- Anzeige -

Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon Eribion » 05.11.2010, 18:34

SpeedyD hat geschrieben:
Eribion hat geschrieben:Selbst meine Tochter und die ist zwei, hat es im Gegensatz zu Dir, bei der 4 und letzten Erklärung verstanden.

1. Wag ich das zu bezweifeln
2. Wird es sie wohl herzlich wenig interessieren.


Habe ich mit Dir gesprochen???
Aber davon mal ab, wenn man eine ironische Aussage noch so kommentieren muss, fällt mir nix mehr zu ein. :zerstör:
Bitte Gott lass was sinnvolles und hilfreiches von Himmel regnen. :schnarch:
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!
Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon bubi09 » 05.11.2010, 18:36

Eribion hat geschrieben:Selbst meine Tochter und die ist zwei, hat es im Gegensatz zu Dir, bei der 4 und letzten Erklärung verstanden.
Mehr muss ich wohl nicht mehr sagen dazu.

Dann kann dir deine Tochter auch sicher nochmal einfach und in Kindersprache erklären, dass du jeden Monat viel Geld an Sky und UM bezahlst und dennoch einiges an bezahlter Leitung unterschlagen wird. Dir das aber irgendwie egal ist :kratz: .
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon Eribion » 05.11.2010, 18:37

Regius hat geschrieben:
SpeedyD hat geschrieben:
Eribion hat geschrieben:Selbst meine Tochter und die ist zwei, hat es im Gegensatz zu Dir, bei der 4 und letzten Erklärung verstanden.

1. Wag ich das zu bezweifeln
2. Wird es sie wohl herzlich wenig interessieren.


Wieso die macht eventuell mit 3 ihr Abi und überspringt die paar Klassen :brüll:


Sowas gibt es in Lüdenscheid-Nord wohl nicht! :bäh:
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!
Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon Regius » 05.11.2010, 18:41

Eribion hat geschrieben:Sowas gibt es in Lüdenscheid-Nord wohl nicht! :bäh:


Du möchtest doch wohl nicht behaupten das sowas wirklich in Herne-West möglich ist :zwinker:
Bild

Bild
Benutzeravatar
Regius
Übergabepunkt
 
Beiträge: 270
Registriert: 04.05.2010, 16:39
Wohnort: Dortmund

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon Eribion » 05.11.2010, 18:41

bubi09 hat geschrieben:
Eribion hat geschrieben:Selbst meine Tochter und die ist zwei, hat es im Gegensatz zu Dir, bei der 4 und letzten Erklärung verstanden.
Mehr muss ich wohl nicht mehr sagen dazu.

Dann kann dir deine Tochter auch sicher nochmal einfach und in Kindersprache erklären, dass du jeden Monat viel Geld an Sky und UM bezahlst und dennoch einiges an bezahlter Leitung unterschlagen wird. Dir das aber irgendwie egal ist :kratz: .


Ich weiß das, das brauch mir keiner zu erklären, aber ich sags ja, die Verstehst ja nich mal warum das so ist, aber das es so ist, habe ich zwei Seiten vorher schon eingeräumt.
Aber wie sagt man immer so schön, ich die Zeitung von heute, leg man den Fisch von Morgen.
Ihr könnte Euch und UM ja gerne weiter beweihräuchern, mir wirds jedenfalls zu stupide.
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!
Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon Eribion » 05.11.2010, 18:43

Regius hat geschrieben:
Eribion hat geschrieben:Sowas gibt es in Lüdenscheid-Nord wohl nicht! :bäh:


Du möchtest doch wohl nicht behaupten das sowas wirklich in Herne-West möglich ist :zwinker:


Doch schon, allerdings nicht in der geschäftlichen Abteilung, wie man am weiter unten gelegenden Platz, den wir aktuell einnehmen, sehen kann. :D :zunge: :brüll:
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!
Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon Regius » 05.11.2010, 18:53

:love-unity: :love-prem: :hate-unity: :hate-prem:

Fakt ist einfach bei dem leidigen Thema das sich beide Unternehmen nicht mit Ruhm bekleckern,was leider wie woanders auch immer auf dem Rücken des Verbrauchers ausgetragen wird.
Werde mal eine mail an Sky schicken warum ich nicht die HD programme bzw das HD Programm welches in das UM Netz eingespeist wird mit meinem Sky Abo entschlüsseln kann.
Die Antwort kenne ich aber jetzt schon ,woher das nur kommt :kratz:
Wieder die bösen von UM
Wenn ich die Mail an Um schicke sagen die das liegt an dem bösen Sky
Es wird wie immer nur schwarzer Peter gespielt :motz:
Bild

Bild
Benutzeravatar
Regius
Übergabepunkt
 
Beiträge: 270
Registriert: 04.05.2010, 16:39
Wohnort: Dortmund

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon bubi09 » 05.11.2010, 18:56

Regius hat geschrieben:Die Antwort kenne ich aber jetzt schon ,woher das nur kommt :kratz:
Wieder die bösen von UM
Wenn ich die Mail an Um schicke sagen die das liegt an dem bösen Sky
Es wird wie immer nur schwarzer Peter gespielt :motz:

Schön wärs: Es wird wahrscheinlich gar nicht Bezug auf deine Frage genommen und einfach irgendwas von Sky Sport HD 1 und man verhandle und es hätte ein angebot gegeben geschrieben. Wegen NatGeo HD konkret sind beide besser still.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon Ryback85 » 05.11.2010, 19:36

bubi09 hat geschrieben:
Eribion hat geschrieben:Davon mal ab, habe ich die SkyWeltExtra Sender, um es mal korrekt zu machen, auch bei Unitymedia somit geht mir nix verloren,[...]

Doch das zusätzlich Geld, dass du UM für die fehlenden Sender geben musst, geht dir verloren.

Eribion hat geschrieben:Sky die SkyWeltExtra Sender gar nicht einspeisen, selbst wenn Sie wollten. Und das man die als Sky Kunde nicht sehen kann, hat nichts mit Sky zu tun, sondern mit UM als Einspeiser,
die den Sky Kunden die Entschlüsselung verwehren.
Aber selbst so ausführlich, denke ich, wirst Du es nicht verstehen.

Was hast du immer mit deinen Doppeleinspeisungen (die es auch bei UM gibt; siehe: Music Choice, Blue Movie). Sky könnte aber ohne Probleme an UM herantrete und sagen: "Wir geben euch Geld dafür, wenn wir unseren Abonnenten folgende Sender, die wir im Sky Welt Extra Paket oder im Sky HD Paket vermarkte, freischalten dürfen". Macht Sky aber nicht. Ist denen zu teuer. Und die Kunden sind die Angeschmierten. Ist aber scheinbar den meisten (Sky-Kunden) egal.



ganz ehrlich du Milchbubi ich habe langsam den eindruck das du eine Gehaltserhöhung bekommst wen SKY bereit ist die überteuerten Preise von UM zu zahlen :kotz: Das UM ein Abzockverein ist steht ja garnicht zu Frage das beweisen sie ja durch ihr Handeln selbst. Also liegt es zu 100 % an UM und nicht an SKY. Das SKY sich nicht ausnehmen lässt ist wohl jedem klar

Uns SKY Kunden ist es nicht egal und ich denke jeder der sich hier beschwert würde sofort auf SAT wechseln wenn er nur dürfte.

Und noch mal kurz aufs Staatsfernsehn. Ich habe nie gesagt das die Sender dem Staat gehören aber er ist für sie "verantwortlich" in dem Sinne das der Staat sagt diese Sender müssen jedem Bürger zugänglich sein und wer ein Kabelnetz betreibt muss diese Sender auch einspeisen. Das ganze aber natürlich nicht kostenlos, weil es ja eine Dienstleitung ist.
Ryback85
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 82
Registriert: 05.11.2010, 12:27

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon bubi09 » 05.11.2010, 19:47

Ryback85 hat geschrieben:ganz ehrlich du Milchbubi ich habe langsam den eindruck das du eine Gehaltserhöhung bekommst wen SKY bereit ist die überteuerten Preise von UM zu zahlen :kotz:

Laut Bundesnetzagentur sind die geforderten Gebühren nicht überhöht.
Ryback85 hat geschrieben:Das UM ein Abzockverein ist steht ja garnicht zu Frage das beweisen sie ja durch ihr Handeln selbst. Also liegt es zu 100 % an UM und nicht an SKY. Das SKY sich nicht ausnehmen lässt ist wohl jedem klar

Es ist also Abzocke wenn man Geld verdienen möchte? Vielleicht solltest du mal die Preise mit anderen Anbietern vergleichen. Sky versucht selbst mit möglichst geringen Kosten und Mehraufwand Kunden zu gewinnen. Kann man dann genauso Abzocke nennen.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste