- Anzeige -

Lohnt sich ein teures HDMI Kabel?

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Lohnt sich ein teures HDMI Kabel?

Beitragvon manu26 » 06.06.2010, 21:31

doubleuseven hat geschrieben:@Matrix

Tja da hört man doch den Neid förmlich raus.

Ich habe einen sehr teuren TV und werde mich hüten da ein 10 € Kabel dran zu stöpseln.


Ein Kabel für 10 Euro kann ja auch nur schlecht sein. Warum sollten sonst andere Anbieter Kabel für ein Vielfaches anbieten? Der Beweis liegt doch quasi auf der Hand.

Ich würde aber zur Sicherheit noch die HDMI Buchse aus dem TV auslöten und gegen eine hochwertige austauschen, dann bist du auf der sicheren Seite. Obwohl, der TV war ja sehr teuer, dann muss er ja gut sein.
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Lohnt sich ein teures HDMI Kabel?

Beitragvon doubleuseven » 06.06.2010, 21:38

Einige Menschen stehen auf Mercedes und andere Menschen stehen auf Skoda und beide Autos können auch nur fahren.

Einige Menschen stehen auf Levis und andere Menschen stehen auf Esprit und beides kann man nur tragen und sich ansehen.

Genauso ist es auch bei den HDMI-Kabeln.

Qualität kostet halt ihren preis. :naughty:

Nur ein HDMI-Kabel kauft man sich höchstens 1-2 mal in 20-30 Jahre. Autos kauft man sich öffters und Kleider kauft man sich des öffteren.

Von daher einmal in ein teures HDMI-Kabel investieren und gut ist.
Zuletzt geändert von doubleuseven am 06.06.2010, 21:43, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
doubleuseven
Kabelexperte
 
Beiträge: 221
Registriert: 28.04.2010, 17:14
Wohnort: Borussia Dortmund Deutscher Meister 2010/2011

Re: Lohnt sich ein teures HDMI Kabel?

Beitragvon manu26 » 06.06.2010, 21:43

doubleuseven hat geschrieben:Einige Menschen stehen auf Mercedes und andere Menschen stehen auf Skoda und beide Autos können auch nur fahren.

Einige Menschen stehen auf Levis und andere Menschen stehen auf Esprit und beides kann man nur tragen und sich ansehen.

Genauso ist es auch bei den HDMI-Kabeln.

Qualität kostet halt ihren preis. :naughty:


So ein dämlicher Vergleich. :kafffee:
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Lohnt sich ein teures HDMI Kabel?

Beitragvon TVS » 06.06.2010, 21:46

In einem anderen Thread traute doubleuseven seinem Vantage-Receiver bessere Empfangseigenschaften zu als seinem TV .......

So doll kanns da um das TV-Gerät nicht bestellt sein :D

Aber die Kabelindustrie wie Oelbach und Co. leben ja vom dem Glauben der Leute.......... Gruß TVS

P.s: Wer glaubt denn daran, das es in 20-30 Jahren noch HDMI-Kabel gibt ? Bei dem Entwicklungstempo sind HDMI-Kabel in 10 Jahren schon zu nichts Neuem mehr kompatibel!
TVS
Kabelexperte
 
Beiträge: 126
Registriert: 18.03.2008, 22:17

Re: Lohnt sich ein teures HDMI Kabel?

Beitragvon doubleuseven » 06.06.2010, 21:50

@manu26

Achso dämlich.

Ein intelligenteres Wort ist dir nich eingefallen?!

Und wie erklärst du dir das so viele Leute so teure HDMI-Kabel kaufen von Oehlbach und Goldkabel und in fast jeder Hifi / Technik Zeitschriften Werbung für diese Kabel sind?
Benutzeravatar
doubleuseven
Kabelexperte
 
Beiträge: 221
Registriert: 28.04.2010, 17:14
Wohnort: Borussia Dortmund Deutscher Meister 2010/2011

Re: Lohnt sich ein teures HDMI Kabel?

Beitragvon doubleuseven » 06.06.2010, 21:54

:brüll: Ohje der schon wieder :hammer:

Der Messiah ist wieder online. :wand: :super:
Benutzeravatar
doubleuseven
Kabelexperte
 
Beiträge: 221
Registriert: 28.04.2010, 17:14
Wohnort: Borussia Dortmund Deutscher Meister 2010/2011

Re: Lohnt sich ein teures HDMI Kabel?

Beitragvon manu26 » 06.06.2010, 21:55

So, dann mal ein "intelligentes Wort" von einer "intelligenten Person":

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
Albert Einstein

Natürlich haben die Leute von Astro TV auch durch ihre Anruferzahlen schon lange bewiesen, dass es übernatürliche Phänomene gibt und der TV Heini dir deine Zukunft vorraussagen kann...
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Lohnt sich ein teures HDMI Kabel?

Beitragvon std » 06.06.2010, 21:55

Und wie erklärst du dir das so viele Leute so teure HDMI-Kabel kaufen von Oehlbach und Goldkabel und in fast jeder Hifi / Technik Zeitschriften Werbung für diese Kabel sind?


was hat das objektiv mit der Qualität der Kabel zu tun?
Ariel wäscht auch seit Hausfrauengenerationen jedes Jahr weißer :D
Und wenn Werbung immer die Wahrheit sagen würde wäre BOSE eine Offenbarung für die Ohren, und nicht nur überteuerter Schrott

Meine 12€ Kabel stecken jedenfalls alle tierisch fest in den Buchsen der Geräte
Bildstörungen gibts auch nicht
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Lohnt sich ein teures HDMI Kabel?

Beitragvon doubleuseven » 06.06.2010, 22:00

@std

Hättest du nicht nur 2 Sätze gelesen dann wüsstest du das es auf die Verarbeitung und den Namen ankommt wie Teuer ein HDMI-Kabel ist und das hat nichts mit der Bildqualität bei 1-2 Meter zu tun.

Bei 10-20 Meter HDMI-Kabel sieht das ganze schon etwas anders aus mit der übertragung.
Benutzeravatar
doubleuseven
Kabelexperte
 
Beiträge: 221
Registriert: 28.04.2010, 17:14
Wohnort: Borussia Dortmund Deutscher Meister 2010/2011

Re: Lohnt sich ein teures HDMI Kabel?

Beitragvon manu26 » 06.06.2010, 22:01

Vielleicht mal eine Frage:

Wie macht sich deiner Meinung nach die hohe Qualität deines Kabels bemerkbar?

Beim Einstecken in den TV? Beim Anfassen?

Mein Kabel hab ich 1x eingesteckt und seit dem tut es seinen Dienst, ohne dass ich es sehe oder berühre. Und aus der Buchse rausgerutscht ist es bisher auch noch nicht.
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste