- Anzeige -

UM02 in Technisat Digicorder HD K2

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

UM02 in Technisat Digicorder HD K2

Beitragvon renatus41 » 27.10.2010, 15:28

Hallo.

Ich habe ein Problem. Seit heute morgen habe ich die HD-Box und damit auch die neue UM02-Smartcard. Nun möchte ich eigentlich diese Karte über ein Alphacrypt Classic in meinemTechnisat Digicorder HD K2 benutzen, weil dieser einfach ein besseres Bild macht als die HD-Box von Unitymedia.
Aber 2 der neuen HD-Sender bringen nur Ton! Nämlich Classica HD und TNT Film HD. Woran kann das denn liegen? Alle anderen Sender werden ohne jeden Vorbehalt empfangen. Ich habe auch nichts an den Einstellungen des Alphacrypt geändert, die da wären:

Software: 3.19
CA-Systeme: SINGLE
CA-Anmeldung: DYNAMIC
Erzwinge Lesen originale PMT: AUTO
CA-PMT Löschzeit: 0 s
CI-Fehlerüberwachung: 1500 ms
dbox Kompatibilität: EIN

Mit der I02 Karte lief alles super. :confused:

Kann mir einer von euch helfen?

Grüße renatus41
renatus41
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 27.10.2010, 15:08

Re: UM02 in Technisat Digicorder HD K2

Beitragvon StefanG » 27.10.2010, 15:33

Du hast die FW Version des DigiCorder vergessen zu schreiben.

TechniSat würde sagen -> Werksreset machen und nochmal Suchlauf.

(Vorher freilich die Programmlisten auf einen USB Stick sichern)
StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 16:26

Re: UM02 in Technisat Digicorder HD K2

Beitragvon renatus41 » 27.10.2010, 15:39

Danke für deine Hilfe.

Die Softwareversion ist 2.35.0.8.
renatus41
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 27.10.2010, 15:08

Re: UM02 in Technisat Digicorder HD K2

Beitragvon StefanG » 27.10.2010, 15:45

renatus41 hat geschrieben:Die Softwareversion ist 2.35.0.8.


Das scheint die neueste zu sein.

Genau: 2.35.0.8-1424c

Hier wie man die Programmliste sichert.

Senderlisten und Einstellungen sichern.

USB Stick mit der Datei dbdump "ohne irgend eine Endung".

USB Stick in den USB Port hinein und Daten werden gesichert.

Gesicherte Daten sind unter database.cdp.

Um es zurückzuspielen wird die Datei dbload "ohne irgend eine Endung" mit der Datei database.cdp
auf den USB Stick.

In den USB Port hinein und Daten werden zurückgespielt.

Zurück mit Senderliste und Einstellungen.


Hier wie man den Werksreset macht.

Flash-Reset durchführen:Achtung!Dabei gehen allepersönlichen Einstellungenverloren.>Netzstecker ziehen.>Standby- und Pfeiltasteauf am Gerät gleichzeitigdrücken und gedrückthalten.>Bei gedrückter Standbyund Pfeiltaste aufNetzstecker wiedereinstecken.>Tasten ca. 5 Sek.gedrückt halten unddann beide Tastenloslassen. Im Displayerscheint die Anzeige“AutoInstall”.


Aso, wenn du fertig bist berichte mal wie die UM HD Pakete so auf dem DigiCorder HD K2 so gehen.

Vor allem ob die Karte irgendwann nicht mehr freigeschaltet wird. Das sie nach der Ehe zu UM HD Box lechzt.. :pcfreak:
StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 16:26

Re: UM02 in Technisat Digicorder HD K2

Beitragvon renatus41 » 27.10.2010, 17:36

Hat leider nicht den gewünschten Erfolg gehabt.
Also der Stand bei mir ist, daß die Sender Classica HD und TNT Film HD kein Bild, sondern nur Ton haben. Die Infotafel von NatGeo HD wird auch nicht angezeigt, also gehe ich mal davon aus, daß ab 1.11., wenn der Sender an den Start geht, auch kein Bild und nur Ton vorhanden sein wird.

Nochmal recht vielen Dank für deine Hilfe.

Gibt es denn hier jemanden, der dieselbe Hardware wie ich benutzt und bei dem diese Sender ein Bild haben? Hat irgend jemand noch Tipps für mich?

Danke im Voraus.
renatus41
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 27.10.2010, 15:08

Re: UM02 in Technisat Digicorder HD K2

Beitragvon dg1qkt » 28.10.2010, 08:30

Die ÖR gehen? Hab die gleiche Hardware aber halt die HD Sender nicht.
Hast du mal die Gegenprobe gemacht? Laufen sie in der Gängelbox?
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: UM02 in Technisat Digicorder HD K2

Beitragvon Toku11 » 28.10.2010, 08:55

Ich verwende den gleichen Receiver von Technisat mit AC classic und habe dieselben Probleme mit diesen Sendern. Bei mir klappt es, wenn ich auf OK in die Senderübersicht schalte, mit der Pfeiltaste eine Position hochgehe ohne OK zu drücken und dann sofort wieder auf TNT Film gehe und dann mit OK bestätige. Das Programm wechselt dann wieder in den Vollbildmodus und es dauert paar Sekunden, bis der Bildschirm hell wird. Wenn du dann auf Aufnahme drückst, friert das Bild wieder ein, aber die Aufnahme klappt. Musst öfters diese Prozedur versuchen, bis das Bild wieder hell wird...immer wieder umschalten und Signal neu holen. Ist sehr umständlich, aber wenn jemand ne bessere Lösung hat, wäre ich dankbar. Denke, das Signal wird auf diesen Kanälen nicht richtig entschlüsselt. Drauf achten, dass auf dem AC auch die neuste FW ist. Versuchs mal und gib bitte mal die Resultate bekannt. Viel Erfolg.
Benutzeravatar
Toku11
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 16.08.2009, 11:15

Re: UM02 in Technisat Digicorder HD K2

Beitragvon renatus41 » 28.10.2010, 10:08

In der Gängelbox funktioniert alles, wie es soll. Auch diese 3 Sender.

Ich habe übrigens gestern noch mein Alphacrypt incl. der neuen UM02-Karte bei meinem Kumpel ausprobiert. Der hat einen Fernseher mit CI+-Slot. Dort wurden die Sender einwandfrei empfangen. Es liegt also am Technisat. Ich habe auch festgestellt, daß diese 3 Sender die einzigen sind, bei denen, wenn ich OK->Status->Audio/Video anwähle, eine Framerate von 23,98 fr/s steht. Bei allen anderen steht, wie es üblich ist, 25 fr/s.
renatus41
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 27.10.2010, 15:08

Re: UM02 in Technisat Digicorder HD K2

Beitragvon renatus41 » 28.10.2010, 10:25

Toku11 hat geschrieben:Ich verwende den gleichen Receiver von Technisat mit AC classic und habe dieselben Probleme mit diesen Sendern. Bei mir klappt es, wenn ich auf OK in die Senderübersicht schalte, mit der Pfeiltaste eine Position hochgehe ohne OK zu drücken und dann sofort wieder auf TNT Film gehe und dann mit OK bestätige. Das Programm wechselt dann wieder in den Vollbildmodus und es dauert paar Sekunden, bis der Bildschirm hell wird. Wenn du dann auf Aufnahme drückst, friert das Bild wieder ein, aber die Aufnahme klappt. Musst öfters diese Prozedur versuchen, bis das Bild wieder hell wird...immer wieder umschalten und Signal neu holen. Ist sehr umständlich, aber wenn jemand ne bessere Lösung hat, wäre ich dankbar. Denke, das Signal wird auf diesen Kanälen nicht richtig entschlüsselt. Drauf achten, dass auf dem AC auch die neuste FW ist. Versuchs mal und gib bitte mal die Resultate bekannt. Viel Erfolg.


Dein Trick hat bei mir nur ein paarmal mit Classica HD funktioniert. Das ist der einige der drei Sender, auf den ich verzichten könnte. :zwinker:
Aber dabei habe ich festgestellt, daß der Sender, als ich ein Bild bekam, nicht mehr wie oben beschrieben 23,98 fr/s, sondern 25 fr/s anzeigte. Sehr, sehr merkwürdig. Zumindest für mich.

Update: Mit TNT Film HD funktionierte es jetzt auch öfter. Nur bei NatGeo HD nicht. Funkioniert es bei dir bei diesem Sender?
renatus41
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 27.10.2010, 15:08

Re: UM02 in Technisat Digicorder HD K2

Beitragvon Toku11 » 29.10.2010, 09:38

Im Moment funktioniert es bei Classica HD und NG HD auch nicht mehr...ich muss erstmal weiter testen wenn ab 1.11. Nat Geo HD und Fox HD freigeschaltet sind. Wenn jemand noch ne andre Lösung kennt, nur her damit. Ja, mit der UM HD Box klappts ohne Probleme und auch in meinem Samsung mit CI+ klappen allen HD Sender mit AC classic ohne Problems....scheint echt ein Problem mit Technisat Digicorder HD K2 zu sein....muss mal den Support von Technisat anrufen.
Benutzeravatar
Toku11
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 16.08.2009, 11:15

Nächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste