- Anzeige -

Update für HDBOX

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Update für HDBOX

Beitragvon Dinniz » 12.10.2010, 16:29

Jetzt laeuft wieder alles auf Mutmaßungen hinaus.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Update für HDBOX

Beitragvon Don Draper » 12.10.2010, 16:35

cologne79 hat geschrieben:Aha, war das nur ein Versuch dich am Telefon los zu werden oder hat sich das ganze überzeugend angehört?

Es ging in erster Linie um eine ziemlich komplexe Sache in Vertragsfragen, deshalb hatte ich jemanden mit
Entscheidungskompetenz am Hörer.
Das Gespräch verlief freundlich und zu meiner Zufriedenheit und hatte zunächst gar nichts mit dem Update zu tun.

Ich hatte den Eindruck der Mitarbeiter glaubte selber, daß das Update nächste Woche kommt.
Also hab ich keinen Grund das von vornherein als Lüge einzustufen.
Benutzeravatar
Don Draper
Kabelexperte
 
Beiträge: 152
Registriert: 15.09.2010, 20:53

Re: Update für HDBOX

Beitragvon vorturner2 » 12.10.2010, 16:38

genauso wie der herr und die dame aus der technik....die waren felsenfest von nächster woche überzeugt :D
wenns nix wird weiß ich jedenfalls wo ich freitag anrufe :zerstör:
vorturner2
Übergabepunkt
 
Beiträge: 495
Registriert: 10.05.2010, 14:23

Re: Update für HDBOX

Beitragvon SpeedyD » 12.10.2010, 16:43

Dinniz hat geschrieben:Jetzt laeuft wieder alles auf Mutmaßungen hinaus.

Was anderes bleibt uns zur Zeit ja auch nicht übrig. Ok abwarten bliebe. Aber Abwarten ist auf Dauer langweilig. Also diskutieren und mutmaßen. :D

Mal was anderes. Wo sind eigentlich die ganzen vermeintlichen Tester der neuen Software hin? Gibts da wirklich noch so viele Bugs oder könnte die Verschieberei vielleicht doch an den stockenden Verhandlungen mit RTL und Co. liegen.?
SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Update für HDBOX

Beitragvon Don Draper » 12.10.2010, 16:46

conscience hat geschrieben:Ok, der Artikel ist wirklich interessant.
Wirklich sehr interessant. Schade nur, dass er
aus Februar 2009 ist. Also ein wenig angestaubt.

Gruß
Conscience

Darum gehts nicht. Ich habe den Artikel als Quelle angegeben, daß UM durchaus eine Achillesferse hat.
Nämlich: wenn nur genügend Leute da anrufen, dann wirds für sie schwierig und teuer.
Die Call-Center arbeiten schließlich auch nicht umsonst.

'Also ruft schön an... :naughty:
Benutzeravatar
Don Draper
Kabelexperte
 
Beiträge: 152
Registriert: 15.09.2010, 20:53

Re: Update für HDBOX

Beitragvon conscience » 12.10.2010, 16:55

Halo.

@Don
Und von mir war das als Kritik an deiner Quelle
zu verstehen. Quellenkritik nach der historisch-
kritischen Methode.

:D


Ich wünsche dir noch was und Grüße dich
Conscience
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Update für HDBOX

Beitragvon Don Draper » 12.10.2010, 17:03

conscience hat geschrieben:Halo.

@Don
Und von mir war das als Kritik an deiner Quelle
zu verstehen. Quellenkritik nach der historisch-
kritischen Methode.

Und Deine Kritik bestand darin, daß die Quelle aus dem Jahre 2009 stammt.
Was aber bei meiner Argumentation keine Rolle spielte, weil ich einen damaligen aber immer noch gültigen
Aspekt ansprach.
Insofern war deine Kritik nicht folgerichtig und somit sowohl historisch als auch kritisch verfehlt.
:smile:
Benutzeravatar
Don Draper
Kabelexperte
 
Beiträge: 152
Registriert: 15.09.2010, 20:53

Re: Update für HDBOX

Beitragvon SpeedyD » 12.10.2010, 17:08

Don Draper hat geschrieben:Darum gehts nicht. Ich habe den Artikel als Quelle angegeben, daß UM durchaus eine Achillesferse hat.
Nämlich: wenn nur genügend Leute da anrufen, dann wirds für sie schwierig und teuer.
Die Call-Center arbeiten schließlich auch nicht umsonst.

'Also ruft schön an... :naughty:


Aber was soll ich da anrufen. Meine Box läuft ja. Das einzige Problem, welches ich habe, ist eines mit meiner Fitzbox. Da nimmt das interne Fax nur 30 % der eingehende Faxe problemlos entgegen. Aber das Prob gehört nun nicht hierher. Ach so...doch zweites Problem: Ich will endlich aufnehmen. Denn eigentlich wollte ich mir im Mai den anderen PVR bestellt haben. Aber da hat man mir die HD-Box hochgelobt angepriesen, weil die ja im Spätsommer auch eine Aufnahmefunktion bekommen würde. Und nun? Ist schon Herbst. Aber aufnehmen würde die Box bisher nur meine Schläge, wenn ich sie schlagen wollen würde. :D
SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Update für HDBOX

Beitragvon Don Draper » 12.10.2010, 17:29

@SpeedyD Na, wenn Dir die Aufnahmefunktion für den Spätsommer angekündigt wurde, dann hast Du doch genug Grund anzurufen. Frag doch nach einer Gutschrift und natürlich nach einem Termin.
Und dann kannst Du hier schön schreiben was die gesagt haben. :smile:

Es geht mir nur darum, daß man sich nicht entmutigen lassen sollte.
Das spielt nur UM in die Hände.

Wenn aber viele dort anrufen, dann können sie sich nicht mehr um ihr Kerngeschäft kümmern, nämlich Verträge zu verkaufen, sondern müssen Beschwerde-Kunden bändigen.
Also wird der wirtschaftliche Ertrag leiden und darüber wird mit Sicherheit bei UM gesprochen werden.
Und zwar in den höchsten Ebenen. Dort wird man sich dann vielleicht überlegen, daß eine bessere Kommuniktationsstrategie viele Verluste mindern würde. Also wird es möglicherweise bei nächster Gelegenheit besser werden.
Kurz gesagt, durch jeden Anruf übt man finanziellen Druck auf UM aus.
Entweder sie geben nach und werden besser, oder sie werden irgendwann aufgekauft und dann sehen wir weiter ob der neue Eigentümer fitter ist als der jetzige.
Benutzeravatar
Don Draper
Kabelexperte
 
Beiträge: 152
Registriert: 15.09.2010, 20:53

Re: Update für HDBOX

Beitragvon zeze273 » 12.10.2010, 17:30

20.000 anrufe pro tag!?
ich selbst telefoniere auch für ein schweizer telefon-, internet- und handyunternehmen.
mit ca 60 mitarbeitern bewerksteligen wir diese 20.000 anrufe ca pro tag, also kein riesiges aufkommen.
zumindest bei uns wird überhaupt kein wert darauf gelegt, dem kunden irgendwelche tollen sachen zu versprechen. denn diese methode stellt sich im laufe der zeit als schuss nach hinten da.
versprechen lösen rückfrageanrufe aus, rückfrageanrufe sind calls ohne verkauf, calls ohne verkauf ist verlorene arbeitszeit. denn schließlich arbeitet man in einem callcenter auf erfolgsbasis.
allerdings lässt um sein telefongeschäft von einem callcenter bearbeiten, das nun wirklich nicht für sauberes arbeiten bekannt ist.
gebt mal bei youtube tectum ein und ihr bekommt antworten auf sehr viele fragen hier aus dem forum
zeze273
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 25.09.2010, 19:44

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste