- Anzeige -

Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon fips21 » 15.10.2010, 13:49

bubi09 hat geschrieben:Ein sehr richtiger Punkt. Individualität würde dem geneigten Zuschauer wohl sehr helfen, sich für PayTV zu entscheiden. Aber mit selbst gestrickten Paketen oder einzeln gebuchten Sender, würde wohl die Auswahl und Vielfältigkeit stark dezimiert werden. Einen Sender wie BonGusto oder Silverline würden nur wenige buchen wollen. Das würde für die beiden Sender bedeuten, dass sie weniger Kunden bzw. Einnahmen hätten. Entweder müssten diese dann an ihrem Programm sparen oder eben ganz verschwinden. Ärgerlich für die Zuschauer, die dieser Sender gerne gucken wollen. Das Solidarische System trägt also auch sehr (für die Sender und Anbieter) zu einem stabilen Angebot bei.

Die Plattformbetreiber müssen da den richtigen Grad finden.


Komisch sonst soll alles der Markt regeln, Angebot und Nachfrage...Wenn es keine Nachfrage für den ein oder anderen Sender gibt, hat er es in der Tat im pay TV schwer.
Es ist für jeden Zuschauer ärgerlich Sender die er gerne gucken möchte nicht sehen zu können, noch ärgerlicher ist es, wenn er sogar dafür bezahlt, die Nachfrage entsprechend gross ist und trotzdem leer ausgeht.

Grüsse fips21
fips21
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 55
Registriert: 13.10.2010, 14:46

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon fuchs2010 » 15.10.2010, 13:57

wow fips - du hast den nagel auf den kopf getroffen.

bin gespannt was den um - jüngern jetzt einfällt.
endlich mehr sky hd`s bei um
fuchs2010
Übergabepunkt
 
Beiträge: 463
Registriert: 10.03.2010, 17:18

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon TVS » 15.10.2010, 13:59

Auch das könnte der Markt regeln....

Sky halt ohne HD buchen und die UM Paket links liegen lassen.

So schlecht ist das SD-Bild auch nicht.... Gruß TVS
TVS
Kabelexperte
 
Beiträge: 126
Registriert: 18.03.2008, 22:17

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon starchild-2006 » 15.10.2010, 14:19

fips21 hat geschrieben:Wenn es endlich mal freien Wettbewerb für Premiuminhalte gäbe, vergeht den Sky Fans das Lachen. Endlich kann man aktuelle Filme, Sport, etc. auf allen Plattformen zu vernünftigen Preisen sehen.


klar sky ist zu teuer (von werbelockangeboten abgesehen) aber wo bitte stimmt bei dem UM paket das preis/LEISTUNG Verhältnis?sollte es besser sein als bei sky bräuchte UM die "Konkurrenz" von sky nicht zu scheuen und könnte endlich den mündigen Kunden entscheiden lassen was er bucht und was nicht.
es wird immer behauptet in Deutschland verstünde man das Prinzip von pay TV nicht. Ich denke aber das Gegenteil ist der Fall, wenn man sich sein individuelles paket schnüren könnte und lediglich für das bezahlt was man auch sehen will, hätte ALLE pay TV Anbieter mehr Abonnenten.

Grüsse fips21[/quote]

Bei Unitymedia stimmt überhaupt kein Preis Leistungsverhältnis wenn man den HDTV sehen möchte:Zwangsbox 6,00€ monatlich
Allstars SD ZWANGSABO 15€ monatlich
HD Paket 5,00€ monatlich

Der Witz an der Sache man muß aber alle drei Komponenten buchen um überhaupt diese tollen Sender von UM in HD zu sehen wie Bon Gust HD etc.
TNT mit ollen Kamellen von Annopifedeckel, der Hit überhaupt.

Ok für 5,00€ ohne den ganzen Zwangskram könnten bei mir ein paar Nostalgieblitze kommen und den eine oder anderen ALTEN SCHINKEN zum sehen verführen, aber mehr als 5,00€ sind die nicht Wert, aber dann diese Dreistigkeit der Heuschrecken noch 15€ für das Allstarpaket und dann nochmals die Zwangsbox ist schon krass und vor allem die Frechheit als man diese HD Box bestellte sprach keiner von einer Bindung der HD Sender mit einem ZWANGSABO in SD zu 15€ :wut:
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon bubi09 » 15.10.2010, 14:32

starchild-2006 hat geschrieben:Bei Unitymedia stimmt überhaupt kein Preis Leistungsverhältnis wenn man den HDTV sehen möchte:

"Den HDTV"? Wer ist denn das?
starchild-2006 hat geschrieben:Zwangsbox 6,00€ monatlich
Allstars SD ZWANGSABO 15€ monatlich
HD Paket 5,00€ monatlich

Der Witz an der Sache man muß aber alle drei Komponenten buchen um überhaupt diese tollen Sender von UM in HD zu sehen wie Bon Gust HD etc.
TNT mit ollen Kamellen von Annopifedeckel, der Hit überhaupt.

Ok für 5,00€ ohne den ganzen Zwangskram könnten bei mir ein paar Nostalgieblitze kommen und den eine oder anderen ALTEN SCHINKEN zum sehen verführen, aber mehr als 5,00€ sind die nicht Wert, aber dann diese Dreistigkeit der Heuschrecken noch 15€ für das Allstarpaket und dann nochmals die Zwangsbox ist schon krass und vor allem die Frechheit als man diese HD Box bestellte sprach keiner von einer Bindung der HD Sender mit einem ZWANGSABO in SD zu 15€ :wut:

Och ne oder? Muss ich dir schon wieder die korrekten Preise vorrechnen?

HDTV kostet bei UM GAR NICHTS. Die drei gesetzlich zugesicherten Sender DasErste HD, ZDF HD und arte HD kann jeder, der wie auch immer einen Kabelanschluss von UM hat, schauen. Ohne Zwang und Gängelung. Darüber hinaus, wird auf der HD Box (6 EUR/Monat im Einzelpaket) noch Servus TV HD freigeschaltet. Wer noch mehr HD sehen möchte, bindet sich an Sky (keine Ahnung welche Zwangspakete man da alles abschließen muss, um den einen HD Sender sehen zu können) oder man bucht für 17 EUR (inklusive der HD Box!!!) das Highlights HD Paket mit TNT Film HD (deinen "ollen Schicken") oder man geht gleich auf die vollen und holt sich für 24 EUR monatlich Allstars HD (dieser Preis ist ebenfalls inklusive HD Box). Mehr kostet das nicht!
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon starchild-2006 » 15.10.2010, 14:45

Ich schrieb doch 5,00€ mehr ist das HD Paket von Unitymedia nicht wert, da man ja schon 6,00€ HD Box zahlt plus Basic plus Kabelgrundgebühr ist das schon zu teuer.


Aber noch 24€ zu Basic und Grundgebühr ist eine Heuschreckenfrechheit :hammer:
für die ömmels Sender von Bon Gusto und TNT etc.

Das dies nur für Pay TV Kunden von UM aktraktiv und nur geringe Mehrkosten behält, wird auch Unitymedia dies bald feststellen das nicht wirklich NEUE KUNDEN auf das HD PAKET abfahren, sondern nur Pay TV Bestandskunden und eigentlich sollte es doch für alle da sein.
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon fuchs2010 » 15.10.2010, 15:07

bubi09 hat geschrieben:HDTV kostet bei UM GAR NICHTS. Die drei gesetzlich zugesicherten Sender DasErste HD, ZDF HD und arte HD kann jeder, der wie auch immer einen Kabelanschluss von UM hat, schauen. Ohne Zwang und Gängelung. Darüber hinaus, wird auf der HD Box (6 EUR/Monat im Einzelpaket) noch Servus TV HD freigeschaltet. Wer noch mehr HD sehen möchte, bindet sich an Sky (keine Ahnung welche Zwangspakete man da alles abschließen muss, um den einen HD Sender sehen zu können) oder man bucht für 17 EUR (inklusive der HD Box!!!) das Highlights HD Paket mit TNT Film HD (deinen "ollen Schicken") oder man geht gleich auf die vollen und holt sich für 24 EUR monatlich Allstars HD (dieser Preis ist ebenfalls inklusive HD Box). Mehr kostet das nicht!



hey - so habe ich das noch garnicht gesehen: HDTV kostet bei UM Gar nichts und wer mehr HDTV (als UM Kunde ) sehen will, bindet sich an Sky.

auch ne Ansichtsweise
endlich mehr sky hd`s bei um
fuchs2010
Übergabepunkt
 
Beiträge: 463
Registriert: 10.03.2010, 17:18

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon bubi09 » 15.10.2010, 15:22

starchild-2006 hat geschrieben:für die ömmels Sender von Bon Gusto und TNT etc.

Hab mal exklusiv für dich eine Statistik über die Produktionsjahre der Filme, die bei TNT Film vom 14. Oktober bis 3. November laufen, gemacht.

2000er: 13 - 5%
1990er: 56 - 20%
1980er: 45 - 16%
1970er: 55 - 19%
1960er: 45 - 16%
1950er: 28 - 10%
1940er: 25 - 9%
1930er: 17 - 6%
1920er: 1 (1929) - <0,5%

Der "neuste" Film ist die Literaturverfilmung Abbite von 2007.

Keine Gewähr für 100%ige Korrektheit der Daten und Erfassung aller relevanten Filme im angegebenen Zeitraum. Die HD-Quote des Sender würde ich bei >>90% anordnen.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon fuchs2010 » 15.10.2010, 15:24

och Bubi - du machst dir eine arbeit und hier in diesem threat ist das völlig - aber völlig belanglos.

hier sind user unterwegs die sky haben und wollen. und das möglichst in hd.

du bist hier falsch.
endlich mehr sky hd`s bei um
fuchs2010
Übergabepunkt
 
Beiträge: 463
Registriert: 10.03.2010, 17:18

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon maeggi34 » 15.10.2010, 15:34

Also ich denke mal sich gegenseitig zu beschimpfen in diesem Thread bringt uns auch nicht weiter. Wir verfolgen doch eigentlich alle mehr oder minder das gleiche Ziel.Und jeder ist auch bereit seinen Obulus für Pay TV zu enrichten, sei es UM oder SKY.
Fakt ist nur ........SKY ist in HD nicht empfangbar.......um mehr geht es hier nicht. Einspeisen und jeden selber entscheiden lassen was er bucht oder nicht. Ich selbst habe bei SKY und bei UM Programme abonniert aber ich möchte halt wählen können......Zwang hin Zwang her.....diese Welt Paket von Sky ist wie das Basic von UM. jeder gängelt seinen Kunden in irgendeiner Weise.....aber mit diesem kleinen Übel kann ich leben.
Und SKY bewegt sich in letzte Zeit meiner Meinung nach eher auf die Kunden zu und bei UM ist es genau andersrum.
Das ist objektiv gesehen und nicht subjektiv....SKY bemüht sich......habe mit mehreren Hotlinern gesprochen und ich war jedesmal überrascht. Kein Vergleich gegen füher und bei UM unfreundliche nichtswissende, ahnungslose und arrogante Hotliner.
Vielleicht kann das der ein oder andere hier ja bestätigen....
Und bitte jeder der was neues hört über eine bevorstehende Einspeisung von SKY HD ins Kabelnetz von UM bitte hier posten.Dafür ist dieser Thread ja da und nicht als Nebenkriegsschauplatz......ok habe Bubi auch angemacht.sorry dafür......und halt die breite Masse will halt Bundesliga und Sport sehen und nicht Bongusto oder Classica HD. Deswegen doch der Hauptärger hier.
maeggi34
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 25.08.2008, 10:44

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste