühren oder ein Sonderkündigungsrecht etc. hat kein HD Options Kunde. Vielleicht bekommt man ja trotzdem eine Kulanzgutschrift, aber da muss man wahrscheinlich mehrmals bei der Hotline den Enttäuschten und Geschwächten geben. Deiner Logik nach, hätten ja alle Kunden, die die HD Option bei UM gebucht haben, im ersten Monat nur einen Bruchteil der Gebühren und ab dem 11. Oktober bis zu einem EUR weniger zahlen sollen. Aber Pustekuchen. Wenn UM teilweise kulant ist, sollten auch die Kunden technische Störungen ein paar Tage dulden können, wenn es wirklich mit "höheren Mächten" zusammenhängt, dass es nicht auf Anhieb klappt. Ich finde dass wir da bei UM im Vergleich zur HD Panne bei KDG noch ganz gut aufgehoben sind. Bis auf NatGeo HD ist alles zum angekündigten Termin ohne größere Probleme gestartet und NatGeo HD hat sich auch nur um acht Tage verzögert. Man konnte halt leider nicht die Erstausstrahlung von Great Migrations in HD schauen. Aber diese Folge wird ja noch zahlreich wiederholt bis zur nächsten Ausgabe.


Ich meinte da auch eher generell, dass KDG von sich aus gesagt hat, alle bisherigen HD-Abonnenten bekommen einen Frei-Monat; bei UM würde man das wohl auch in so einem Fall erst bekommen wenn man 20 mal bei der Hotline angerufen hat.
Und was das "im ersten Monat weniger bezahlen" etc. angeht: Man wusste ja bereits als man den Vertrag abgeschlossen hat, dass nicht von Anfang an alle HD-Kanäle verfügbar sind. Ist in meinen Augen vergleichbar mit der HD-Box; da wusste man auch, dass die zum Vertragsbeginn nicht aufnehmen kann aber dass das kommen wird. Das finde ich vollkommen korrekt weil man ganz klar wusste worauf man sich eingelassen hat als man den Vertrag geschlossen hat.
Maligor
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 88
Registriert: 28.08.2010, 16:25

Re: Sechs neue HDTV-Kanäle bei Kabel Deutschland - 10 Euro extra

Beitragvon tommesnrw » 11.11.2010, 01:01

KDG hat im Gegensatz zu UM sofort informiert und an seine Kunden gedacht! Egal wo oder wie Probleme entstehen, der Kunde steht im Mittelpunkt!
Obwohl ich ein "relativ" zufriedener UM Kunde bin, fühle ich mich eigentlich wie ein ungewolltes Stiefkind.
Offenbar will UM seine Servicemitarbeiter, auf Teufel komm raus, beschäftigen!!!!
„Die Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden.“ (Rosa Luxemburg)

UM HD-Box + Allstars + HD
1&1 VDSL 50000 + AVM 7390 Homeserver
XBOX 360
Benutzeravatar
tommesnrw
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 21.01.2008, 21:42
Wohnort: Bochum / Weitmar

Re: Sechs neue HDTV-Kanäle bei Kabel Deutschland - 10 Euro extra

Beitragvon Sensemann » 11.11.2010, 06:25

Im übrigen: So frei ist die Auswahl der Receiver auch nicht. Man MUSS einen KDG zertifizierten nehmen. Bei der Bestellung muss Smartcardnummer und Receivernummer angegeben werden.
Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 775
Registriert: 17.12.2008, 07:57
Wohnort: irgendwo

Re: Sechs neue HDTV-Kanäle bei Kabel Deutschland - 10 Euro extra

Beitragvon Eribion » 11.11.2010, 08:12

Sensemann hat geschrieben:Im übrigen: So frei ist die Auswahl der Receiver auch nicht. Man MUSS einen KDG zertifizierten nehmen. Bei der Bestellung muss Smartcardnummer und Receivernummer angegeben werden.


Ja und? Nimmste eine aus dem Netz. Da Tummeln sich so viele Receivernummern von welchen die zertifiziert sind, da kannste Dir einen aussuchen. Gibts übrigens auch für Sky. ;) :D
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!
Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste