- Anzeige -

HDTV auch ohne Box möglich?

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitragvon MetalHead » 03.10.2010, 21:35

Der VCR kann kein HD empfangen. Wenn der Fernseher aber direkt HD kann, musst du auch ARD und ZDF HD gucken können, da die unverschlüsselt gesendet werden.

vomue hat geschrieben:Kann ich ein AC-Modul nutzen und gleichzeitig den VCR? Auf Funktionen wie Time Shift und Aufnahme würde ich nur ungern verzichten.

Gleichzeitig kannst du dann beim VCR nur die ÖR-Sender aufnehmen, sonst bräuchtest du ja 2 SmartCards.
Telekom: ····························································· UnityMedia:
Bild Bild
MetalHead
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 24.04.2009, 18:35

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitragvon vomue » 03.10.2010, 22:31

Danke für die Antwort. Ich finde es (ganz allgemein) schade, dass Fernsehen dadurch komplizierter statt einfacher wird.
vomue
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.10.2010, 21:19

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitragvon DianaOwnz » 04.10.2010, 04:04

vomue hat geschrieben:Danke für die Antwort. Ich finde es (ganz allgemein) schade, dass Fernsehen dadurch komplizierter statt einfacher wird.



Es ist eigentlich ebenso einfach wie früher auch wenn Kabelanbieter wie UM es nicht so kompliziert machen würden :motz:

Bei Kabel Baden Würtemberg ist es so einfach wie im analogen Bereich bei UM .
Gerät anschließen und die gewohnten Sender schauen und fertig.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitragvon fjr1300 » 09.10.2010, 17:37

So, habe mich von meiner HD-Box getrennt. Haben mich ohne Probleme kündigen lassen und sogar noch eine Gutschrift gemacht.
Jetzt habe ich in meinem Sony TV ein AphaCrypt mit der UM02 drin und kann mit meinem TV-Basic alles das Digital und HD sehen was die Box auch konnte. Zusätzliche HD Pakete für zusätzlich Geld wollte ich nicht..

Kann mir jemand die folgende Frage beantworten?

Wenn ich am TV schaue, alles ok. Programme werden entschlüsselt. Ich habe auch den Digitalen VCR von UM im Einsatz. Damit kann ich dann bei Bedarf mal eine zweite Sendung aufnehmen, mehr brauche ich nicht. Wenn ich jetzt meinen VCR anschalte, erkennt mein TV diesen über Scart automatisch wie sonst auch. Seitdem ich aber das AphaCrypt drin habe, meldet sich mein TV immer mit der Meldung "SmartCard ist für den Empfang nicht freigeschaltet, bitte mit ok bestätigen". Erst wenn ich am TV bestätige wird der AV Eingang am dem der VCR hängt aktiviert und ich kann über den VCR schauen.

Wer kann mir das erklären?

Danke und Gruß für
Viele Grüße

fjr 1300
fjr1300
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 14.09.2010, 12:56

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitragvon Regius » 09.10.2010, 19:00

fjr1300 hat geschrieben:So, habe mich von meiner HD-Box getrennt. Haben mich ohne Probleme kündigen lassen und sogar noch eine Gutschrift gemacht.
Jetzt habe ich in meinem Sony TV ein AphaCrypt mit der UM02 drin und kann mit meinem TV-Basic alles das Digital und HD sehen was die Box auch konnte. Zusätzliche HD Pakete für zusätzlich Geld wollte ich nicht..

Kann mir jemand die folgende Frage beantworten?

Wenn ich am TV schaue, alles ok. Programme werden entschlüsselt. Ich habe auch den Digitalen VCR von UM im Einsatz. Damit kann ich dann bei Bedarf mal eine zweite Sendung aufnehmen, mehr brauche ich nicht. Wenn ich jetzt meinen VCR anschalte, erkennt mein TV diesen über Scart automatisch wie sonst auch. Seitdem ich aber das AphaCrypt drin habe, meldet sich mein TV immer mit der Meldung "SmartCard ist für den Empfang nicht freigeschaltet, bitte mit ok bestätigen". Erst wenn ich am TV bestätige wird der AV Eingang am dem der VCR hängt aktiviert und ich kann über den VCR schauen.

Wer kann mir das erklären?

Danke und Gruß für


Bei deinem Problem kann ich dir leider nicht helfen ,aber interessant wäre zu wissen wie du das mit der Kündigung hinbekommen hast.
Für Hinweise dazu wäre ich dir dankbar,da ich im moment daran denke eventuell doch auf Sat umzusteigen.

Es gibt da eine kleine unaufällige Sat Antenne http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=70&t=13097&start=140#p131529
Bild

Bild
Benutzeravatar
Regius
Übergabepunkt
 
Beiträge: 270
Registriert: 04.05.2010, 16:39
Wohnort: Dortmund

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitragvon OneOfNine » 10.10.2010, 12:51

Meine Anfrage zu Sky HD und Unity HD mit eigener Hardware:

Die Antwort von Unitymedia:

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Generell befindet sich Unitymedia noch immer in Verhandlungen mit der Firma Sky über die Einspeisung weiterer Sky-HD-Sender ins Unitymedia-Kabelnetz. Leider haben die Verhandlungen bis heute keine Ergebnisse gezeitigt. Wir werden Ihnen eine Benachrichtigung zukommen lassen, sobald die Verhandlungen zu einem Abschluss gekommen sind.

Ferner können Sie unser neues HD-Angebot aus lizenzrechtlichen Gründen leider nur in Verbindung mit einem Unitymedia-Receiver und einer Unitymedia-SmartCard in Anspruch nehmen. Wir bitten hierfür um Verständnis.
--
Coolstream Neo C / Original Image 2.15 Beta / UM02 Karte
Benutzeravatar
OneOfNine
Kabelexperte
 
Beiträge: 142
Registriert: 20.01.2008, 19:54
Wohnort: Essen

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitragvon John0 » 10.10.2010, 13:22

Das ist doch nichts neues,ist doch bloß die übliche Standardantwort für Neulinge.
Leute die sich schon länger mit dem Thema befassen wissen das diese Aussage eine Standardverarsche von Unitymedia ist,um den Leuten Hoffnungen zu machen und sie zu besänftigen.
Man verhandelt jetzt schon seit über 3 Jahre :brüll:
Jedes andere Unternehmen wäre bei so einem Tempo schon längst Pleite gegangen,leider nicht so bei diesem Quasi Monopolist,die sich leider auch noch DIENSTLEISTER schimpfen :hammer:
John0
Kabelexperte
 
Beiträge: 110
Registriert: 16.09.2010, 01:45

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitragvon planetpacman » 10.10.2010, 13:38

Hallo UMler,
entschuldigt bitte, falls ich da etwas schwer von Begriff bin, aber bevor ich einen neuen Fernseher kaufe, möchte ich das nochmal ganz klar haben. Ich möchte gerne ÖR in HD (das reicht mir völlig, Sportschau, Länderspiele und Tatort... nur Champions League auf Sat 1 in HD fänd ich noch gut, aber darauf können wir wohl noch ne Weile warten) und restliches digital basic in SD schauen. Wenn ich das hier richtig verstanden habe, könnte ich meinen DVB-C kabeltuner des fernsehers anschliessen und ÖR in HD schauen, aber dann nicht den rest digital, weil ich nirgendwo meine Karte reinstecken kann. Also Alphacrypt in den CI+ mit einem Restrisiko, dass es irgendwann abgeschaltet wird. Nur dann kann ich ÖR-HD UND digital basic schauen ohne dass ich UM für die HDBOX noch mehr Geld in den Rachen werfe?
Bin ganz neu hier, also seid lieb !!!
planetpacman
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 10.10.2010, 13:18

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitragvon opa38 » 10.10.2010, 13:41

Zum Empfang der ÖR in HD reicht entweder eine Glotze mit HD Tuner, oder eine HD-Receiver. Hier ist keine SC notwendig.... :smile:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitragvon opa38 » 10.10.2010, 13:44

John0 hat geschrieben:Man verhandelt jetzt schon seit über 3 Jahre :brüll:
:hammer:


Nicht ganz.......es sind bereist schon seit Mai 2006 rund 4,5 Jahre :kafffee:
Andere KNB haben dafür nur ein paar Tage gebraucht..... :naughty:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste