- Anzeige -

Ruckeln ZDF-HD

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitragvon TobiasNRW » 08.10.2010, 22:11

doubleuseven hat geschrieben:@TobiasNRW

Ist ja auch normal das Sky Sport HD ein besseres Bild hat wie ARD HD oder ZDF HD.

Sky Sport HD wird ja auch in 1920x1088i gesendet und nicht wie bei ARD HD & ZDF HD in 1280x720p.


Ja das war mir bewusst.

Ich fand vorher Fußball auf ARD/ZDF HD eigentlich ganz gut, nur seit ich Sky Sport HD kenne, finde ich das HD Bild bei Fußballspielen auf ARD/ZDF nicht mehr so toll...

Dabei heißt es von ARD und ZDF immer 720p wäre das bessere Format und man sähe keine Unterschiede...

Diese sind aber deftinitv da!
Bild
TobiasNRW
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 99
Registriert: 27.08.2010, 15:59

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitragvon Matrix110 » 08.10.2010, 22:43

720p IST besser für Live Sport, das Problem ist, NICHTS wird in 720p bzw. 1080p produziert sondern die HD Feeds von solchen Sport Events werden in 1080i produziert.
Wenn man nun 1080i auf 720p wandelt hat man die Nachteile von beiden Formaten zusammen gemischt und das schlimmste mögliche Ergebnis :)
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitragvon TobiasNRW » 08.10.2010, 22:54

Matrix110 hat geschrieben:720p IST besser für Live Sport, das Problem ist, NICHTS wird in 720p bzw. 1080p produziert sondern die HD Feeds von solchen Sport Events werden in 1080i produziert.
Wenn man nun 1080i auf 720p wandelt hat man die Nachteile von beiden Formaten zusammen gemischt und das schlimmste mögliche Ergebnis :)


Wieso strahlen die es dann nicht einfach in 1080i aus? Also auf sky sehe ich auch keine Nachteile von 1080i...
Bild
TobiasNRW
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 99
Registriert: 27.08.2010, 15:59

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitragvon oxygen » 08.10.2010, 23:06

TobiasNRW hat geschrieben:Wieso strahlen die es dann nicht einfach in 1080i aus? Also auf sky sehe ich auch keine Nachteile von 1080i...

Zumindest bei einem der beiden Sender, müsste ARD sein, wird auch bald auf 1080i umgestellt. ZDF will dies überspringen und irgendwann direkt auf 1080p wechseln.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitragvon Tomis » 08.10.2010, 23:07

0 Probleme keine Störungen auf der Coolstream , aber ich gebe TobiasNRW Recht das Bild auf Sky Sport HD ist 10 mal besser ist ja auch 1080i :super:
Tomis
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 09.04.2006, 19:46

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitragvon TobiasNRW » 08.10.2010, 23:10

Tomis hat geschrieben:0 Probleme keine Störungen auf der Coolstream , aber ich gebe TobiasNRW Recht das Bild auf Sky Sport HD ist 10 mal besser ist ja auch 1080i :super:



Warum soll dann angeblich 720p besser sein? Wegen der vollbilder? Da fehlt dann aber die Detailauflösung... Das mit den Halbbildern macht Probleme auf eine Röhre, da die eine Zeile weniger leuchtet als die neue, die gerade geschrieben wurde.
Bild
TobiasNRW
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 99
Registriert: 27.08.2010, 15:59

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitragvon TobiasNRW » 08.10.2010, 23:13

oxygen hat geschrieben:
TobiasNRW hat geschrieben:Wieso strahlen die es dann nicht einfach in 1080i aus? Also auf sky sehe ich auch keine Nachteile von 1080i...

Zumindest bei einem der beiden Sender, müsste ARD sein, wird auch bald auf 1080i umgestellt. ZDF will dies überspringen und irgendwann direkt auf 1080p wechseln.


1080p50 ? Welche Datenrate braucht man denn da? Eine Blu Ray geht ja schon an die 40 Mbit manchmal hoch und das ist nur 24p
Bild
TobiasNRW
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 99
Registriert: 27.08.2010, 15:59

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitragvon Matrix110 » 08.10.2010, 23:14

TobiasNRW hat geschrieben:
Matrix110 hat geschrieben:720p IST besser für Live Sport, das Problem ist, NICHTS wird in 720p bzw. 1080p produziert sondern die HD Feeds von solchen Sport Events werden in 1080i produziert.
Wenn man nun 1080i auf 720p wandelt hat man die Nachteile von beiden Formaten zusammen gemischt und das schlimmste mögliche Ergebnis :)


Wieso strahlen die es dann nicht einfach in 1080i aus? Also auf sky sehe ich auch keine Nachteile von 1080i...


Weiß niemand so genau...

Die Nachteile von 1080i kann man auch schlecht sehen wenn es kein Vergleichsmaterial ohne Interlacing gibt, die Spiele gibt es einfach nicht in nativem 1080p bzw. 720p, jedoch sieht man den Unterschied zwischen Interlaced und nicht Interlaced Material mit gleichen FPS problemlos im Vergleich. Die Frage ist welchen Nachteil man persönlich als schlimmer empfindet...

1080p benötigt in etwa das doppelte(stimmt nicht so ganz) von 1080i also so 15-25MBit...das TV Programm würde sowieso NIE mit BD Bitraten senden... BD Bitraten gibt es maximal bei einigen VoD Diensten und das ist auch selten, die meisten 1080p VOD Streams haben nicht gerade berauschende Bitraten...
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitragvon oxygen » 08.10.2010, 23:23

TobiasNRW hat geschrieben:1080p50 ? Welche Datenrate braucht man denn da? Eine Blu Ray geht ja schon an die 40 Mbit manchmal hoch und das ist nur 24p

Mit einer BluRay kann man das wohl auch kaum vergleichen.

1080p50 hat ja auch "nur" die doppelte Pixelanzahl von 1080i50, und das wird ja maximal mit 20 Mbit gesendet von Sky. Also wird vermutlich mit 30Mbit im Mittel hin kommen.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitragvon TobiasNRW » 08.10.2010, 23:24

oxygen hat geschrieben:
TobiasNRW hat geschrieben:1080p50 ? Welche Datenrate braucht man denn da? Eine Blu Ray geht ja schon an die 40 Mbit manchmal hoch und das ist nur 24p

Mit einer BluRay kann man das wohl auch kaum vergleichen.

1080p50 hat ja auch "nur" die doppelte Pixelanzahl von 1080i50, und das wird ja maximal mit 20 Mbit gesendet von Sky. Also wird vermutlich mit 30Mbit im Mittel hin kommen.


Ah ok, ich hatte jetzt an Blu Ray Datenraten gedacht... Aber 1080p wird doch erstmal ewig nicht kommen?

1. neuer Receiver nötig.

2. kein Platz, bevor die analogen rausfliegen?
Bild
TobiasNRW
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 99
Registriert: 27.08.2010, 15:59

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste