- Anzeige -

HD BOX IST FÜR HD ZWANG

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: HD BOX IST FÜR HD ZWANG

Beitragvon Regius » 02.10.2010, 11:12

Eribion hat geschrieben:Und mal ehrlich, da finde ich es schlimmer, wenn gewisse Unternehmen heimlich Daten über mein Geldabholverhalten sammeln.
Soll die doch wissen wie mein TV Verhalten ist, gibt wesendlich wichtigere Dinge die Heute ausgelesen werden, wo ich die Daten für wirklich Sensibel halte.
Das TV Verhalten zähle ich persönlich nicht dazu und ist mir auch herzlich Brause ob die nun wissen, wann ich welche Sender mit welcher Serie gucke!!!


Da muß ich dir mal wieder voll zustimmen es gibt in unserem schönen Deutschland genug Datenaufzeichnungen über jeden von uns wo es wesentlich mehr Gründe gibt sich darüber aufzuregen.Die Vorratsdatenspeicherung die momentan ja nur aufgehoben ist und auf nachbesserung wartet sowie das ELENA verfahren ein nettes Video zu ELENA gibt es hier http://www.youtube.com/watch?v=6ZS9tpDAohg.

Und wer denkt es geht ihn nichts an soll mal seinen Arbeitgeber fragen wie er die Daten übermittelt und an wen.

Das sollten sich mal einige User hier anschauen und dann über gängelungen oder Zwangsboxen nachdenken da müßten sie eigentlich zu dem Entschluss kommen das UM echt " harmlos " ist.

Bei dem festhalten der TV gewohnheiten hätte es auch den Vorteil das man dann genauer das HD bzw das ganze TV Angebot mehr auf die Wünsche der Abonnenten zuschneiden kann,aber ich glaube kaum das UM den Rückkanal dazu nutzt weil es ohne Hinweis darauf verboten wäre.
Zuletzt geändert von Regius am 02.10.2010, 13:11, insgesamt 2-mal geändert.
Bild

Bild
Benutzeravatar
Regius
Übergabepunkt
 
Beiträge: 270
Registriert: 04.05.2010, 16:39
Wohnort: Dortmund

Re: HD BOX IST FÜR HD ZWANG

Beitragvon gordon » 02.10.2010, 11:31

Orlin hat geschrieben:Ich Glaube einige haben Das nicht richtig Verstanden.
Der Rückkanal ist zum Überwachen, wenn Die HD SC nicht in Der HD Box ist oder die HD Box nicht mit UM Verbunden ist wird Die SC Gesperrt

ist er nicht, und technisch braucht man für Pairing überhaupt keinen Rückkanal.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: HD BOX IST FÜR HD ZWANG

Beitragvon SmokeMaster » 02.10.2010, 11:43

hab mir auch nochmal gedanken gemacht und stimme den anderen hier zu.

meiner ansicht nach ist das "schlimmste" was mit dem rückkanal angestellt werden könnte informationen zu den angesehenen sendern, den zeiten dauzu und dem datum auszulesen. -quasi tv quoten ermittlung. das kann UM z.b. als verhandlungsbasis nutzen um einige pay tv sender billiger anbieten zu können...

dazu würde ich sofort ja sagen, finde die derzeitige "statistiche qoutenermittlung" etwas... ...naja... das free tv angebot spricht wohl für sich :zwinker:

und das thema VoD ist ja schon öfters hier angesprochen worden. ich weiß jetzt nicht mehr ob es dazu offizielle UM quellen gab oder nicht, aber ich denke VoD wird kommen. UM hat schließlich den anspruch an sich selbst nicht nur kabelnetzbetreiber sondern pay tv vermarkter zu sein und da kommt man auf lange sicht nicht an VoD vorbei! denn IP-TV ist da direkter konkurent und dort ist VoD offenbar schon die regel.

dazu kommt das die neue generation an TV geräten i-net fähig ist und anbieter wie maxdome dan leichter am tv im wohnzimmer zu empfangen sind.
-Geduld ist eine Tugend
SmokeMaster
Kabelexperte
 
Beiträge: 231
Registriert: 15.09.2010, 17:56

Re: HD BOX IST FÜR HD ZWANG

Beitragvon Taxi Driver » 02.10.2010, 15:02

Für VOD habe ich bessere Quellen. Mir wäre es wichtig das dem Kunden die Wahl gelassen wird welche Hardware er für HD einsetzen möchte. Ich hoffe dementsprechend wird da noch einmal irgendwann dagegengelenkt werden.
Taxi Driver
Übergabepunkt
 
Beiträge: 395
Registriert: 05.09.2010, 13:48

Re: HD BOX IST FÜR HD ZWANG

Beitragvon SmokeMaster » 02.10.2010, 18:07

mit sicherheit, aber ob ein nur karten vertrag billiger ist als der kartenvertrag mit hd box bleibt abzuwarten.
ist ja bei digital tv sogar teurer, weshalb wohl viele reciver die ausgeliefert werden niemals angeschlossen werden...
-Geduld ist eine Tugend
SmokeMaster
Kabelexperte
 
Beiträge: 231
Registriert: 15.09.2010, 17:56

Re: HD BOX IST FÜR HD ZWANG

Beitragvon Bunny » 02.10.2010, 20:04

Sind die Sky-HD Sender auch von dieser Zwangsbox betroffen oder gehn die auch ohne?
Bunny
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 27.07.2009, 00:25

Re: HD BOX IST FÜR HD ZWANG

Beitragvon d-talk » 02.10.2010, 20:09

Bisher gibt es im Netz von Unitymedia ja nur Sky Sport HD1, dieser ist davon nicht betroffen, und ich wage zu bewzweifeln, dass Sky sich auf die Unity-Zwangs-Box einlässt :D
d-talk
Kabelexperte
 
Beiträge: 137
Registriert: 13.02.2007, 21:57
Wohnort: Düsseldorf

Re: HD BOX IST FÜR HD ZWANG

Beitragvon Bunny » 02.10.2010, 20:18

Aber Sky hat im UM Kabelnetz doch nichts mehr zu sagen, für Verschlüssung etc... ist UM zuständig.
Bunny
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 27.07.2009, 00:25

Re: HD BOX IST FÜR HD ZWANG

Beitragvon Regius » 02.10.2010, 21:59

Bunny hat geschrieben:Aber Sky hat im UM Kabelnetz doch nichts mehr zu sagen, für Verschlüssung etc... ist UM zuständig.


Das hat ja nichts mit dem HD Angebot von SKY bei UM zu tun,das zeigt nur wer am längeren Hebel sitzt.
Bild

Bild
Benutzeravatar
Regius
Übergabepunkt
 
Beiträge: 270
Registriert: 04.05.2010, 16:39
Wohnort: Dortmund

Re: HD BOX IST FÜR HD ZWANG

Beitragvon thogoe » 04.10.2010, 14:18

Gerade bei Twitter gefunden:

@Unitymedia Ist die UM02 der HD Box Karte nur in ihrer HD-Box lauffähig?


@CmdrBrain Die UM02-Smartcard ist mit all unseren Boxen kompatibel. ^KO


...und damit auch weiterhin im AC Classic... :naughty:
thogoe
Kabelneuling
 
Beiträge: 44
Registriert: 04.05.2010, 00:34

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast