- Anzeige -

UM macht wütend

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: UM macht wütend

Beitragvon andyffmx » 29.06.2010, 12:02

Können wir die Verhandlungen irgendwie beeinflussen? :D
Nur, um mal auf uns Kunden (-Wünsche) aufmerksam zu machen... :winken:
andyffmx
Kabelexperte
 
Beiträge: 249
Registriert: 28.04.2010, 09:32

Re: UM macht wütend

Beitragvon mischobo » 29.06.2010, 12:18

fuchs2010 hat geschrieben:während hier 40 Themen zu der tollen Box von UM aufgemacht werden, geht UM alles was ausserhalb passiert am A. vorbei:
... naja, das hier ist ein Forum, in dem es primär um Unitymedia und deren Angebote geht. Dazu gehört nunmal die HD Box ...
fuchs2010 hat geschrieben:neue HDTV Sender auf Sky ab 01.08.
... stimmt nicht. Die neuen Sky HD-Programme starten nicht am 1.8.2010. Bislang ist nur bekannt, dass Sky Sport HD 2 am 13.08.2010 starten wird. Bislang steht zum 13.08.2010 die Verbreitung via Sat und Netcologne fest.
Über eine Einspeisung in andere Kabelnetze ist bislang nichts bekannt ...
fuchs2010 hat geschrieben:oder
Sky und KabelBW kooperieren
... das sollte man relativieren. Sky und Kabel BW haben lediglich eine Vertriebskooperation vereinbart, bei der Kabel BW Sky-Abos auf Provisionbasis vermitteln darf. Damit hat Kabel BW auch die Möglichkeit, eigene Produkte mit Sky-Abo's zu bundlen. In den entsprechenden Pressemitteilung werden aber die neuen Sky HD-Programme mit keiner Silber erwähnt ...
fuchs2010 hat geschrieben:oder
HDTV Sender von Pro7/Sat1 ab sofor auf Kabelkiosk
... auch das sollte man realtivieren. KabelKiosk bietet die HDTV-Sender von RTL und ProSiebenSat.1 nur im Basis HD-Paket. Interessierte Kabelnetzbetreiber müssen hier also erstmal einen neuen Vertrag abschliessen. Viele der unabhängigen Kabelnetzbetreiber speisen derzeit die SD-Versionen dieser Sender unverschlüsselt ein. Wenn diese Kabelnetzbetreiber die HDTV-Versionen einspeisen wollen, dann müssen sie sich verpflichten, auch die SD-Version dieser Sender verschlüsselt weiterzuverbreiten.
Einige unabhängige Kabelnetzbetreiber vermuten dahinter eine Absorache zwischen RTL und ProSiebenSat.1 und haben sich beim Kartellamt beschwert, das vor ein paar Wochen dann auch eine Razzia in den Büros beider Sendergruppen durchführten.
Was sich daraus ergibt, bleibt abzuwarten ...
fuchs2010 hat geschrieben:alles nachzulesen bei digitalfernsehen oder areadvd.
... die haben auch nur die Pressemitteilung der entsprechenden Unternehmen wiedergegeben
fuchs2010 hat geschrieben:Und was bekommen wir????

Gestern laufen beide WM Spiele parrallel in bester HD Qualität bei Sky und ich kann als UM geknebelter nur das auf Sport HD sehen.
Keine Äusserung von UM zu Sport HD 2 und und und - zum kotzen...
Hier soll künftig die Buli-Konferenz in vollem HD kommen...

Ich fühl mich mächtig verarscht.
... Sky HD ist ein Angebot von Sky Deutschland. Sky Deutschland hat für die Verbreitung für das eigene Angebot bei Unitymedia Kapazitäten gemietet, die Sky Deutschland nach eigenem Ermessen nutzen kann. Außerdem hat Sky Deutschland die Möglichkeit zusätzliche Kapazitäten anzumieten. Das ist für Sky Deutschland nicht kostenlos. Sky Deutschland muß dafür genauso zahlen wie auch ARD und ZDF.
Aufgrund besonderer Umstände (z.B. besondere Konkurrenzsituation bzgl. arenaSAT) will Sky Deutschland einen Preisnachlass, der von Unitymedia nicht gewährt wird (u.a. aufgrund des Schiedsgerichtsverfahren, in dem Sky Deutschland von Unitymedia 30 Mio. Euro verlangt).
Sky Deutschland hat die Möglichkeit kabeloptimierte Kabelmultiplexe zuzufürhen, um die gebuchten Kapazitäten im vollen Umfang ausnutzen zu können. Die technischen Anforderungen sind gegeben, Sky Deutschland nutzt diese aber nicht.
Aber in einem Punkt stimme ich dir zu, denn obwohl Sky Deutschland nur einen kleinen Bruchteil der HDTV-Programme den Unitymedia-Kabelkunden anbieten, berechnen sie den vollen Preis. Als Abonnent des SKY HDTV-Paketes würde ich mir da auch verarscht vorkommen.

Ich gehe davon aus, dass im Laufe des Jahres Unitymedia und Sky Deutschland einen Kooperationsvertrag abschliessen werden, der sich nicht auf die Vermittlung von Sky-Abos beschränken werden wird. Auch die Kabelkunden von UPC Austria dürften davon profitieren ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: UM macht wütend

Beitragvon Eribion » 29.06.2010, 12:37

Stimme ich Dir uneingeschränkt zu Mischobo, gerade wo ArenaSAT im September die Flügel von sich streckt und dicht macht.
Also das die Verhandlungen laufen ist sicher, denn nun wo das mit Arena sicher ist, drängt Sky natürlich wieder in die konkurenzlose Niesche.
Bleibt nur zu hoffen, das bei Einigung nicht bis zum September gewartet wird, das wäre ziemlich schade.
Aber wie immer bleibt nur abzuwarten was bei rum kommt. Also in aller Ruhe :kafffee: trinken!!! :)
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!
Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: UM macht wütend

Beitragvon fuchs2010 » 29.06.2010, 15:59

Endlich mal fundierte Aussagen - jedoch mit offenem Ausgang und Zeitpunkt.

Liesst sich jedoch so, dass man die Hoffnung noch nicht ganz aufgeben müsste - eine Entscheidung (noch besser zufriedenstellende Lösung) bis Sept. wäre erträglich.

Solange trinke ich Tee - und rege mich ab und zu hier auf (z.B. wenn ich lese was woanders geht)
endlich mehr sky hd`s bei um
fuchs2010
Übergabepunkt
 
Beiträge: 463
Registriert: 10.03.2010, 17:18

Re: UM macht wütend

Beitragvon Tedious » 29.06.2010, 16:04

Ich wär ja schon froh wenn sie die "normalen" Sender mal in HD bringen könnten/würden, NatGeo, History etc...
Tedious
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 28.06.2010, 10:50

Re: UM macht wütend

Beitragvon djmops » 29.06.2010, 16:07

Tedious hat geschrieben:Ich wär ja schon froh wenn sie die "normalen" Sender mal in HD bringen könnten/würden, NatGeo, History etc...


Wäre das schön! :smile:
Gruß djmops

3play Premium 100 + Fritz Box 6360 Cable
HD Receiver
Philips 47PFL7606/K
Echostar HDC-601DER
Philips BDP 7300
BildBild
Benutzeravatar
djmops
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 695
Registriert: 12.04.2010, 23:59
Wohnort: Marl

Re: UM macht wütend

Beitragvon opa38 » 29.06.2010, 18:35

Die Sender sind wirklich zum Teil eine Augenweide..... :smile:

Allerdings besteht wenig Hoffnung, das sich hier etwas ändert. Der Kooperationsvertrag vom Juli 2007 (ARENA PLEITE) hat bis 2013 erst mal Gültigkeit.

Das passt z.B. alles wunderbar zusammen......

1. ARENA Pleite im Juni 2007 :traurig:
2. ARENA SAT Pleite Juni 2010 :traurig:
3. keine weiteren Sky HD Sender...... :traurig:
4. Überhöhe Einspeiseforderungen seitens Unitymedia... :traurig:

Sky hat allen großen KNB die gleichen Konditionen angeboten.....nur Unitymedia will mehr??? Ob hier die ganzen internen Pleiten refinanziert werden sollen?? :confused:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: UM macht wütend

Beitragvon Henni » 29.06.2010, 19:30

naja, dass solche verträge nicht zu stande kommen, dazu gehören sicherlich 2....

wie mischobo schon sagte scheint es ja so zu sein, dass sky zwar die gebühren für die von denen belegten Kanäle! zahlt, aber von UM quasi kostenlos verlangt, dass die deren qam64 kodiertes quellmaterial in qam256 kodiertes wandeln, damit eine höhere Bandbreite in den vorhandenen Kanälen genutzt werden kann. Das will UM natürlich nicht kostenlos übernehmen und sagt: spielt uns QAM256-Material zu und gut ist... Dann könnt ihr die Bandbreite auch nutzen... Das kann oder will Sky aber scheinbar auch nicht (ist auf deren Seite sicherlich mit zu hohen Kosten verbunden, warum auch immer..).
Somit haben wir eine pat-Situation. Unitymedia muss nicht auf Sky zukommen, die Zahlen ja deren Kanäle und mit den aktuellen Verträgen werden die sicherlich auch nicht an den sky-Kunden mitverdienen. Für Sky sind die zusätzlichen Investitionen scheinbar höher als der versprochene Mehrwert durch neue sky-HD Kunden. Somit lohnt es sich für die nicht.

So können sich beide Seiten zumindest bis Vertragsende den schwarzen Peter zuschieben, für uns wird sich aber nichts ändern... Das einzige was diese Sache ändern könnte wäre die Situation, dass Sky einen Mehrwert in den HD-Kunden sieht und auf UM zugeht. Ansonsten sehe ich da keine Chancen.

Korrigiere mich, mischobo, falls ich Quatsch schreibe...
Henni
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 90
Registriert: 24.02.2009, 12:15

Re: UM macht wütend

Beitragvon opa38 » 29.06.2010, 19:55

Was natürlich im Umkehrschluß heißt, das alle anderen großen KNB die HD Kanäle von Premiere/Sky seit Mai 2006 für Nottig einspeisen... :brüll:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: UM macht wütend

Beitragvon chrissaso780 » 29.06.2010, 20:36

Das ist eine unendlich lange Geschichte zwischen Sky und Unitymedia.
Oder soll ich lieber sagen zwischen News Corp und der Liberty.

Ich hab soviel darüber gelesen. Das ich eigentlich gar nichts mehr weis.
Außer das wir die Sky HD Sender nicht haben.

Ich weis noch nicht mal ob die beiden Unternehmen überhaupt miteinander reden.
Es ist alles möglich.

Mich wundert gar nichts mehr.
chrissaso780
Übergabepunkt
 
Beiträge: 366
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste