- Anzeige -

Update für HDBOX

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Update für HDBOX

Beitragvon djmops » 17.10.2010, 20:44

:super:
Gruß djmops

3play Premium 100 + Fritz Box 6360 Cable
HD Receiver
Philips 47PFL7606/K
Echostar HDC-601DER
Philips BDP 7300
BildBild
Benutzeravatar
djmops
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 695
Registriert: 12.04.2010, 23:59
Wohnort: Marl

Re: Update für HDBOX

Beitragvon bubi09 » 17.10.2010, 20:45

John0 hat geschrieben:Mit dieser Aussage verspottest du noch alle die sich eine HD Box von Unitymedia gemietet haben,
und sich jetzt über die ganzen Bugs ärgern.
Unglaublich!

Nein ich "verspotte" wenn überhaupt die Kunden, die auf das PVR Update warten. Die Bugs sind ein Sachmangel und es muss nachgebessert werden.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Update für HDBOX

Beitragvon Sonicfire » 18.10.2010, 00:18

Guten Abend zusammen,

ich lese zwar erst seit kurzem mit.Aber jetzt verstehe ich Bubis Aussage nicht so ganz.Was haben die bugs mit dem PVR Update zutun :kratz:

Die PVR Kompoente sollte doch Softwaremäßig sein,oder ?

Viele Grüße von einem newbie. :smile:

P.S.: Ich habe mir das 3play 64.000 mit dem Allstars Paket für 40€ bestellt.Inkl. der HD-Box.Ich bin erst jetzt nach Auftragserteilung durch Zufall auf das Forum gestoßen.Die Box etc wird noch installiert.Jedoch sagte man mir das es aufgrund der größeren Nachfrage etwas dauern kann bis die Box verfügbar sei.Aber Abonenten des 3play 64.000 mit dem Allstars Paket würden bevorzugt.Ich dachte die Nachfrage nach den Boxen sei nicht so groß,was ich jetzt beim durchlesen des Threads rausgelesen habe. :confused: :kratz:
Zuletzt geändert von Sonicfire am 18.10.2010, 00:28, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Sonicfire
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.10.2010, 02:03

Re: Update für HDBOX

Beitragvon djmops » 18.10.2010, 00:25

Das versteht wohl kaum einer hier im Forum :zwinker:
Gruß djmops

3play Premium 100 + Fritz Box 6360 Cable
HD Receiver
Philips 47PFL7606/K
Echostar HDC-601DER
Philips BDP 7300
BildBild
Benutzeravatar
djmops
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 695
Registriert: 12.04.2010, 23:59
Wohnort: Marl

Re: Update für HDBOX

Beitragvon Babydoll » 18.10.2010, 00:57

Sensemann hat geschrieben:
An der Hotline wird nun immer wieder der 18.10. als Updatetermin genannt. Aber das können Sie sicher nicht bestätigen?


Leider nein, diesen Termin können wir nicht bestätigen. ^JF


Na da bin ich ma gespannt ob sich heut was tut :kratz:
Babydoll
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 06.10.2010, 15:07

Re: Update für HDBOX

Beitragvon SmokeMaster » 18.10.2010, 06:44

Babydoll hat geschrieben:
Sensemann hat geschrieben:
An der Hotline wird nun immer wieder der 18.10. als Updatetermin genannt. Aber das können Sie sicher nicht bestätigen?


Leider nein, diesen Termin können wir nicht bestätigen. ^JF


Na da bin ich ma gespannt ob sich heut was tut :kratz:


nein da tut sich nix, sonst wär es schon passiert... man wird das update kaum mittags um 12 durchführen sondern ehr nachts...

und noch ein wort zum "betrug" wenn euch die box aufgrund der fehler nicht mehr passt ist UM da kullant und lässt euch aus den verträgen raus. anruf bei der hotline genügt... aber wenn man da schon anruft sollte man sich lieber das geld für die box zurück fragen und sie ganz einfach gratis weiternutzen. da macht UM eigendlich keine probleme. soviel zum schei* umgang mit kunden...

ach ja: die diskusion hier dreht sich nurnoch im kreis, genau im kindergarten, oder der politik :D
-Geduld ist eine Tugend
SmokeMaster
Kabelexperte
 
Beiträge: 231
Registriert: 15.09.2010, 17:56

Re: Update für HDBOX

Beitragvon bubi09 » 18.10.2010, 09:13

djmops hat geschrieben:Das versteht wohl kaum einer hier im Forum :zwinker:

Also nochmal zum Mitschreiben (und für mein Verständnis). Es gibt drei vermeintliche Tatbestände.

1. Die PVR Funktion ist noch nicht freigeschaltet
2. Die HD Box hat Fehler/Bugs und wird dennoch weiterhin an Kunden vergeben
3. Weder die HD-PayTV Sender noch die HD+ Sender kann man ohne Zusatzkosten mit der HD Box gucken

Für mehrere oder einen dieser Sachverhalte wurden nun verschiedene rechtliche Begriffe verwendet, die ich nicht nachvollziehen kann. Diese Begriffe gibt es selbstredend auch im allgemeinen Sprachgebrauch. Sollte jemand aber diese unrichtigen Bezeichnungen als juristisch korrekt erachten, wird dieser jemand eine böse Überraschung erleben (beim Anwalt, seitens UM oder gar vor Gericht).

Zu 1. UM hat jedem HD Box Kunden die Garantie gegeben, dass es irgendwann ein automatisches Update geben wird, das die Festplatte aktiviert. Für dieses Update gibt es keinen konkreten Termin. Daher sind auch keine Einsprüche an dieser Stelle möglich. Wenn das Update kommt, kommt es. Wenn nicht, dann nicht. Auch wenn UM nicht dazu verpflichtet werden kann, diese Funktion binnen der nächsten 14 Tage freizuschalten, wäre UM trotzdem gut daran gelegen es trotzdem zu tun. Der Rabatt in den ersten drei Monaten kann von Kundenseite natürlich als Gegenkommen, wegen der fehlenden PVR-Funktion gedeutet werden. Das war aber nie die offiziellen Begründung von UM. Also kein Eingeständnis, dass das Update im vierten Monate erscheinen müsse.

Zu 2. Die HD Box weist bei einige Kunden Fehler auf, anderes Bugs betreffen alle Geräte. Diese Probleme sind vermutlich sowohl auf die Software als auch auf Teile der Hardware zurück zu führen. Solche Fehlfunktionen sind ein klarere Sachmangel über die Beschaffenheit der Sache. Jeder Kunde kann so etwas reklamieren und UM muss Nachbessern. Zwei Mal kann UM selbst entscheiden, wie nachgebessert wird (Reparatur am eigenen Gerät, Austauschgerät, Auflösung Vertragsverhältnis). Beim dritten Mal kann der Kunden vorgeben, wie nachgebessert werden muss. Für alle diese Nachbesserungen muss der Kunde Fristen setzen, die bei nicht einhalten seitens UM zu weiteren Ansprüchen führen.

Zu 3. Verschiedentlich wurde ja berichtet, dass bei Bestellung der HD Box, der Hotlinemitarbeiter zugesichert habe, weitere HD Sender seien kostelnlos später mit der HD Box zu sehen. Diese Zusagen reichen von sehr vage bis ziemlich konkret. Hier kommt es auf den Einzelfall an, ob UM hier einen unberechtigten Vorteil erlangt hat. In den meisten Fällen ging es aber gar nicht um den Vertrag HD Box im einzelnen, sondern um das Paket Allstars oder Komplettpaket. In vielen Fällen würden eventuelle Widersprüche gegen Verträge, wegen nicht komplett Erfüllung die Verträge zu den dazugehörigen PayTV-Paketen betreffen. Dies gilt wahrscheinlich aber nur in wenigen Ausnahmefällen, in denen dem Kunden konkrete Zusagen gemacht wurden, wann welche Sender kostenlos mit der HD Box zur Verfügung standen. Da der Kunde hier der vermeintliche Kläger ist, muss auch er Beweise für seine Anschuldigung haben. Illegal gemachte Tonbandaufzeichnungen sind nur unter sehr speziellen Bedingungen gültig.

Aber lassen wir die Kirche doch mal im Dorf. Auf das PVR-Update warten sicher alle HD Box Kunden - mich eingeschlossen - und UM wird auch mit Hochdruck daran arbeiten (das Ignorieren der Kundenwünsche danach, wird UM wohl teurer zu stehen bekommen).Das Update wird also in der Tat bald kommen. Wann bald ist, liegt aber voll und ganz in der Hand von UM.

Zum anderen haben andere Benutzer massive Probleme mit der HD Box. Diese müssen behoben werden. Allerdings verweisen Hotliner wie auch Techniker gerne auf ein Update (mangels Sachkenntnis). Das ein Update tatsächlich Hardwareprobleme löst ist sehr zweifelhaft. Eventuell dauert es ja deswegen so lange. Trotzdem hat der Kunde einen Anspruch darauf, dass UM die vom Kunden gesetzten Fristen zur Nachbesserung einhält.

Die Kunden, die die HD Box in dem Glauben gemietet haben, bald weitere HD Sender für keine weiteren Kosten sehe zu können, haben meistens wohl das gehört, was sie gerne hören wollten. Sehr vage Aussagen von UM Hotlinern sind nicht gerade sehr belastbar. Da kommt es auch drauf an, was im Kleingedruckten der HD Box steht und welcher Senderumfang dort vereinbart wurde.

Im Großen und Ganzen ist die HD Box aber ein akzeptables Gerät (so es denn keine massiven Probleme macht). Ob eine Miete von 2,50, 5 oder 6 EUR gerechtfertigt ist, darüber lässt sich streiten. Trotzdem ist ein Vertrag mit der Einwilligung den angeforderten Preis monatlich zu entrichten durch zwei einstimmige Willenserklärungen zu Stande gekommen. Nachträglich Gutschriften sind Kulanz von UM.

Wo bitte wollen nun einige Forenteilnehmer Begriffe wie Betrug, Täuschung etc. einbauen?
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Update für HDBOX

Beitragvon djmops » 18.10.2010, 09:30

Eine Servicegarantie enthält ein Versprechen des Anbieters, eine Dienstleistung in einer bestimmten Weise zu erbringen und sagt bei Nichteinhalten der angekündigten Standards konkrete Ersatz- oder Entschädigungsleistungen zu. Sie ist somit ein Mittel, um Vertrauen und Zufriedenheit der Kunden, besonders bei Leistungsmängel oder Störungen, zu erhalten bzw. wiederherzustellen.

soviel mal dazu.
Gruß djmops

3play Premium 100 + Fritz Box 6360 Cable
HD Receiver
Philips 47PFL7606/K
Echostar HDC-601DER
Philips BDP 7300
BildBild
Benutzeravatar
djmops
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 695
Registriert: 12.04.2010, 23:59
Wohnort: Marl

Re: Update für HDBOX

Beitragvon Eribion » 18.10.2010, 09:32

bubi09 hat geschrieben:Wo bitte wollen nun einige Forenteilnehmer Begriffe wie Betrug, Täuschung etc. einbauen?


Das kann ich Dir sagen wo ich das einbaue. Da wo es hingehört zur Auslieferung, denn UM ist, und sollte selbst dem größten Befürworter klar sein,
sicherlich schon vor der Auslieferung bekannt gewesen, das die Box gewisse Fehler aufweist. Dafür testen die sowas ja auch intern und die Box dann
trotzdem auszuliefern und sich dann noch wie in meinem Fall z.b. wehement dagegen zu wehren Gutschriften zu erstellen, ist nun mal schlicht weg Betrug.
Denn UM hat nichts anderes im SInn als sich mit einer bekanntlich fehlerhaften Sache zubereichern, denn anders sind auch die ausbleibenden Gutschriften
auf Anfrage nicht zu erklären oder Aussagen wie "wir wollen aus zwei Updates eines machen", ist doch lächerlich, wenn Du die Möglichkeit zur sofortigen Nachbeseerung haben
gibt es dazu keine zwei Meinung, die haben sofort nachzubessern. Aber nein UM gibt sogar noch zu das Sie die Updates haben die aber bewusst nicht ausliefern, also wenn da nicht
der Betrug zu erkennen ist, weiß ich nicht wo sonst. Nun können Leute wie Du weiter mit UM kuscheln und vor dem Tun die Augen verschließen und alle so drehen wie es Ihnen gerade passt,
das interessiert mich echt nicht die Bohne, nur ich mache es nicht mehr und ich bin dabei auch im Recht (sieht mein Anwalt im übrigen auch so ;) ).
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!
Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: Update für HDBOX

Beitragvon Eribion » 18.10.2010, 10:05

SmokeMaster hat geschrieben:
nein da tut sich nix, sonst wär es schon passiert... man wird das update kaum mittags um 12 durchführen sondern ehr nachts...

und noch ein wort zum "betrug" wenn euch die box aufgrund der fehler nicht mehr passt ist UM da kullant und lässt euch aus den verträgen raus. anruf bei der hotline genügt... aber wenn man da schon anruft sollte man sich lieber das geld für die box zurück fragen und sie ganz einfach gratis weiternutzen. da macht UM eigendlich keine probleme. soviel zum schei* umgang mit kunden...

ach ja: die diskusion hier dreht sich nurnoch im kreis, genau im kindergarten, oder der politik :D



Und das ein Anruf reicht ist vollkommender Käse. Selbst wenn Du es schriftlich machst, ist es eine Kulanzsache ob die Dich nachdem erlischen des Widerrufsrecht rauslassen.
Ich meine Sie können zwar nix anderes machen, weil Sie ja innerhalb von 5 Monaten bis dato nicht geschafft haben nachzubesser, das geht aber nicht mal eben per Telefon.
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!
Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste