- Anzeige -

UM vs Sat

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: UM vs Sat

Beitragvon Reinhold » 22.09.2010, 15:25

Hier an der Diskussion kann man wieder einmal sehen, wie wenig Ahnung die Kabelkunden von der Alternative Satellitenfernsehen haben!

Weder Preise noch Programmangebote werden hier richtig wiedergegeben. Und das eine Kathrein, Fuba oder Technisathardware bei schlechtem Wetter Ausfälle oder ein schlechtes Bild erzeugen soll, ist einfach nur lächerlich.
Reinhold
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 56
Registriert: 29.07.2010, 15:22

Re: UM vs Sat

Beitragvon LucaToni » 22.09.2010, 15:26

Reinhold hat geschrieben:Hier an der Diskussion kann man wieder einmal sehen, wie wenig Ahnung die Kabelkunden von der Alternative Satellitenfernsehen haben!

Weder Preise noch Programmangebote werden hier richtig wiedergegeben. Und das eine Kathrein, Fuba oder Technisathardware bei schlechtem Wetter Ausfälle oder ein schlechtes Bild erzeugen soll, ist einfach nur lächerlich.


wenn du es besser weißt dann nenne uns doch bitte die korrekten Preise - Schlaumeier!
Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
 
Beiträge: 387
Registriert: 02.02.2010, 13:39

Re: UM vs Sat

Beitragvon Reinhold » 22.09.2010, 15:28

[quote="spyer"]Sat:
Bei Sat hast du die ganze vielfalt die Astra und Co. so anbietet. (HD/SD in zig verschiedenen Sprachen, keine montl. Gebühr außer GEZ.
Du musst dir selber die Schüssel kaufen inkl. SD. HD Receiver mit oder ohne Festplatte. mit CI oder ohne.
[b]Keine Dsl (zumindest kein bezahlbares) und kein Festnetz Anschluss möglich.

[/code]

Hier auch einfach nur Unwissen. Wieso habe ich als Satellitenkunde denn 2Play von Unitymedia? Läuft sogar wunderbar!
Reinhold
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 56
Registriert: 29.07.2010, 15:22

Re: UM vs Sat

Beitragvon memphis » 22.09.2010, 15:35

Reinhold hat geschrieben:
spyer hat geschrieben:Sat:
Bei Sat hast du die ganze vielfalt die Astra und Co. so anbietet. (HD/SD in zig verschiedenen Sprachen, keine montl. Gebühr außer GEZ.
Du musst dir selber die Schüssel kaufen inkl. SD. HD Receiver mit oder ohne Festplatte. mit CI oder ohne.
[b]Keine Dsl (zumindest kein bezahlbares) und kein Festnetz Anschluss möglich.
[/code]

Hier auch einfach nur Unwissen. Wieso habe ich als Satellitenkunde denn 2Play von Unitymedia? Läuft sogar wunderbar!


Ich glaube hier ging es um den Vergleich Internet via UM gegen den mit Sat und nicht, dass Sat Kunden kein Internet via Kabel beziehen können.
memphis
Kabelexperte
 
Beiträge: 144
Registriert: 01.06.2010, 15:04

Re: UM vs Sat

Beitragvon LucaToni » 22.09.2010, 15:37

Reinhold hat geschrieben:
spyer hat geschrieben:Sat:
Bei Sat hast du die ganze vielfalt die Astra und Co. so anbietet. (HD/SD in zig verschiedenen Sprachen, keine montl. Gebühr außer GEZ.
Du musst dir selber die Schüssel kaufen inkl. SD. HD Receiver mit oder ohne Festplatte. mit CI oder ohne.
[b]Keine Dsl (zumindest kein bezahlbares) und kein Festnetz Anschluss möglich.
[/code]

Hier auch einfach nur Unwissen. Wieso habe ich als Satellitenkunde denn 2Play von Unitymedia? Läuft sogar wunderbar!


er meinte ja auch das kein DSL (bezahlbar) und Festnetz über die Satanlage möglich ist... wer lesen kann ist klar im Vorteil!
Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
 
Beiträge: 387
Registriert: 02.02.2010, 13:39

Re: UM vs Sat

Beitragvon memphis » 22.09.2010, 15:37

LucaToni hat geschrieben:
Reinhold hat geschrieben:Hier an der Diskussion kann man wieder einmal sehen, wie wenig Ahnung die Kabelkunden von der Alternative Satellitenfernsehen haben!

Anstatt sich darüber auszulassen, schreib doch was zum Thema. Natürlich sind Kabelkunden nicht so firm mit dem ganzen Satangebot, aber nicht angreifen, sondern bitte aufklären

Weder Preise noch Programmangebote werden hier richtig wiedergegeben. Und das eine Kathrein, Fuba oder Technisathardware bei schlechtem Wetter Ausfälle oder ein schlechtes Bild erzeugen soll, ist einfach nur lächerlich.


wenn du es besser weißt dann nenne uns doch bitte die korrekten Preise - Schlaumeier!


Wir wollten hier doch den Burgfrieden wahren.
memphis
Kabelexperte
 
Beiträge: 144
Registriert: 01.06.2010, 15:04

Re: UM vs Sat

Beitragvon SmokeMaster » 22.09.2010, 16:36

marster hat geschrieben:...
nochmal:
SAT: 4x digital kostenlos, ABER anschaffungs- und installationskosten
KABEL: 1x digital: 17,90€/monat + 3x digital 3,90€/monat = 29,60€/monat zzgl. versand- und aktivierungskosten.


ich meine das man mit einer schüssel so viel digital-tv kostenlos bekommt wie man mit seiner anlage technich empfangen kann...
heist: einfach lmb (oder lnb, da binn ich mir grad nicht sicher...) ein fernseher. zweifach lmb, zwei fernseher. ich meine das geht bei den lmb's bis zu 4-fach, danach braucht man nen multiswitch oder so ähnlich, ein gerät das aus 2 sat signalen z.b. 10 macht. (ich meine es wahren immer 2 eingangssignale nötig)
weiterhin zu beachten: mit nem einfachen lmb kann man nur eine sendung ansehen, und auch nur diese aufnehmen. um eine andere sendung als die angesehene aufzunehmen benötigt man ein zweites kabel von dort wo der fernseher steht bis zur schüssel.

zudem ist es so das man sich bei sat das ganze vom fachmann installieren lassen sollte, auf dem dach die schüssel zu montieren ist nicht jedermanns sache, und wenn man auch bei schlechtem wetter eine akzeptable signalstärke haben möchte braucht man eine entsprechend große schüssel. bei diesen ist das selber ausrichten dann nicht mehr so einfach weil man sowas meist bei gutem wetter macht und dann auch schnell volle signalstärke hat, selbst wenn die schüssel nicht haargenau ausgerichtet ist! und tricks mit nassen taschentüchern über den lmb beim ausrichten um regen zu simmulieren klappen auch nicht immer...

naja lange rede kurzer sinn, zumindest ich würd nen fachmann ranlassen allein schon weil ich nicht gern auf dächern rumkletter :D und sowas erhöt die kosten nicht unerheblich.

dann fällt mir noch ein das man ja über astra hd+ empfängt. kostet ein jahr gar nix und danach ohne vertragsbindung i-was um die 4 euro im monat... bin grad zu faul zum googeln :kafffee:

und noch was anderes, währe es nicht besser das ganze ins forum Telekommunikation allgemein oder TV und Radio allgemein zu verschieben? nur der ordnung halber weil es ja nicht ganz in hdtv passt ;)
-Geduld ist eine Tugend
SmokeMaster
Kabelexperte
 
Beiträge: 231
Registriert: 15.09.2010, 17:56

Re: UM vs Sat

Beitragvon Regius » 22.09.2010, 16:41

Für diejenigen die sich etwas über Sat empfang und wie es funktioniert informieren wollen scheint diese Seite ganz informativ zu sein http://sat.beitinger.de/index.html
Bild

Bild
Benutzeravatar
Regius
Übergabepunkt
 
Beiträge: 270
Registriert: 04.05.2010, 16:39
Wohnort: Dortmund

Re: UM vs Sat

Beitragvon bubi09 » 22.09.2010, 16:42

Die neue UPC Multimediabox die ab nächstem Jahr auch bei UM verfügbar sein soll, kann übrigens dabei helfen die Kosten für mehrere Fernseher zu senken. Es ist dann nur noch eine Smartcard und ein PayTV-Abo pro Haushalt nötig und es können bis zu sechs Fernseher angeschlossen werden.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: UM vs Sat

Beitragvon Lancelot » 22.09.2010, 17:10

Naja, das mit den Skypreisen sollte man nicht so eng sehen......ich habe als Bestandskunde mit Kündigung zum 30.09.2010 zum 1.10. auf Sky Welt + Film + Sport + HD + mietfreier HD-Receiver für 24,90€ im Monat für die nächsten 12 Monate gewechselt. :smile:

M.E. ist die Entscheidung, ob Sat oder Kabel immer eine sehr individuelle....

...ich als UM-Zwangsverkabelter (über die NK) mit Digital TV Plus und dem obigen Sky-Abo würde per Sat sicher besser fahren...

In Sky Welt + Extra ist mein Kabelpaket bereits enthalten und ich käme auch in den Genuss aller Sky HD-Sender....HD+ brauche ich nicht.....

Die 7,90€ für mein Kabelpaket würden wegfallen und für 25€ im Monat hätte ich alles was mein TV-Herz begehrt. Soviel zu meinem Traum.....Mietwohnung.....keine Möglichkeit eine Schüssel anzubringen..... :wein:

Aber ich werde trotzdem mal anfragen, ob Einwände gegen eine Flachantenne ala Selfsat bestehen......

In diesem Sinne.....ob Kabel oder Sat...wir wollen doch alle nur Fernsehschauen....und uns nicht gegenseitig anstänkern!!! :kiss:

Grüße

Ralf
Lancelot
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 26.09.2008, 10:08

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 9 Gäste