- Anzeige -

HDTV bei UM: Aktueller Stand der Dinge oder Gerüchteküche

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: HDTV bei UM: Aktueller Stand der Dinge oder Gerüchteküche

Beitragvon D-Link » 09.12.2007, 12:23

[quote="dlovers"]Hallo,

bin sehr sauer auf UM! habe zich mails an denen geschickt und nie eine Antwort erhalten! Man müsste in Köln oder in BW wohnen:
[quote]

Was hätten sie dir denn schicken sollen das HD-TV nicht verfügbar ist das wusstest du ja auch vorher schon?!

Und derzeit liegt keine Pressemeldung vor von UM die besagt das HD-TV eingespeist wird. Auch nicht ab Januar! Somit sind auch diese Aussagen die getroffen wurden vorerst mit Vorsicht zu genießen!
D-Link
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1016
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: HDTV bei UM: Aktueller Stand der Dinge oder Gerüchteküche

Beitragvon dlovers » 09.12.2007, 16:31

Hallo D-Link,

schon vom Anstand her hätte UM auf meine Mails antworten können! Und wenn Sie nur geantwortet hätten, dass Verhandlungen zwischen Premiere und UM in Gang sind.

Des weiteren ist UM KEIN reiner Programmanbieter wie z.B. PREMIERE, sondern auch ein Kabelanschlussvertreiber! Und da ist es für mich unverständlich, dass UM nicht über die Frequenzen ALLER TV- und Radio-Sender und Datenkanäle informiert, die in das UM-Netz eingespeist werden; also keine Frequenzangaben über PREMIERE, HD1 oder andere Datennetze (z.B. über TV-Karte am PC zu empfangen).

>>D-LINK:
>>Und derzeit liegt keine Pressemeldung vor von UM die besagt das HD-TV eingespeist wird. Auch nicht ab Januar! Somit sind auch diese Aussagen die getroffen wurden vorerst mit Vorsicht zu genießen!<<

...und was ist mit dem HDTV-Sender "HD1" ?

Was mich an UM auch noch stört, ist die Aussage von "...in brillanter Bild- und Tonqualität." KINO AUF ABRUF ist in dieser Beziehung ein Witz: wo bleibt denn der Sound in DD5.1? und teils laufen die Filme nicht mal im 16:9-Format!

UM bemängelt, dass es an Senderfrequenzen fehlt, da das analoge Programm zuviel Platz weg nimmt. Okay! Aber was ist mit den Sendern TMC, AXN, Boomerang, NationalGeographics, Cartoon Network, EuroNews? Diese Sender werden alle doppelt oder 7fach mit jeweils einer anderen Sprache ausgestrahlt! Kann man da nicht Senderfrequenzen einsparen und die Sender über eine Videosequenz mit mehreren Tonspuren (Opt+) einspeisen, wie es Premiere vormacht? Das selbe gilt auch für die KINO-Filme. Bei Premiere Direct klappt es ja auch!

Vielleicht lernt ja UM in Sachen Kundenservice und -orientierung noch etwas dazu.
HUMAX HD1000C; REELBOX Avantgarde HD; Panasonic TH-42PX730E; Panasonic BD-R35; HD Multimediaplayer KISS1600; PREMIERE Film + Thema; PREMIERE HD; PREMIERE Discovery (nicht empfangbar wegen Unitymedia); Unitymedia TV-Plus; 1&1 4DSL; Maxdome
dlovers
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 09.12.2007, 04:07

Re: HDTV bei UM: Aktueller Stand der Dinge oder Gerüchteküche

Beitragvon psychoprox » 09.12.2007, 17:51

Turner Classic Movies, AXN, Boomerang, National Geographics, Cartoon Network und EuroNews sind zwar merhfach vorhanden, aber die Videospur ist dieselbe. Lediglich die Tonspur ist unterschiedlich :streber:.

Warum man die Sender nicht zusammenfasst weiss keiner. Bei EuroNews sind die verschiedenen Sprachen in verschiedene Pakete zugeordnet.
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D
Benutzeravatar
psychoprox
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 855
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen

Re: HDTV bei UM: Aktueller Stand der Dinge oder Gerüchteküche

Beitragvon mischobo » 09.12.2007, 23:41

opa38 hat geschrieben:Ein digitaler Anschluß um P-HD zu empfangen ist doch überhaupt nicht notwendig.... :confused:
... vollkommen korrekt. Ab 1.1.2008 ist der analoge Kabelanschluss im ENV aber 1€ teurer als der digitale :zwinker:
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: HDTV bei UM: Aktueller Stand der Dinge oder Gerüchteküche

Beitragvon the_one » 10.12.2007, 16:19

Hallo bin neu hier...
trotzdem hab ich heut mit UM telefoniert und der Herr am tele sagte mir das HDTV
am 01.01.2008 "angeblich" verfügbar wäre.

lüge oder kann das sein?
würde mich freuen
the_one
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 10.12.2007, 16:15


Re: HDTV bei UM: Aktueller Stand der Dinge oder Gerüchteküche

Beitragvon mischobo » 11.12.2007, 13:32

.... Berichten im Forum von Digitalfernsehen.de zu Folge wird Premiere HD seit heute eingespeist. Kann das hier jemand bestätigen ?
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: HDTV bei UM: Aktueller Stand der Dinge oder Gerüchteküche

Beitragvon Moses » 11.12.2007, 22:17

Also einen Sender mit Kennung "Premiere HD" gibt es hier in Bonn definitiv nicht. Auf dem "HD Transponder" = 546Mhz, gibt es noch Service 07, bei dem gibt's aber keine Video PID, dafür zwei AC3 Tonspuren, die allerdings nicht mit der Karte entschlüsselt werden können.

Das Thema im anderen Forum kann ich gerade leider nicht lesen, weil irgendwo was überlastet scheint?
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: HDTV bei UM: Aktueller Stand der Dinge oder Gerüchteküche

Beitragvon opa38 » 11.12.2007, 22:22

Die AC-3 Tonspuren auf Service07 sind wieder vorhanden.

P-HD ist derzeit auf K46 674MHZ eingespeist. Allerdings gibts da Probleme mit der Symbolrate....6900 bzw. 6875
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: HDTV bei UM: Aktueller Stand der Dinge oder Gerüchteküche

Beitragvon Moses » 11.12.2007, 22:33

Ups, stimmt, hast recht... da hab ich doch glatt den NIT-Scan vergessen *vorn Kopp hau* Jo, das ist Premiere HD mit richtiger Kennung und wird auch entschlüsselt.

Empfangsprobleme hab ich da keine... hm. :)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste