- Anzeige -

Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon markus1984 » 13.10.2010, 09:29

Eines ist mittlerweile klar. Eine Einigung wird es nur geben, wenn sky, UM was vom Kuchen abgibt (ergo, dass UM auch den einen oder anderen HD Kanal von sky mit ins eigene Paket nehmen kann (ESPN zb.)) ... und wenn sky da weiter auf stur schaltet (sind se ja bekannt für bei ihrem Exklusiv-Wahn) und das weiter auf die berühmte Grundsturheit von UM trifft, diekutieren wir auch noch 2015 hier darüber ohne dass in den letzten 4 1/2 Jahren was passiert ist... :streber:
Benutzeravatar
markus1984
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 67
Registriert: 13.09.2010, 18:56
Wohnort: Paderborn

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon bubi09 » 13.10.2010, 09:35

markus1984 hat geschrieben:Eine Einigung wird es nur geben, wenn sky, UM was vom Kuchen abgibt (ergo, dass UM auch den einen oder anderen HD Kanal von sky mit ins eigene Paket nehmen kann (ESPN zb.))

Erzähl uns mal was Neues Sherlock. Natürlich will UM etwas vom Kuchen ab haben. Ist das denn verwerflich? Wie dieses Kuchenstück aussieht ist eine andere Sache. UM ist wohl eher an Bargeld, als an den Vertriebsrechten für Sky-exklusive Drittsender interessiert.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon markus1984 » 13.10.2010, 09:40

bubi09 hat geschrieben:
markus1984 hat geschrieben:Eine Einigung wird es nur geben, wenn sky, UM was vom Kuchen abgibt (ergo, dass UM auch den einen oder anderen HD Kanal von sky mit ins eigene Paket nehmen kann (ESPN zb.))

Erzähl uns mal was Neues Sherlock. Natürlich will UM etwas vom Kuchen ab haben. Ist das denn verwerflich? Wie dieses Kuchenstück aussieht ist eine andere Sache. UM ist wohl eher an Bargeld, als an den Vertriebsrechten für Sky-exklusive Drittsender interessiert.


... da wäre ich mir nicht so sicher. Ein Eurosport HD oder ESPN America HD würde doch super ins UM HD Paket passen. Und sky macht sowas nicht mit wissen war ja, dann sagt UM halt ok dann mehr Kohle bitte, da haste Recht. ...ein schlimmer Teufelskreis :heul:
Benutzeravatar
markus1984
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 67
Registriert: 13.09.2010, 18:56
Wohnort: Paderborn

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon bubi09 » 13.10.2010, 09:47

Ja aber wenn Sky und UM beide die selben Sender anböten, dann stünden sie in Konkurrenz zueinander und UM müsste selbst sehen, ob sie diese Chance nutzen könnten. Für UM wäre es einfacher einfach Bares vom Sky für die Vermarktung zu kassieren als selbst um Kunden zu werben. Auf der anderen Seite ist es natürlich im Kunden/Zuschauer Interesse selbst zu entscheiden, ob man Eurosport oder ESPN von UM oder Sky beziehen möchte. Fände ich auch gut, wenn diese Exklusivitäten ein Ende hätten.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon Sensemann » 13.10.2010, 10:02

Sky sollte gegenüber den KnB komplett andere Pakete als über SAT anbieten! Alleine der welt Zwang ist im Kabel einfach [zensiert]! Sollen die doch nur Film+sport+Buli+HD anbieten. Aber nein, man kommt von seiner SAT Schiene nicht runter! Früher oder später wird Sky daran kaputt gehen! Diverse artikel berichten darüber das Sky gegenüber KnB wie ne Diva auftritt! Und deswegen glaube ich auch das UM nicht alleine Schuld an der ganzen Situation ist! Mit KDG scheint man auch keine Einigung mehr zu erzielen!
Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 775
Registriert: 17.12.2008, 07:57
Wohnort: irgendwo

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon kiraly23 » 13.10.2010, 12:24

markus1984 hat geschrieben:Eines ist mittlerweile klar. Eine Einigung wird es nur geben, wenn sky, UM was vom Kuchen abgibt (ergo, dass UM auch den einen oder anderen HD Kanal von sky mit ins eigene Paket nehmen kann (ESPN zb.)) ... und wenn sky da weiter auf stur schaltet (sind se ja bekannt für bei ihrem Exklusiv-Wahn) und das weiter auf die berühmte Grundsturheit von UM trifft, diekutieren wir auch noch 2015 hier darüber ohne dass in den letzten 4 1/2 Jahren was passiert ist... :streber:


Woran es liegt, dass es bisher keine Einigung zwischen SKY und UM gibt, ist reine Kaffeesatzleserei. Aber Du scheinst ja ein Eingeweihter zu sein ?
BildBild
kiraly23
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 25.09.2010, 12:57

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon sunny1970 » 13.10.2010, 12:35

Also ich verfolge das Thema nun auch schon ewig. Bisher haben sich beide bei den Verhandlungen immer den schwarzen Peter zugeschoben. Da ich hin und wieder eine Anfrage Mail an beide Stelle um zumindest das Gefühl zu haben, etwas getan zu haben, erreicht mich heute folgende Nachricht von Unitymedia, die ich so noch nicht kannte.


Sehr geehrter Herr x,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Unitymedia befindet sich aktuell bezüglich der Einspeisung weiterer HD-Sender ins Kabelnetz in Verhandlungen mit der Firma Sky. Sobald hierzu neue Informationen vorliegen, werden wir Ihnen eine Benachrichtigung zukommen lassen.

Wir bitten um Geduld.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Unitymedia-Team


Für mich ist das Wort "aktuell" neu. Ich kannte bisher nur die Absage und die Schuldzuweisung zum anderen. Vielleicht doch ein Hoffnungsschimmer?
sunny1970
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 26.02.2009, 10:47

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon markus1984 » 13.10.2010, 12:46

Ja über Twitter schreibt man das ja auch schon seit ein paar Wochen. Dies scheint auch so zu sein und hat mischobo auch schonmal indirekt bestätigt.
Benutzeravatar
markus1984
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 67
Registriert: 13.09.2010, 18:56
Wohnort: Paderborn

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon LucaToni » 13.10.2010, 12:52

also dürfen wir uns berechtigterweise wieder verstärkt Hoffnungen machen?
Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
 
Beiträge: 387
Registriert: 02.02.2010, 13:39

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitragvon Matze20111984 » 13.10.2010, 14:21

Das wird inzwischen seit knapp 2 Jahren behauptet, also wenn man optimistisch sein will, ist das nur mit Vorsicht zu genießen.

Unitymedia und Sky sind nunmal nicht an zufriedenen Kunden interessiert und die Chefs kassieren ihr Millionengehalt und lachen innerlich ihre eigenen Kunden aus! Selber haben die wahrscheinlich ne Schüssel aufm Dach
Matze20111984
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 70
Registriert: 31.05.2009, 22:48

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 4 Gäste