- Anzeige -

Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

was wärt ihr bereit für die privaten free tv sender in hd monatlich zu bezahlen?

will ich nichtmal in hd wenn ich geld dafür bekomm!
21
10%
gratis ist ok
131
61%
1€
7
3%
2€
14
6%
3€
10
5%
4€
3
1%
5€
24
11%
mehr, die sind so gut das sie in hd unbezahlbar sind!
4
2%
keine ahnung...
2
1%
 
Abstimmungen insgesamt : 216

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitragvon SpeedyD » 11.11.2010, 19:26

bubi09 hat geschrieben: Auch dass die Gebühren für RTL HD und Co. im Kabel wohl höher liegen werden als über Sat scheint klar.

Also bei Tele Columbus (glaub ich) sind die Privaten in HD im dig. Kabelanschluss (14,99) bzw. im Digital TV Basic (4,99) mit inbegriffen. Nur dass der HD-Rekorder teurer ist.
SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitragvon Regius » 11.11.2010, 19:41

SpeedyD hat geschrieben:
bubi09 hat geschrieben: Auch dass die Gebühren für RTL HD und Co. im Kabel wohl höher liegen werden als über Sat scheint klar.

Also bei Tele Columbus (glaub ich) sind die Privaten in HD im dig. Kabelanschluss (14,99) bzw. im Digital TV Basic (4,99) mit inbegriffen. Nur dass der HD-Rekorder teurer ist.


Die privaten werden bei Um wohl auch ins Basic gehen,weil ich kaum glaube das sich mit denen in HD richtig Geld verdienen läßt.Ich zumindest würde nicht einen Cent dafür zahlen.
Bild

Bild
Benutzeravatar
Regius
Übergabepunkt
 
Beiträge: 270
Registriert: 04.05.2010, 16:39
Wohnort: Dortmund

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitragvon SmokeMaster » 12.11.2010, 07:30

die nennt UM später "hd tv basic"...
-Geduld ist eine Tugend
SmokeMaster
Kabelexperte
 
Beiträge: 231
Registriert: 15.09.2010, 17:56

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitragvon memphis » 12.11.2010, 09:24

Warum sollte jemand für Sender bezahlen, welche bereits ihr Einkommen durch Werbung haben?
Selbst auf Sat habe ich kein HD+ obwohl mein Receiver HD+ und Sky darstellen könnte. Ich hoffe, dass, wenn es soweit kommen sollte, UM die Sender nicht noch mit zusätzlichen Kosten versieht.
memphis
Kabelexperte
 
Beiträge: 144
Registriert: 01.06.2010, 15:04

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitragvon bubi09 » 12.11.2010, 10:08

memphis hat geschrieben:Warum sollte jemand für Sender bezahlen, welche bereits ihr Einkommen durch Werbung haben?

Weil manche total geil auf diese Sender in hochskalierter "Qualität" sind (was jeder Flachbildfernseher gratis macht), dass die Sender da Morgenluft wittern. Ohne HD Box der CI+ werde diese Sender jeden Falls nicht buchbar sein. Aktuell habe ich aber das Gefühl, dass es den Sendern relativ egal ist, ob die Zuschauer ihre HD+ Karte in einer Dreambox etc. einstecken und so ohne Gängelungen gucken und aufzeichenne können. Hauptsache man hat ein Argument gegenüber den Werbekunden und die Zuschauer bezahlen fleißig ihre Jahresgebühr.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitragvon memphis » 12.11.2010, 10:46

bubi09 hat geschrieben:
memphis hat geschrieben:Warum sollte jemand für Sender bezahlen, welche bereits ihr Einkommen durch Werbung haben?

Weil manche total geil auf diese Sender in hochskalierter "Qualität" sind (was jeder Flachbildfernseher gratis macht), dass die Sender da Morgenluft wittern. Ohne HD Box der CI+ werde diese Sender jeden Falls nicht buchbar sein. Aktuell habe ich aber das Gefühl, dass es den Sendern relativ egal ist, ob die Zuschauer ihre HD+ Karte in einer Dreambox etc. einstecken und so ohne Gängelungen gucken und aufzeichenne können. Hauptsache man hat ein Argument gegenüber den Werbekunden und die Zuschauer bezahlen fleißig ihre Jahresgebühr.


Na dann laß sie mal. Ich zahle gerne für Inhalte, aber nicht solche. Denn wie hat Helmut Markwort so schön gesagt: "Mittags laufen Sendungen in denen Tätowierte Sprüche zum besten geben, die ich früher nur auf dem Pissoir gelesen habe"
Ich denke das spiegelt den Inhalt exakt wieder. Wenn die ÖR einen "Bildungsauftrag haben, dann haben die Privaten einen "Verdummungsauftrag" und dafür zahle ich nicht!
Kabel habe ich ja nicht mehr, aber auch über Sat gibts keinen Pfenning von mir!
UM sollte sie, wenn sie denn kommen, gratis einspeisen, als kleine Entschädigung dafür, dass sie mit HD so lange gewartet und dann, für mich, hauptsächlich uninteressante Sender eingespeist haben.
memphis
Kabelexperte
 
Beiträge: 144
Registriert: 01.06.2010, 15:04

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitragvon bubi09 » 12.11.2010, 19:55

Ein Interview vom Digitalmagazin mit Wilfried Urner, dem Geschäftsführer von HD Plus. Hier die wichtigsten Abschnitte auch für Kabelkunden:
[...]Wir haben vor dem Start von HD+ intensiv Marktforschung betrieben und wissen, dass die Kunden bereit sind, 50 Euro im Jahr zu zahlen.
[...]
Dem Zuschauer muss es möglich sein, zwischen den Werbeinseln vor- und zurückzuspulen. Da sind wir uns mit den Sendern grundsätzlich einig. Die Mehrzahl der Kunden hat allerdings ein Gerät, was eine Aufnahme ohnehin nicht ermöglicht. Insofern wird bei diesem Punkt auch gerne übertrieben.
[...]
Die sieben Sender sind auf jeden Fall ein klares Zeichen für die Akzeptanz der HD+-Plattform. Dabei wollen und werden wir es aber nicht belassen. Für viele Sender ist der Start einer HD-Variante ein großer Schritt, der nicht von heute auf morgen umgesetzt werden kann. Ich bin aber sehr zuversichtlich, dass wir 2011 weitere Sender aufschalten werden.
[...]
Digitalmagazin: Bislang ist HD+ ein Angebot via Satellit. Inwiefern diskutieren Sie die Erweiterung dieses Geschäftsmodells auch auf das Kabel – etwa in Hinblick auf die unabhängigen Kabelnetzbetreiber?
Urner: Das diskutieren wir in der Tat.

Quelle: Infosat.de: HD+ plant für 2011 weitere Senderaufschaltungen – Vorspulsperren sollen gelockert werden
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitragvon PAPA » 13.11.2010, 13:07

Wäre bereit dafür zu zahlen, unter der Vorraussetzugn das UM die auch für alternative HD-Receiver frei gibt...
PAPA
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 12.06.2007, 10:07
Wohnort: 53844 Troisdorf

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitragvon bubi09 » 13.11.2010, 14:08

PAPA hat geschrieben:Wäre bereit dafür zu zahlen, unter der Vorraussetzugn das UM die auch für alternative HD-Receiver frei gibt...

Das wird mit 99%iger Sicherheit nicht eintreffen, außer das HD+ Kartell würde von seinen Restriktionen Abstand nehmen. Höchstens CI+ wäre möglich, mit noch dramatischeren Einschnitten für die Sehgewohnheiten bei den HD+ Sendern.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitragvon DianaOwnz » 16.11.2010, 00:54

bubi09 hat geschrieben:
PAPA hat geschrieben:Wäre bereit dafür zu zahlen, unter der Vorraussetzugn das UM die auch für alternative HD-Receiver frei gibt...

Das wird mit 99%iger Sicherheit nicht eintreffen, außer das HD+ Kartell würde von seinen Restriktionen Abstand nehmen. Höchstens CI+ wäre möglich, mit noch dramatischeren Einschnitten für die Sehgewohnheiten bei den HD+ Sendern.



Das ist doch unlogisch !
Ich will gar keine HD+ Sender und UM ist sicherlich in der Lage nur die anderen HD Sender freizuschalten, bei sky funktioniert das schließlich auch !
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 3 Gäste