- Anzeige -

Update für HDBOX

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Update für HDBOX

Beitragvon John0 » 10.10.2010, 14:54

Was soll man von einem Unternehmen halten,das seinen Kunden ein fehlerhaftes Produkt unterjubelt,
den Kunden dieses Produkt auch noch unter falschen Vorwänden verkauft bzw. vermietet.
Statt sich um die Fehler zu kümmern beruht man sich dann darauf das man rechtlich gesehen alles richtig gemacht hat.
:brüll:
John0
Kabelexperte
 
Beiträge: 110
Registriert: 16.09.2010, 01:45

Re: Update für HDBOX

Beitragvon SpeedyD » 10.10.2010, 15:01

Im Endeffekt, ist es doch so, als würde eine Autovermietung wissentlich Autos vermieten, bei denen alle 5 Minuten der Motor ausgehen. Und dann darf man sich damit zufrieden geben, jedes mal die Batterie abklemmen zu müssen. Kommt schon geil auf ner Autobahn. :wand:
SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Update für HDBOX

Beitragvon ugo » 10.10.2010, 15:32

bubi09 hat geschrieben:Das PVR-Update fällt nicht unter die Gewährleistung und wurde von UM klar als Garantie deklariert. Null Rechtsanspruch.

Drei mal darf UM nachbessern. Allerdings erhält man auch hier nur einen Anspruch, wenn man UM vernünftige Fristen setzt. Hat das schonmal einer von den Schreihälsen hier gemacht? Wohl kaum. Außerdem könnte ein Entgegennehmen von Gutschriften als Freikauf UMs angesehen werden. Wer sich über 10 EUR Gutschrift freut, muss eventuell neue Fristen setzen.

Falsch! Denn diese Leistung wird dir zur vollen Zufreidenheit erbracht. Anders ist es natürlich wenn du nachweisbar eine konkrete Aussage/Zusage hast, dass Bestandteil von Allstars alle HD Sender ohne Mehrkosten sind.


Hast du UM schon Fristen gesetzt, die nicht eingehalten wurden? Und jetzt bitte kein hätte könnte wenn. Wenn du UM nicht nachprüfbar eine Frist (Einschreiben mit Rückschein, qualifizierter Sendebeleg, Zustellung mit Zeugen, notarielle Zustellung) gesetzt hast, können die sich unendlich viel Zeit lassen.


Also für mich gehören die HD-Box und das Allstars Paket eindeutig zusammen, bzw. sind eigentlich ein Produkt, da ja laut Unitymedia die Vorraussetzung für den Empfang der HD-Programme die HD_BOX ist.
Läuft diese nicht EINWANDFREI ist die Nutzung des Allstars und etwaigen 5€ HD Zusatzpakets nicht störungsfrei möglich. Ich für meinen Teil habe UM in SCHRIFTLICHER FORM sehrwohl eine ausreichend (3Wochen) bemessene Frist gesetzt um eine einwandfreie Nutzung zu ermöglichen.
ugo
Übergabepunkt
 
Beiträge: 315
Registriert: 27.11.2007, 00:08
Wohnort: Bochum

Re: Update für HDBOX

Beitragvon bubi09 » 10.10.2010, 17:29

John0 hat geschrieben:Was soll man von einem Unternehmen halten,das seinen Kunden ein fehlerhaftes Produkt unterjubelt,
den Kunden dieses Produkt auch noch unter falschen Vorwänden verkauft bzw. vermietet.
Statt sich um die Fehler zu kümmern beruht man sich dann darauf das man rechtlich gesehen alles richtig gemacht hat.
:brüll:

Was wurden denn für falsche Vorwände genannt?

SpeedyD hat geschrieben:Im Endeffekt, ist es doch so, als würde eine Autovermietung wissentlich Autos vermieten, bei denen alle 5 Minuten der Motor ausgehen. Und dann darf man sich damit zufrieden geben, jedes mal die Batterie abklemmen zu müssen. Kommt schon geil auf ner Autobahn. :wand:

Wenn du darauf anspielst, dass die HD Box alle paar Stunden ausgeht, dann ist das kein Fehler sondern eine Funktion der HD Box, die du im Menü deaktivieren kannst. So weit ich weiss ist diese Funktion Teil der Ökodesign-Richtlinie. Solltest du das Problem meinen, dass Sensemann hatte, dann lag das vermutlich nicht direkt an der HD Box sondern an seiner Verkabelung. Andere Receiver hätten eventuell ähnlich reagiert. Dennoch ist es ein Witz, dass im kein Techniker helfen konnte/wollte.

ugo hat geschrieben:Also für mich gehören die HD-Box und das Allstars Paket eindeutig zusammen, bzw. sind eigentlich ein Produkt, da ja laut Unitymedia die Vorraussetzung für den Empfang der HD-Programme die HD_BOX ist. Läuft diese nicht EINWANDFREI ist die Nutzung des Allstars und etwaigen 5€ HD Zusatzpakets nicht störungsfrei möglich.

Allstars geht wie gesagt ohne HD Box. Allstars HD wird nur mit HD Box vermarktet, funktioniert aber im Moment auch ohne HD Box. Aber vermutlich würde UM in der Tat das HD Paket mit der HD Box zusammen beenden. Unter Umstände fällt aber für das vorzeitige Beenden der HD Option eine Gebühr an.

ugo hat geschrieben:Ich für meinen Teil habe UM in SCHRIFTLICHER FORM sehrwohl eine ausreichend (3Wochen) bemessene Frist gesetzt um eine einwandfreie Nutzung zu ermöglichen.
Das finde ich sehr gut. Im Vergleich zu vielen anderen hier hast du etwas in der Hand, mit dem du gegen UM zur Not vorgehen kannst.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Update für HDBOX

Beitragvon mclusky » 10.10.2010, 18:23

Nabend.

Hab mich mal schriftlich beschwert, dass die Box Fehler hat und ich endlich das Update will.

Ergebnis:

vielen Dank für Ihre email. Wir haben Ihnen wegen der von Ihnen angesprochenen und uns
bekannten Probleme mit der HD-Box eine Gutschrift in Höhe von 10 € erstellt, die Sie auf
Ihrer nächsten Abrechnung sehen werden.

Die Aufspielung des Software-Updates zur Aktivierung der Recorder-Funktionen der
Unitymedia HD Box wird sich verzögen.
Wir arbeiten mit Hochdruck an der Fertigstellung der Software für die Recorder-Funktionalität
der Unitymedia HD Box. Um sicherzustellen, dass die Software fehlerfrei läuft und Sie alle
Funktionalitäten einwandfrei nutzen können, wird sich der Termin für die Aufspielung etwas
verzögern. Wir werden in Kürze ein genaues Datum durch unsere Pressestelle kommunizieren.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Im Westen nichts neues....
Benutzeravatar
mclusky
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 01.06.2010, 17:16

Re: Update für HDBOX

Beitragvon djmops » 10.10.2010, 19:20

Nun ja, hab UM auch mal ne nette Mail geschickt, mal sehen was sie mir Antworten werden.
Besitze die Box auch schon seit Mai und bin eben nicht mehr bereit diese Taktik hinzunehmen. Die Box ist zwar auch noch die erste und Funktioniert auch soweit, nur die angepriesenen Features sind immer noch nicht da und das kann es einfach nicht sein finde ich.
Gruß djmops

3play Premium 100 + Fritz Box 6360 Cable
HD Receiver
Philips 47PFL7606/K
Echostar HDC-601DER
Philips BDP 7300
BildBild
Benutzeravatar
djmops
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 695
Registriert: 12.04.2010, 23:59
Wohnort: Marl

Re: Update für HDBOX

Beitragvon John0 » 10.10.2010, 20:43

bubi09 hat geschrieben:
John0 hat geschrieben:Was soll man von einem Unternehmen halten,das seinen Kunden ein fehlerhaftes Produkt unterjubelt,
den Kunden dieses Produkt auch noch unter falschen Vorwänden verkauft bzw. vermietet.
Statt sich um die Fehler zu kümmern beruht man sich dann darauf das man rechtlich gesehen alles richtig gemacht hat.
:brüll:



Was wurden denn für falsche Vorwände genannt?

Unter anderem das hier:

ugo hat geschrieben:Tja das Telefon ist nunmal der bequemste Weg bei UM, wenn man schon Kunde ist. Ich hatte zum Zeitpunkt meiner Bestellung gedacht ich hätte alles richtig gemacht, da ich meine eigene Gesprächsaufzeichnung machte und wärend der UM-Aufzeichnung mir noch einmal explizit bestätigen lies, das alle neuen HD-Sender und auch die Privaten in HD "falls" sie denn Kommen, kosten/aufpreisfrei enthalten seien.
Was konnte ich mehr oder besseres tun? Na ja mal schauen, seit 8 Tagen suchen die bei UM ja die Gespächaufzeichnung :hammer:
John0
Kabelexperte
 
Beiträge: 110
Registriert: 16.09.2010, 01:45

Re: Update für HDBOX

Beitragvon Eribion » 10.10.2010, 21:50

tywebb hat geschrieben:
Eribion hat geschrieben:Da mal eben 400€ bis keine Ahnung zu investieren, sehe ich im Moment echt nicht ein.
Ich habe mir für kleines Geld von nem Kumpel den TT834 besorgt und kann damit im moment ganz gut leben. Und die 5 Euro im Monat für die Box sind immer noch
weniger und akzeptabler über 24 Monate wie mal eben auf einen Schlag 400€ und mehr Euros für die Satanlage auszugeben.


Na ja, es kommt immer auf die Gegebenheiten an. Hab schon öfters mal ne Sat Anlage installiert.
Halterung oder Ständer 20.-
Schüssel, z.B. (Digidish 45 mit Twin LNB) 60.-
Kabel 15.-
Gesamtkosten: 95.- Euro.
Ein paar Löcher gebohrt oder noch ne Fensterdurchführung für 10.- geholt und das wars.


Nur eines hast Du nicht mit eingerechnet, den Receiver. Und gute mit Festplatte kosten mindestens 250 Euro.
Desweiteren muss man auch einrechnen, das ich in einer Mietwohnung das ganze, vorallem wo ich es noch nie gemacht habe,
sicherheitszahlbar installieren lassen würde, damit man es ohne Probleme wieder zurückrüsten kann, und dann kommt man mit
den 95€ auch nicht mehr hin.
Somit ist das ganze schon nicht mehr so günstig und würde sich kaum rentieren.
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!
Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: Update für HDBOX

Beitragvon ernstdo » 11.10.2010, 07:32

Hallo! Hier geht es um das "Update für HDBOX"

Könnte man bitte mal wieder zum eigentlichen Thema zurückkehren.

Die Sat Diskussion kann hier

viewtopic.php?f=70&t=13097

weiter geführt werden .... oder sonst wo ........

Und für Pakete und Tarife gibt es auch genügend Threads und auch für die Bugs der HD Box.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Update für HDBOX

Beitragvon paffy » 11.10.2010, 07:36

Kann ich dir mur recht geben.
Hier finds ja zum Update gar nix mehr.
Gruß Paffy
paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste