- Anzeige -

Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon michaausessen » 26.10.2010, 18:14

So, ich hatte gerade das Glück, mit Herrn Dr. Daniel Hesselbarth sprechen zu können. Er bestätigte mir, dass die Unzufriedenheit vieler Unitymedia-Kunden bezüglich Sky HD bekannt sei und man seinen Kunden diese Programme "lieber heute als morgen" anbieten würde. Gleichwohl bedürfe es dazu einer Reihe von vertraglichen Regelungen. Im Augenblick gäbe es von beiden Seiten Bestrebungen, zu einer Einigung zu gelangen. Ob und wann es soweit sein wird, dazu konnte und wollte Herr Dr. Hesselbarth jedoch keine Prognose abgeben. Immerhin gibt es aktuell Gespräche zwischen Unitymedia und Sky.

Beim zweiten von mir angesprochenen Punkt, der HD-Zwangsbox, ist es zwar geplant, auch andere HDTV-Receiver für die von Unitymedia verbreiteten HD-Kanäle zuzulassen. Allerdings sprach Herr Dr. Hesselbarth hier die Restriktionen der Sender an, die Unitymedia einhalten müsse. Hier scheint also langfristig alles auf eine CI+-Lösung hinauszulaufen.
michaausessen
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 65
Registriert: 23.02.2008, 07:51

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon disco1974 » 26.10.2010, 18:18

chris2519 hat geschrieben:Klar ist eine Email einfacher,hab aber keine lust auf die standard antworten.
Würde lieber die Sky und UM verantwortlichen persönlich sprechen.


hi chris2519,

habe dr. h. auf meine frage "wann kommt sky hd" usw. wie folgt in meiner email gebeten :

"Eine kurze Antwort (Monat/Jahr) reicht mir absolut, falls Sie es nicht wissen, würde mir auch ein „ich weiß es nicht“ vollkommen genügen.

Bitte ersparen Sie mir nur sogenannte „Politiker“-Phrasen (mit vielen Worten nichts sagen)."
gruß aus dem westen
disco 1974
Benutzeravatar
disco1974
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 26.10.2010, 15:30

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon michaausessen » 26.10.2010, 18:31

Soeben habe ich auch Herrn Wetter von Sky erreicht. Auch er sagte mir, dass es laufende Verhandlungen zwischen Sky und Unitymedia gäbe und man seinen Abonnenten gerne eine größere Auswahl an HD-Programmen auch im Kabel anbieten würde. Einen Vertragsabschluss oder Termin, zu dem das geschehen könnte, gibt es aber noch nicht. Auch hier also leider nichts Neues.

Immerhin habe ich mit meinem Anruf den Wunsch nach Sky HD im Unitymedia-Kabel bekundet und auf die Diskussionen in den einschlägigen Internetforen verwiesen. Ich denke, wir sollten die Geschäftsführungen von Unitymedia und Sky auch weiterhin mit E-Mails, Faxen und Briefen beschäftigen, um den Druck auf beide Seiten zu erhöhen und aufrecht zu erhalten. Weiterhin kann es nicht schaden, sich an Verbrauchersendungen wie "Markt" (WDR Fernsehen) oder "Wiso" (ZDF) zu wenden. Wenn sich die Vertreter beider Unternehmen vor laufender Kamera zu der Thematik äußern müssten, könnte das die Intensivität der Verhandlungen möglicherweise erhöhen.
michaausessen
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 65
Registriert: 23.02.2008, 07:51

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon Firefucker112 » 26.10.2010, 18:40

Ich komm natürlich nicht durch :-(

Aber trotzdem hab ich auch ne Email an Sky und UM geschickt...

@michaausessen: im September gab es schon nen großen Artikel dass beide Seiten an einer schnellen Lösung intressiert sind und dass man zuversichtlich sei zum ende des 3.Quartales zu einer Einigung zu kommen...
Mittlerweile ist schon fast der Oktober vorbei - was bei der schnellen Einigung herausgekommen ist sehen wir ja aktuell. :nein:
Seit 29.12.2010 Unitymedia 3Play 64000 Allstars HD
Ping Onlinekosten.de - 8ms
Ich bin begeistert ;-)
Firefucker112
Kabelexperte
 
Beiträge: 238
Registriert: 08.06.2007, 00:15
Wohnort: Remscheid

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon SmokeMaster » 26.10.2010, 18:48

also auch wieder nur standart antworten... man man man... so lange wie die gespräche schon dauern wird das einzige ergebniss sein das der pizzalieferant neben dem verhandlungsort reich wird...
-Geduld ist eine Tugend
SmokeMaster
Kabelexperte
 
Beiträge: 231
Registriert: 15.09.2010, 17:56

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon Tomis » 26.10.2010, 18:48

michaausessen hat geschrieben:Ich denke, wir sollten die Geschäftsführungen von Unitymedia und Sky auch weiterhin mit E-Mails, Faxen und Briefen beschäftigen, um den Druck auf beide Seiten zu erhöhen und aufrecht zu erhalten.


VOLLE ZUSTIMMUNG :super:

den wer nichts sagt und nichts schreibt der bekommt auch nie eine Antwort.


ich warte immer noch auf eine Antwort auf meine Anfrage per Email am Telefon keine Chance :confused:
Tomis
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 09.04.2006, 19:46

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon bubi09 » 26.10.2010, 18:51

michaausessen hat geschrieben: Weiterhin kann es nicht schaden, sich an Verbrauchersendungen wie "Markt" (WDR Fernsehen) oder "Wiso" (ZDF) zu wenden. Wenn sich die Vertreter beider Unternehmen vor laufender Kamera zu der Thematik äußern müssten, könnte das die Intensivität der Verhandlungen möglicherweise erhöhen.

Naja, ist natürlich machbar, aber ob das so ein großes Thema für die ÖR Sender ist (Zielgruppe dieser Sendungen sind Ahnungslose 55+)? Der Druck kann natürlich erhöht werden, aber dass dank "Markt", "M€X" oder "c't" wirklich ruck zuck weitere Sky Sender eingespeist würde, halte ich für zweifelhaft.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon michaausessen » 26.10.2010, 18:52

Firefucker112 hat geschrieben:Ich komm natürlich nicht durch :-(

Aber trotzdem hab ich auch ne Email an Sky und UM geschickt...

@michaausessen: im September gab es schon nen großen Artikel dass beide Seiten an einer schnellen Lösung intressiert sind und dass man zuversichtlich sei zum ende des 3.Quartales zu einer Einigung zu kommen...
Mittlerweile ist schon fast der Oktober vorbei - was bei der schnellen Einigung herausgekommen ist sehen wir ja aktuell. :nein:


Na ja, mal hieß es "im 3. Quartal", dann wieder "in den nächsten Monaten" oder "noch in diesem Jahr".

Fakt ist, dass Sky dauerhaft mindestens 400.000 weitere Abonnenten benötigt, um in den Bereich schwarzer Zahlen zu kommen. Fakt ist auch, dass Sky im Augenblick eine große Werbekampagne für HD am Start hat, im Fernsehen genauso wie in Zeitschriften und Zeitungen. Das diesjährige Weihnachtsgeschäft ist für Sky von übergeordneter Bedeutung, hängt hiervon doch möglicherweise die Zukunft des seit Jahren ums Überleben kämpfende Pay-TV-Modell in Deutschland ab. Du kannst dir also sicher sein, dass zumindest Sky an einer Verbreitung seiner HD-Programme im Unitymedia-Netz allergrößtes Interesse hat.
michaausessen
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 65
Registriert: 23.02.2008, 07:51

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon masterchri$ » 26.10.2010, 18:57

Auch ich kam telefonisch durch und hatte die Gelegenheit, mit Herrn Dr. Daniel Hesselbarth sprechen zu können. Neben den bereits schon oben aufgeführten Punkten informierte mich Herr Dr. Hesselbarth, dass selbst bei einer Einigung zwischen UM und Sky die technischen Grundlagen für die Einspeisung der zusätzlichen Kanäle erst im Anschluss geschaffen werden und dafür dann leider auch noch Zeit benötigt wird :schnarch:

Eine verbindliche Aussage konnte er zu diesem Thema nicht treffen, jedoch klang es (leider) im Telefonat so, dass es mit der Einspeisung dieses Jahr nichts mehr werden wird. Allerdings - so wurde ich vertröstet - hoffe er, dass er bei der Telefonaktion im nächsten Jahr, seinen Kunden vielleicht schon etwas mehr verraten kann... schade...

Unter uns gesagt - solange will ich aber nicht mehr warten... :traurig:
masterchri$
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 26.10.2010, 18:42

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon Firefucker112 » 26.10.2010, 18:59

Bin jetzt auch bei UnityMedia durchgekommen...

Was man davon halten soll - keine Ahnung - aber man sagte mir "selbst wenn morgen eine Einigung erzielt werden würde - würde es mit einer Einspeisung vor/zu Weihnachten höchstwahrscheinlich nicht klappen.

Hab auch mal angemerkt dass man sich evtl. mal die Aussendarstellung bezüglich der Verhandlungen ändern sollte - so dass die Kunden eher auf dem laufenden gehalten werden.

Aber war so ein recht angenehmer gesprächspartner. An einer "nur Kartenlösung" wird noch gearbeitet (Restriktive Siganlschutzmaßnahmen)

Der gute Herr wurde aber so wie es sich anhörte heute gehörig mit der SkyHD Problematik zugetextet...

Hab auch mal gefragt: Wenn ich die Wahl hätte zwischen TV Empfang Kabel von UM und SAT zu was ER mir raten würde *gggg*
Antwort: Zu Kabelempfang --> a, wegen 3Play paket und wegen SkyHD Sender würde er mich noch um etwas geduld bitten :-)
Seit 29.12.2010 Unitymedia 3Play 64000 Allstars HD
Ping Onlinekosten.de - 8ms
Ich bin begeistert ;-)
Firefucker112
Kabelexperte
 
Beiträge: 238
Registriert: 08.06.2007, 00:15
Wohnort: Remscheid

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste