- Anzeige -

Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon Porky1 » 03.11.2010, 21:06

Du hast keine Chance auf eine Sat Schüssel?Warum?
Meinste Vodafone kann mit 120 Mbit dagenhalten?
Porky1
Kabelexperte
 
Beiträge: 211
Registriert: 04.04.2008, 17:38

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon tonino85 » 03.11.2010, 21:22

Mal was neues zum Thema

Sehr geehrter Herr ....,

Sie haben sich mit Ihrer E-Mail vom 18. Oktober 2010 an unsere Geschäftsführung gewandt. Diese hat mich gebeten, Ihnen zu antworten. Bitte entschuldigen Sie die späte Antwort.

Es tut mir leid, dass ich Ihnen noch keine neuen Informationen zur Einspeisung aller unserer HD-Sender im Kabelnetz von Unitymedia geben kann. Wir sind weiterhin gegenüber Unitymedia gesprächsbereit. Ich hoffe, dass es hier schnellstmöglich zu einer Einigung kommt.

Ich bitte Sie um Verständnis, dass wir die Informationen bei Wikepedia nicht kommentieren. Weiterhin kann ich Ihnen heute noch keine Auskunft geben, welche HD-Sender in Zukunft über Unitymedia empfangbar sein werden.

Vielleicht können Sie die Möglichkeit prüfen, unser Programm über die Installation einer Satellitenschüssel zu empfangen. So erhalten Sie die Chance, in den Genuss unseres gesamten Programms und der entsprechenden HD-Sender zu kommen.

Ich wünsche Ihnen eine schöne Woche.

Viele Grüße

Ute Henke
Kundenservice

Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG
22033 Hamburg
Bild
tonino85
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 22.12.2007, 19:57

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon Matrix110 » 03.11.2010, 22:24

Ich sehe da absolut rein GAR NICHTS neues. Nur die gleiche Antwort zum ca. 100sten mal(auch wenn sie nen bisschen anders formuliert wurde), weil die Leute hier ernsthaft glaube SIE bekommen die super antwort auf alles vor allen anderen...
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon Benny_FFM » 03.11.2010, 22:50

andyffmx hat geschrieben:Gut, UM werde dann mal jetzt kündigen, obwohl ich keine Chance auf eine Schüssel habe. Hoffe also auf Vodafone. Machen das genügende Leute, ist UM vom Ross ganz schnell runter... :streber:

Naja, ich glaube das wäre nur ein Tropfen auf den heißen Stein.
Wenn man den Medien glaubt, gibt es wohl derzeit viele viele Neukunden für die Komplettpakete der Kabelbetreiber... und die wenigstens kündigen nur weil sie kein Sky HD empfangen und ertragen lieber das ganze Schlamassel inkl. HD-Box und Tarifstruktur.

"Vor allem die Kombi-Angebote aus Internet- und Telefonanschluss treiben die Geschäfte der zum schwedischen Finanzinvestor EQT gehörenden Firma derzeit an. So schnellte die Zahl der Abonnenten im dritten Quartal um 30 Prozent auf 624.000 nach oben. Die Branchengrößen Kabel Deutschland und Unitymedia verzeichnen derzeit einen ähnlichen Ansturm." Handelsblatt über KabelBW

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/kabelnetzbetreiber-kabel-bw-kann-stark-steigenden-gewinn-ausweisen;2681161
Benny_FFM
Kabelexperte
 
Beiträge: 106
Registriert: 17.12.2007, 01:09

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon DianaOwnz » 04.11.2010, 00:06

tywebb hat geschrieben:
bubi09 hat geschrieben:Gut möglich ;) . Aber um die Umfrage würde ich mir nicht so einen Kopf machen. Welche Stimme von einem UM oder nicht-UM Kunden kam, weiss man nicht. Im Großen und Ganzen sind es vor allem zu wenig HD Sender. Aber welcher Sat-Zuschauer kann behaupten, er möchte nicht auch viel mehr HD-Sender?


Ich finde gar nicht das es zu wenig sind, sie sind nur alle uninteressant. Ich brauche keine 20 HDTV Sender, nur ein paar die auch guten content haben.



Also ich habe nur die Wahl 3 zu sehen und das sind auf jeden Fall zu wenig.
Die HD Sender von UM verweigert mir UM weil ich deren Box nicht will und sky Sport 1 in HD ist einfach zu wenig das ich mir dafür ein abo zulegen würde.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon opa38 » 04.11.2010, 00:23

Wer Exklusivität bei Sky HD erleben will, sollte sich nach anderen Empfangswegen umschauen...... :kafffee:
Diese stellt Sky expliziet für fast ganz Deutschland zur Verfügung.
Das war selbst unter Premiere schon so.
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon d-talk » 04.11.2010, 01:29

Wenn das mal so einfach wäre.... Es gibt halt Vermieter die keine Sat-Schüssel dulden, und es gibt auch technische Gegebenheiten, die einen Sat-Empfang nicht zulassen....
d-talk
Kabelexperte
 
Beiträge: 137
Registriert: 13.02.2007, 21:57
Wohnort: Düsseldorf

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon LucaToni » 04.11.2010, 10:55

d-talk hat geschrieben:Wenn das mal so einfach wäre.... Es gibt halt Vermieter die keine Sat-Schüssel dulden, und es gibt auch technische Gegebenheiten, die einen Sat-Empfang nicht zulassen....



genauso siehts aus...
ich finde das auch frech von SKY einen Kunden der deren Programm über Kabel bezieht zur einer Satschüssel zu raten. Ist aus oben genannten Gründen für viele Mieter gar nicht so einfach... SKY macht es sich echt einfach!
Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
 
Beiträge: 387
Registriert: 02.02.2010, 13:39

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon opa38 » 04.11.2010, 22:25

LucaToni hat geschrieben:
genauso siehts aus...
ich finde das auch frech von SKY einen Kunden der deren Programm über Kabel bezieht zur einer Satschüssel zu raten. Ist aus oben genannten Gründen für viele Mieter gar nicht so einfach... SKY macht es sich echt einfach!


Einfach?? Warum??

Sky ist locker zu 90% flächendeckend über SAT in Deutschland zu empfangen.
Wer ein Empfangsweg wählt, wo dieses nicht realisierbar ist, kann ja Sky nicht angekreidet werden.
Hier ist ganz klar im Interesse seiner Kunden der KNB gefragt.... :D
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon opa38 » 04.11.2010, 22:28

d-talk hat geschrieben: und es gibt auch technische Gegebenheiten, die einen Sat-Empfang nicht zulassen....


Richtig....ich konnte im letzten Tirol Urlaub auch kein Sky empfangen.
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste