- Anzeige -

UM macht wütend

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: UM macht wütend

Beitragvon DianaOwnz » 04.08.2010, 15:11

benifs hat geschrieben:
Desperados-1984 hat geschrieben:wahrscheinlich gibts im Moment keine 58000 Sky HD Kunden in NRW und Hessen aber wenn es alle Sky Sender gäbe sie es. Im Moment dürften es keine 10000 sein. Somit bis zu 480000 Euro im Monat die Sky mehr verdienen könnte, wenn es HD hier gäbe.
Kennst du die Kosten die Sky momentan für seine Verbreitung berappt? Für 2010 liegen die Kosten für Satellitentransponder und Kabelverbreitung bei etwas unter 5.800.000 € im Monat. Sky geht von fixen Tranponderkosten aus und von teilvariabler Kabeleinspeisung. 2008 hatte man 2.399.000 Kunden und Verbreitungskosten von 121.710.000 €/a. 2009 warns 137.965.000 €/a für 2.470.000 Abonennten. Geht man von langfrisitgen Verträgen aus, wären das 288 €/(a und Kunde) entsprechend 19 € im Monat. Ach die Rechnung wird mir zu bunt, ohne genauen Einblicke in die Vertäge kann man da eh nur mutmaßen...
Desperados-1984 hat geschrieben:wenn nur 10% der Sky HD Kunden zu SAT wechselt und gleichzeitig kein Telefon/Internet mehr von Unitymedia nimmt macht das 5800*46,90€*12Monate = 3,26 Mio € weniger für Unitymedia! Das ist doch schon mal einiges würde ich sagen.
Die durchschnittliche ARPU bei Unitymedia liegt bei schätzungsweise 14,68 €. Und wenn du die Zeiträume auf eine Dekade ausweitest, dann sieht der Verlust für Unitymedia viel dramatischer aus!


Das sind ja Peanuts im Verhältnis der 100 Mio. die sie für Werbung rauswerfen für ein Programm das man in NR und Hessen im Kabel gar nicht empfangen kann.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: UM macht wütend

Beitragvon DianaOwnz » 04.08.2010, 15:19

bubi09 hat geschrieben:
Der Verlust datiert allerdings aus dem ersten Quartal, zwischen April und Juni schrieb Unitymedia schon wieder schwarze Zahlen.

Auf den gesamten Konzern gesehen - also inklusive der vor der Einstellung stehenden Satelliten-Plattform ArenaSat - ging der Umsatz natürlich deutlich zurück. Statt 166,7 Millionen Euro wie im Vorjahr trug Arena nur noch 7,7 Millionen Euro zum Konzern-Umsatz bei. 2009 stammte fast der gesamte Umsatz aus den Lizenzzahlungen von Premiere.
Quelle: http://www.dwdl.de/story/27235/unitymed ... _halbjahr/

Die beiden entscheidenden Punkte habe ich für Lesefuale oder Leseschwache mal hervorgehoben. Und da wundern sich einige noch, warum Sky und UM einfach nicht miteinander ins Bett wollen.


eben, da verwundert mich das UM sky nicht entgegenkommt denn das scheint ja für UM sehr gewinnbringend zu sein. Die wollen wohl lieber die Taube auf dem dach anstatt den Spatz in der Hand zu nehmen.
sky ist sicherlich zu Mehrzahlungen bereit, aber ich gehe dvon aus das UM viel zu gierig ist.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: UM macht wütend

Beitragvon -Thomas- » 04.08.2010, 16:02

DianaOwnz hat geschrieben:eben, da verwundert mich das UM sky nicht entgegenkommt denn das scheint ja für UM sehr gewinnbringend zu sein. Die wollen wohl lieber die Taube auf dem dach anstatt den Spatz in der Hand zu nehmen.
sky ist sicherlich zu Mehrzahlungen bereit, aber ich gehe dvon aus das UM viel zu gierig ist.

Bei den Lizenzzahlungen ging es um die Bundesligarechte, für die Premiere damals noch an arena zahlen musste um die Bundesliga verbreiten zu dürfen. Das ist jetzt aber Geschichte, da Premiere (mittlerweile Sky) die Rechte wieder selbst besitzt. Daraus kann man also nicht schließen, dass eine UM-Sky-Kooperation irgendwelche Lizenzgebühren für UM einbringen würde.
Schöne Grüße
Thomas
--
Ich verkaufe mein AC Classic. Interesse?
-Thomas-
Kabelexperte
 
Beiträge: 215
Registriert: 27.10.2009, 13:13
Wohnort: Münster

Re: UM macht wütend

Beitragvon DianaOwnz » 04.08.2010, 23:42

-Thomas- hat geschrieben:
DianaOwnz hat geschrieben:eben, da verwundert mich das UM sky nicht entgegenkommt denn das scheint ja für UM sehr gewinnbringend zu sein. Die wollen wohl lieber die Taube auf dem dach anstatt den Spatz in der Hand zu nehmen.
sky ist sicherlich zu Mehrzahlungen bereit, aber ich gehe dvon aus das UM viel zu gierig ist.

Bei den Lizenzzahlungen ging es um die Bundesligarechte, für die Premiere damals noch an arena zahlen musste um die Bundesliga verbreiten zu dürfen. Das ist jetzt aber Geschichte, da Premiere (mittlerweile Sky) die Rechte wieder selbst besitzt. Daraus kann man also nicht schließen, dass eine UM-Sky-Kooperation irgendwelche Lizenzgebühren für UM einbringen würde.



Alles klar, daß habe ich dann falsch verstanden wie du bemrkt hattest ;)
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: UM macht wütend

Beitragvon Desperados-1984 » 06.08.2010, 12:50

Auf die Anfrage bei Sky wieso sie eigentlich nicht die Modulation auf QAM256 ändern würden hab ich folgende Antwort erhalten:
Sky hat geschrieben:Die Möglichkeiten, HD im Ihrem Kabelnetz anzubieten, sind leider aus technischen Gründen eingeschränkt. Die Anzahl der bei Ihnen eingespeisten HD-Kanäle hängt außerdem von der Entscheidung Ihres Kabelnetzbetreibers ab. Was und wie etwas in das kabelnetz eingespeist wird, entscheidet auch der Kabelnetzbetreiber. Eine Änderung der Modulation ist uns nicht möglich, da die Wandlung in ein Kabelsignal von dem Betreiber vollzogen wird.


soll man daraus verstehen, dass auch auf dieser Schiene UM wieder am blockieren ist?
Desperados-1984
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 06.07.2008, 17:51

Re: UM macht wütend

Beitragvon Regius » 06.08.2010, 13:25

Desperados-1984 hat geschrieben:Auf die Anfrage bei Sky wieso sie eigentlich nicht die Modulation auf QAM256 ändern würden hab ich folgende Antwort erhalten:
Sky hat geschrieben:Die Möglichkeiten, HD im Ihrem Kabelnetz anzubieten, sind leider aus technischen Gründen eingeschränkt. Die Anzahl der bei Ihnen eingespeisten HD-Kanäle hängt außerdem von der Entscheidung Ihres Kabelnetzbetreibers ab. Was und wie etwas in das kabelnetz eingespeist wird, entscheidet auch der Kabelnetzbetreiber. Eine Änderung der Modulation ist uns nicht möglich, da die Wandlung in ein Kabelsignal von dem Betreiber vollzogen wird.


soll man daraus verstehen, dass auch auf dieser Schiene UM wieder am blockieren ist?


Schicke eine Mail an UM die auf SKY bezogen ist dann wirst du eine Antwort bekommen das SKY nicht bereit ist die Modulation auf QAM256 zu ändern.Die beiden Unternehmen spielen doch das alte Kinderkartenspiel Schwarzer Peter http://de.wikipedia.org/wiki/Schwarzer_Peter
Bild

Bild
Benutzeravatar
Regius
Übergabepunkt
 
Beiträge: 270
Registriert: 04.05.2010, 16:39
Wohnort: Dortmund

Re: UM macht wütend

Beitragvon Matrix110 » 06.08.2010, 14:58

Desperados-1984 hat geschrieben:Auf die Anfrage bei Sky wieso sie eigentlich nicht die Modulation auf QAM256 ändern würden hab ich folgende Antwort erhalten:
Sky hat geschrieben:Die Möglichkeiten, HD im Ihrem Kabelnetz anzubieten, sind leider aus technischen Gründen eingeschränkt. Die Anzahl der bei Ihnen eingespeisten HD-Kanäle hängt außerdem von der Entscheidung Ihres Kabelnetzbetreibers ab. Was und wie etwas in das kabelnetz eingespeist wird, entscheidet auch der Kabelnetzbetreiber. Eine Änderung der Modulation ist uns nicht möglich, da die Wandlung in ein Kabelsignal von dem Betreiber vollzogen wird.


soll man daraus verstehen, dass auch auf dieser Schiene UM wieder am blockieren ist?


Das ist kein Kindergartenspiel, Sky ist einfach geizig (ok müssen se auch bei den imensen Verlusten und keinen Überlebenschancen)

Die Änderung der Modulation ist Möglich aber Sky will dafür nichts bezahlen, UM soll die benötigte Hardware einfach "stiften".
Sky kann jedoch ebenso wie es die ARD und andere machen und das Signal im gewünschten Format anliefern, was Sky jedoch Geld kostet...wollen se genauso wenig.

Also wo liegt hier die Schuld?
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: UM macht wütend

Beitragvon fuchs2010 » 06.08.2010, 15:52

eigentlich ist es schei.... egal, wer hier die schuld trägt.

es ist dauerhaft unmöglich den krieg auf unserem rücken auszutragen.

wenn jeder etwas nachgibt sollte es eine verbraucherfreundliche lösung geben - so ist es überall im leben.

welche holzköpfe sitzen da eigentlich???
endlich mehr sky hd`s bei um
fuchs2010
Übergabepunkt
 
Beiträge: 463
Registriert: 10.03.2010, 17:18

Re: UM macht wütend

Beitragvon bubi09 » 06.08.2010, 15:55

Uh, jetzt komm aber nicht mit Logik und Einsicht. Die Geschichte hat gezeigt, dass der Mensch zu so etwas nicht fähig ist :hirnbump: .
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: UM macht wütend

Beitragvon fuchs2010 » 06.08.2010, 15:59

scheint bei dir tatsächlich der fall zu sein !!!
endlich mehr sky hd`s bei um
fuchs2010
Übergabepunkt
 
Beiträge: 463
Registriert: 10.03.2010, 17:18

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste