- Anzeige -

Hessen hat das Update

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Hessen hat das Update

Beitragvon Joshua » 29.10.2010, 20:44

bubi09 hat geschrieben:[...]Hab ich auch vorhind gelesen. Ich weiss nicht ob der Gute schonmal ins Handbuch geguckt hat. Man kann Aufnahmen auch über das EPG programmieren.[...]

"Der Gute" bin ich selbst, und von welchem Handbuch sprichst du?
Das ich per EPG Aufnahmen programmieren kann, ist mir schon klar, aber da war die VCR-Programmierung per ShowView (kennt das noch jemand?) komfortabler. Vielleicht bin ich ja von Windows zu sehr verwöhnt. ;-)

Gruss,
Der Josh

P.S.:
Offtopic: Jemand Erfahrung mit dem H7-Teil von Terratec?
Benutzeravatar
Joshua
Kabelexperte
 
Beiträge: 193
Registriert: 13.01.2008, 12:56
Wohnort: Offenbach

Re: Hessen hat das Update

Beitragvon bubi09 » 29.10.2010, 21:30

Joshua hat geschrieben:"Der Gute" bin ich selbst, und von welchem Handbuch sprichst du?

Ich sag doch dass du gut bist :D . Das Handbuch gibt es unter http://www.unitymedia.de/HDTV dieser URL wird nach dem Update bei der HD Box angezeigt.

Joshua hat geschrieben:Das ich per EPG Aufnahmen programmieren kann, ist mir schon klar, aber da war die VCR-Programmierung per ShowView (kennt das noch jemand?) komfortabler. Vielleicht bin ich ja von Windows zu sehr verwöhnt. ;-)

ShowView? Gibt es das im digitalen Bereich noch? Aber besonders komfortabel finde ich das Abtippen von langen Zahlenketten auch nicht :kafffee: . Das VHS... korrigiere VPN-Signal bzw. ein digitales Äquivalent dazu wäre aber wirklich wünschenswert. Auf das EPG sollte man sich aber lieber nicht dafür verlassen. Das stimmt ja eh nur selten - gerade bei Das Erste und ZDF.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Hessen hat das Update

Beitragvon rollicarp » 30.10.2010, 06:17

Moin!
Nach dem Update ist folgendes: :tvfreak:

Bei Programmübersicht erscheint manchmal bei allen Sendern --Keine Vorschau vorhanden--.
Dann nur bei HD Sendern,
Dann mal überhaupt keine Vorschau.

Dann auf dem Info-Banner, erscheint die Information HD, Dolbyzeichen, 16:9, Lautsprechersymbol
Dann wieder mal nicht beim aufrufen, erst wieder wenn man mit der OK Navigationstaste rechts (rechter Pfeil) den Info-Banner anfordert, dann sind alle Informationen zu sehen.

Dann ist mir aufgefallen, die Displayanzeige ist ja 16 stellig und längere Sendernamen werden dann nur verkürzt angezeigt.
Wenn man dann zu einem solchen Sender umschaltet, zB zu RTL, dann erscheint in Laufschrift der ganze Sendernamen und danach wird der Sendenamen wieder verkürzt angezeigt. War das schon immer so??? und mir ist dieses nicht aufgefallen!

Wünsche noch einen schönen Tag und ein schönes Wochenende! :winken:
Die Weisheit eines Menschen misst man nicht nach seinen Erfahrungen, sondern nach seiner Fähigkeit, Erfahrungen zu machen!



Über WLAN Router D-LINK DIR-615 - Wireless N Router
3play Premium 100,UM 02, HD Recorder,Digital TV ALLSTARS inkl. HD-Option, UM02 HD Modul (CI+)
Bild
Benutzeravatar
rollicarp
Übergabepunkt
 
Beiträge: 352
Registriert: 26.02.2008, 14:22
Wohnort: Hessen

Re: Hessen hat das Update

Beitragvon SmokeMaster » 30.10.2010, 06:35

rollicarp hat geschrieben:Dann ist mir aufgefallen, die Displayanzeige ist ja 16 stellig und längere Sendernamen werden dann nur verkürzt angezeigt.
Wenn man dann zu einem solchen Sender umschaltet, zB zu RTL, dann erscheint in Laufschrift der ganze Sendernamen und danach wird der Sendenamen wieder verkürzt angezeigt. War das schon immer so??? und mir ist dieses nicht aufgefallen!

Wünsche noch einen schönen Tag und ein schönes Wochenende! :winken:


was einem so alles auffällt... darauf hab ich noch nie geachtet, aber du hast recht- das ist neu.
ich hab ja noch kein update da nrw noch hinter dem "eisernen mantel von UM" hängt und hab das grad sofort mal ausprobiert: hab ein paar mal zwichen discovery und national geographic geswitcht aber auf dem display wird immer nur der verkürzte name angezeigt...

danke dir auch nen schönen tag + we
-Geduld ist eine Tugend
SmokeMaster
Kabelexperte
 
Beiträge: 231
Registriert: 15.09.2010, 17:56

Re: Hessen hat das Update

Beitragvon Joshua » 30.10.2010, 08:07

bubi09 hat geschrieben:[...]Das Handbuch gibt es unter http://www.unitymedia.de/HDTV[...]

Sehr erleuchtend, steht nix drin, was ich nicht auch ohne schon herausgefunden hätte.
Und mal im Ernst, allein das Format des Handbuchs nervt mich schon gewaltig: Welcher Depp druckt denn ein Handbuch "in die Breite", damit es schön wie ein Werbeflyer gefaltet werden kann? Selbst wenn ich damit meinen Drucker bemühe, erhalte ich kein lesbares Ergebnis..... *grummel*

Gruss,
Der Josh
Benutzeravatar
Joshua
Kabelexperte
 
Beiträge: 193
Registriert: 13.01.2008, 12:56
Wohnort: Offenbach

Re: Hessen hat das Update

Beitragvon Eifelquelle » 30.10.2010, 08:48

bubi09 hat geschrieben:ShowView? Gibt es das im digitalen Bereich noch? Aber besonders komfortabel finde ich das Abtippen von langen Zahlenketten auch nicht :kafffee: . Das VHS... korrigiere VPN-Signal bzw. ein digitales Äquivalent dazu wäre aber wirklich wünschenswert. Auf das EPG sollte man sich aber lieber nicht dafür verlassen. Das stimmt ja eh nur selten - gerade bei Das Erste und ZDF.


Mir wäre nicht bekannt, dass es noch eine Zeitung gibt, die ShowView Zahlen angibt. Da ich aber seit Jahren digitales PAY-TV habe (eigentlich durchgehend seit dem Start von DF1) nutze ich natürlich auch nur noch Zeitungen für digitales Fernsehen, also TV Digital, Spielfilm XXL oder TV Movie Digital. Mag sein, dass das in Renterheften :zwinker: wie der Hörzu noch anders ist?!

Was VPS betrifft. Ja, dass ist ein reines Analoges Verfahren und im Digital TV schlicht unnötig und die Behauptung es gäbe kein Äquivalent schlicht falsch. Das Äquivalent ist der EPG!

Der EPG besteht aus zwei Teilen. Dem Vorschauteil der angezeigt wird wenn man die EPG Taste (bei der UM Box halt UM Taste & OK) drückt. Dieser Teil liefert Informationen für bis zu 14 Tage (Senderabhängig) und wird im laufenden Betrieb nicht aktualisiert! Der zweite Teil der separat und im laufenden Programm übertragen wird ist der "Now/Next" Teil. Also das, was beim umschalten eingeblendet oder beim Drücken der Pfeiltaste bei der UM Box eingeblendet wird.

Dieser Teil wird dauerhaft übertragen und laufend aktualisiert. Kannst du sehr schön bei "Wetten Dass" testen, wenn Gottschalk mal wieder überzieht. Im EPG steht dann schon die folgende Sendung, wenn du aber nur die Pfeiltaste drückst wird immer noch "Wetten Dass" angezeigt. Eine über den EPG programmierte Sendung sollte also laut DVB Spezifikation alle Verschiebungen problemlos mitmachen, wenn der ausstrahlende Sender seinen Job richtig macht (gerade da kann ich deine Aussage zu den Öffentlich Rechtlichen nicht Teilen. Die und Sky machen das nämlich vorbildlich). Gerade die Privaten machen das aber nicht vernünftig, aber die haben auch nie eine VPS Signal (Sat.1 als Ausnahme mal kurzzeitig) angeboten.

Wichtig. Das funktioniert nur, wenn man an der EPG Programmierung nicht rumgefummelt wird. Planst du auch bei eine EPG Aufnahme eine Vor- und Nachlaufzeit ein umgehst du das System! Dann sind deine Zeiten relevant und nicht mehr die Sendungsinformation, die im EPG steht!

Aus diesem Grund übernehmen digitale PVRs solche Voreinstellungen wie du sie auch bei der HD Box hast nur für manuell programmierte Sendungen und das ist auch korrekt so, damit eben nicht die EPG Angleichung umgangen wird. Du kannst das natürlich im Nachhinein (zumindest laut Anleitung) im Menü "Geplante Aufnahmen" ändern. Das ist aber nur bei den privaten notwendig ... gerade bei Nachtaufnahmen, denn da sind die Anfangszeiten bei RTL und Co. ja eh nur noch Richtwerte, die mit der eigentlichen geplanten Zeit nichts mehr zu tun hat. Das gleiche gilt für AXN und Sat.1 Comedy! Da planst du Nachts am besten die doppelte Zeit ein! :wand:
Zuletzt geändert von Eifelquelle am 30.10.2010, 08:53, insgesamt 1-mal geändert.
Eifelquelle
Kabelexperte
 
Beiträge: 103
Registriert: 28.10.2010, 11:47

Re: Hessen hat das Update

Beitragvon Eifelquelle » 30.10.2010, 08:50

Joshua hat geschrieben:
bubi09 hat geschrieben:[...]Das Handbuch gibt es unter http://www.unitymedia.de/HDTV[...]

Sehr erleuchtend, steht nix drin, was ich nicht auch ohne schon herausgefunden hätte.
Und mal im Ernst, allein das Format des Handbuchs nervt mich schon gewaltig: Welcher Depp druckt denn ein Handbuch "in die Breite", damit es schön wie ein Werbeflyer gefaltet werden kann? Selbst wenn ich damit meinen Drucker bemühe, erhalte ich kein lesbares Ergebnis..... *grummel*

Gruss,
Der Josh


Das Handbuch gibt es auch in gedruckter Form. Lag bei meiner HD Box, die letzten Dienstag geliefert wurde schon dabei. Eventuell mal bei UM Nachfragen, ob die dir das auch in Echt zuschicken können.
Eifelquelle
Kabelexperte
 
Beiträge: 103
Registriert: 28.10.2010, 11:47

Re: Hessen hat das Update

Beitragvon Udo-Andreas » 30.10.2010, 09:27

Eifelquelle hat geschrieben:Mir wäre nicht bekannt, dass es noch eine Zeitung gibt, die ShowView Zahlen angibt. Da ich aber seit Jahren digitales PAY-TV habe (eigentlich durchgehend seit dem Start von DF1) nutze ich natürlich auch nur noch Zeitungen für digitales Fernsehen, also TV Digital, Spielfilm XXL oder TV Movie Digital. Mag sein, dass das in Renterheften :zwinker: wie der Hörzu noch anders ist?!


Zum Beispiel die Zeitschrift "Gong". Die genannten Zeitschriften fürs "digitale" Fernsehen hatte ich auch schon und bin trotzdem beim Gong geblieben. Auch in diesem wird auf mehreren Seiten das tägliche TV-Programm geboten, wobei die digitalen Fernsehprogramme natürlich auch dabei sind. Dessen Form der Information über das tägliche Fernsehprogramm gefällt mir besser, weil kompakter und damit übersichtlicher.

Ergänzung zu VPS:

Wird ein digitales VPS-Signal ausgestrahlt?

Das VPS-Signal dient im analogen Übertragungsverfahren zur Synchronisation von Programminformationen und ist daher insbesondere bei aktuellen Programmverschiebungen nützlich. Das für das herkömmliche analoge Übertragungsverfahren entwickelte VPS-Signal ist bei der digitalen Verbreitung des ARD Programmbouquets allerdings nicht mehr anwendbar.
Deshalb wurde von der ARD ein VPS-ähnliches digitales Signal entwickelt, welches über Satellit, Kabel und DVB-T bereits verbreitet wird. Die Spezifikation für das digitale Fernsehen sieht vor, dieses Signal (PDC-Descriptor) in Form von Zusatzdaten über die DVB-Serviceinformationen zu senden.

Weitere Infos http://de.wikipedia.org/wiki/Video_Programming_System
Udo-Andreas
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 12:37
Wohnort: Duisburg-Beeck

Re: Hessen hat das Update

Beitragvon bubi09 » 30.10.2010, 10:03

Noch zwei Bugs/Features von mir, die das Update mitgebracht hat:

* Beim Drücken auf die TV/Radio Taste kehrt die Box zum letzten geguckten/gehörten Sender zurück: Spitze, na endlich!
* Aufnahmen ohne gesteckte Smartcard sind nicht möglich. Beim Rausziehen der Karte, wird die Aufnahme unterbrochen und erst beim Wiedereinstecken fortgesetzt. Timer ohne Smartcard habe ich noch nicht probiert, sollte aber auch nicht möglich sein (würde UM ja weniger Geld einbringen :kafffee: ).
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Hessen hat das Update

Beitragvon Eifelquelle » 30.10.2010, 10:11

bubi09 hat geschrieben:* Aufnahmen ohne gesteckte Smartcard sind nicht möglich. Beim Rausziehen der Karte, wird die Aufnahme unterbrochen und erst beim Wiedereinstecken fortgesetzt. Timer ohne Smartcard habe ich noch nicht probiert, sollte aber auch nicht möglich sein (würde UM ja weniger Geld einbringen :kafffee: ).


Neu bei verschlüsselten Sendern, oder auch bei ARD/ZDF ? Bei verschlüsselten Sendern wäre das Verhalten ja korrekt, denn was sollst du mit einer verschlüsselten Aufnahme?
Eifelquelle
Kabelexperte
 
Beiträge: 103
Registriert: 28.10.2010, 11:47

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste