- Anzeige -

Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon SpeedyD » 22.10.2010, 17:15

Nur mal so zum Thema: UM will zuviel Einspeisegebühren....Und bei anderen Kabelanbietern gibts schon mehr Sky im Netz.....
Kann ja alles sein. Das heißt aber nicht, dass auch UM sich seine Preise drücken lassen muss, nur weils die anderen KNBs haben mit sich machen lassen.

Ist natürlich nur ne Vermutung.
SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon Regius » 22.10.2010, 18:58

SpeedyD hat geschrieben:Nur mal so zum Thema: UM will zuviel Einspeisegebühren....Und bei anderen Kabelanbietern gibts schon mehr Sky im Netz.....
Kann ja alles sein. Das heißt aber nicht, dass auch UM sich seine Preise drücken lassen muss, nur weils die anderen KNBs haben mit sich machen lassen.

Ist natürlich nur ne Vermutung.


So schaut es wohl aus UM gibt seine Kapazitäten nicht für den sogenannten Apfel und ein Ei ab,aber ist ja auch normal die werden SKY wohl vorrechnen was sie monatlich mit der Bandbreite an anderen Angeboten verdienen können bzw verdienen und da muß man sich dann wohl an einem Punkt finden (treffen) der für beide Seiten Ertrag bringt und sowas ist schwierig wie man ja schon länger merken kann.
Bild

Bild
Benutzeravatar
Regius
Übergabepunkt
 
Beiträge: 270
Registriert: 04.05.2010, 16:39
Wohnort: Dortmund

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon andyffmx » 22.10.2010, 19:18

bubi09 hat geschrieben:Da PayTV mittlerweile forciert mit dem 3play direkt verkauft wird, merken einige Kunden gar nicht dass sie auf einmal PayTV haben (sind aber hoffentlich trotzdem froh drüber). Bewusst oder nachträglich hätten sie wahrscheinlich weder UM-PayTV noch Sky gebucht.

Was ist denn das für eine Logik? :wand:
andyffmx
Kabelexperte
 
Beiträge: 249
Registriert: 28.04.2010, 09:32

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon Regius » 22.10.2010, 19:26

andyffmx hat geschrieben:
bubi09 hat geschrieben:Da PayTV mittlerweile forciert mit dem 3play direkt verkauft wird, merken einige Kunden gar nicht dass sie auf einmal PayTV haben (sind aber hoffentlich trotzdem froh drüber). Bewusst oder nachträglich hätten sie wahrscheinlich weder UM-PayTV noch Sky gebucht.

Was ist denn das für eine Logik? :wand:

Natürlich ist das Logisch die 3play Kunden sehen in der Reklame bei der Rechnung etwas von Programmpaketen und denken sich ach schließt du mal ab weil das inet hier ja so billig ist sitzt das noch drann die 5€ mehr ist doch egal.,ist doch schlau gemacht :zwinker:
Bild

Bild
Benutzeravatar
Regius
Übergabepunkt
 
Beiträge: 270
Registriert: 04.05.2010, 16:39
Wohnort: Dortmund

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon bubi09 » 22.10.2010, 19:34

Regius hat geschrieben:Natürlich ist das Logisch die 3play Kunden sehen in der Reklame bei der Rechnung etwas von Programmpaketen und denken sich ach schließt du mal ab weil das inet hier ja so billig ist sitzt das noch drann die 5€ mehr ist doch egal.,ist doch schlau gemacht :zwinker:

So meinte ich das gar nicht. Wer jetzt auf der UM Webseite 3play bestellen will, der sieht dort 3play 32.000 für für 25 EUR oder 3play 32.000 mir Highlights für 30 EUR oder 3play 64.000 mit Allstars für 40. Reingelegt wird da ja nun keiner. Aber die PayTV Pakete selbst sind eben im 3play selbst enthalten und fallen einzeln nicht so auf. Wer es nicht möchte kann es ja auch abwählen. Viel billiger wird es dann aber auch nicht.

Bild
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon andyffmx » 22.10.2010, 19:37

Sorry, war wohl nicht deutlich genug: Die Logik, die ich hinterfrage, bezieht sich auf "noch Sky gebucht".
andyffmx
Kabelexperte
 
Beiträge: 249
Registriert: 28.04.2010, 09:32

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon gordon » 22.10.2010, 20:02

bubi09 hat geschrieben:Ansprechpartner:
- für Sky ist Moritz Wetter, Senior Manager Publicity, 01802 / 002901
- für UM ist Dr. Daniel Hesselbarth, Manager Innovation...., 01802 / 002904

interessant an dieser Runde finde ich ja, dass UM als einziger Anbieter keinen aus der Presseabteilung schickt, sondern jemanden aus der Fachabteilung. :super:
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon Tomis » 22.10.2010, 22:18

:super:

Unitymedia wird mit dem HD Paket genau so scheitern , wie mit dem Arena Paket und das steht fest wie das Amen in der Kirche.

:super:
Tomis
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 09.04.2006, 19:46

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon Matrix110 » 22.10.2010, 22:32

Und wenn Sky GENAU die exakt gleichen Sender in einem Sky HD Superduper Plus Paket extra anbietet würdet ihr die ersten sein die auf der Matte stehen(wie es bei den ganzen frei empfangbaren rotz HD Sendern auf Sat schon geschehen ist):

"Buhhuhuhuuhu ich kann BonGusto meinen absoluten Lieblingssender nicht in HD empfangen, UM ist so fieß!!!"

"Würde UM das Superduper Plus Paket extra anbieten hätten sie 10trillionen Kunden mehr!!!"
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon DianaOwnz » 22.10.2010, 23:06

bubi09 hat geschrieben:
John0 hat geschrieben:Das kann dir besser Harald Rösch, Vorsitzender der Geschäftsführung erklären.

Gut, dann wird der mir sagen, dass sie im PayTV Bereich (vor allem SD!) auch ohne Sky wachsen können. Allerdings haben sie in der Tat auch was vom Sky Angebot und den entsprechenden Abonnenten, da KabelBW und Sky ja miteinander kooperieren. Die Kooperation hat aber nicht direkt was mit dem Wachstum beim KabelBW PayTV zu tun. Im Gegenteil. Wer Sky HD Abonnent ist, wird wohl kaum noch das KabelBW HD Paket buchen. In diesem finden sich bislang nur Sender wie Deluxe Lounge HD, MTVNHD, Rush HD, Unitel Classica HD und Penthouse HD. Diese Sender will schon kaum jemand von UM haben.



Da machst du es dir zu einfach. Du darfst nicht vergesen das manche vielleicht einfach die UM HD Box nicht haben wollen !

Du weiß ja ebenfalls das es ohne HD Box kein HD für UM kunden gibt ;)
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste