- Anzeige -

Die Festplatte der HD-Box

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon Leo1234 » 03.11.2010, 21:32

O.K. Danke

Das werde ich dann mal machen
Leo1234
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 03.11.2010, 20:03

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon SpeedyD » 03.11.2010, 21:37

Vielleicht könnte man versuchen, Aufnahmen mit dem Paragon Festplatten Manager 2010 zu übertragen bzw. die ganze PLatte zu spiegeln bzw. zu sichern. Mache meine Box erst auf, wenn ich ne neue Platte hab. Wenns bis dahin noch keiner probiert hat, werd ichs mal testen.
SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon bubi09 » 03.11.2010, 21:43

SpeedyD hat geschrieben:Vielleicht könnte man versuchen, Aufnahmen mit dem Paragon Festplatten Manager 2010 zu übertragen bzw. die ganze PLatte zu spiegeln bzw. zu sichern. Mache meine Box erst auf, wenn ich ne neue Platte hab. Wenns bis dahin noch keiner probiert hat, werd ichs mal testen.

Bin ich gerade dabei, aber der Paragon will die Originalfestplatte nicht erkennen. Ich versuch es jetzt unter Linux.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon SpeedyD » 03.11.2010, 21:45

bubi09 hat geschrieben:Bin ich gerade dabei, aber der Paragon will die Originalfestplatte nicht erkennen. Ich versuch es jetzt unter Linux.

Machst du es mit dem Festplatten Manager 2010? Oder mit dem Partition Manager? Letzterer kann die Ext3/Ext4 glaub ich nicht so wirklich.
SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon bernd2411 » 03.11.2010, 22:08

Ich hab für alles direkt Ubuntu benutzt als Live CD. Mit Windows 7 hatte ich nur Probleme.
bernd2411
Übergabepunkt
 
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 22:44

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon onkel.joe » 03.11.2010, 22:33

bernd2411 hat geschrieben:Ich hab für alles direkt Ubuntu benutzt als Live CD. Mit Windows 7 hatte ich nur Probleme.


Welche Image hast du genommen ??? Meins, was ich geladen habe funktioniert irgendwie nichst :wand:

Ich habe mir heute auch eine neue WD Platte eingebaut (Superleise und ganz leicht warm), aber auf die Originalplatte kann ich nicht drauf zugreifen.

Joe
3play 64.000 Komplett mit TelefonPLUS + Sky Welt, Film, Sport & Buli
FRITZ!Box Fon WLAN 6360 - FW-Version 85.04.89-19078
Unitymedia HD Box - Echo Star HDC-601 DER
Bild Bild
Benutzeravatar
onkel.joe
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 64
Registriert: 05.10.2010, 08:39
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon bubi09 » 03.11.2010, 22:37

Mit Linux bin ich nicht klar geworden. Habe OpenSuse von einer DVD aus der c't auf einen virtuelle Computer installieren wollen. Nach stundenlange Installation wollte der nicht booten. Das Iso von Ubuntu hat er gleich gar nicht akzeptiert. Ich glaub ich muss mur auch VMWare runterladen. Aber für heute mache ich Feierabend. Echt blöd, dass man die Originalplatte nich einfach auf eine neue migrieren kann. Meine bisherigen Aufnahmen will ich nicht verlieren. Langsam wird es aber knapp auf der Originalplatte. Nur noch etwa 100 GB frei ;) .
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon bernd2411 » 03.11.2010, 22:54

Ich selber hab Ubuntu 10.10 genommen, ganz normal und Offiziell:

http://www.ubuntu.com/

Und die Western Digital funktioniert gut? Ich bin jedenfalls sehr zufrieden bisher.

Edit:

Ich hab nun mal was aufgenommen auf die Festplatte. Nun hab ich sie im externen Gehäuse (die Original Platte) aber sie läuft nun gar nicht mehr an???? Ist das Gehäuse verreckt,oder die Festplatte wird vom PC nicht mehr erkannt?

Edit 2: Argh, dass Gehäuse bzw der Adapter am PC hat nun den Geist anscheinend aufgegeben, da er keine Platte mehr erkennt....lol
bernd2411
Übergabepunkt
 
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 22:44

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon onkel.joe » 03.11.2010, 23:33

so ist es bei meiner Originalplatte auch, Sie wird einfach nicht erkannt, wobei ich ausschließen kann das der Adapter defekt ist, den habe ich heute erst gekauft.

Aber die Platte scheint auch bei mir nicht anzulaufen, auch nicht mit einem anderen Netzteil :traurig:
3play 64.000 Komplett mit TelefonPLUS + Sky Welt, Film, Sport & Buli
FRITZ!Box Fon WLAN 6360 - FW-Version 85.04.89-19078
Unitymedia HD Box - Echo Star HDC-601 DER
Bild Bild
Benutzeravatar
onkel.joe
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 64
Registriert: 05.10.2010, 08:39
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon onkel.joe » 03.11.2010, 23:33

Doppelpost
3play 64.000 Komplett mit TelefonPLUS + Sky Welt, Film, Sport & Buli
FRITZ!Box Fon WLAN 6360 - FW-Version 85.04.89-19078
Unitymedia HD Box - Echo Star HDC-601 DER
Bild Bild
Benutzeravatar
onkel.joe
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 64
Registriert: 05.10.2010, 08:39
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste