- Anzeige -

was mache ich falsch, ich sehe keinen Unterschied

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

was mache ich falsch, ich sehe keinen Unterschied

Beitragvon Otto Lindenlaub » 17.10.2010, 12:03

hallo und schönen Sonntag,

was mache ich falsch, ich sehe keinen Unterschied zwischen HD und normalen Sendern. Oder sind meine Augen schon so schlecht?

Ich habe folgende Teile:
Unitymedia Digitalanschluss, keine Pakete
Samsung Receiver DCB-B360G
Sony Recorder RDR-HX900
Sony KDL-46Z5500

dazu ein Abo Skywelt

Wenn ich den TV auf Digital stelle und z.B. das Erste in HD sehe und den Samsung nicht aktiv habe, kommen öfters "Klötzchenstandbilder".
Muss der Samsung ständig aktiv sein?
Mit dem Sony Recorder kann man doch nur analoge Sendungen aufzeichnen, die Qualität ist entsprechend.
Sehe ich mit der obigen Kombination eigentlich richtig HDTV 1080/720 oder muss dazu ein anderer Receiver her?
Eigentlich möchte ich auch HDTV aufzeichnen und widergeben können.

Ich möchte keine Sat-Anlage und auch (noch) nicht auf Entertain umsteigen.

Falls im falschen Forum gefragt, bitte verschieben.

Danke für Tipps.

Otto
Otto Lindenlaub
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.10.2010, 11:37

Re: was mache ich falsch, ich sehe keinen Unterschied

Beitragvon SpeedyD » 17.10.2010, 12:14

Soweit ich das beurteilen kann, eigentlich nicht. Da sollte das SIgnal nur durchgeschliffen werden. Der Fernseher müsste das HD-Bild selber fehlerfrei anzeigen können. Wie ist es denn, wenn der Samsung eingeschaltet ist und du über den Fernseh-internen Tuner z.b. Das Erste HD anschaust? Auch Klötzchenbildung?
Otto Lindenlaub hat geschrieben:Eigentlich möchte ich auch HDTV aufzeichnen und widergeben können.

Dann brauchst du einen HD-Festplatten-Receiver. Oder aber du kannst mit deinem Fernseher auf einer externen USB 2.0 Festplatte in HD aufzeichnen. Aber da weiß ich nicht, ob der Sony das macht. Müsstest du mal nachlesen in deiner BDA.
SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: was mache ich falsch, ich sehe keinen Unterschied

Beitragvon koax » 17.10.2010, 12:47

Otto Lindenlaub hat geschrieben:was mache ich falsch, ich sehe keinen Unterschied zwischen HD und normalen Sendern. Oder sind meine Augen schon so schlecht?

Du musst auch unterscheiden, ob es sich um HD-Quellmaterial handelt oder hochskaliertes SD-Material.
Die öffentlich rechtlichen HD-Sender senden das Vollprogramm ihres SD-Equivalents, d.h. dass das Erste HD das gleiche Programm wie das Erste SD sendet.
Dabei wird senderseitig nur in SD-Qualität vorhandenes Material auf HD hochgerechnet.
Wenn Du einen SD-Sender schaust, muss Dein Receiver/TV-Gerät das Material hochrechnen.
Nach meiner praktischen Erfahrung ist auch bei SD-Material ein Unterschied zum SD-Sender erkennbar.

Wirklich deutlich wird die HD-Qualität aber erst, wenn tatsächlich vom Sender HD-Material gesendet wird. Wann das der Fall ist, erkennst Du in den Programmzeitschriften an der Kennzeichnung HD bei der jeweiligen Sendung.

Wenn ich den TV auf Digital stelle und z.B. das Erste in HD sehe und den Samsung nicht aktiv habe, kommen öfters "Klötzchenstandbilder".
Muss der Samsung ständig aktiv sein?

Es gibt Receiver, die das Signal nur durchschleifen, wenn sie zumindest unter Strom stehen.
Des weiteren wird oftmals das durchgeschleifte Signal etwas verstärkt um Verluste beim Durchschleifen zu vermeiden.
Wie sich Dein Samsung konkret verhält weiß ich das nicht. Probiers doch einfach aus.

Mit dem Sony Recorder kann man doch nur analoge Sendungen aufzeichnen, die Qualität ist entsprechend.

Das ist nicht richtig.
Richtig ist, dass der im Sony eingebaute Tuner nur analog ist.
Du kannst jedoch auch von externen Quellen wie Deinem TV-Gerät oder Deinem Samsung-Receiver über SCART digitale Sendungen aufzeichnen.
Zwar ist die SCART-Schnittstelle analog, was bedeutet, dass eine Digital/anlalog/digital-Wandlung stattfindet, bevor die Aufzeinung auf der Festplatte landet.
Dennoch ist das Ergebnis um Klassen besser, als wenn Du eine analoge Quelle aufzeichnest.

Eigentlich möchte ich auch HDTV aufzeichnen und widergeben können.

Die HDTV-Sendungen kannst Du über SCART mit Deinem Sony aufnehmen, natürlich nicht als HDTV, denn Dein Sony beherrscht keine direkte Aufzeichnung von HDTV.
Dennoch wird auch hier das optische Ergebnis geringfügig besser sein, als wenn Du SD-Material aufnimmst.

Wenn Du direkt digital in HD-Qualität aufnehmen willst, benötigst Du einen entsprechenden HDTV-Receiver der das beherrscht, entweder über eine externe Festplatte oder eine eingebaute oder alternativ beides. Neuere TV-Geräte verfügen glaube ich teilweise auch schon über die Möglichkeit, über eine an ihre USB-Schnittstelle angeschlossene externe Festplatte Aufnahmen zu machen.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: was mache ich falsch, ich sehe keinen Unterschied

Beitragvon DianaOwnz » 17.10.2010, 20:15

Dein TV hat einen integrierten HD DVB-C Tuner.
Hast du damit einen Suchlauf gemacht und die ö.r. HD Sender gefunden ?
Hinter dem Logo steht dann immer HD, ansonsten schaust du das analoge oder digitale SD Bild.

Den Receiver oder Festplattenrecorder benötigst du überhaupt nicht um die ö.r. sender in digitaler Qualität ,auch in HD sehen zu können.

Bei der ARD Sportschau solltest du schon einen deutlichen Unterschied zwischen ARD und ARD HD feststellen können wenn du z.B 2 m vom TV Gerät entfernt sitzt.
Je weiter deine Sitzentfernung ist desto mehr verschwindet der HD-Eindruck.

Zum reinen Anschauen benötigst du NUR deinen TV und für die privaten Sender dann noch ein Alphacrypt Classic Modul in das du deine UM oder sky Smartcard steckst, seitlich am TV ist ein Schacht dafür.
Wenn du eine NDS Smartcard (V013) von sky hast funktioniert das Alphacrypt Modul allerdings nicht.

Den Samsung Schrottreceiver von UM benötigst du dann überhaupt nciht mehr und kannst ihn in den Keller stellen.
Deinen Festplattenrecorder schließt du per Scart an den TV an und kannst wie bisher aufnehmen, allerdings nur analog.

Um digital aufnehmen zu können benötigst du einen PVR mit DVB-C Tuner und idealerweise einem CI Schacht ( aufpassen das du keinen mit CI+ Schacht erwischst ).
Von Vorteil wäre es dann eine zweite Smartcard zu besorgen , diese ist allerdings nur für die privaten Sender notwendig.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56


Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 6 Gäste