- Anzeige -

Frage zu Digital TV Basic und Sky

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Frage zu Digital TV Basic und Sky

Beitragvon MST » 08.10.2010, 16:56

Hallo,

Vorweg: Ich habe den FAQ-Thread zum Thema Smartcards gelesen, aber auf meine konkrete Frage keine Antwort gefunden (oder ich habs nicht begriffen....)

Also: Ich habe eine Uralt Karte auf der Digital TV Basic freigschaltet ist. Uralt heisst: Da steht noch tividi als Anbieter drauf. Diese läuft nur im Original Technotrend Receiver von UM.

Außerdem bin ich sky Kunde. Von denen habe ich einen HD Receiver und eine zweite Smartcard (I12)

Ich möchte jetzt natürlich sowohl Digital TV Basic als auch mein Sky Programmpaket auf einer Karte in einem Receiver schauen, und zwar in HD. (Soweit UM das einspeist und nicht den Zwangsreceiver vorraussetzt). Zur Not reicht mir da auch ARD, ZDF, ARTE und Sky Sport HD.

Ich habe mir jetzt eine DM800 als Receiver gegönnt. In der DM läuft die Sky-Karte auch ohne Probleme. Die Uralt-Tividi-Karte leider nicht.

Die UM Hotline meint: Ich könnte entweder die UM Programme auf der Sky Karte freischalten lassen. Das kostet aber 5€/Monat extra. Seh ich nicht ein.

Oder ich könnte die Sky Sender auf der UM/Tivivdi Karte freischalten lassen. Das macht sky, und zwar kostenlos. Dann kann ich aber kein HD schauen, weil die UM/Tividi Karte ja nur im Technotrend läuft.

Was ich von dieser Kundengängelung halte habe ich UM schon zu verstehen gegeben, hilft aber nichts.

Deswegen meine Frage: Was kann ich tun? Gibt es eine Möglichkeit, eine original UM Karte zu bekommen, die auch in der DM800 läuft? Wie?

Wenn ich meine Uralt Karte z.B. mal "verlieren" sollte, was bekomme ich dann für eine als Ersatz? Läuft die dann evtl. in der DM800 ? Und kann ich dann sky noch zusätzlich drauf buchen lassen?

Bitte um Hilfe

MST
MST
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 27.09.2010, 19:59

Re: Frage zu Digital TV Basic und Sky

Beitragvon Grothesk » 08.10.2010, 17:05

Gibt es eine Möglichkeit, eine original UM Karte zu bekommen, die auch in der DM800 läuft? Wie?

Die bereits genannte: 5€ im 'Nur-Karte-Vertrag'.

Wenn ich meine Uralt Karte z.B. mal "verlieren" sollte, was bekomme ich dann für eine als Ersatz?

Eine UM*, die im Technotrend läuft.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Frage zu Digital TV Basic und Sky

Beitragvon MST » 09.10.2010, 20:17

So, hat sich zum Glück erledigt.

Die UM Karte (UM*) läuft mit der richtigen Software auch in der DM800 und Sky bucht das Programmpaket im Gegensatz zu UM kostenlos auf die UM Karte dazu.

MST
MST
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 27.09.2010, 19:59

Re: Frage zu Digital TV Basic und Sky

Beitragvon Telda » 10.10.2010, 00:36

MST hat geschrieben:So, hat sich zum Glück erledigt.

Die UM Karte (UM*) läuft mit der richtigen Software auch in der DM800 und Sky bucht das Programmpaket im Gegensatz zu UM kostenlos auf die UM Karte dazu.

MST


Das hat nichts mit "bucht kostenlos hinzu" zu tun, es ist eine Vereinbarung UM/Sky, das die Sky Produkte auf die UM Karten freigeschaltet werden. Läuft übrigens im Endeffekt auf dem gleichen System. I-Karten kosten UM extra Gebühren, daher werden die auch an die Kunden weiter gegeben mit den Nur Karten Verträgen.
Hier ist also weder Sky nett noch UM fies, beide halten sich hier nur an die getroffenen Vereinbarungen.
Telda
Kabelexperte
 
Beiträge: 242
Registriert: 02.06.2008, 17:05

Re: Frage zu Digital TV Basic und Sky

Beitragvon DianaOwnz » 10.10.2010, 07:32

Telda hat geschrieben:
MST hat geschrieben:So, hat sich zum Glück erledigt.

Die UM Karte (UM*) läuft mit der richtigen Software auch in der DM800 und Sky bucht das Programmpaket im Gegensatz zu UM kostenlos auf die UM Karte dazu.

MST


Das hat nichts mit "bucht kostenlos hinzu" zu tun, es ist eine Vereinbarung UM/Sky, das die Sky Produkte auf die UM Karten freigeschaltet werden. Läuft übrigens im Endeffekt auf dem gleichen System. I-Karten kosten UM extra Gebühren, daher werden die auch an die Kunden weiter gegeben mit den Nur Karten Verträgen.
Hier ist also weder Sky nett noch UM fies, beide halten sich hier nur an die getroffenen Vereinbarungen.



Früher gab es die Karten kostenlos inkl. eienm BuLispiel.

Die Karten mögen ja etws kosten, aber diese Kosten soll gefälligst der tragen der sie verursacht und ich keinen der sich wünscht das die digitalen "FreeTV" Sender verschüsselt sind .
Entweder ist es also UM die die Verschlüsselung wollen , dann sollen sie die Kosten auch selber tragen.
Wenn es die Sender sind ( da glaube ich nicht bei allen dran ) dann haben diese die Kosten zu tragen.
Kein Wunder das die Digitalisierung im Kabel nicht vorwärts kommt wenn da sinn - und grundlos einfach verschlüsselt wird und der Kunde der für den TV Empfang per Kabel eh schon bezahlt dann nochmal zur Kasse gebeten wird.
Ich mache dieses Spielchen ebenfalls nicht mit, schaue ich halt weiter analog falls ich mal die Privatsender ansehe.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Frage zu Digital TV Basic und Sky

Beitragvon MetalHead » 10.10.2010, 08:30

Ich glaube es geht darum dass Unity Lizenzgebühren für die anderen Karten abdrücken müssen, die sie eben nicht selbst tragen wollen.
Aber leider hast du denke ich Recht, die genannte Problematik ist wohl mit die größte Hürde der Analog-Abschaltung :traurig:
Telekom: ····························································· UnityMedia:
Bild Bild
MetalHead
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 24.04.2009, 18:35

Re: Frage zu Digital TV Basic und Sky

Beitragvon Desperados-1984 » 10.10.2010, 11:04

was war die Uralt Tividi Smartcard denn für eine? eine I02? Würde die nicht vielleicht sogar im Sky HD Receiver laufen?
Desperados-1984
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 06.07.2008, 17:51

Re: Frage zu Digital TV Basic und Sky

Beitragvon paffy » 11.10.2010, 07:34

Es war eine UM 01.
Gruß Paffy
paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

Re: Frage zu Digital TV Basic und Sky

Beitragvon MST » 11.10.2010, 13:48

MetalHead hat geschrieben:Ich glaube es geht darum dass Unity Lizenzgebühren für die anderen Karten abdrücken müssen, die sie eben nicht selbst tragen wollen.
Aber leider hast du denke ich Recht, die genannte Problematik ist wohl mit die größte Hürde der Analog-Abschaltung :traurig:


Ich glaube viel mehr, daß UM möglichst die UM* Karten beim Kunden haben will um Einfluss auf den eingesetzten Receiver zu haben....

Btw. Was für Karten sind eigentlich in der HD-Box?


MST
MST
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 27.09.2010, 19:59

Re: Frage zu Digital TV Basic und Sky

Beitragvon mischobo » 11.10.2010, 14:24

MST hat geschrieben:
MetalHead hat geschrieben:Ich glaube es geht darum dass Unity Lizenzgebühren für die anderen Karten abdrücken müssen, die sie eben nicht selbst tragen wollen.
Aber leider hast du denke ich Recht, die genannte Problematik ist wohl mit die größte Hürde der Analog-Abschaltung :traurig:


Ich glaube viel mehr, daß UM möglichst die UM* Karten beim Kunden haben will um Einfluss auf den eingesetzten Receiver zu haben....

Btw. Was für Karten sind eigentlich in der HD-Box?


MST
... bei den I-Karten zahlt Unitymedia nicht nur Lizenzentgelte an Nagravision, sondern auch an KDG (als Rechtsnachfolger der MSG) und sogar noch Betacrypt. Dafür, dass UnityDigitalTV in Verbindung mit Sky-Receiver genutzt werden darf, muß Unitymedia Entgelte an Sky zahlen. Die Entgelte werden pro Smartcard fällig.

In der HD-Box kommen UM02-Karten zum Einsatz ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Nächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste