- Anzeige -

Update für HDBOX

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Update für HDBOX

Beitragvon ugo » 10.10.2010, 10:41

Matrix110 hat geschrieben:
Sorry aber ihr seid ganz einfach selbst Schuld wenn IMMERNOCH so extrem Naiv seid und unbelegbaren Aussagen an jeglicher Hotline glaubt :brüll:
DIe Hotline weiß NICHTS über die Zukunft bei UM, die bekommen ihre Infos immer als letztes in der gesamten Kette...

Mir wollte die Telekom auch meinen Vertrag verlängern, obwohl ich sagte, dass die Telekom einfach zu langsam ist und als Argument kam, in 3Monaten wäre hier VDSL verfügbar...Nach mittlerweile 3 Jahren gibt es hier immer noch nicht mehr als 2MBit...


Tja das Telefon ist nunmal der bequemste Weg bei UM, wenn man schon Kunde ist. Ich hatte zum Zeitpunkt meiner Bestellung gedacht ich hätte alles richtig gemacht, da ich meine eigene Gesprächsaufzeichnung machte und wärend der UM-Aufzeichnung mir noch einmal explizit bestätigen lies, das alle neuen HD-Sender und auch die Privaten in HD "falls" sie denn Kommen, kosten/aufpreisfrei enthalten seien.
Was konnte ich mehr oder besseres tun? Na ja mal schauen, seit 8 Tagen suchen die bei UM ja die Gespächaufzeichnung :hammer:
ugo
Übergabepunkt
 
Beiträge: 315
Registriert: 27.11.2007, 00:08
Wohnort: Bochum

Re: Update für HDBOX

Beitragvon Richard » 10.10.2010, 10:46

ugo hat geschrieben:Mir wollte die Telekom auch meinen Vertrag verlängern, obwohl ich sagte, dass die Telekom einfach zu langsam ist und als Argument kam, in 3Monaten wäre hier VDSL verfügbar...Nach mittlerweile 3 Jahren gibt es hier immer noch nicht mehr als 2MBit...


Genau deswegen habe ich auch zu UM gewechselt, bei der TK hatte ich zwar 16Mbit, die haben mir aber über Jahre immer wieder VDSL versprochen und nix ist passiert.
3Play Premium 200 Allstars - Cisco ECP 3208 Modem / Technicolor 7200
FritzBox7390 - Cisco-SRW2016 managed 16P Switch

Bild
Richard
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 71
Registriert: 23.09.2010, 21:38

Re: Update für HDBOX

Beitragvon onkel.joe » 10.10.2010, 11:02

Richard hat geschrieben:
ugo hat geschrieben:Mir wollte die Telekom auch meinen Vertrag verlängern, obwohl ich sagte, dass die Telekom einfach zu langsam ist und als Argument kam, in 3Monaten wäre hier VDSL verfügbar...Nach mittlerweile 3 Jahren gibt es hier immer noch nicht mehr als 2MBit...


Genau deswegen habe ich auch zu UM gewechselt, bei der TK hatte ich zwar 16Mbit, die haben mir aber über Jahre immer wieder VDSL versprochen und nix ist passiert.


das war auch mein Grund bei der Telekom zu kündigen, seit Monaten versuchte ich 25Mbit zu bekommen, nix passiert.

Mein Nachbar, der 5 Meter neben uns wohnt bekam aber diesen Anschluss, was ich wiederum nicht verstand, da die Vermittlungsstelle nur 600-700 Meter Luftlinie entfernt ist. :confused:

Joe
3play 64.000 Komplett mit TelefonPLUS + Sky Welt, Film, Sport & Buli
FRITZ!Box Fon WLAN 6360 - FW-Version 85.04.89-19078
Unitymedia HD Box - Echo Star HDC-601 DER
Bild Bild
Benutzeravatar
onkel.joe
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 64
Registriert: 05.10.2010, 08:39
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Update für HDBOX

Beitragvon Eribion » 10.10.2010, 11:15

Ihr vergleicht hier nur die falschen Sachen. Ob wohl bei UM alles unter einem Dach ist, kann man so wie es aktuell ist, nur mit Telefon und Internet zufrieden sein.
Somit muss man UM auch leider im Moment in zwei Kategorien bewerten--> Internet/Telefon und auf der anderen Seite TV.
Denn die beiden Sachen sind die einzigen, zu mindestens in meinem Fall, wo UM auch das liefert, was per Werbung etc. versprochen wird.
Nur mal ehrlich, selbst wenn man UM kündigt und so wie bei mir, mittlerweile Sat auch verbauen darf, sind mir die Investitionskosten für Sat einfach zu hoch.
Da mal eben 400€ bis keine Ahnung zu investieren, sehe ich im Moment echt nicht ein.
Ich habe mir für kleines Geld von nem Kumpel den TT834 besorgt und kann damit im moment ganz gut leben. Und die 5 Euro im Monat für die Box sind immer noch
weniger und akzeptabler über 24 Monate wie mal eben auf einen Schlag 400€ und mehr Euros für die Satanlage auszugeben.
Zuletzt geändert von Eribion am 10.10.2010, 11:17, insgesamt 2-mal geändert.
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!
Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: Update für HDBOX

Beitragvon ugo » 10.10.2010, 11:16

Richard hat geschrieben:
ugo hat geschrieben:Mir wollte die Telekom auch meinen Vertrag verlängern, obwohl ich sagte, dass die Telekom einfach zu langsam ist und als Argument kam, in 3Monaten wäre hier VDSL verfügbar...Nach mittlerweile 3 Jahren gibt es hier immer noch nicht mehr als 2MBit...


Genau deswegen habe ich auch zu UM gewechselt, bei der TK hatte ich zwar 16Mbit, die haben mir aber über Jahre immer wieder VDSL versprochen und nix ist passiert.


Der ist nicht von mir, glaube das war Matrix
ugo
Übergabepunkt
 
Beiträge: 315
Registriert: 27.11.2007, 00:08
Wohnort: Bochum

Re: Update für HDBOX

Beitragvon Sensemann » 10.10.2010, 11:56

Eribion hat geschrieben:Ihr vergleicht hier nur die falschen Sachen. Ob wohl bei UM alles unter einem Dach ist, kann man so wie es aktuell ist, nur mit Telefon und Internet zufrieden sein.
Somit muss man UM auch leider im Moment in zwei Kategorien bewerten--> Internet/Telefon und auf der anderen Seite TV.


Da haste Recht.... Wenn die sich für TV mal so einsetzen würden wie für Internet/Telefon, dann wäre ich sehr zufrieden mit UM!
Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 775
Registriert: 17.12.2008, 07:57
Wohnort: irgendwo

Re: Update für HDBOX

Beitragvon John0 » 10.10.2010, 12:32

Das sehe ich genauso,
Internet und Telefon Top,
Fernsehen absoluter Flop.
Die Leute werden in erster Linie mit den Rabatten und attraktiven Preisen fürs Internet gelockt,
und über die TV und HD Sparte holt man sich das Geld über andere Bestandskunden wieder rein.
Die Leute die sich bei den lächerlichen Pay TV Paketen abzocken lassen ,subvenzionieren die günstigen Angebote für die Kunden die nur Internet und Telefon haben wollen.
John0
Kabelexperte
 
Beiträge: 110
Registriert: 16.09.2010, 01:45

Re: Update für HDBOX

Beitragvon Porky1 » 10.10.2010, 12:34

Ist aber vielleicht ein wenig fehl am Platz,aber ich muss es los werden.
Wenn man was besseres haben will muss man schon selbst aktiv werden.
Von alleine wird das nix.Ich zu Beispiel spare gegenüber T-Com die hälfte ein
und schneller.Ich bereue es nicht,das ich gewechselt bin.Das zum Thema.

TV ist wieder anders.Da hat UM schlechte karten.Wenn das Update kommt und es
wird dann noch verbuggt sein,dann ist natürlich bei UM der Teufel los sein.
Ich habe mir schon gedacht,als die WM los ging muss die HD Box unbedingt raus.
Das geht meisten nach hinten los.Monate schon vergangen und bis jetzt noch nix in sicht.
Sind ja schon im 4 Quartal.So hat man schrott zu hause.Hätte UM alle HD auf allen HD Receivern
zugelassen,da würde die Sache anders aussehen.
Porky1
Kabelexperte
 
Beiträge: 211
Registriert: 04.04.2008, 17:38

Re: Update für HDBOX

Beitragvon tywebb » 10.10.2010, 14:06

Eribion hat geschrieben:Da mal eben 400€ bis keine Ahnung zu investieren, sehe ich im Moment echt nicht ein.
Ich habe mir für kleines Geld von nem Kumpel den TT834 besorgt und kann damit im moment ganz gut leben. Und die 5 Euro im Monat für die Box sind immer noch
weniger und akzeptabler über 24 Monate wie mal eben auf einen Schlag 400€ und mehr Euros für die Satanlage auszugeben.


Na ja, es kommt immer auf die Gegebenheiten an. Hab schon öfters mal ne Sat Anlage installiert.
Halterung oder Ständer 20.-
Schüssel, z.B. (Digidish 45 mit Twin LNB) 60.-
Kabel 15.-
Gesamtkosten: 95.- Euro.
Ein paar Löcher gebohrt oder noch ne Fensterdurchführung für 10.- geholt und das wars.
tywebb
Kabelexperte
 
Beiträge: 147
Registriert: 11.05.2009, 10:41

Re: Update für HDBOX

Beitragvon bubi09 » 10.10.2010, 14:32

franky1964 hat geschrieben:[*]Wie hoffentlich alle wissen, ist eine Garantie eine freiwillige Leistung eines Anbieters![*]

Ja das ist Richtig aber , es gibt eine gesetzliche Gewährleistung die auch UM nicht einfach durch AGBs oder irgentwelche § in Ihren Verträgen aushebeln kann.
Das war Führer die Garnatie , Heute schimpft es sich Gewährleistung:

2 Jahre Gewährleistung (. hierzu § 437 Abs. 1 )

Das PVR-Update fällt nicht unter die Gewährleistung und wurde von UM klar als Garantie deklariert. Null Rechtsanspruch.

franky1964 hat geschrieben:Wir die eine HD Box gemietet haben ,haben ein Recht das sie VOLL Funktionsfähig ist , da sie das nicht ist können wir eine nachbesserung verlangen, kann UM diese nicht bringen kann man den Vertrag Fristlos Kündigen.

Drei mal darf UM nachbessern. Allerdings erhält man auch hier nur einen Anspruch, wenn man UM vernünftige Fristen setzt. Hat das schonmal einer von den Schreihälsen hier gemacht? Wohl kaum. Außerdem könnte ein Entgegennehmen von Gutschriften als Freikauf UMs angesehen werden. Wer sich über 10 EUR Gutschrift freut, muss eventuell neue Fristen setzen.

franky1964 hat geschrieben:Wenn dann das All Packet mit bestandteil ist ,wird das auch gestrichen.

Falsch! Denn diese Leistung wird dir zur vollen Zufreidenheit erbracht. Anders ist es natürlich wenn du nachweisbar eine konkrete Aussage/Zusage hast, dass Bestandteil von Allstars alle HD Sender ohne Mehrkosten sind.

franky1964 hat geschrieben:Und da das aufhängen/Laut werden beim Umschalten / netzstecker Ziehen müssen mehrfach am Tag usw. Ein Mangel ist denke ich doch das eine Kündigung von Um ohne viel aufsehen angenommen würde.Zumal wenn man Ihnen eine Frist von 14 tagen zum nachbesser setzt.
UM Vermietet bewust mangelhafte Ware , bessert nicht nach ,dann kann man ja nur Kündigen.

Hast du UM schon Fristen gesetzt, die nicht eingehalten wurden? Und jetzt bitte kein hätte könnte wenn. Wenn du UM nicht nachprüfbar eine Frist (Einschreiben mit Rückschein, qualifizierter Sendebeleg, Zustellung mit Zeugen, notarielle Zustellung) gesetzt hast, können die sich unendlich viel Zeit lassen.

franky1964 hat geschrieben:Wenn nen Autovermieter weis das das Auto was er Vermietet keine Bremsen hat, kann er sich auch nicht rausreden oder sagen mach ich in 2 Monaten.


franky1964 hat geschrieben:Soll UM doch nen Rückruf starten ,da man Wegen der BOX ja immer mit Strom Rumhandieren muss ,ist es ja vielleicht wenn was Passiert Nen Selbsverschulden wenn man sie weiter betreibt.

Rückrufe werden auf Grundlage des Europäischen Produkthaftungsgestzes durchgeführt. Dieses gilt für "Schäden, die beim Endabnehmer infolge eines fehlerhaften Produkts entstanden sind". Hat jemand von euch einen Schaden? Als Schaden gelten keine ausgebliebenen finanziellen Einnahmen.

Moralisch ist das was UM macht eine Sauerei. Volle Zustimmung. Ich will auch endlich aufnehmen können. Aber rechtlich sind sie im dick grünen Bereich. Wer eine Rechtsschutzversicherung hat kann ja mal eine Klage anstreben. Wird wahrscheinlich erst gar nicht zugelassen.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron