- Anzeige -

Klarheit zu CI+, HD+ und Alphacrypt Classic CAM

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Klarheit zu CI+, HD+ und Alphacrypt Classic CAM

Beitragvon Hecke » 08.10.2010, 12:11

Soooo, wie versprochen ein kurzes Update wie es gelaufen ist.

Der örtliche Händer hatte wie gesagt die Modelle "Light" und "ohne alles" da. Vom Preis her (110€, etwas happig ich weiß) kam die ohne Alles Variante der Classic Variante aber sehr nah. Also zugeschlagen, Fernseh abgeholt, Smartcard in Alphacrypt Modul gesteckt, das Ganze in den CI+ Slot gesteckt, läuft.

Paar Details in Kürze:

- das erste Entschlüsseln hat etwa 20 Sekunden gedauert, seitdem geht das Umschalten sehr flott, nicht mal zwei Sekunden vergehen.

- nach etwa 1 1/2 Stunden Lost gucken etwa 2 Minuten lang alle 20 Sekunden nen kurzen Bild- und Ton Ausfall gehabt, es erschien irgendwas von wegen "Dieser Sender ist verschlüsselt." Aber nach 2 Minuten war wieder alles vorbei und es lief problemlos weiter.

- Hatte übrigens keine UM02 sondern UM03 Karte. Damit gehts aber auch problemlos bis jetzt.

- Der Verkäufer hatte keinen blassen Schimmer was er mit da verkauft hat und schaute mich die ganze Zeit seeehr skeptisch an :brüll:

- Als TV verwende ich übrigens einen Samsung LE46C650 . Für den Fall das irgendwann mal eine Kompatibilitätsliste o.ä. aufgebaut wird.

Vielen Dank für die Hilfe und Tschüss... :)
Hecke
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 18.12.2007, 23:17

Re: Klarheit zu CI+, HD+ und Alphacrypt Classic CAM

Beitragvon DianaOwnz » 08.10.2010, 15:11

Hecke hat geschrieben:Servus zusammen,

da in den kommenden Tagen mein neuer TV eintreffen wird, habe ich einige Fragen zum Ablauf wie ich was empfangen kann. Die Suche habe ich bereits bemüht, die meisten Fragen konnte der Thread "Oft gestellte Fragen zu Smartkarten und CI im Netz von UM" und weitere Threads klären. Dennoch sind einige Fragen offen und ich hoffe hier kann man mir weiterhelfen.

1. Momentan habe ich eine UM02 Karte mit einem etwa 2 Jahre alten Receiver von UM. Mit dem genauen Namen kann ich momentan nicht dienen. Da ein HDMI-Anschluss jedoch nicht vorhanden ist, wird er wohl per SCART an den TV angeschlossen werden müssen um auch die privaten ("grund"verschlüsselten) Programme sehen zu können, richtig?

Nach einigen Meinungen hier im Forum ist die Qualität durch die Verbindung über SCART relativ bescheiden.

2. Daher die Überlegung also nun mir eine "Alphacrypt Classic CAM" zu besorgen, dort die UM02 einzustecken und das Ganze wiederum in den CI+ Slot des TV's zu stecken. Ist das sinnvoll/möglich? Ja, oder?

3. Nun wäre da noch die Frage was passiert wenn ich doch noch HD+ bekommen möchte. Eigentlich bin ich ja absoluter Verfechter dieser Abzocke (sorry), aber wenn sich UM bald nicht endlich in der Richtung bewegt, bleibt einem ja nichts anderes übrig außer weiter abzuwarten oder sich HD+ zu besorgen.

Die Frage ist nun also, was passiert wenn ich mich doch für den Kauf von HD+ entscheiden sollte. Dann habe ich nur die Möglichkeit einen HD+ fähigen Reciever zu bestellen und via HDMI anzuschließen oder eben die Konstellation aus Frage 2 wieder umzukehren, also die "Alphacrypt Classic CAM" mit der UM02 wieder raus, den alten Digitalreciever von UM wieder anschließen, über SCART verbinden und die HD+ Karte in den CI+ Slot des TV's zu stecken, richtig?

4. Eine "Komplettkarte" die HD+ UND die regulären Digitalkanäle abdeckt gibt es nicht, richtig? Man braucht immer mindestens zwei Lösungen?

Vielen Dank im Voraus!


Wenn du ein TV Gerät mit CI+ erwartest kann es dir passieren das UM von heute auf morgen dein Alphacrypt Modul deaktiviert und es dann bei UM nicht mehr funktioniert ( Der TV akzeptiert es nicht )
Dieses Vorgehen wurde schon in den Niederlanden durchgeführt und Kabel Deutschland hat ebenfalls angekündigt Alphacrypt Module in CI+ Geräten für Kabel Deutschland unbrauchbar zu machen.
NUR bei einem Gerät mit dem standardisierten CI Schacht und nicht mt dem nicht dem Standard entsprechenden CI+ Modul kann dir da nichts passieren und dein Modul funktioniert weiter.
Wenn du also ein CI+ Gerät gekauft hast birgt das große Risiken für den Empfang über ein Alphacrypt Modul.

HD+ funktioniert nur wenn du über ein SAT Anlage verfügst, eine HD+ Smartcard funktioniert nur in TVs mit SAT Tuner und CI+ Schacht.
Dabei werden natürlich die Restriktionnen umgesetzt, d.h. wenn dein TV eine Aufnahmemöglichkeit über USB haben sollte funktionieren Aufnahmen bei den HD+ Sendern nicht.
Das Konstrukt HD+ sollte daher gemieden werden um es so schnell wie möglich scheitern zu lassen und die Sender dazu zu bewegen ihre Programme wie bisher ohne Einschränkungen anzubieten.
Jegliche Unterstützung von HD+ zögert das Scheitern von HD+ unnötig hinaus und verhindert das alle Zuschaer wie gewohnt auch die Priivaten in HD empfangen können.

Von einem ständigen Austauschen von Modulen in CI oder CI+ schächten kann man nur abraten, diese sind nicht dafür ausgelegt das man täglich die Module wechslet und können dabei schnell defekt gehen !

Schidi hat geschrieben:Ich wäre mir jetzt nicht zu 100% sicher, da HD+ ja eigentlich für Satelliten-TV ist. Weiß denn jemand ob ein Classic-Modul mit einem CI+-Schacht kompatibel ist?
(bei den ganzen Neuerungen muss man ja echt aufpassen was miteinander kombinierbar ist, sonst hast' das hinterher auch umsonst gekauft)
Gruß



Das ist ein Glücksspiel und kommt auf dein TV Gerät an.
Da CI+ nicht dem Standard entspricht kann es funktionieren, muß es aber nicht.
Am besten mal im Internet recherchieren ob andere , mit dem gleichen TV Gerät da Probleme haben oder ob es funktioniert.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Vorherige

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste