- Anzeige -

Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitragvon disco68 » 16.09.2010, 13:12

ich freue mich schon auf sämtliche Homeshopping Kanäle in HD ! :D :D
disco68
Kabelexperte
 
Beiträge: 231
Registriert: 11.05.2010, 09:40

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitragvon fuchs2010 » 16.09.2010, 13:13

ich wünsche mir den um infokanal in hd :brüll:
endlich mehr sky hd`s bei um
fuchs2010
Übergabepunkt
 
Beiträge: 463
Registriert: 10.03.2010, 17:18

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitragvon Sensemann » 16.09.2010, 13:14

Sky HD hat ja auch nix mit dem HD Paket der KnB zu tun.... Wer da hofft das sich das was großes tut der liegt falsch... UM will hier selber Geld verdienen! UM wartet nicht auf die Pressemitteilung um zu sagen: Los wir haben jetzt alle Sky HD Sender. Abonniert nun alle Sky!

Aber die TNT Sender in HD finde ich persönlich gut.... Immerhin läuft da auch z.B. Der Herr der Ringe dann in HD.... Two and a half men auf TNT serie wird dann auch in HD laufen.... Es wird nämlich in HD produziert.
Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 775
Registriert: 17.12.2008, 07:57
Wohnort: irgendwo

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitragvon petersfeld » 16.09.2010, 16:40

Sensemann hat geschrieben:Sky HD hat ja auch nix mit dem HD Paket der KnB zu tun.... Wer da hofft das sich das was großes tut der liegt falsch... UM will hier selber Geld verdienen! UM wartet nicht auf die Pressemitteilung um zu sagen: Los wir haben jetzt alle Sky HD Sender. Abonniert nun alle Sky!

Aber die TNT Sender in HD finde ich persönlich gut.... Immerhin läuft da auch z.B. Der Herr der Ringe dann in HD.... Two and a half men auf TNT serie wird dann auch in HD laufen.... Es wird nämlich in HD produziert.


Außer Teil 1 und den mittlerweile glaube ich schon 4 x ist da noch nichts gelaufen!

Aus sicherer Quelle weiß ich aber, dass Dance TV HD und Bibel TV HD auch dabei sind. :super:
petersfeld
Kabelexperte
 
Beiträge: 142
Registriert: 11.04.2010, 13:05

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitragvon Tomis » 16.09.2010, 17:40

man, man, man, was sind das nur für Sender , die schaue ich nicht mal in SD die nehmen wohl nun jeden Nischensender in Ihr HD Paket nur um was

zusammen zu bekommen :wand:
Tomis
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 09.04.2006, 19:46

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitragvon spyer » 16.09.2010, 17:54

Bibel TV HD? Gibts den überhaupt oder startet der dann exklusiv bei UM?
Benutzeravatar
spyer
Kabelexperte
 
Beiträge: 130
Registriert: 29.03.2010, 09:36

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitragvon Matrix110 » 16.09.2010, 18:24

fuchs2010 hat geschrieben:
memphis hat geschrieben:Bei der Produktpalette wird wieder einmal klar, die Fernsehzuschauer in NRW wollen ganz andere Sender in HD schauen als der Rest der Republik :super:



jepp '!!! und die hessen werden für genauso bekloppt gehalten !!!

Freue mich auf die Filme bei TNT - die sind so aus den Jahren 1935-1980 - das wird ein HD genuss !!!! ich glaube die sind alle in full-hd produziert und müssen gar nicht hochskaliert werden :brüll:

und TNT-Serie u. BonGusto oder wie der heisst: respekt UM - das wird der Bringer !!!

Bedanke mich jetzt schon dafür - und lasst ruhig weiterhin die Sky HD`s schwarz - die will sowieso keiner sehen. :D


Gut das du versuchst mit Unwissenheit hier zu protzen...

Filme liegen bis 2009 zu über 90% ausschließlich auf 35mm Film vor(langsam schwenken die Kinos auf komplett Digitale Produktionen um mit Festplatten in den Kinos etc. aber das dauert noch ewigkeiten), welcher eine theoretische Auflösung von etwa 32MP besitzt, FullHD hat dagegen "mikrige" 2MP.

Fast alle Filme werden bis auf einige Ausnahmen immernoch mit 35mm Film gefilmt, nur wenige Studios setzen bei einigen Filmen(kommt auf den Produzent etc. an) auf Digitale Kameras, der Markt ist Momentan jedoch stark am wachsen.
Bei US-Serien und Dokumentationen ist der Schwenk schon fast zu 100% passiert, da die Kosten für die volldigitale Produktion wesentlich geringer sind und nicht so langwierig.

Man kann selbst Filme von 1950 problemlos mit 8K(8192 x 4320) Auflösung abscannen und hat ein nahezu perfektes Bild, wenn die Filmrollen gut gelagert wurden(das ganze verblasst leider etwas mit der Zeit...) und vor dem Transfer gut gereinigt und entstaubt werden(evtl. kleine Restaurationen notwendig). Das einzige was daran erinnert, dass es noch auf Film vorlag ist der typische Film grain, den Digitale Kameras nicht mehr besitzen, der aber von Produzenten teilweise extra hinzugefügt wird.
Natürlich sieht man bei solchen Auflösungen die "schlechten" Bühnenbilder etc. besser aber das sei mal dahingestellt.
Nicht umsonst kommen viele alte Filme auch auf BluRay heraus, leider sind viele der Transfers nicht gerade so toll oder verunstaltet durch Filter, die versuchen den Grain zu entfernen. Aber prinzipiell ist der Unterschied zwischen einer 2000 und einer 1960 Produktion rein von der Bildqualität (nehmen wir mal an es sei das gleich Bild/perfekte Lagerung und transfer beider Filme) nicht vorhanden.


Der Unterschied von 35mm Film zu rein Digitaler Produktion ist jedoch vorhanden und klar erkennbar(absolut 100% Kristallklares Bild), da aber wie gesagt noch die wenigsten Filme so produziert werden ist das ganze heutzutage kein Argument.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitragvon Der Evo » 16.09.2010, 18:28

Bisher sind nur 3 Sender fix: TNT Film HD, TNT Serie HD und BonGusto HD...
Ob Syfy HD, Sport 1+ HD, Eurosport HD, Discovery HD, National Geo. HD, History HD, RTL HD, VOX HD, Sat1 HD, Pro7 HD, Kabel 1 HD oder was es noch so alles gibt dabei sind oder nicht und was das Paket / die Pakete kosten, werden wir Ende September sehen...
Solange heißt es nun mal warten :kafffee:
Und man muss ja kein TV schauen. Man wird zu nichts gezwungen. Man hat ( noch :D ) die freie Wahl, auf welchen Sender man schaltet oder nicht.
Man muss auch nicht bei UM einen Vertrag haben oder bei Sky. Man kann per DVB-T, Sat oder IP über verschiedene Anbieter die verschiedensten Dinge beziehen.
Wie man sich also über so ungelegte Eier so aufregen kann, nenene, da kann man nur Lachen :hirnbump: :brüll:
freies HD @ UM: Das Erste HD, ZDF HD, arte HD
und: Bild Bild
Benutzeravatar
Der Evo
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 25.11.2009, 12:45

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitragvon starchild-2006 » 16.09.2010, 19:52

Matrix110 hat geschrieben:
fuchs2010 hat geschrieben:
memphis hat geschrieben:Bei der Produktpalette wird wieder einmal klar, die Fernsehzuschauer in NRW wollen ganz andere Sender in HD schauen als der Rest der Republik :super:



jepp '!!! und die hessen werden für genauso bekloppt gehalten !!!

Freue mich auf die Filme bei TNT - die sind so aus den Jahren 1935-1980 - das wird ein HD genuss !!!! ich glaube die sind alle in full-hd produziert und müssen gar nicht hochskaliert werden :brüll:

und TNT-Serie u. BonGusto oder wie der heisst: respekt UM - das wird der Bringer !!!

Bedanke mich jetzt schon dafür - und lasst ruhig weiterhin die Sky HD`s schwarz - die will sowieso keiner sehen. :D


Gut das du versuchst mit Unwissenheit hier zu protzen...

Filme liegen bis 2009 zu über 90% ausschließlich auf 35mm Film vor(langsam schwenken die Kinos auf komplett Digitale Produktionen um mit Festplatten in den Kinos etc. aber das dauert noch ewigkeiten), welcher eine theoretische Auflösung von etwa 32MP besitzt, FullHD hat dagegen "mikrige" 2MP.

Fast alle Filme werden bis auf einige Ausnahmen immernoch mit 35mm Film gefilmt, nur wenige Studios setzen bei einigen Filmen(kommt auf den Produzent etc. an) auf Digitale Kameras, der Markt ist Momentan jedoch stark am wachsen.
Bei US-Serien und Dokumentationen ist der Schwenk schon fast zu 100% passiert, da die Kosten für die volldigitale Produktion wesentlich geringer sind und nicht so langwierig.

Man kann selbst Filme von 1950 problemlos mit 8K(8192 x 4320) Auflösung abscannen und hat ein nahezu perfektes Bild, wenn die Filmrollen gut gelagert wurden(das ganze verblasst leider etwas mit der Zeit...) und vor dem Transfer gut gereinigt und entstaubt werden(evtl. kleine Restaurationen notwendig). Das einzige was daran erinnert, dass es noch auf Film vorlag ist der typische Film grain, den Digitale Kameras nicht mehr besitzen, der aber von Produzenten teilweise extra hinzugefügt wird.
Natürlich sieht man bei solchen Auflösungen die "schlechten" Bühnenbilder etc. besser aber das sei mal dahingestellt.
Nicht umsonst kommen viele alte Filme auch auf BluRay heraus, leider sind viele der Transfers nicht gerade so toll oder verunstaltet durch Filter, die versuchen den Grain zu entfernen. Aber prinzipiell ist der Unterschied zwischen einer 2000 und einer 1960 Produktion rein von der Bildqualität (nehmen wir mal an es sei das gleich Bild/perfekte Lagerung und transfer beider Filme) nicht vorhanden.


Der Unterschied von 35mm Film zu rein Digitaler Produktion ist jedoch vorhanden und klar erkennbar(absolut 100% Kristallklares Bild), da aber wie gesagt noch die wenigsten Filme so produziert werden ist das ganze heutzutage kein Argument.




Schön und gut, so ist es, aber Du glaubst doch selbst nicht das die Sender von UNITYMEDIA eine neue Abtastung und Filmbearbeitung der alten Filme vornehmen werden und die dann senden werden :D :brüll:

Deswegen heißt es auf keinen Fall das die ollen Kamellen bei TNT oder sonstwo in HD so gut wie eine Blu-ray aussehen werden, ohne neue Abtastung und aufwendiger Bearbeitung bleibt das Material murksig, evtl ein bischen besser als SD mehr aber auch nicht!!!!!! :schnarch:
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitragvon HD-Freund » 16.09.2010, 20:13

ja man kann das ganze ja auch belegen , da hier ja viele nicht daran glauben bei Unitymedia läuft im Kino HD nur hochskaliertes Material sieht man wunderbar bei den Technischen Informationen des Neutrino HD Menüs der Coolstream, zu beachten sei auch noch die Bitrate .

KINO HD : Auflösung 1280x720

Bild


Sky Sport HD : Auflösung 1920x1088

Bild


und dieses Problem gibt es eben bei Sky HD nicht, hab schon genug bei kollegen über Sat gelotz ob Film oder Doku immer Perfekt :super:
HD-Freund
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 70
Registriert: 24.05.2010, 08:31

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste