- Anzeige -

Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitragvon jenne1710 » 28.09.2010, 08:13

Wieso diese Anbieter mehr Sky HD bieten? Weil sie auf das Geld welches Sky ihnen gibt angewiesen sind. Und das weiss Sky auch.......
jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 689
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitragvon bubi09 » 28.09.2010, 09:20

andyffmx hat geschrieben:UM "sollte" anbieten! Das ist mein gutes Recht als Kunde,[...]
Ich hab mal den Widerspruch in dem Satz markiert. Vielleicht mal googlen oder wikipedianen was "Recht" heißt.

andyffmx hat geschrieben:Das Problem ist das Quasi-Monopol, das UM hat.
UM hat kein Monopol (auch nicht quasi) es gibt noch mindestens drei weitere (digitale) Zufühmöglichkeiten für Fernsehen. IPTV ist Kabel relativ ebenbürtig. Und letztendlich sorgt der Vermieter (indirekt auch der Mieter) dafür, dass am Ende nur ein passable Lösung übrig bleibt. Wer aber ein Monopol hat ist Sky. Die haben sich für verschiedene Inhalte die Exklusivrechte gekauft. Bitte auch mal bei denen beschweren. Die können nämlich Preise verlangen, wie sie wollen.

John0 hat geschrieben:Ich wette wenn man eine representative Umfrage machen würde von den Kabelkunden von Unitymedia,wer es begrüßen würde wenn man die Möglichkeit hätte alle HD Sender von Sky empfangen zu können,was glaubst du wäre das Ergebnis?
Sicherlich würden die allermeisten dafür stimmen.
Lautet die Frage: "Sollen mehr HD Sender (von Sky) bei UM eingespeiste werden?", dann wird die Mehrheit mit "Ja" stimmen. Heißt die Frage: "Würden Sie für mehr HD Sender bei UM Geld bezahlen wollen?", wäre die meist gegebene Antwort "Nein". Traue keiner Umfrage, die du nicht selbst gefälscht hast.

LucaToni hat geschrieben:das mag ja sein - dann verstehe ich aber nicht wieso beispielweise bei NetCologne, KabelBW usw. alle/mehrere SKY-HD Sender drin sind (zumindest haben die mehr wie wir bei UM) wenn auch bei denen die große Menge an zahlenden Kunden fehlt (bezogen auf den Mehrpreis HD). Wieso können die dennoch sowas anbieten? Mit Konkurenz würde UM von heute auf morgen mehr anbieten können/müssen - da bin ich mir sicher!
Siehe die Beiträge Realsatire Teil 1 und Teil 2. Der Springende Punkt ist, dass die Aussagen von UM zu 100% wahr sind.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitragvon bronxx2000 » 28.09.2010, 09:45

UM hat im gewissen Sinne in jedem Fall ein Monopol. So ist es mir nicht möglich, sagen wir KabelBW oder was weiß ich wen zu beauftragen mir das KabelTV ins Haus zu bringen. Und bevor wieder das Bsp. IPTV kommt, es entscheidet sich z.B. bei mir erst nächste Woche wie schnell die DSL-Leitung wird. Ich habe Angst..hatte schonmal son Kram mit Speed-Probs. Dann ist alles an IPTV was ich bisher gesehen habe Qualitativ Müll, wobei ich noch keine HD Sendungen gesehen habe. Aber auf eine 50.000er Leitung hoffe ich nich, würde ich auch nicht einsehen zu zahlen.

Und ne Schüssel kann nun auch nicht jeder aufs Dach gebaut kriegen. Von daher hat UM im Kabelsektor sicherlich ein Monopol und unter bestimmten Umständen auch im gesamten TV Segment.
bronxx2000
Kabelneuling
 
Beiträge: 41
Registriert: 16.10.2009, 15:36

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitragvon Lancelot » 28.09.2010, 09:50

bubi09 hat geschrieben:
andyffmx hat geschrieben:Das Problem ist das Quasi-Monopol, das UM hat.
UM hat kein Monopol (auch nicht quasi) es gibt noch mindestens drei weitere (digitale) Zufühmöglichkeiten für Fernsehen. IPTV ist Kabel relativ ebenbürtig. Und letztendlich sorgt der Vermieter (indirekt auch der Mieter) dafür, dass am Ende nur ein passable Lösung übrig bleibt. Wer aber ein Monopol hat ist Sky. Die haben sich für verschiedene Inhalte die Exklusivrechte gekauft. Bitte auch mal bei denen beschweren. Die können nämlich Preise verlangen, wie sie wollen.


Der Vergleich mit IPTV hinkt, da man in der Regel auch seinen Telefon-/und/oder DSL-Anschluss beim jeweiligen IPTV-Anbieter haben muss. Also doch eher ein MONOPOL im Bereich Kabelfernsehen in Hessen und NRW!

bubi09 hat geschrieben:Lautet die Frage: "Sollen mehr HD Sender (von Sky) bei UM eingespeiste werden?", dann wird die Mehrheit mit "Ja" stimmen.

Ja, diejenigen Kunden, die auch ein Sky-Abo haben....

bubi09 hat geschrieben:Heißt die Frage: "Würden Sie für mehr HD Sender bei UM Geld bezahlen wollen?", wäre die meist gegebene Antwort "Nein". Traue keiner Umfrage, die du nicht selbst gefälscht hast.


Wenn es um die Sky-HD-Sender geht, ist die Frage doch obsolet...die Sky-Kunden bezahlen ja schon...oder wie hast du das gemeint???
Lancelot
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 26.09.2008, 10:08

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitragvon bubi09 » 28.09.2010, 09:56

Lancelot hat geschrieben:oder wie hast du das gemeint???

Ich habe gemeint, dass je nach Fragestellung unterschiedliche Ergebnisse bei der Umfrage rauskommen wobei beide Fragen als gleich interpretiert werden könnten. Kostenlos will jeder alles haben, wenn aber etwas (viel) Geld kostet ist es plötzlich überhaupt nicht mehr wichtig. Bestes Beispiel HD+. Für umsonst würde das jeder nehmen, aber wenn das 50 EUR im Jahr kostet ist HD dann doch vielen egal.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitragvon LucaToni » 28.09.2010, 10:08

bubi09 hat geschrieben:
Lancelot hat geschrieben:oder wie hast du das gemeint???

Ich habe gemeint, dass je nach Fragestellung unterschiedliche Ergebnisse bei der Umfrage rauskommen wobei beide Fragen als gleich interpretiert werden könnten. Kostenlos will jeder alles haben, wenn aber etwas (viel) Geld kostet ist es plötzlich überhaupt nicht mehr wichtig. Bestes Beispiel HD+. Für umsonst würde das jeder nehmen, aber wenn das 50 EUR im Jahr kostet ist HD dann doch vielen egal.


das Beipiel hinkt: HD+ muss du für etwas bezahlen was man in SD sowieso bekommt. Im Gegensatz zu SKY musst du auf jeden Fall bezahlen und die 5€ mehr/Monat für HD machen den Braten nicht fett
Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
 
Beiträge: 387
Registriert: 02.02.2010, 13:39

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitragvon bubi09 » 28.09.2010, 10:09

Das was bei Sky in HD läuft, bekomme ich dort auch in SD. Einige Sender sind zwar nicht ganz synchron, aber der gleiche Kram kommt auch auf den SD-Kanälen. Beispiel hinkt nicht.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitragvon bw lippe » 28.09.2010, 10:15

Wir wollen doch nix neues.

Wir wollen doch nur, was andere Kabelanbieter schon anbieten.

Sky HD

Warum kann denn Unitymedia nicht mal mit besten Beispiel voran gehen.
Das wäre doch mal eine super sache.
Panasonic TX-L37 V20
Panasonic TX-32 LXD 700
Panasonic DMR-EH 585
Sky Buli, Sky Sport HD und HD+
bw lippe
Kabelexperte
 
Beiträge: 210
Registriert: 27.12.2008, 14:58
Wohnort: Marl

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitragvon John0 » 28.09.2010, 10:17

bubi09 hat geschrieben:Lautet die Frage: "Sollen mehr HD Sender (von Sky) bei UM eingespeiste werden?", dann wird die Mehrheit mit "Ja" stimmen. Heißt die Frage: "Würden Sie für mehr HD Sender bei UM Geld bezahlen wollen?", wäre die meist gegebene Antwort "Nein". Traue keiner Umfrage, die du nicht selbst gefälscht hast.


Du weißt ganz genau wie die Frage wäre:
Wer wäre dafür das alle HD Sender von Sky ins Unitymedianetzt eingespeist werden,unabhängig davon ob man es abonieren möchte oder nicht?
Was können Kunden bei Unitymedia dagegen haben,wenn alle HD Sender von Sky in ihr Netz eingespeist werden?
Das kostet ihnen doch keinen Cent mehr,wenn sie das nicht haben wollen.
Soviel Solitarität sollte schon sein,das man es denen gönt die es schauen wollen,
warum sollte man dann trozdem dagegen sein wenn es es einem nicht schadet aber sehr vielen anderen viel nützt.
Oder gehörtst du zu denen die sagen,wenn ich das nicht haben möchte dann sollen alle anderen das auch nicht haben.
Zuletzt geändert von John0 am 28.09.2010, 10:28, insgesamt 2-mal geändert.
John0
Kabelexperte
 
Beiträge: 110
Registriert: 16.09.2010, 01:45

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitragvon John0 » 28.09.2010, 10:23

bubi09 hat geschrieben:Das was bei Sky in HD läuft, bekomme ich dort auch in SD. Einige Sender sind zwar nicht ganz synchron, aber der gleiche Kram kommt auch auf den SD-Kanälen. Beispiel hinkt nicht.


Das stimmt schon wieder nicht was du da sagst.
Wo bitte kann man den zweiten HD Sender von Sport in SD schauen?
Nämlich gar nicht.
Diejenigen und das sind bestimmt nicht wenige,die gerne das Topspiel der Bundesliga in HD schau wollen sind wegen deinem ach so tollen Kabelanbietet total gearscht.
Ihnen bleibt gnädigerweise nur die Konferenz,obwohl man für alles bezahlt.
Das ist es was viele hier zur Weißglut bringt.
Und dann noch Unwahrheiten hier erzählen.
John0
Kabelexperte
 
Beiträge: 110
Registriert: 16.09.2010, 01:45

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 9 Gäste