- Anzeige -

UM vs Sat

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: UM vs Sat

Beitragvon mercedesstern » 19.12.2010, 13:58

Natürlich hat er Recht
mercedesstern
Kabelexperte
 
Beiträge: 220
Registriert: 15.02.2009, 16:22

Re: UM vs Sat

Beitragvon Reinhold » 19.12.2010, 15:06

Ich muss leider für das Sky Abo Vollpaket inkl. HD 39,90 EUR zahlen. Aber das habe ich als glücklicher Satempfänger gerne von Sky angenommen! Jetzt kann ich endlich vernünftige HD Sender empfangen. Aber das Sky Abo kann es auch umsonst geben, dann würden die UM hörigen hier im Forum trotzdem noch behaupten, dass Bon Gusto HD, TNT Serie HD etc. das Nonplusultra sind.

:brüll:
Reinhold
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 56
Registriert: 29.07.2010, 15:22

Re: UM vs Sat

Beitragvon Jim Sundance » 19.12.2010, 15:33

Reinhold hat geschrieben:Ich muss leider für das Sky Abo Vollpaket inkl. HD 39,90 EUR zahlen. Aber das habe ich als glücklicher Satempfänger gerne von Sky angenommen! Jetzt kann ich endlich vernünftige HD Sender empfangen. Aber das Sky Abo kann es auch umsonst geben, dann würden die UM hörigen hier im Forum trotzdem noch behaupten, dass Bon Gusto HD, TNT Serie HD etc. das Nonplusultra sind.

:brüll:

:schnarch:
Jim Sundance
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 21.09.2010, 15:42

Re: UM vs Sat

Beitragvon ErNiE » 19.12.2010, 16:15

chrissaso780 hat geschrieben:...Ich bezahle auch nur das was ich haben möchte. Möchte ich irgendwelche Pakete nicht haben dann Abonniere ich die einfach nicht. So einfach ist es doch...


Richtig, wenn ich die HD Sender sehen will, kann ich die ja schließlich auch separat buchen ---> ach nee, warte, dafür muss ich bei UM ja auch die jeweiligen Pakete mit dem ganzen SD Schrott hinzubuchen!!!
ErNiE
Kabelexperte
 
Beiträge: 131
Registriert: 07.02.2008, 18:09

Re: UM vs Sat

Beitragvon slipperypete » 19.12.2010, 16:16

doubleuseven hat geschrieben:@slipperypete

Du wirst lachen aber er hat damit sowas von Recht. :kafffee:


Hab ich irgendwo geschrieben das er Unrecht hat???

Top-Angebot, stimmt.

Es geht um das Statement an sich.

Es langweilt einfach nur.
Sony KDS 55 A2000/PS3/Denon AVR X-2000/Teufel LT 2/Toshiba HD EP 30/Dreamcast/X-Box

Wir kaufen Dinge die wir nicht brauchen mit Geld das wir nicht haben um Leuten zu imponieren die wir nicht mögen.
Benutzeravatar
slipperypete
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 82
Registriert: 02.02.2010, 14:54

Re: UM vs Sat

Beitragvon Grothesk » 19.12.2010, 16:18

Richtig, wenn ich die HD Sender sehen will, kann ich die ja schließlich auch separat buchen ---> ach nee, warte, dafür muss ich bei UM ja auch die jeweiligen Pakete mit dem ganzen SD Schrott hinzubuchen!!!


Ist das aber bei sky nicht ganz ähnlich?
Das HD-Zeug bekomme ich da auch nicht ohne ein Basis-Paket, oder täusche ich mich da?

Mal ganz davon ab nervt es aber schon, dass im UM-Kabelnetz nicht die gleiche Auswahlmöglichkeit / Verfügbarkeit an sky Sendern herrscht wie über Satellit oder andere Kabelbetreiber. Da sollten sich die beiden Parteien endlich mal zusammenraufen. Wer auch immer da blockiert.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: UM vs Sat

Beitragvon doubleuseven » 19.12.2010, 16:29

@slipperypete

Naja finde deins ziemlich langweiliger.
Benutzeravatar
doubleuseven
Kabelexperte
 
Beiträge: 221
Registriert: 28.04.2010, 17:14
Wohnort: Borussia Dortmund Deutscher Meister 2010/2011

Re: UM vs Sat

Beitragvon starchild-2006 » 19.12.2010, 19:50

Eben und für 29€ bekomme ich nicht annähernd gleichwertige HD Sender wie bei Sky :wut:

Oder kann ich bei UM die HD Sender für 5€ separat buchen ohne Zwangsabo???????????????????????

Ne bei den Abzockern nicht.

Wenn ich alle Kosten von Unitymedia nehme um die HD Sender von denen zu Gesicht zahle ich wesentlich mehr für schlechtere Leistung und HD Sender :wut:

Und kann ich JETZT frei wählen ob ich endlich die Privaten HD Sender JETZT und für 50€ im Jahr buchen kann Ihr UM Jünger, und das ERSTE JAHR FREI?????

NEIN, aber jetzt kommen wieder die ABLENKUNGSPOST der Unitymedia Mitarbeiter das die keiner sehen will, außer 8.000.000 Supertalent Zuschauer, aber keiner will die sehen, wie bei MC Donald aber warum öffnen die nur jeden Tag, wenn doch keiner dort ist?? :confused:

Genauso die Spielfilme auf Pro Sieben HD :traurig:
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: UM vs Sat

Beitragvon SpeedyD » 19.12.2010, 20:23

LOL....wenn du denkst, dass die dir irgendwas schenken, dann bist aber verdammt weit auf dem Holzweg. Die HD+-Gebühren für das erste Jahr sind selbstverständlich in den Receiverkosten versteckt. Schenken tut einem niemand was. Egal ob bei HD+ oder die HD-Option für 1 Jahr bei Sky. Gar nichts. Das ist alles haarklein kalkuliert. Sind schließlich keine Wohlfahrtsvereine.
SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: UM vs Sat

Beitragvon chrissaso780 » 19.12.2010, 20:36

starchild-2006 hat geschrieben:Eben und für 29€ bekomme ich nicht annähernd gleichwertige HD Sender wie bei Sky :wut:

Oder kann ich bei UM die HD Sender für 5€ separat buchen ohne Zwangsabo???????????????????????

Ne bei den Abzockern nicht.

Wenn ich alle Kosten von Unitymedia nehme um die HD Sender von denen zu Gesicht zahle ich wesentlich mehr für schlechtere Leistung und HD Sender :wut:

Und kann ich JETZT frei wählen ob ich endlich die Privaten HD Sender JETZT und für 50€ im Jahr buchen kann Ihr UM Jünger, und das ERSTE JAHR FREI?????

NEIN, aber jetzt kommen wieder die ABLENKUNGSPOST der Unitymedia Mitarbeiter das die keiner sehen will, außer 8.000.000 Supertalent Zuschauer, aber keiner will die sehen, wie bei MC Donald aber warum öffnen die nur jeden Tag, wenn doch keiner dort ist?? :confused:

Genauso die Spielfilme auf Pro Sieben HD :traurig:


Ich glaube man braucht beim Thema Sky kein Ablenkungsmanöver starten. Die Sky Bilanzen sprechen eine deutliche Sprache. Das Unternehmen ist nicht rentabel und vernichtet jedes Jahr unheimlich viel Geld. Das ist die Realität.

Auch für die 29 Euro würde ich niemals ein Sky mir holen.
Da gehe ich lieber in die Videothek und leihe mir Blu Rays aus.
Man bekommt dort mehr Filme und sogar in einer besseren Qualität als bei Sky.
Das alles ohne irgendwelchen Abo Zwang oder Pakete zwang.

Sky ist ein witz, für ein paar lächerliche Filme die man sich noch nicht mal aussuchen darf. Für 29 Euro im ersten Jahr und ab den zweiten Jahr 60 Euro im Monat. Never das geht ja gar nicht. Das spricht eine deutliche Sprache. Fußball Fans die kommen bei Sky auf ihre kosten, das war es auch schon gewesen.

Wenn Sky wenigsten irgendwelche Eigenproduktionen hätte die man sonst nirgends zusehen gibt dann ja.
Aber nicht für irgendwelche Filme die zu den Zeitpunkt total durchgelutscht sind.
chrissaso780
Übergabepunkt
 
Beiträge: 366
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste