- Anzeige -

Update für HDBOX

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Update für HDBOX

Beitragvon Telda » 18.10.2010, 14:14

Also Testuserauspielung ist gelaufen und die Ausspielung in Hessen wird auch bald passieren. NRW Kunden kommen zum Schluss dran.
Telda
Kabelexperte
 
Beiträge: 242
Registriert: 02.06.2008, 17:05

Re: Update für HDBOX

Beitragvon MarkusC63 » 18.10.2010, 14:17

Telda hat geschrieben:Also Testuserauspielung ist gelaufen und die Ausspielung in Hessen wird auch bald passieren. NRW Kunden kommen zum Schluss dran.


Keine Spitzfindigkeiten bitte. Das JAHR interessiert uns. :D :zwinker:
"Ich arbeite an einem (freien) Betriebssystem (es ist nur ein Hobby, das ganze soll nicht so groß und professionell werden wie GNU) für 386(486) AT Derivate."
(Posting von Linus Torvalds im Usenet, 1991)
MarkusC63
Kabelexperte
 
Beiträge: 120
Registriert: 29.09.2008, 16:31
Wohnort: Steinfurt

Re: Update für HDBOX

Beitragvon Newcam » 18.10.2010, 14:17

@mischobo,
Dann doch eher den Technotrend micro C834 HDTV,


sorry, genau den meinte ich.
Newcam
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 26.05.2010, 20:06

Re: Update für HDBOX

Beitragvon Telda » 18.10.2010, 14:18

MarkusC63 hat geschrieben:
Telda hat geschrieben:Also Testuserauspielung ist gelaufen und die Ausspielung in Hessen wird auch bald passieren. NRW Kunden kommen zum Schluss dran.


Keine Spitzfindigkeiten bitte. Das JAHR interessiert uns. :D :zwinker:


Okt 2010 :)
Telda
Kabelexperte
 
Beiträge: 242
Registriert: 02.06.2008, 17:05

Re: Update für HDBOX

Beitragvon bubi09 » 18.10.2010, 14:26

Telda hat geschrieben:Also Testuserauspielung ist gelaufen und die Ausspielung in Hessen wird auch bald passieren. NRW Kunden kommen zum Schluss dran.

Na so ein Glück. Dann kann dieser furchtbare Thread endlich geschlossen werden :brüll: .
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Update für HDBOX

Beitragvon DianaOwnz » 18.10.2010, 14:34

bubi09 hat geschrieben:
djmops hat geschrieben:Das versteht wohl kaum einer hier im Forum :zwinker:

Also nochmal zum Mitschreiben (und für mein Verständnis). Es gibt drei vermeintliche Tatbestände.

1. Die PVR Funktion ist noch nicht freigeschaltet
2. Die HD Box hat Fehler/Bugs und wird dennoch weiterhin an Kunden vergeben
3. Weder die HD-PayTV Sender noch die HD+ Sender kann man ohne Zusatzkosten mit der HD Box gucken

Für mehrere oder einen dieser Sachverhalte wurden nun verschiedene rechtliche Begriffe verwendet, die ich nicht nachvollziehen kann. Diese Begriffe gibt es selbstredend auch im allgemeinen Sprachgebrauch. Sollte jemand aber diese unrichtigen Bezeichnungen als juristisch korrekt erachten, wird dieser jemand eine böse Überraschung erleben (beim Anwalt, seitens UM oder gar vor Gericht).

Zu 1. UM hat jedem HD Box Kunden die Garantie gegeben, dass es irgendwann ein automatisches Update geben wird, das die Festplatte aktiviert. Für dieses Update gibt es keinen konkreten Termin. Daher sind auch keine Einsprüche an dieser Stelle möglich. Wenn das Update kommt, kommt es. Wenn nicht, dann nicht. Auch wenn UM nicht dazu verpflichtet werden kann, diese Funktion binnen der nächsten 14 Tage freizuschalten, wäre UM trotzdem gut daran gelegen es trotzdem zu tun. Der Rabatt in den ersten drei Monaten kann von Kundenseite natürlich als Gegenkommen, wegen der fehlenden PVR-Funktion gedeutet werden. Das war aber nie die offiziellen Begründung von UM. Also kein Eingeständnis, dass das Update im vierten Monate erscheinen müsse.

Zu 2. Die HD Box weist bei einige Kunden Fehler auf, anderes Bugs betreffen alle Geräte. Diese Probleme sind vermutlich sowohl auf die Software als auch auf Teile der Hardware zurück zu führen. Solche Fehlfunktionen sind ein klarere Sachmangel über die Beschaffenheit der Sache. Jeder Kunde kann so etwas reklamieren und UM muss Nachbessern. Zwei Mal kann UM selbst entscheiden, wie nachgebessert wird (Reparatur am eigenen Gerät, Austauschgerät, Auflösung Vertragsverhältnis). Beim dritten Mal kann der Kunden vorgeben, wie nachgebessert werden muss. Für alle diese Nachbesserungen muss der Kunde Fristen setzen, die bei nicht einhalten seitens UM zu weiteren Ansprüchen führen.

Zu 3. Verschiedentlich wurde ja berichtet, dass bei Bestellung der HD Box, der Hotlinemitarbeiter zugesichert habe, weitere HD Sender seien kostelnlos später mit der HD Box zu sehen. Diese Zusagen reichen von sehr vage bis ziemlich konkret. Hier kommt es auf den Einzelfall an, ob UM hier einen unberechtigten Vorteil erlangt hat. In den meisten Fällen ging es aber gar nicht um den Vertrag HD Box im einzelnen, sondern um das Paket Allstars oder Komplettpaket. In vielen Fällen würden eventuelle Widersprüche gegen Verträge, wegen nicht komplett Erfüllung die Verträge zu den dazugehörigen PayTV-Paketen betreffen. Dies gilt wahrscheinlich aber nur in wenigen Ausnahmefällen, in denen dem Kunden konkrete Zusagen gemacht wurden, wann welche Sender kostenlos mit der HD Box zur Verfügung standen. Da der Kunde hier der vermeintliche Kläger ist, muss auch er Beweise für seine Anschuldigung haben. Illegal gemachte Tonbandaufzeichnungen sind nur unter sehr speziellen Bedingungen gültig.

Aber lassen wir die Kirche doch mal im Dorf. Auf das PVR-Update warten sicher alle HD Box Kunden - mich eingeschlossen - und UM wird auch mit Hochdruck daran arbeiten (das Ignorieren der Kundenwünsche danach, wird UM wohl teurer zu stehen bekommen).Das Update wird also in der Tat bald kommen. Wann bald ist, liegt aber voll und ganz in der Hand von UM.

Zum anderen haben andere Benutzer massive Probleme mit der HD Box. Diese müssen behoben werden. Allerdings verweisen Hotliner wie auch Techniker gerne auf ein Update (mangels Sachkenntnis). Das ein Update tatsächlich Hardwareprobleme löst ist sehr zweifelhaft. Eventuell dauert es ja deswegen so lange. Trotzdem hat der Kunde einen Anspruch darauf, dass UM die vom Kunden gesetzten Fristen zur Nachbesserung einhält.

Die Kunden, die die HD Box in dem Glauben gemietet haben, bald weitere HD Sender für keine weiteren Kosten sehe zu können, haben meistens wohl das gehört, was sie gerne hören wollten. Sehr vage Aussagen von UM Hotlinern sind nicht gerade sehr belastbar. Da kommt es auch drauf an, was im Kleingedruckten der HD Box steht und welcher Senderumfang dort vereinbart wurde.

Im Großen und Ganzen ist die HD Box aber ein akzeptables Gerät (so es denn keine massiven Probleme macht). Ob eine Miete von 2,50, 5 oder 6 EUR gerechtfertigt ist, darüber lässt sich streiten. Trotzdem ist ein Vertrag mit der Einwilligung den angeforderten Preis monatlich zu entrichten durch zwei einstimmige Willenserklärungen zu Stande gekommen. Nachträglich Gutschriften sind Kulanz von UM.

Wo bitte wollen nun einige Forenteilnehmer Begriffe wie Betrug, Täuschung etc. einbauen?


Gut , zur Täuschung :

Laut Pressemitteilung von UM selbst kann die HD Box auf Wunsch für die HD Sender genommen werden, daß bedeutet das der Kunde auch eine Alternative haben kann um die UM HD Sender zu sehen.
Das ist wie du weist dreist gelogen da die BOX Zang ist wenn man die UM HD Sender sehen will.
Die Presse wurde , da bin ich mir sicher , absichtlich hinters Licht geführt um positive Werbung für UM zu machen.
Wenn das keine Täuschung ist dann weiß ich es auch nicht.

Zu deiner Info, die HD+ Vorspulsperre steht nicht auf der Kippe, es soll weiterhin die Werbung NICHT vorgespult werden kann, es ist lediglich geplant den Programmanteil vorspulen zu können.
Was HD+ Abonnenten davon haben sollen entzieht sich meiner Kenntnis.


jackb71 hat geschrieben:Ich habe auch keine nennenswerten Probleme mit der HD-Box.
Seit Juni ist sie insgesamt 2- oder 3mal abgestürzt, das war es auch schon.

Trotzdem ist es nah an der Lächerlichkeit, die Aufnahmefunktion in 5 Monaten nicht freizuschalten.
Das kann eigentlich nur an Unfähigkeit oder Unwilligkeit liegen. Ich tippe auf letzteres. Kommt ja bald ne neue Box. :zwinker:



Das kann schon schwierig sein, es müssen ja die ganzen Restriktionen eingebaut und auch richtig für die einzelnen Sender abgestimmt werden.
Dazu gibt es wohl weltweit keinen TV Sender der die Vorspultaste deaktiviert haben will, es fehlt da wohl also massiv an Erfahrung wie solche Einschränkungen auch umzusetzen sind.
Da muß dann ja auch nicht nur nach Sender unterscheiden werden sondern auch nach SD oder HD.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Update für HDBOX

Beitragvon bubi09 » 18.10.2010, 14:44

DianaOwnz hat geschrieben:Laut Pressemitteilung von UM selbst kann die HD Box auf Wunsch für die HD Sender genommen werden, daß bedeutet das der Kunde auch eine Alternative haben kann um die UM HD Sender zu sehen.
Das ist wie du weist dreist gelogen da die BOX Zang ist wenn man die UM HD Sender sehen will.
Die Presse wurde , da bin ich mir sicher , absichtlich hinters Licht geführt um positive Werbung für UM zu machen.
Wenn das keine Täuschung ist dann weiß ich es auch nicht.

Den Verdacht hege ich auch. Zumal genau dieser Passus auch immer falsch in den Medien kolportiert wurde. Allerdings hat das mit der HD Box und Täuschung bei der Bestellung dieser nichts zu tun. Das wäre wenn eine Täuschung, dass man das HD Paket auch ohne HD Box sehen könnte (was zweifelsohne im Moment noch stimmt). Wer aber das Paket letztendlich via Shop, Hotline, Twitter etc. bestellen wollte wird spätestens hier mitgeteilt bekommen dass eine HD Box Voraussetzung sei. Also auch hier wieder keine Täuschung des Kunden über Umfang der HD Box.

DianaOwnz hat geschrieben:Zu deiner Info, die HD+ Vorspulsperre steht nicht auf der Kippe, es soll weiterhin die Werbung NICHT vorgespult werden kann, es ist lediglich geplant den Programmanteil vorspulen zu können.

Das ist richtig. Trotzdem hat man bei HD+ (oder RTL) wohl eingesehen, dass das aktuelle System keine (oder kaum) Akzeptanz beim Kunden hat. Die echten Zahlen, die RTL kennt, sprechen eine deutliche Sprache. Ich halte eine solche selektive Vorspulsperre eh für nicht verhältnismäßig bzw. viel zu aufwendig. Mal sehen welche Kompromisse HD+ eingehen wird.
DianaOwnz hat geschrieben:Was HD+ Abonnenten davon haben sollen entzieht sich meiner Kenntnis.

Immerhin hat der (un)mündige HD+ Zuschauer nun die Möglichkeit seinen Aufnahmevorlauf zu überspulen und muss nicht x Minuten alte Sendung gucken. Vermutlich wird es sich bei dem Puffer aber um Werbung handeln, die folglich auch nicht spulbar ist.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Update für HDBOX

Beitragvon Newcam » 18.10.2010, 15:51

Mir wurde von zwei verschiedenen Leuten (UM Mitarbeiter und Techniker)
versichert, dass man für neue HD Sender nicht zusätzlich zahlen muss.
Ich habe bei den nochmals nachgefragt und es wurde mir jedesmal erzählt "dafür zahlen Sie ja die HD Box"
Die Tatsache, dass zwei voneinander unabhängige Leute dieses im gleichen Wortlaut erzählt haben,
zeigt doch, dass sie die informationen von UM so bekommen haben.

Ob UM die Kunden durch die Verbreitung dieser Mittelungen seiner Mitarbeiter täuschen wollte, möchte ich nicht unterstellen,
zumal im Vertrag nichts von zusätzlichen kostenfreien HD Sendern steht.
Allein die Tatsachem dass diese Aussagen wohl kein Einzelfall, ist schon merkwürdig
Ich persönlich hätte keinen 24 monatigen Vertrag für die Miete einer Box abgeschlossen,
die außer den frei empfangbaren ÖR (und einen für mich uninteressanten Sender, der im übrigen über SAT auch kostenfrei empfanbar ist)
nicht einmal das bietet, was versprochen wurde, zumal jedes moderne TV heute die ÖR HD Programme bereits ohne HD Box empfängt.
Newcam
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 26.05.2010, 20:06

Re: Update für HDBOX

Beitragvon StefanG » 18.10.2010, 16:02

jackb71 hat geschrieben:Trotzdem ist es nah an der Lächerlichkeit, die Aufnahmefunktion in 5 Monaten nicht freizuschalten.


Wie oft soll man es noch sagen.

Die PVR FW wird dann rausgegeben wenn man sich mit RTL HD & Co. über die Feinheiten der Gängelung in dem PVR Funktionsumfang geeinigt hat.

Leider hat RTL sein Rumzickpotential in letzter Zeit in diese Richtung erhöht statt erniedrigt.

Evtl. kann man das UM zu Gute halten, das eben nicht jede Gängelungs-Forderung in die UM Box FW eingebaut wird.

Fazit. Es dauert halt.
StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 16:26

Re: Update für HDBOX

Beitragvon StefanG » 18.10.2010, 16:04

Telda hat geschrieben:Okt 2010 :)


Na mal sehen.

Das hatten wir schon öfter, das angebliche Insider total falsch lagen.
StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 16:26

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste