- Anzeige -

Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon Joschi72 » 22.10.2010, 16:54

fuchs2010 hat geschrieben:vielleicht verrät uns bubi auch noch seine anschrift


:hammer:
Benutzeravatar
Joschi72
Kabelneuling
 
Beiträge: 41
Registriert: 04.05.2010, 11:58

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon maeggi34 » 22.10.2010, 16:55

leute sollen wir uns mal zum bier treffen........wird bestimmt lustig.......in der sky sportsbar sport hd 1 samstagskonferenz auf SKYYYYYYYYYYYYYY
maeggi34
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 25.08.2008, 10:44

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon bubi09 » 22.10.2010, 16:57

Regius hat geschrieben:Womit du aber recht hast ist der sprung im I-net und medienbereich damit hat wohl niemand gerechnet als die ganzen KabelTV Netze privatisiert wurden,und da das Multimediale Zeitalter sich in absehbarer zeit noch mehr verändern wird sollten sich unsere Damen und Herren der Gesetzgebung mal so schnell wie möglich Gedanken darüber machen das es keine Wettbewerbsverzerrung bzw keine Monopolstellungen mehr in dem bereich gibt sonst hätte alles ja bei der Post (Telekom) bleiben können.

Wo ist jetzt der unterschied zwischen früher und dem jetzigen "Multimedia Zeitalter"? Auch früher wurden Sender nicht eingespeist, wenn der Betreiber nicht genug bezahlen wollte. Das aktuelle PayTV (und vor allem Pay-per-Views) sind eher Steinzeit. Man kann nur hoffen, dass bald wirklich das Multimedia Zeitalter eingeläutet wird und ich durch IPTV immer und wenn möglich auch überall gucken kann, was ich möchte und wann ich es möchte.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon Joschi72 » 22.10.2010, 16:58

maeggi34 hat geschrieben:leute sollen wir uns mal zum bier treffen........wird bestimmt lustig.......in der sky sportsbar sport hd 1 samstagskonferenz auf SKYYYYYYYYYYYYYY

glaub das wär lustig :zwinker:
Benutzeravatar
Joschi72
Kabelneuling
 
Beiträge: 41
Registriert: 04.05.2010, 11:58

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon fuchs2010 » 22.10.2010, 16:58

jepp und die verantwortlichen von sky und um.

du glaubst doch, dass die sich noch am selben abend am biertische einigen würden.
endlich mehr sky hd`s bei um
fuchs2010
Übergabepunkt
 
Beiträge: 463
Registriert: 10.03.2010, 17:18

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon maeggi34 » 22.10.2010, 16:59

und wie lustig......wenn ich drei bier gesoffen habe wirds boxen live........hehe
maeggi34
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 25.08.2008, 10:44

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon bubi09 » 22.10.2010, 17:03

fuchs2010 hat geschrieben:jepp und die verantwortlichen von sky und um.

du glaubst doch, dass die sich noch am selben abend am biertische einigen würden.

Dafür gibt es am 26.10. die TV Digital Experten Runde.
ErNiE hat geschrieben:Falls es noch niemand geposted hat:

Am 26.10. gibt es wieder mal eine "Experten Runde" bei TV Digital.

Dort kann man zwischen 16 - 19 Uhr Fragen stellen.

Ansprechpartner:
- für Sky ist Moritz Wetter, Senior Manager Publicity, 01802 / 002901
- für UM ist Dr. Daniel Hesselbarth, Manager Innovation...., 01802 / 002904

Vielleicht versucht der eine oder andere von uns mal sein Glück und es kann so ein wenig deutlich gemacht werden wie verärgert wir über die HD Situation in Bezug auf Sky HD bei UM sind :zwinker:
Zuletzt geändert von bubi09 am 22.10.2010, 17:06, insgesamt 1-mal geändert.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon Regius » 22.10.2010, 17:04

bubi09 hat geschrieben:
Regius hat geschrieben:Womit du aber recht hast ist der sprung im I-net und medienbereich damit hat wohl niemand gerechnet als die ganzen KabelTV Netze privatisiert wurden,und da das Multimediale Zeitalter sich in absehbarer zeit noch mehr verändern wird sollten sich unsere Damen und Herren der Gesetzgebung mal so schnell wie möglich Gedanken darüber machen das es keine Wettbewerbsverzerrung bzw keine Monopolstellungen mehr in dem bereich gibt sonst hätte alles ja bei der Post (Telekom) bleiben können.

Wo ist jetzt der unterschied zwischen früher und dem jetzigen "Multimedia Zeitalter"? Auch früher wurden Sender nicht eingespeist, wenn der Betreiber nicht genug bezahlen wollte. Das aktuelle PayTV (und vor allem Pay-per-Views) sind eher Steinzeit. Man kann nur hoffen, dass bald wirklich das Multimedia Zeitalter eingeläutet wird und ich durch IPTV immer und wenn möglich auch überall gucken kann, was ich möchte und wann ich es möchte.


Da wird schon noch was kommen nur wie lange UM dafür braucht steht in den Sternen.Das einzige was die ganze Entwicklung etwas beschleunigen könnte ist der druck der Kunden (oder Gesetzgebung) und der wird halt immer stärker werden da alte Röhrenfernseher einer aussterbenden Gattung angehören,die Entwicklung in der Industrie wird da nicht alleine für reichen.
Bild

Bild
Benutzeravatar
Regius
Übergabepunkt
 
Beiträge: 270
Registriert: 04.05.2010, 16:39
Wohnort: Dortmund

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon Muschelsucher » 22.10.2010, 17:08

Am besten für mich Wäre, wenn Um sich in Hessen vom acker machen würde. Als Alternative könnt Ihr meinetwegen das Kabelnetz von Nordkorea aufrüsten.
Muschelsucher
Kabelneuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 26.06.2010, 15:42

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon bubi09 » 22.10.2010, 17:11

Muschelsucher hat geschrieben:Am besten für mich Wäre, wenn Um sich in Hessen vom acker machen würde. Als Alternative könnt Ihr meinetwegen das Kabelnetz von Nordkorea aufrüsten.

Und was gibt es dann? "Gemeinschafts DVB-T"?
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste