- Anzeige -

UM macht wütend

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: UM macht wütend

Beitragvon fuchs2010 » 03.08.2010, 17:36

@doubleseven: sehr passend dein beitrag.

hier im parallellforum zum thema sky wird das erfolg für um gewüdigt, dass bisher "nur ein" anderer knb einspeisst.

ausserdem werden wir uns sowieso bald anhören müssen, dass sky so gut wie pleite ist.

aber solange die noch senden: wir wollen deren hdtv programme!!!
endlich mehr sky hd`s bei um
fuchs2010
Übergabepunkt
 
Beiträge: 463
Registriert: 10.03.2010, 17:18

Re: UM macht wütend

Beitragvon lift_off » 03.08.2010, 18:06

doubleuseven hat geschrieben:Dazu sage ich nur soviel zu UM einfach mal mein Avatarbild rechts angucken.


:hirnbump: :hirnbump: :hirnbump: :hirnbump: :hirnbump: :hirnbump:

Kann mal ein Mod dieses kranke Avatarbild löschen? Echt widerlich...
lift_off
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 92
Registriert: 14.12.2007, 15:06

Re: UM macht wütend

Beitragvon doubleuseven » 03.08.2010, 18:11

@fuchs2010

Zum glück ziehe ich in drei Monaten um und kann und darf mir endlich eine Sat Schüssel aufstellen. :D

(...)
Zuletzt geändert von mischobo am 04.08.2010, 23:35, insgesamt 4-mal geändert.
Grund: Edited by mischobo: Beleidigungen enfernt
Benutzeravatar
doubleuseven
Kabelexperte
 
Beiträge: 221
Registriert: 28.04.2010, 17:14
Wohnort: Borussia Dortmund Deutscher Meister 2010/2011

Re: UM macht wütend

Beitragvon petersfeld » 03.08.2010, 18:12

Desperados-1984 hat geschrieben:
bw lippe hat geschrieben:...und wenn ich wechseln sollte, werde ich bei Unitymedia auch kein Internet oder sonstiges mehr bestellen.


das ist genau dass, was UM mal berücksitigen sollte! potenzielle Telefonkunden sind überwiegend die die auch schon Kabelfernsehen haben. Die meisten die SAT haben/nehmen/wechseln werden kein Internet oder Telefon mehr bei UM nehmen, da gibts genug andere günstige Anbieter. Somit verliert UM bei einem Wechsel nicht nur einen Kabelkunden sondern auch einen potenziellen Internetkunden.



Also ich finde die Unitymedia 2Play Preise sehr attraktiv und werde, falls Vodafone sich nicht bewegt, gerne darauf zurückgreifen. Kenne viele (und die Geschäftsbilanz zeigt das ja auch) die Unitymedia nur noch wegen der Internet-/Telefonsparte wählen.
petersfeld
Kabelexperte
 
Beiträge: 142
Registriert: 11.04.2010, 13:05

Re: UM macht wütend

Beitragvon conscience » 03.08.2010, 18:46

Hallo.

@doublette7:
Dann muss ich mir hier wenigstens euer dummes geschwafel nicht mehr reinziehen.

Fu darfst jetzt schon gehen. User beleidigen kannst Du auch woanders.
Niemand wird dicH vermissen.


Gruß
Conscience
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: UM macht wütend

Beitragvon doubleuseven » 03.08.2010, 18:53

@conscience :hammer: :zerstör:

Du bist ja süß :lovingeyes:

Du musst doch jetzt nicht gleich anfangen zu weinen :wein: :bäh:
Benutzeravatar
doubleuseven
Kabelexperte
 
Beiträge: 221
Registriert: 28.04.2010, 17:14
Wohnort: Borussia Dortmund Deutscher Meister 2010/2011

Re: UM macht wütend

Beitragvon Desperados-1984 » 03.08.2010, 19:11

-Thomas- hat geschrieben:
Desperados-1984 hat geschrieben:edit: Wenn man bedenkt, dass in Hessen und NRW fast 30% der deutschen Bevölkerung lebt und ca. 50% in Deutschland Kabelfernsehen haben sind ganze 15% der Sky Kunden ohne vernünftiges HD Angebot! Das sind bei 2,6 Mio Kunden 390000 Sky Kunden! Da kann Sky ruhig mal für was auf den Tisch legen!


Wenn man aber bedenkt, dass nach aktuellen Zahlen 14,9% der bundesweiten Sky-Kunden die HD-Option gebucht haben, sind auf NRW umgerechnet ca. 58 000 Sky-Kunden betroffen. Und das unter der Annahme, dass bei NRW-Kabel-Sky-Kunden der HD-Anteil genauso hoch wie bundesweit ist, was aber mangels Sendern höchstwahrscheinlich nicht der Fall ist. Vergleicht man diese 58 000 Kunden dann etwa mit den 207 000 Internet-Kunden die UM im letzten Jahr hinzugewonnen hat, wird der Anteil doch verschwindend gering (Quelle: Geschäftsbericht 31.12.09).

wahrscheinlich gibts im Moment keine 58000 Sky HD Kunden in NRW und Hessen aber wenn es alle Sky Sender gäbe sie es. Im Moment dürften es keine 10000 sein. Somit bis zu 480000 Euro im Monat die Sky mehr verdienen könnte, wenn es HD hier gäbe.
wenn nur 10% der Sky HD Kunden zu SAT wechselt und gleichzeitig kein Telefon/Internet mehr von Unitymedia nimmt macht das 5800*46,90€*12Monate = 3,26 Mio € weniger für Unitymedia! Das ist doch schon mal einiges würde ich sagen.

petersfeld hat geschrieben:Also ich finde die Unitymedia 2Play Preise sehr attraktiv und werde, falls Vodafone sich nicht bewegt, gerne darauf zurückgreifen. Kenne viele (und die Geschäftsbilanz zeigt das ja auch) die Unitymedia nur noch wegen der Internet-/Telefonsparte wählen.

Es gibt andere Anbieter mit mindestens genau so guten Angeboten, zum Teil sogar besser! Einzig die Speed kann sonst keiner bieten!
Desperados-1984
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 06.07.2008, 17:51

Re: UM macht wütend

Beitragvon Matrix110 » 03.08.2010, 20:53

Das ist ne totale Milchmännchen Rechnung...

1. Bedenke, dass genug in Gebieten wohnen, wo DSL nicht mit voller Geschwindigkeit geschaltet werden kann(z.B. nur 2MBit 1Mbit oder 0.37MBit) und somit die UM Internet Angebote absolut unschlagbar sind.
2. Außerdem sehe ich keinen Grund darin, falls man auf Sat wechselt automatisch UM komplett den Rücken zu kehren(siehe z.B. Punkt 1) und Internet und Telefon nicht mehr bei UM zu beziehen...denn warum sollte sich jemand extra Stress mit wechseln etc. machen wenn auf 2Play switchen kann nach der MVLZ, wo der Techniker vorbeikommt und innerhalb von 10min nen Sperrfilter setzt(oder auch nicht)?

Im August kommen neue Quartalszahlen von UM, da können wir ja sehen wie die Millionen von Sky HD Kunden alle gewechselt haben... (leider aber nicht direkt erkennbar aus den veröffentlichten Zahlen, da nicht einzeln aufgedröselt in Neukunden/Kündigungen/Switch etc.)
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: UM macht wütend

Beitragvon conscience » 03.08.2010, 21:20

Zumindest die Zahlen für SKY sind grotten
Schlecht. Murdoch muss Kapital nach schieben
und das Stammkapital von SKY durch die Ausgabe
neuer Aktien erhöhen. Die Börse reagierte schon
entsprechend. SKY ein Fass ohne Boden.
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: UM macht wütend

Beitragvon benifs » 03.08.2010, 21:36

Desperados-1984 hat geschrieben:wahrscheinlich gibts im Moment keine 58000 Sky HD Kunden in NRW und Hessen aber wenn es alle Sky Sender gäbe sie es. Im Moment dürften es keine 10000 sein. Somit bis zu 480000 Euro im Monat die Sky mehr verdienen könnte, wenn es HD hier gäbe.
Kennst du die Kosten die Sky momentan für seine Verbreitung berappt? Für 2010 liegen die Kosten für Satellitentransponder und Kabelverbreitung bei etwas unter 5.800.000 € im Monat. Sky geht von fixen Tranponderkosten aus und von teilvariabler Kabeleinspeisung. 2008 hatte man 2.399.000 Kunden und Verbreitungskosten von 121.710.000 €/a. 2009 warns 137.965.000 €/a für 2.470.000 Abonennten. Geht man von langfrisitgen Verträgen aus, wären das 288 €/(a und Kunde) entsprechend 19 € im Monat. Ach die Rechnung wird mir zu bunt, ohne genauen Einblicke in die Vertäge kann man da eh nur mutmaßen...
Desperados-1984 hat geschrieben:wenn nur 10% der Sky HD Kunden zu SAT wechselt und gleichzeitig kein Telefon/Internet mehr von Unitymedia nimmt macht das 5800*46,90€*12Monate = 3,26 Mio € weniger für Unitymedia! Das ist doch schon mal einiges würde ich sagen.
Die durchschnittliche ARPU bei Unitymedia liegt bei schätzungsweise 14,68 €. Und wenn du die Zeiträume auf eine Dekade ausweitest, dann sieht der Verlust für Unitymedia viel dramatischer aus!
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste