- Anzeige -

Hessen hat das Update

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Hessen hat das Update

Beitragvon bubi09 » 28.10.2010, 09:45

vorturner2 hat geschrieben:timeshift läuft zwangsmäßig?

Ja (leider).
vorturner2 hat geschrieben:also kann ich IMMER direkt zurückspulen?

Das geht nahtlos.
vorturner2 hat geschrieben:kann das mit dem lüfter jemand bestätigen?

Mein Lüfte war nie laut und ist auch jetzt nicht lauter geworden. Einstellen kann man aber nichts.

Einzig das Einschalten (aus dem Deep-Standby) dauert jetzt noch ein wenig länger (etwa zwei Sekunden).
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Hessen hat das Update

Beitragvon vorturner2 » 28.10.2010, 10:04

wow danke bubi, hätte nicht gedacht dass UM dauerhaftes Timeshift aktiviert!
Einerseits ist das ganz cool, andererseits wird die HDD dauerhaft beansprucht...aber meiner Meinung nach dreht die sich eh die ganze Zeit (auch vor dem Update) von daher is das egal :D
dann warte ich mal auf die "magische Nacht zum 03.11." :D
vorturner2
Übergabepunkt
 
Beiträge: 495
Registriert: 10.05.2010, 14:23

Re: Hessen hat das Update

Beitragvon paffy » 28.10.2010, 10:29

Wie geht das denn mit dem Timeshift ?
Ich schalte die Box z.B. auf ARD an und kann dann die laufende Sendung
direkt zurückspulen, oder wie?
Was passiert wenn ich dann auf einen anderen Kanal umstelle und versuche
dann dort zurückzuspulen ?
Kann mir irgendwie nicht vorstellen wie das klappen soll.
Gruß Paffy
paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

Re: Hessen hat das Update

Beitragvon vorturner2 » 28.10.2010, 10:33

sobald du auf einem Kanal bist wird dieser im Hintergrund aufgezeichnet (wie lange zurück weiß ich nicht).
Wenn du umschaltest wird der Speicher gelöscht und der neue Kanal im Hintergrund aufgezeichnet --> natürlich auch nur ab dem Zeitpunkt wo man umgeschaltet oder eingeschaltet hat :zwinker: .
Das gute daran ist wenn man etwas nochmal sehen will und Timeshift nicht manuell aktiviert hat oder aufgenommen hat kann man schnell mal zurückspulen - eigentlich ein sehr nettes feature!
vorturner2
Übergabepunkt
 
Beiträge: 495
Registriert: 10.05.2010, 14:23

Re: Hessen hat das Update

Beitragvon paffy » 28.10.2010, 10:37

Find ich gut, diese Funktion.
Wär nur mal interessant zu wissen, wie weit man
zurüchsehen kann.
Gruß Paffy
paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

Re: Hessen hat das Update

Beitragvon bubi09 » 28.10.2010, 10:40

paffy hat geschrieben:Ich schalte die Box z.B. auf ARD an und kann dann die laufende Sendung
direkt zurückspulen, oder wie?

Sobald du ARD eingeschaltet hast, kannst du bis dorthin zurück spulen, als du eingeschaltet hast. Noch weiter zurück geht natürlich nicht. Die HD Box ist ja keine Zeitmaschine :D .
paffy hat geschrieben:Was passiert wenn ich dann auf einen anderen Kanal umstelle und versuche
dann dort zurückzuspulen ?

Wenn du umschaltest wird der Speicher gelöscht (hat vorturner2 ja bereits gesagt) und es wird der neue Sender gepuffert.

Begrenzt ist das ganze aber auf zwei Stunden. Ich hoffe doch aber dass ich per manueller Aufnahme oder Vorprogrammierung, länger aufnehmen kann. Dann könnte man auch länger als zwei Stunden puffern. Einfach [Aufnahme] drücken und dann [Pause]. Werde ich heute Abend testen. Ich Puffer auch gerne nachfolgende Sendungen mit. Meistens bin ich um 20:15 Uhr noch nicht bereit fern zu sehen. Dann drücke ich [Pause] und mach noch andere Dinge. Wenn ich dann später fern gucken will, möchte ich (eventuell) auch das nachfolgende Programm noch sehen. In der Standardeinstellung wären nur zwei Stunden möglich.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Hessen hat das Update

Beitragvon Socram » 28.10.2010, 10:59

Die Dauer von Vorlauf und Rücklauf kann man fürs Timeshift ja einstellen.
Wobei ich mir gerade nicht wirklich vorstellen kann, wie der Vorlauf funktionieren soll. Ohne Zeitmaschinen-Feature kommt mir nur Rücklauf in den Sinn.
Socram
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 62
Registriert: 05.05.2010, 11:03

Re: Hessen hat das Update

Beitragvon bubi09 » 28.10.2010, 11:18

Socram hat geschrieben:Die Dauer von Vorlauf und Rücklauf kann man fürs Timeshift ja einstellen.
Wobei ich mir gerade nicht wirklich vorstellen kann, wie der Vorlauf funktionieren soll. Ohne Zeitmaschinen-Feature kommt mir nur Rücklauf in den Sinn.

Der Vor- und Nachlauf gilt für Timeraufnahmen. Der Receiver fängt einfach schon x Minuten früher an und lässt y Minuten weiter laufen. Falls sich das Programm minimal verschiebt, ist trotzdem Anfang und Ende drauf.

Allerdings vermute ich, dass die HD Box eine Automation hat, die solche Verschiebungen (vorne und hinten) erkennt. Ich habe die Standardeinstellung vorne 5 Minuten hinten 15 Minuten und trotzdem beginnen bei mir die Aufnahmen am Filmanfang und enden am Filmende. Irgendwie scheint die Box zu erkennen, wann es los geht bzw. zu ende ist und stoppt dann. Ist zwar toll, wenn das zuverlässig funktioniert. Ich warte nur auf die ersten Aufnahmen, die ohne Anfang oder Ende kommen :wut: .
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Hessen hat das Update

Beitragvon Socram » 28.10.2010, 12:17

Ach soo, dachte das wärs fürs Timeshift ^^
Bei programmierten Aufnahmen rechnet man ja normalerweise selbst einen Vor- und Rücklauf ein, wenn das Gerät die Dauer nicht selbst erkennt bzw. das Signal, welches der Sender übermittelt.
Socram
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 62
Registriert: 05.05.2010, 11:03

Re: Hessen hat das Update

Beitragvon paffy » 28.10.2010, 12:29

bubi09 hat geschrieben:
Socram hat geschrieben:Die Dauer von Vorlauf und Rücklauf kann man fürs Timeshift ja einstellen.. Ich habe die Standardeinstellung vorne 5 Minuten hinten 15 Minuten und trotzdem beginnen bei mir die Aufnahmen am Filmanfang und enden am Filmende. Irgendwie scheint die Box zu erkennen, wann es los geht bzw. zu ende ist und stoppt dann. Ist zwar toll, wenn das zuverlässig funktioniert. Ich warte nur auf die ersten Aufnahmen, die ohne Anfang oder Ende kommen :wut: .



Kann man die Standardeinstellung schon im Menü festlegen,
für alle Aufnahmen ?
Gruß Paffy
paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste