- Anzeige -

Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon mischobo » 17.10.2010, 22:46

opa38 hat geschrieben:Solange wie sich Unitymedia als Programmanbieter sehen will, solange werden mit Sicherheit auch keine weiteren Sky HD sender kommen. Und auch völlig zu Recht. :super:

... falsch. Unitymedia ist kein Programmanbieter. Unitymedia bietet ein Plattform, über die jeder Sender sein(e) Programm(e) verbreiten kann. Das gilt auch für Sky ...
opa38 hat geschrieben:Kleiner Tipp...
Einfach mal ein bisserl mit der ish/Unitymedia Historie die letzten Jahre befassen. :kafffee:

... leider vergisst du immer wieder, dass Unitymedia offiziell seit Ende Januar 2010 einen neuen Eigentümer hat.
Und auch ist es dir sicherlich entgangen, dass Sender wie TNT Serie HD, TNT Film HD, Syfy HD, Sport1+ HD und Bon Gusto HD zuerst bei Unitymedia gesartet sind und aktuell nur exklusiv bei Unitymedia zu empfangen sind. So wie es derzeit aussieht wird auch der Murdoch-Sender FOX HD zuerst bei Unitymedia starten.
Das passt natürlich perfekt in die von dir propagierte ish/Unitymedia-Historie ;)

Es stellt sich auch die Frage, warum sich Unitymedia und die News Corp.-Sender Fox und NatGeo auf die Weiterverbreitung von FOX HD und NatGeo HD einigen konnte und mit dem zur ebenfalls zur News Corp. gehörenden Sender Sky nicht.

So wie es aktuell aussieht, werden Sky-Abonnenten im Unitymedia-Kabel NatGeo HD nicht sehen können. Mal sehen, wie Sky das ihren Abonnenten erklären wird, warum Sky-Abonnenten NatGeo HD, obwohl Bestandteil ihres Abos, nicht sehen können :D
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon vorturner2 » 17.10.2010, 22:58

mischobo hat geschrieben:[Mal sehen, wie Sky das ihren Abonnenten erklären wird, warum Sky-Abonnenten NatGeo HD, obwohl Bestandteil ihres Abos, nicht sehen können :D

da bin ich auch drauf gespannt...anfrage an sky ist bereits unterwegs... :smile:
vorturner2
Übergabepunkt
 
Beiträge: 495
Registriert: 10.05.2010, 14:23

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon Schnabel » 17.10.2010, 23:23

Gibt es hier eigentlich irgendwelche neuen News?

Ich gehe mal davon aus, dass auch im November keine neuen Sky HD Sender kommen werden.
Schnabel
Kabelneuling
 
Beiträge: 45
Registriert: 01.12.2009, 00:58

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon opa38 » 17.10.2010, 23:29

@mischobo

Es interessiert den Kunden nicht die Bohne, wie oft ish/Unitymedia hin und her verhöckert wurden bzw. werden.
Entscheidend ist und bleibt, was auf der Mattscheibe letztendlich zu sehen ist.
Deine jahrenlangen Schönrednerein helfen hier auch nicht weiter.
Fakt ist und bleibt, das der von Dir so hochgelobte KNB in NRW/Hessen in Sachen HD eine absolut unterirdische Blokadepolitik die letzten Jahre betrieben hat. :traurig:

Wer sich selbst als Kongurrent zum Sky Programmanbieter sieht, braucht sich über die Massenabwanderung seiner zahlenden Kundschaft nicht wundern.

Unitymedia wird nie die Exklusivität und Vielfalt von Sky nur annähernd erreichen können. :kafffee:
Siehe die ARENA Pleite nach nur einem einzigen Jahr....... :brüll:
Und was hat man uns nicht alles versprochen....... :brüll:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon opa38 » 17.10.2010, 23:30

Schnabel hat geschrieben:
Ich gehe mal davon aus, dass auch im November keine neuen Sky HD Sender kommen werden.


Korrekt... :super:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon Benny_FFM » 18.10.2010, 00:03

opa38 hat geschrieben:Wer sich selbst als Kongurrent zum Sky Programmanbieter sieht, braucht sich über die Massenabwanderung seiner zahlenden Kundschaft nicht wundern.

Unitymedia wird nie die Exklusivität und Vielfalt von Sky nur annähernd erreichen können.


Also vielleicht bin ich einfach falsch informiert, aber wer sagt denn dass Unitymedia ein Kon!K!urrent von Sky sein will?
Das ist doch wirklich das klassische Vergleichen von Äpfeln mit Birnen, oder sehe ich das falsch?

Unitymedia bietet in erster Linie schließlich mit eigenem Netz das Free-TV an und zusätzlich auch noch ein Premiumpaket, Sky ist doch reines Pay-TV, das auch über die Platform UM zu haben ist...
Deiner Aussage nach kündigen ja die UM-Kunden und gehen komplett zu Sky - dann müssten sie da ja auch ARD, ZDF und co. empfangen können...
Benny_FFM
Kabelexperte
 
Beiträge: 106
Registriert: 17.12.2007, 01:09

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon opa38 » 18.10.2010, 00:31

Benny_FFM hat geschrieben:Also vielleicht bin ich einfach falsch informiert, aber wer sagt denn dass Unitymedia ein Kon!K!urrent von Sky sein will?

...


Ohjja.....da bist Du wirklich falsch informiert. :smile:
Das ist doch bereits passiert, nur leider 2007 gründlich in die Hose gegangen. :brüll:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon Matrix110 » 18.10.2010, 04:43

opa38 hat geschrieben:
Matrix110 hat geschrieben:Sky will jedenfalls nicht die Einspeisegebühren von UM zahlen für ihr HD Programm(für SD zahlen sie es ja...)



Völlig falsch..... :nein:
Bitte hier keine Unwahrheiten verbreiten, denn Sky hat nachweislich allen großen KNB die gleichen Konditionen angeboten.... :cool:
Nur mit ish/Unitymedia kommt man seit Mai 2006 nicht in die Pötte..... :traurig:
Wer hier wohl wen abzocken will, ist mehr als offensichtlich.
Solange wie sich Unitymedia als Programmanbieter sehen will, solange werden mit Sicherheit auch keine weiteren Sky HD sender kommen. Und auch völlig zu Recht. :super:

Kleiner Tipp...
Einfach mal ein bisserl mit der ish/Unitymedia Historie die letzten Jahre befassen. :kafffee:


Und was interessiert UM von Sky gesetzte Konditionen? UM will andere Konditionen, fertig. Du hast selbst meine Aussage bestätigt, dankeschön.
Hessen/NRW ist nun mal der interessanteste Pay TV Markt über Kabel.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon opa38 » 18.10.2010, 06:34

Matrix110 hat geschrieben:Und was interessiert UM von Sky gesetzte Konditionen? UM will andere Konditionen, fertig. Du hast selbst meine Aussage bestätigt, dankeschön.


Andre Konditionen?? :kafffee:
Danke für die Bestätigung meiner Aussagen, das sich Sky nicht von Unitymedia abzocken läßt. :super:

Hessen/NRW ist nun mal der interessanteste Pay TV Markt über Kabel.


Einfach köstlich..... :brüll:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon koax » 18.10.2010, 07:52

opa38 hat geschrieben:Wer sich selbst als Kongurrent zum Sky Programmanbieter sieht, braucht sich über die Massenabwanderung seiner zahlenden Kundschaft nicht wundern.

Ich glaube, das ist eher Wunschdenken von Dir als Realität.
Eher passiert eine Massenabwanderung von Sky in NRW und UM zwingt Sky in die Knie.
Sky schreibt doch seit langem nur noch rote Zahlen.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste