- Anzeige -

UM vs Sat

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: UM vs Sat

Beitragvon HariBo » 28.09.2010, 20:48

ich hoffe dennoch, dass du einen guten Psychologen hast ........
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: UM vs Sat

Beitragvon starchild-2006 » 28.09.2010, 20:50

HariBo hat geschrieben:ich hoffe dennoch, dass du einen guten Psychologen hast ........


Toller Abschluß jetzt fällt Dir nichts mehr ein, aber Hauptsache UM verteidigen egal wie :hirnbump:
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: UM vs Sat

Beitragvon harry01 » 28.09.2010, 20:53

petersfeld hat geschrieben:
harry01 hat geschrieben:Ich bin weder mit UM verbandelt noch auf UM angewiesen. Wenn ich wollte, könnte ich mir so ne Schüssel aufs Dach schrauben. Will ich aber nicht, weil ...

1. es Sch....e aussieht
2. ich keine Lust habe, eine kpl. neue Verkabelung zu legen
3. ich nicht so viel Geld für "eigene" Receiver (für 3 TV) ausgeben möchte
4. ich kein TV Junkie bin
5. ich mit dem zufrieden bin, was ich habe (Basic-TV + HD Box).
6. ich brauche keine 7589 Programme. (oder wieviele sind es?)

Ich brauche hier auch nichts schön zu reden. Da kann das Sternenkind noch so oft schimpfen, ich bin zufrieden und ich kann auch warten.


es fehlt noch Punkt 7

7. weil ich keine Ahnung habe :brüll:


...und wieder mal ein typischer unqualifizierter Beitrag von jemandem der ein anonymes Forum dazu nutzt seine Komplexe auszuleben, weil er im wahren Leben nichts zu sagen hat. Aber hauptsache du denkst du hast Ahnung. Schau lieber einmal nach, ob du keinen Sprung in deiner Schüssel hast.

@starchild
zu 3:

Der Witz überhaupt!

Aber dreimal an Unitymedia zahlen und dreifach Basic etc für drei Smartkarten


FALSCH! Ich habe zwar 3 Receiver, aber zahle nur für einen Basic Vertrag plus Miete für die HD-Box.
Das liegt daran dass ich einen Receiver durch die Umstellung Analog-Digital bekommen habe, den anderen durch eine Umstellung auf 3play. Und das völlig ohne Zusatzkosten! Also 3 Receiver, 3 Smartkarten, einmal zahlen.
harry01
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 20.12.2007, 13:33
Wohnort: SU

Re: UM vs Sat

Beitragvon Porky1 » 28.09.2010, 21:08

Falsch

Ich habe 3 Smartcards und zahle nur für eine Basic und eine
noch das Digital Plus abo.Das ist ein kabel Forum und kein Sat Forum.
Ich wundere mich das manche über UM schimpfen,aber selber das Angebot
Internet und Telefon nutzen.So schlecht kann UM ja nicht sein.
Porky1
Kabelexperte
 
Beiträge: 211
Registriert: 04.04.2008, 17:38

Re: UM vs Sat

Beitragvon HariBo » 28.09.2010, 21:11

starchild-2006 hat geschrieben:
HariBo hat geschrieben:ich hoffe dennoch, dass du einen guten Psychologen hast ........


Toller Abschluß jetzt fällt Dir nichts mehr ein, aber Hauptsache UM verteidigen egal wie :hirnbump:



meine Erfahrung zeigt mir, dass es keinen Sinn macht mit pathologischen Fällen weiter zu diskutieren.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: UM vs Sat

Beitragvon opa38 » 28.09.2010, 22:45

Porky1 hat geschrieben:.....So schlecht kann UM ja nicht sein.


Im TV Bereich schon..... :brüll:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: UM vs Sat

Beitragvon Porky1 » 28.09.2010, 23:39

Im Bereich Internet und Telefon schon... :D
Porky1
Kabelexperte
 
Beiträge: 211
Registriert: 04.04.2008, 17:38

Re: UM vs Sat

Beitragvon kris26 » 28.09.2010, 23:55

HariBo hat geschrieben:
starchild-2006 hat geschrieben:
HariBo hat geschrieben:ich hoffe dennoch, dass du einen guten Psychologen hast ........


Toller Abschluß jetzt fällt Dir nichts mehr ein, aber Hauptsache UM verteidigen egal wie :hirnbump:



meine Erfahrung zeigt mir, dass es keinen Sinn macht mit pathologischen Fällen weiter zu diskutieren.


Und dann triffst du ausgerechnet auf das Paradebeispiel eines pathologischen Falls :D

Aber du hast recht, mit dem hat es keinen Sinn irgendwie sinnvoll zu diskutieren. Mit einem Stück Toastbrot oder nem Schimpansen zu reden würde mehr Sinn machen.
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)
kris26
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 13:58

Re: UM vs Sat

Beitragvon -Thomas- » 29.09.2010, 11:19

HariBo hat geschrieben:meine Erfahrung zeigt mir, dass es keinen Sinn macht mit pathologischen Fällen weiter zu diskutieren.


So ist das halt mit Trollen. Erst ziehen sie Dich auf ihr Niveau herunter, und dann schlagen sie Dich mit Erfahrung! :kafffee:
Schöne Grüße
Thomas
--
Ich verkaufe mein AC Classic. Interesse?
-Thomas-
Kabelexperte
 
Beiträge: 215
Registriert: 27.10.2009, 13:13
Wohnort: Münster

Re: UM vs Sat

Beitragvon Desperados-1984 » 29.09.2010, 13:08

für SAT muss man neue Kabel verlegen


dazu sag ich nur:
Einkabelsystem benutzen oder einen alten Kamin zweckentfremden wie ich es gemacht habe!
Desperados-1984
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 06.07.2008, 17:51

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste