- Anzeige -

Pay-Sender TNT Serie HD und Film HD ab Herbst bei Unitymedia

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Pay-Sender TNT Serie HD und Film HD ab Herbst bei Unitymedia

Beitragvon opa38 » 21.08.2010, 12:36

Reinhold hat geschrieben:
Da träumt aber jemand!


Hier darf es ja mischobo im Gegensatz zum DF Forum wo ihm diese Art der permanenten Spekulationen von Seiten der Moderatoren untersagt wurden.... :kafffee:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Pay-Sender TNT Serie HD und Film HD ab Herbst bei Unitymedia

Beitragvon opa38 » 21.08.2010, 12:38

bw lippe hat geschrieben:Sehe ich genau so.

Wichtig ist für mich die Sportsender in HD, damit der Pixelmatsch endlich ein Ende hat.


Absolut........gerade Eurosoprt ist in nativen HD eine Genuß..... :smile:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Pay-Sender TNT Serie HD und Film HD ab Herbst bei Unitymedia

Beitragvon mischobo » 21.08.2010, 13:33

opa38 hat geschrieben:
Reinhold hat geschrieben:
Da träumt aber jemand!


Hier darf es ja mischobo im Gegensatz zum DF Forum wo ihm diese Art der permanenten Spekulationen von Seiten der Moderatoren untersagt wurden.... :kafffee:
... hier im Forum darf jeder seine Ansichten zum Thema kundtun.
Im DF Forum darf man dagegen zum Thema Unitymedia nur das äußern, was dem Moderator genehm ist.
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Pay-Sender TNT Serie HD und Film HD ab Herbst bei Unitymedia

Beitragvon bubi09 » 21.08.2010, 13:55

andyffmx hat geschrieben:Auf Kabel BW gibt es kein arte HD? Da würde ich ja komplett abdrehen. Meiner Meinung nach der beste HD Sender!

Ich weiss ja nicht ob das ironisch gemeint ist, aber für mich ist das so. Ein echtes Manko bei Kabel BW, die natürlich an sonsten immer sehr weit vorne sind.

mischobo hat geschrieben:... hmmm, 30 HDTV-Programme ?
Rechnen wir mal zusammen, wie das Ende des Jahres bei Unitymedia aussehen könnte:
  • 3 ÖR-HDTV-Programme (Das Erste HD, ZDF HD, arte HD)
  • 6 private HDTV-Programme (RTL HD, Vox HD, Sat.1 HD, ProSieben HD, Kabel Eins HD, Servus TV HD)
  • 6 im Herbst startende Pay-HDTV-Programme (TNT Film, TNT Serie, SyFy HD, AXN Action HD, Planet HD, ESPN America HD)
  • 10 Sky-HDTV-Programme (Sky Sport 1 HD, Sky Sport 2 HD, Sky Cinema HD, Sky Cinema Hits HD, Sky Action HD, Disney Cinemagic, National Geographic HD, Discovery HD, History HD, Eurosport HD)
  • 1 NVoD HDTV-Programm (Kino auf Abruf HD)
Das wären auch schonmal 26 HDTV-Programme.

Dann gibt es noch eine Rihe von Programmanbieter, die Interesse an der Kabelweiterverbreitung bekundet haben bzw. schon bei dem einen oder anderen Anboeter schon zu bekommen ist. Das wären dann z.B. noch MTVN HD, Mezzo HD, Sundance TV HD, Dance TV HD, Deluxe Lounge HD, Unitel Classica HD, FTV HD, Luxe TV HD, myZen.tv HD, Bebe TV HD, Penthouse HD ...

Exakt das erwarte ich auch für die nächsten Monate. Selbst wenn das nicht im Sinne von UM wäre, sind die Sender natürlich sehr an ihrer HD Ausstrahlung interessiert. Die letztgenannten Sender sind mir aber egal. Ob 26 oder 37 ist dann wirklich egal.

TVS hat geschrieben:@bubi09

Wer will denn die ollen Kamellen von TNT oder SCIFI in HD sehen ?

Tja, ich gucke die beiden Sender regelmäßig, sonst hätte ich sie auch nicht abonniert.

TVS hat geschrieben:Im Film-Segment geht doch wohl definitv kein Weg an Sky vorbei.

Doch der DVD- bzw. Bluray-Verleih oder Kino. Ich gebe dir natürlich trotzdem Recht, dass Sky die aktuellsten Filme bringt. Aber dafür kostet es auch deutlich mehr als die PayTV Sender bei UM.

TVS hat geschrieben:Was UM bislang in seinen Paketen verkauft, ist doch wohl nicht annähernd ein adäquater Ersatz für das Sky Filmangebot.

Doch. Aktuelle Filme ziehen bei mir nicht mehr (alles im Computer gemacht). Bei TNT, AXN,... läuft natürlich auch einiges an Mist (teilweise deswegen auch Klassiker) aber bei Sky kommt auch genug (exklusiver) Müll. UM ist dafür deutlich günstiger.

TVS hat geschrieben:Wenn ich für Mehrwerte bezahle dann nicht nur für mehr Pixel.

Verstehe den Satz nicht.

TVS hat geschrieben:Ich will keine Werbung und keine nervigen Senderlogos im Bild, da schaue ich lieber weiterhin Sky in SD.

Tu das. Ich hab kein Sky-Abo und die Senderlogos bei den UM-Sender liegen auch oft außerhalb des sichtbaren Bereiches.

TVS hat geschrieben:Von mir bekommt UM jedenfalls keinen Euro.

Dann fordere auch bitte nix.

Reinhold hat geschrieben:Bei Unitymedia zahle ich aber 17,90 + 5,00 EUR, um 2 TOP HD Sender wie Servus TV HD und Kino auf Abruf HD zu sehen! :brüll:

Die ersten drei Monate kostet die HD Box 2,50 EUR/Monat. Ab Oktober bekommst du mehr als sechs HD Sender.

Reinhold hat geschrieben:Nehme ich bei Unitymedia das "Sonderangebot" mit den Zusatzpaketen für 20,00 EUR inkl. HD Box, zahle ich sogar 37,90 EUR um 2 TOP HD Sender wie Servus TV HD und Kino auf Abruf HD zu sehen! :brüll:

Für diese 37,90 (etliche zahlen die 17,90 eh schon in den Nebenkosten) erhältst du zu den zwei HD Sender auch noch 53 SD PayTV Sender. Übrigens: Kino auf Abruf HD geht mit allen Smartcards auch ohne HD Box.

Reinhold hat geschrieben:Da zahle ich lieber 59,90 EUR für mein Sky Abo über SAT und habe die besten 10 HD Sender in Deutschland.

Klar kannst du machen. Mir sind 59,90 zu teuer.

Reinhold hat geschrieben:Das ist bestimmt besser bubikopf.

Bestimmt Reinkobold.

Reinhold hat geschrieben:Da träumt aber jemand!

Das klingt schon realistisch. Die Sender sind auch im Zugzwang. Gerade die HD+-Sender wollen endlich ihren "Schutz".

bw lippe hat geschrieben:Wichtig ist für mich die Sportsender in HD, damit der Pixelmatsch endlich ein Ende hat.

Sky ist für den Pixelmatsch in SD verantwortlich. Die könnten auch deutlich mehr Bandbreite für die SD Sender zur Verfügung stellen. Das ist also kein Problem von UM.

opa38 hat geschrieben:Absolut........gerade Eurosoprt ist in nativen HD eine Genuß..... :smile:

Zustimm. Sky hat den leider exklusiv und vermarktet den entsprechend teuer an die Distributoren. Man kann nur hoffen dass Sky bald nur noch die skyeigenen Sender vermarktet.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Pay-Sender TNT Serie HD und Film HD ab Herbst bei Unitymedia

Beitragvon DianaOwnz » 21.08.2010, 20:53

bubi09 hat geschrieben:
starchild-2006 hat geschrieben:Das es anders geht zeigt mal wieder Kabel BW die bis Ende des Jahres 30 HDTV Sender einspeisen und wieviel Sender haben wir UM Kunden dann??? :kratz: Vielleicht mit TNT und Servus TV den Knaller HDTV Sender des deutschen Marktes gerade 10 wenn überhaupt, echt der Burner UM :D

Oh das Sternenkind meldet sich mal wieder und hat auch die Funktion um Text größer zu schreiben im Forum gefunden. Herzlichen Glückwunsch.

UM hat bisher 6 HD Sender (in Worten sechs). Es stehen bereits zwei weitere Sender fest. Wahrscheinlich ist dass noch ein paar mehr starten werden im Oktober.

Kommen wir aber zu deinen 30 HD Sendern bei Kabel BW. Wieviele habe die denn bisher, die nicht von Sky stammen? Sieben als FTA und fünf als PayTV. Zählen wir also noch die zehn Sky Sender hinzu kommen wir auf acht weitere Sender bis Ende des Jahres. Das könnten zum Beispiel fünf mal HD+ sein. Dann bleiben noch drei Sender übrig. Da kannst du dir jetzt selbst aussuchen was das sein könnte: 2xTNT, AXN, ESPN, SyFy, Planet.

Aber bis auf die Sky Sender, Penthouse, MTVNHD und ServusTV sind alle anderen auch bei Kabel BW grottig. Wenn ich mir die noch fehlenden Sender angucke die es nur per Sat gibt, wird die Situation auch nicht besser. Die meisten dieser Sender sind einfach nur Platzhalter und keine Klasse.

UM soll sich mit Sky einigen und selbst ein ordentliches Paket aufbauen. TNT, AXN, ESPN, SyFy, Planet sind da schonmal ein ganz guter Anfang. MTVNHD und Penthouse sind bestimmt auch an UM interessiert. Es ist für mich spannender was UM im Oktober startet als angebliche 30 Sender bei KabelBW. 30 oder mehr Sender zusammenzutrommeln ist nicht schwer. Wer sich aber nur von der schieren Zahl umhauen lässt zahlt auch gerne für ein Sky Abo 60 Euro/Monat für 70 Sender, von denen er nur fünf wirklich guckt :D .

Übrigens: Warum kommt bei Kabel BW eigentlich kein arte HD? Einer der HD Sender die ich sehr oft sehe und die auch viel in nativen HD ausstrahlen.


Was strahlen die denn nativ aus , der Sender ist in 720p und da kannst du nicht nativ schauen, es sei denn du schaust TV über einen Beamer ;)
Selbst DANN ist es zu 99,99 % nicht nativ denn es wurde in 1080i gedreht was sämtliche Vorteile 720p zunichte macht !

mischobo hat geschrieben:... hmmm, 30 HDTV-Programme ?
Rechnen wir mal zusammen, wie das Ende des Jahres bei Unitymedia aussehen könnte:
  • 3 ÖR-HDTV-Programme (Das Erste HD, ZDF HD, arte HD)
  • 6 private HDTV-Programme (RTL HD, Vox HD, Sat.1 HD, ProSieben HD, Kabel Eins HD, Servus TV HD)
  • 6 im Herbst startende Pay-HDTV-Programme (TNT Film, TNT Serie, SyFy HD, AXN Action HD, Planet HD, ESPN America HD)
  • 10 Sky-HDTV-Programme (Sky Sport 1 HD, Sky Sport 2 HD, Sky Cinema HD, Sky Cinema Hits HD, Sky Action HD, Disney Cinemagic, National Geographic HD, Discovery HD, History HD, Eurosport HD)
  • 1 NVoD HDTV-Programm (Kino auf Abruf HD)
Das wären auch schonmal 26 HDTV-Programme.

Dann gibt es noch eine Rihe von Programmanbieter, die Interesse an der Kabelweiterverbreitung bekundet haben bzw. schon bei dem einen oder anderen Anboeter schon zu bekommen ist. Das wären dann z.B. noch MTVN HD, Mezzo HD, Sundance TV HD, Dance TV HD, Deluxe Lounge HD, Unitel Classica HD, FTV HD, Luxe TV HD, myZen.tv HD, Bebe TV HD, Penthouse HD ...


Das würde mir reichen, dann habe ich 10 HD Sender, 3 Low HD Light Sender und brauche mich nicht mehr über den Digitalbremser UM zu ärgern :D

Ein paar der UM HD Sender würde ich zwar auch gerne dazubuchen, aber wenn UM mich bis dahin nicht als Kunden will ist das OK für mich, sky kostet ja schließlich genug :naughty:
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Pay-Sender TNT Serie HD und Film HD ab Herbst bei Unitymedia

Beitragvon DianaOwnz » 21.08.2010, 21:22

bubi09 hat geschrieben: Ich weiss ja nicht ob das ironisch gemeint ist, aber für mich ist das so. Ein echtes Manko bei Kabel BW, die natürlich an sonsten immer sehr weit vorne sind.


Das kann dir mischobo bestimmt erklären warum es den bei KBW nicht gibt.

bubi09 hat geschrieben: Tja, ich gucke die beiden Sender regelmäßig, sonst hätte ich sie auch nicht abonniert.


Die beiden würde ich z.B. auch nehmen, allerdings NUR OHNE den HD Receiver der bei mir vollkommen unnötig ist da mein TV bereits einen HD DVB-C Tuner eingebaut hat, Pech also für UM denn wenn
sky HD eingespeist wird reicht mir deren HD Angebot auch.

bubi09 hat geschrieben: Die ersten drei Monate kostet die HD Box 2,50 EUR/Monat. Ab Oktober bekommst du mehr als sechs HD Sender.

Warum sollte ich die bezahlen ? ich brauche die Box ja nicht !

bubi09 hat geschrieben: Für diese 37,90 (etliche zahlen die 17,90 eh schon in den Nebenkosten) erhältst du zu den zwei HD Sender auch noch 53 SD PayTV Sender. Übrigens: Kino auf Abruf HD geht mit allen Smartcards auch ohne HD Box.



Kann man geschaute Filme anschließend auf den PC übertragen und auf Blu-ray brennen ? Das wäe dann ja interessant, aber wird wohl kaum funktionieren.
Ergebnis : Kino auf Abruf brauche ich nichtmal in SD , geschweige denn in HD.

bubi09 hat geschrieben: Klar kannst du machen. Mir sind 59,90 zu teuer.

Dann mußt du Wohl oder Übel mehr Werbung ertragen, ich bin froh das ich das durch einen aufpreis deutlich einschränken kann. Auf die Privatsender kann ich dann sogar komplett verzichten.

bubi09 hat geschrieben: Das klingt schon realistisch. Die Sender sind auch im Zugzwang. Gerade die HD+-Sender wollen endlich ihren "Schutz".


Den haben sie dann mit der HD Box, sie schützen sich vor mir als Zuschauer und ich bin vor ihnen bei 10 sky HD Sendern auch endlich sicher :)

bubi09 hat geschrieben: Sky ist für den Pixelmatsch in SD verantwortlich. Die könnten auch deutlich mehr Bandbreite für die SD Sender zur Verfügung stellen. Das ist also kein Problem von UM.


Dem stimme ich zu , aber um so trauriger ist es das UM die eigenen Sender auch mit untauglichen Datenraten an den Start schickt ( rede hier von Basic ).

Das ist ne Abschreckung vor digitalem Empfang wenn jemand das sieht der gerade über eine Umstellung nachdenkt.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Pay-Sender TNT Serie HD und Film HD ab Herbst bei Unitymedia

Beitragvon bubi09 » 21.08.2010, 21:41

DianaOwnz hat geschrieben:Das kann dir mischobo bestimmt erklären warum es den bei KBW nicht gibt.

Dann soll er mal erklären ;) .

DianaOwnz hat geschrieben:Kann man geschaute Filme anschließend auf den PC übertragen und auf Blu-ray brennen ? Das wäe dann ja interessant, aber wird wohl kaum funktionieren.
Ergebnis : Kino auf Abruf brauche ich nichtmal in SD , geschweige denn in HD.

Vermutlich wird es mit den Bordmitteln alleine nicht gehn. Spannender ist aber, ob die Aufnahmen im Rohformat auf der Platte liegen. Die HD+-Aufnahmen sicherlich nicht, aber der Rest sollte schon unverschlüsselt lagern. Man kann also schon drankommen.

DianaOwnz hat geschrieben:Dann mußt du Wohl oder Übel mehr Werbung ertragen, ich bin froh das ich das durch einen aufpreis deutlich einschränken kann. Auf die Privatsender kann ich dann sogar komplett verzichten.

Werbung gibt es überall (PayTV, ÖR). Ich schaue aber so gut wie keine privaten FreeTV Sender und sehe so zumindest keine Werbung während oder im Film. Das reicht schonmal.

DianaOwnz hat geschrieben:Den haben sie dann mit der HD Box, sie schützen sich vor mir als Zuschauer und ich bin vor ihnen bei 10 sky HD Sendern auch endlich sicher :)

Das finde ich auch. So käme ich nichtmal ansatzweise auf die Idee einen Film bei ProSieben aufnehmen zu wollen. Was ich aber schon jetzt nicht tue, da während des Film viel zu viele Werbeinblendungen aller Art sind.

DianaOwnz hat geschrieben:Dem stimme ich zu , aber um so trauriger ist es das UM die eigenen Sender auch mit untauglichen Datenraten an den Start schickt ( rede hier von Basic ).

Da ist was dran. Aber bis auf die ÖR Sender sind auch die Ausstrahlungen per Sat unter aller Kanone (RTL, ProSieben, CNN, etc.)

DianaOwnz hat geschrieben:Das ist ne Abschreckung vor digitalem Empfang wenn jemand das sieht der gerade über eine Umstellung nachdenkt.

Eher eine Enttäuschung falls sich einer auf die Versprechungen in den Flayern verlassen hat und jetzt den Stress und den Pixelmatsch sieht. Ich finde digital trotzdem besser (EPG, verlustfreie Aufnahmen, Export der Aufnahmen auf DVD, teilweise anamorphe Ausstrahlung). Ich habe allerdings neben DVB-C auch noch DVB-T und DVB-S mit jeweils einem PVR. Für einige Vorteile muss ich also andere Receiver nehmen.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Vorherige

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste