- Anzeige -

Die Festplatte der HD-Box

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon Eifelquelle » 30.10.2010, 10:20

bubi09 hat geschrieben:
tywebb hat geschrieben:Das ist ein analoger Verbreitungsweg, der ist nicht geschützt und macht auch wenig Sinn bei HDTV oder auch bei den normalen SD Sachen. Die Qualität ist einfach zu bescheiden um sie schützen zu müssen ;-)

Doch auch das analoge Signal kann durch Macrovision geschützt werden. Es soll aber "graue" Videorecorder geben, die Macrovision ignorieren :D .

P.S.: Premiere war seiner Zeit doch so geschützt?


Macrovision wird bei Kino auf Abruf und Sky Select genutzt und die meisten externen DVD/HDD Recorder reagieren darauf.

Premiere setzte Macrovision auch nur bei Premiere Direkt ein. Der/die normalen Premiere Sender konnten immer problemlos über externe Geräte aufgezeichnet werden.
Eifelquelle
Kabelexperte
 
Beiträge: 103
Registriert: 28.10.2010, 11:47

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon tywebb » 30.10.2010, 10:37

Eifelquelle hat geschrieben:
bubi09 hat geschrieben:
tywebb hat geschrieben:Das ist ein analoger Verbreitungsweg, der ist nicht geschützt und macht auch wenig Sinn bei HDTV oder auch bei den normalen SD Sachen. Die Qualität ist einfach zu bescheiden um sie schützen zu müssen ;-)

Doch auch das analoge Signal kann durch Macrovision geschützt werden. Es soll aber "graue" Videorecorder geben, die Macrovision ignorieren :D .

P.S.: Premiere war seiner Zeit doch so geschützt?


Macrovision wird bei Kino auf Abruf und Sky Select genutzt und die meisten externen DVD/HDD Recorder reagieren darauf.

Premiere setzte Macrovision auch nur bei Premiere Direkt ein. Der/die normalen Premiere Sender konnten immer problemlos über externe Geräte aufgezeichnet werden.


Nochmal sorry, wollte eigentlich nur auf die Problematik eingehen das man von der Festplatte der HD-Box gar nichts runterbekommt, auch keine ungeschützten Aufnahmen.
tywebb
Kabelexperte
 
Beiträge: 147
Registriert: 11.05.2009, 10:41

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon Eifelquelle » 30.10.2010, 10:43

tywebb hat geschrieben:Nochmal sorry, wollte eigentlich nur auf die Problematik eingehen das man von der Festplatte der HD-Box gar nichts runterbekommt, auch keine ungeschützten Aufnahmen.


Öhm, keine Problem, aber wieso "Sorry"? Mir fällt gerade nichts ein, wofür du dich entschuldigen müsstest? :kratz:
Eifelquelle
Kabelexperte
 
Beiträge: 103
Registriert: 28.10.2010, 11:47

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon tywebb » 30.10.2010, 10:45

Eifelquelle hat geschrieben:
tywebb hat geschrieben:Nochmal sorry, wollte eigentlich nur auf die Problematik eingehen das man von der Festplatte der HD-Box gar nichts runterbekommt, auch keine ungeschützten Aufnahmen.


Öhm, keine Problem, aber wieso "Sorry"? Mir fällt gerade nichts ein, wofür du dich entschuldigen müsstest? :kratz:


Meine Ausführung dass das analoge Signal am Scart nicht geschützt ist war dann doch etwas zu ungenau. :zwinker:
tywebb
Kabelexperte
 
Beiträge: 147
Registriert: 11.05.2009, 10:41

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon bernd2411 » 30.10.2010, 16:32

Auch ich habs nun getan und die Box geöffnet. Ich konnte nicht wiederstehen,sollte Unity irgendwann moppen, kein Problem,kauf ich das Ding. :D

Aber ich hab eine Interessante Entdeckung gemacht und sie mal festgehalten:

Ich bitte um die Qualität zu entschuldigen habe aber keine bessere Kamera. Fakt ist bei mir jedenfalls:

Das ist eine Western Digital 160 GB Notebook Festplatte. Im moment ist die übrigens in NTFS Formatiert und Windows XP befindet sich noch drauf. Ohne Festplatte,wie bereits gesagt wurde, startet die Box nicht. Also dachte ich mir,probiere doch mal die,die hier mal so rumliegt. angeschlossen,die Box startet, zeigt an Willkommen...ihr Receiver war vom Strom getrennt....dann steht im Display aktualisierung...die Box geht aus. MAn schaltet sie ein und voila...sie läuft mit einer anderen Festplatte. Was natürlich positiv ist, denn anscheinend hat sich die Box mit der Festplatte neu eingerichtet. Und was da noch besser ist: Sie ist leise,man hört sie nun nicht mehr und von der Wärme ....nunja, da brauch ich keinen was vor zu singen.

Also faktum: Die Box nimmt andere Festplattenn, könnte aber eventuell wählerisch sein. Die Rekorderfunktion kann ich nicht probieren bzw im moment was zu sagen, da ich ja in NRW wohne.

Hier anbei 2 Bilder:

http://img220.imageshack.us/i/jd501109.jpg/

http://img139.imageshack.us/i/jd501111.jpg/

Wie gesagt, sorry für die Schlechte Qualität.
bernd2411
Übergabepunkt
 
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 22:44

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon vorturner2 » 30.10.2010, 16:36

oh man ntfs formatiert? :D ich lach mich tot...da bin ich nich drauf gekommen, werd ich mal nächste Wpoche Testen wenn der Recorder läuft!
Achja: beherzige mal meinen Tipp aus dem Update Thread, dann hörst du auch den Lüfter nichtmehr, die Blechabdeckung zieht den Gummistopfen nämlich nach unten...

Dann berichte mal was passiert wenn der Recorder aktiv ist!

Ich hatte übrigens eine Seagate Barracuda getestet...
vorturner2
Übergabepunkt
 
Beiträge: 495
Registriert: 10.05.2010, 14:23

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon bernd2411 » 30.10.2010, 16:44

Mit dem Lüfter habe ich keine Probleme, der ist bzw war schon immer die ganze Zeit "unhörbar". Ich hör eigentlich nur die Festplatte und natürlich merkt man auch die Wärme. Die Box wird ganz schon warm von innen,daher frage ich mich,ob der Lüfter überhaupt was bringt. Aber wie gesagt, den Lüfter höre ich wirklich nicht. Ich werde jetzt nur mal die Festplatte ins Notebook einbauen um zu sehen,ob windows startet. Wenn nicht, schätze ich mal, dass die Box die Platte formatiert hat.
bernd2411
Übergabepunkt
 
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 22:44

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon bubi09 » 30.10.2010, 16:44

NTFS halte ich für unwahrscheinlich. Da müsste ja irgendwer Lizenzgebühren an Microsoft (oder so) bezahlen. Gute Chancen würde ich mir mit einer unformatierten Festplatte ausmalen. Im Werk werden die Platten eventuell auch in der HD Box selbst erst bespielt (vielleicht ja über ein Servicemenü über LAN).
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon oxygen » 30.10.2010, 16:54

vorturner2 hat geschrieben:oh man ntfs formatiert? :D ich lach mich tot...da bin ich nich drauf gekommen, werd ich mal nächste Wpoche Testen wenn der Recorder läuft!

Er meinte die Festplatte die er statt der vorhanden angechlossen hat war NTFS formatiert...

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon bernd2411 » 30.10.2010, 16:56

Genau.

Also die Festplatte ist auf jedenfall formatiert wurden,vorher war ja noch alles drauf und ein funktionierendes XP, was ich zwischendurch genutzt habe. Jetzt startet das Betriebsystem nicht mehr. Also hat die Box die Platte formatiert. Dies geschah wohl, wo die Box "Aktualisierung" anzeigte im Display.
bernd2411
Übergabepunkt
 
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 22:44

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste