- Anzeige -

Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon fuchs2010 » 29.10.2010, 11:56

irgendwie kommen wir hier nicht weiter und bewegen uns im kreis.

mittlerweile ist es mir egal, wer schuld hat - ich tendiere nach wie vor zu um - wichtig ist, dass ich endlich die möglichkeit bekomme, die hd sender von sky komplett zu empfangen (wofür ich auch schon bezahle).

die meisten, die sich hier äussern sind mit dieser situation unzufrieden.

wer hat eine idee, wie wir eine initiative ins leben rufen können, bei der sowohl sky als auch um soviel druck haben, dass sie sich endlich bewegen.

ich denke nur gemeinsam können wir etwas bewegen.
endlich mehr sky hd`s bei um
fuchs2010
Übergabepunkt
 
Beiträge: 463
Registriert: 10.03.2010, 17:18

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon starchild-2006 » 29.10.2010, 12:00

Aber nur weil dort gewisse User wie Kakuta dem Hifi Forum gedroht haben, so sind gewisse UM Fans dort, denn so siehts dort aus, schaut euch einfach mal dessen Post zu UM an.

Und zudem weiß ich noch von anderen Usern aus dem Forum das diese gewisse User enormen Druck in Sachen UM machen um ja jegliche Kritik dort zu unterdrücken, dies ist muß man hier loblicher Weise anrechnen nicht so autoritär hier.
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon slipperypete » 29.10.2010, 12:15

Es ist ja wünschenswert das jeder seine Meinung hier äussert, dafür ist ein Forum ja auch gedacht, nur sollte öfter auch die entsprechende Sachlichkeit im Vordergrund stehen und nicht Teilnehmer "persönlich angegriffen" werden, weil Sie eine andere Meinung oder Einstellung zu der Sache haben.

Das verwässert die ganze Diskussion und nach 2 Tagen hat man zig sinnlos Kommentare wie meinen jetzt gerade :smile:

Bis dahin

Pete
Sony KDS 55 A2000/PS3/Denon AVR X-2000/Teufel LT 2/Toshiba HD EP 30/Dreamcast/X-Box

Wir kaufen Dinge die wir nicht brauchen mit Geld das wir nicht haben um Leuten zu imponieren die wir nicht mögen.
Benutzeravatar
slipperypete
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 82
Registriert: 02.02.2010, 14:54

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon starchild-2006 » 29.10.2010, 12:30

Ok ist ja auch nicht meine Art einen persönlich anzugreifen, deshalb nehme ich den Angriff wenn er denn denn einer war gegen Bubi zurück.

Ist ja ein netter Gegenüber :smile:

Wir stehen zwar auf verschiedenen Seiten, aber ich glaube das auch er nicht persönlich wurde, glaub ich zumindest und das ist auch OK.

Gegen unpersönliche Intitutionen wie Unitymedia oder Sky kann man ja motzen, aber man sollte halt keinen persönlich beleidigen oder ähnliches :winken:
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon Telda » 29.10.2010, 13:27

fuchs2010 hat geschrieben:irgendwie kommen wir hier nicht weiter und bewegen uns im kreis.

mittlerweile ist es mir egal, wer schuld hat - ich tendiere nach wie vor zu um - wichtig ist, dass ich endlich die möglichkeit bekomme, die hd sender von sky komplett zu empfangen (wofür ich auch schon bezahle).

die meisten, die sich hier äussern sind mit dieser situation unzufrieden.

wer hat eine idee, wie wir eine initiative ins leben rufen können, bei der sowohl sky als auch um soviel druck haben, dass sie sich endlich bewegen.

ich denke nur gemeinsam können wir etwas bewegen.


Die einzige Möglichkeit in meinen Augen besteht darin, sich bei Sky zu beschweren, denn nur mit Sky hat man einen Vertrag, da aber klar vorab bei denen steht, welche Sender in welchen Netzen zu empfangen sind, würde die Beschwerde wohl nur mit gleichzeitiger Kündigung etwas bringen.
Und denke hier muss dann jeder selber entscheiden, Sky Abonnent sein oder nicht. Nur dieser Druck, den Sky ja eh wegen fehlender Abonnenten hat, würde vielleicht etwas bewegen.
Druck bei UM bringt in meinen Augen nichts, da UM natürlich mehr Interesse an ihren eigenen PayTV Pakete hat. Aber auch hier würde sich sicher nur etwas bewegen, wenn es Massenkündigungen mit der expliziten Grundangabe der fehlenden Sky HD Sendern gäbe.
Davon abgesehen, es handelt sich um 2 Firmen, die auch noch in einer gewissen Konkurrenzsituation stecken und es deswegen auch nur schwer zu einer Einigung kommen kann. Rechtlich gesehen ist sicherlich weder UM verpflichtet die Sender einzuspeisen (sofern Sky nicht das bezahlt was UM will) bzw. Sky alle Abonennten den gleichen Inhalt zu bieten (wer halt das gleiche für weniger bezahlt ist selber schuld).
Telda
Kabelexperte
 
Beiträge: 242
Registriert: 02.06.2008, 17:05

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon bubi09 » 29.10.2010, 13:46

Sind die Kooperationen zwischen Sky und den KNBs kurz vor dem Durchbruch?
Was den erneuten Sprung ausgelöst hat, bleibt spekulativ. Unter anderem gab es auf dem Parkett bereits am Donnerstag Gerüchte, wonach die avisierte Kooperation mit Kabel Deutschland vor dem Abschluss stehen soll. Es geisterten aber auc[h] Vermutungen herum, dass Rupert Murdoch das Unternehmen von der Börse nehmen könnte.

satundkabel.de: Sky-Aktie mit Panther-Sprung - Spekulationen Kabel Deutschland
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon vorturner2 » 29.10.2010, 14:07

ich erinnere an einen früheren Artikel wo es hieß, dass man mit Unitymedia kurz vor dem Abschluss stehe, die Verhandlungen mit Kabel Deutschland jedoch sehr zäh laufen... :D
vorturner2
Übergabepunkt
 
Beiträge: 495
Registriert: 10.05.2010, 14:23

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon bubi09 » 29.10.2010, 14:09

vorturner2 hat geschrieben:ich erinnere an einen früheren Artikel wo es hieß, dass man mit Unitymedia kurz vor dem Abschluss stehe, die Verhandlungen mit Kabel Deutschland jedoch sehr zäh laufen... :D

Es werden eben gerne Gerüchte gestreut, damit Sky aus dem "Penny Stock" verschwindet :D .
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon fuchs2010 » 29.10.2010, 14:26

@bubi: du weisst doch immer alles.

sag uns doch mal, wie wir an die sky hd`s kommen

mach mal einen vorschlag bitte


p.s. bin auch bereit € 5 mtl an UM dafür zu zahlen
endlich mehr sky hd`s bei um
fuchs2010
Übergabepunkt
 
Beiträge: 463
Registriert: 10.03.2010, 17:18

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon slipperypete » 29.10.2010, 14:28

Und damit aus den erworbenen Aktien auch Gewinn rausspringt.

Siehe hier:

http://www.digitalfernsehen.de/Sky-Aufs ... 634.0.html

Ein Schelm wer dabei böses denkt.

Bis dahin

Pete
Sony KDS 55 A2000/PS3/Denon AVR X-2000/Teufel LT 2/Toshiba HD EP 30/Dreamcast/X-Box

Wir kaufen Dinge die wir nicht brauchen mit Geld das wir nicht haben um Leuten zu imponieren die wir nicht mögen.
Benutzeravatar
slipperypete
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 82
Registriert: 02.02.2010, 14:54

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste