- Anzeige -

Wichtige Frage zum HD+ Empfang!

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Wichtige Frage zum HD+ Empfang!

Beitragvon StefanG » 14.07.2010, 12:28

Matrix110 hat geschrieben:Kombiniert man jetzt beides kommen die Gängelungen von HD+ raus :P


Und wir kombiniere: Sowas kommt nicht ins Haus...
StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 16:26

Re: Wichtige Frage zum HD+ Empfang!

Beitragvon kris26 » 13.08.2010, 14:03

Habe nochmal ein sehr schönes Video zum Thema HD+ bei Youtube gefunden. Natürlich ist es klar das HD+ mit UM nichts zu tun hat, wird es aber die Privaten HD Sender bei UM geben, kann man davon ausgehen das es im gleichen Stil ablaufen wird (zumindest die Restriktionen). Ein allemal sehenswertes Video:

http://www.youtube.com/watch?v=EwT83FXau2k
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)
kris26
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 13:58

Re: Wichtige Frage zum HD+ Empfang!

Beitragvon bubi09 » 13.08.2010, 14:51

Interessanter als diese ganzen unaufklärenden "Propagandavideos" fände ich ja mal ein Video in dem tatsächlich mit einem HD+-Receiver und ein CI+-Modul eine Sendung bei RTL und Co. aufgezeichnet wird. Bisher habe ich da noch keine Statistik gesehen, was man uneingeschränkt aufnehmen kann, was gar nicht, was nur bis max. 90 Minuten. Schön ist HD+ auf keine Fall, aber es muss ja nicht immer alles gesperrt sein. Wie sieht also die Realität aus?
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Wichtige Frage zum HD+ Empfang!

Beitragvon mischobo » 13.08.2010, 16:59

... als allererstes kommt es darauf an, was du für den Empfang der HD+ Programme verwendest.

Es gibt:
  • ein CI Modul, das nur in bestimmten Geräten mit CI-Slot genutzt werden kann (legacy Modul)
  • ein CI+ Modul zur Verwendung in Geräten mit enstprechender Schnittstelle
  • HD+ Receiver

Wer das HD+ Angebot mit einem Empfangsgerät ohne Aufzeichnungsmöglichkeit nutzen möchte, wird von Restriktionen nichts mitbekommen.
Wer Programme aufzeichnen oder Timeshift nutzen möchte, wird mitunter Restriktionen zu sprüen kommen, wobei der Umfang der Restriktion auch davon abhängig ist, wie das HD+ ANgebot empfangen wird.

In Verbindung mit einem "legacy Modul" sind weder Aufzeichnungen noch ist Timeshift möglich. Damit das "legacy Modul" in CI-Receiver genutzt werden kann, muß der Receiverhersteller ein entsprechendes Softwareupdate zur Verfügung stellen, die den Anforderungen von HD+ entsprechen muß. Kritiker sprechen hier gerne vom "kastrieren des Receiver", aber eigentlich ist das Gegenteil der Fall. Mit einem Update steht in Verbindung mit dem HD+ Angebot zwar kein Tineshift und keine Aufzeichnungsmöglichkeit zur Verfügung, aber man kann die Programm anschauen. Programme, die nicht über die HD+ Plattform verbreitet werden, können auch nach einem Update wie gewohnt ohne irgendwelche Restriktionen genutzt werden.

Da CI+ keine Vorspulsperre ermöglicht, werden Aufnahmen seitens des Sender komplett unterbunden. Timeshift ist möglich, aber auf max. 90 Minuten begrenzt, wobei vorspulen wohl uneingeschränkt möglich ist.

Wird ein HD+ zertifizierter Receiver verwendet, mit dem aufgezeichnet werden kann, kann man Timeshift afaik ohne Zeitlimit nutzen. Auch kann man Sendungen nach Herzenslust aufzeichnen. Bei den über die HD+ Plattform angebotenen Programm wird allerdings bei Werbeblöcke die Vorspulfunktion blockiert. Aufzeichnungen können ein Verfallsdatum erhalten, wenn der Sender das möchte.
Diese Restriktion gibt es nur bei den über die HD+ Plattform angebotenen Programme. Alle anderen Programme sind davon nicht betroffen.
Ein Exportieren von Aufzeichnungen ist grundsätzlich nicht möglich.
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Vorherige

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste