- Anzeige -

Die Festplatte der HD-Box

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon vorturner2 » 03.11.2010, 11:29

wobei ich ergängen würde, dass man bei Amazon besser KEINE HDD's kauft.
Die stecken die in einen Karton wo die frei beweglich sind.
Habe schon 3 dort bestellt, 2 waren beim auspacken hin!
vorturner2
Übergabepunkt
 
Beiträge: 495
Registriert: 10.05.2010, 14:23

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon bernd2411 » 03.11.2010, 11:32

Ja das sowieso, ich woll das ja nur als Beispiel nehmen, dass es die Festplatte ist. Habe mich auch öfters beim dvd oder BluRay Kauf geärert, dass die Manchmal mit anderen Artikeln lose im Karton rumfliegen. Für sowas lieber beim Händler des Vertrauens.
bernd2411
Übergabepunkt
 
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 22:44

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon bubi09 » 03.11.2010, 11:48

vorturner2 hat geschrieben:wobei ich ergängen würde, dass man bei Amazon besser KEINE HDD's kauft.

Ich bestelle die Platte jetzt bei Zimmermann (online) und hole sie später im Ladengeschäft ab :D .

http://shop.zeg-shop.de/shop/info.asp?p ... .asp&from=

Spart Versandkosten und Zeit :super: .
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon vorturner2 » 03.11.2010, 12:05

Ist euch mal aufgefallen, dass die HDD der Boxy seit dme Update richtig klackert, sobald sie timeshifted :D - hört man wenn man ganz nah ran geht!
...die muss schnell da raus :hammer:
vorturner2
Übergabepunkt
 
Beiträge: 495
Registriert: 10.05.2010, 14:23

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon -Thomas- » 03.11.2010, 12:19

bernd2411 hat geschrieben:Genau es ist die :

WD10EARS
1TB

aus der Cavier Green Serie.


Ein bisschen OT: Die Caviar Green Serie von WD kann ich echt jedem nur empfehlen, der eine Festplatte fürs Wohnzimmer braucht. Habe in meinem HTPC auch so eine Platte, sowie noch ne 1,5TB sowie 2,0TB Platte der selben Reihe. Sehr leise, kaum Wärmeentwicklung, hoher WAF :D

Und schön, dass sie jetzt auch in der HD-Box funktioniert!
Schöne Grüße
Thomas
--
Ich verkaufe mein AC Classic. Interesse?
-Thomas-
Kabelexperte
 
Beiträge: 215
Registriert: 27.10.2009, 13:13
Wohnort: Münster

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon Toxic » 03.11.2010, 12:30

Sagt mal, was habt Ihr eigentlich mit dem Garantiesiegel gemacht, nachdem ihr es mit dem Fön gelöst habt?

Auf einen Stickerträger geklebt?

Gruß Jogi
BildBild
Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 544
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon tywebb » 03.11.2010, 12:33

Mich würde interessiere ob man zumindest auf die Aufnahmen die unverschlüsselt gesendet werden (ARD etc.) zugreifen kann und sie am PC bearbeiten und anschauen kann ?
Welches Format nutzen die beim abspeichern auf der HD ?
tywebb
Kabelexperte
 
Beiträge: 147
Registriert: 11.05.2009, 10:41

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon bernd2411 » 03.11.2010, 12:50

vorturner2 hat geschrieben:Ist euch mal aufgefallen, dass die HDD der Boxy seit dme Update richtig klackert, sobald sie timeshifted :D - hört man wenn man ganz nah ran geht!
...die muss schnell da raus :hammer:


Ja ,das bekomme ich auch mit. Ich hab die Original Festplatte formatiert,nachdem das Update da war. Das hat man extrem gehört. Mich würde es nicht wundern, wenn in ca 6 Monaten die ersten Beschwerden kommen,dass die Platte defekt ist :D.

Mich würde interessiere ob man zumindest auf die Aufnahmen die unverschlüsselt gesendet werden (ARD etc.) zugreifen kann und sie am PC bearbeiten und anschauen kann ?
Welches Format nutzen die beim abspeichern auf der HD ?


Das wird das nächste sein,wo ich heute nachschauen werde. Jedenfalls bin ich zu blöd die unter Windows einzulesen. Deswegen nutze ich lieber Ubuntu dafür.
bernd2411
Übergabepunkt
 
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 22:44

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon Eifelquelle » 03.11.2010, 12:54

bernd2411 hat geschrieben:Ja ,das bekomme ich auch mit. Ich hab die Original Festplatte formatiert,nachdem das Update da war. Das hat man extrem gehört. Mich würde es nicht wundern, wenn in ca 6 Monaten die ersten Beschwerden kommen,dass die Platte defekt ist :D.


Da würde ich nicht drauf Wetten. Die Hitachis sind nicht gerade berühmt für Geschwindigkeit, Temperatur und Lautstärke, aber wenn es um Langlebigkeit und Dauerbeanspruchung geht, sind die Hitachi Platten eigentlich bei fast jedem Test die Gewinner, was man von Western Digital nicht behaupten kann. Die Geben in der Regel bei richtiger Beanspruchung am schnellsten den Geist auf, was ich aus leidlicher Erfahrung (zum Glück mache ich regelmaßig Backups) auch bestätigen kann.
Eifelquelle
Kabelexperte
 
Beiträge: 103
Registriert: 28.10.2010, 11:47

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon u500306 » 03.11.2010, 13:29

Also müsste es doch problemlos möglich sein, eine größere Platte in ein externes E-Sata-Gehäuse zu schrauben und dann ein Kabel aus der Box zu führen?!?
u500306
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 51
Registriert: 17.05.2010, 19:56

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste