- Anzeige -

Brauche Hilfe bei HD-Receivern für Unitymedia Hessen

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Brauche Hilfe bei HD-Receivern für Unitymedia Hessen

Beitragvon Sellafield » 05.06.2010, 01:05

@tommy68ma
Ja, den Thread "Übersicht HDTV-Receiver zum Einsatz im Netz von Unitymedia" habe ich bereits gesehen und auch durchgelesen. Ich war allerdings etwas ratlos, weil bei allen Geräten noch eine Karte oder ein Modul benötigt wird. Soweit ich es richtig verstanden habe, lässt sich UM die Karte mit 5 Euro im Monat vergüten. Dann sind auch die aufgeführten Geräte für mich uninteressant, weil ich dann auch gleich den UM-Receiver mitbestellen kann. Oder braucht man für die öffentlich-rechtlichen Sender keine Karte von UM?

@gordon
Prima Beitrag, danke. Ich lege jetzt allerdings nicht viel Wert auf eine Aufnahmefunktion. Dass ich den Receiver allerdings nach Ablauf des Vertrags zurückgeben muss, wenn ich zum gleichen Preis ein Gerät kaufen kann, würde mich schon etwas wurmen.

Zumindest komme ich schrittweise weiter. Jetzt hängt es für mich nur noch davon ab, ob ich eine Karte von UM benötige. Falls nicht und ich einfach einen Receiver kaufen, ihn anschließen und ÖR-Programme schauen kann, würde ich natürlich dieses bevorzugen (sofern der Preis des Geräts um die 200 Euro landet). Falls ich aber ohnehin die 5 Euro für die Karte an UM zahlen muss, würde ich kurzerhand deren Receiver bestellen.
Sellafield
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 04.06.2010, 15:54

Re: Brauche Hilfe bei HD-Receivern für Unitymedia Hessen

Beitragvon Sellafield » 05.06.2010, 01:54

Nur noch mal zur Erläuterung:
Ich bin, wie man meinen Postings entnehmen kann, blutiger Anfänger in der Materie. Ich wohne in einem Mehrparteien-Mietshaus und alles was ich habe, ist der Kabelanschluss in der Wand und einen HD-Fernseher. Ich bin also nicht direkt Kunde von UM und habe auch keine Karten von denen herumliegen. Brauche ich also ohnehin deren Digital-Paket, oder reicht es einen entsprechenden Receiver anzuschließen um öffentlich-rechtliche Sender in HD zu empfangen?
Sellafield
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 04.06.2010, 15:54

Re: Brauche Hilfe bei HD-Receivern für Unitymedia Hessen

Beitragvon std » 05.06.2010, 06:39

Hi

für die Öffentlixh Rechtlichen einfach einen DVB-C Receiver mit HD-Tuner anschließen................läuft

Edit: natürlich muss das Antennenkabel im Keller am Verstärker angeschlossen sein. Wenn du den analogen Anschluß z.B. schon über die Miete bezahlst, kein Problem
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Brauche Hilfe bei HD-Receivern für Unitymedia Hessen

Beitragvon Sellafield » 05.06.2010, 15:41

So, ich habe jetzt kurzerhand den Humax PR-HD2000C gekauft und angeschlossen. Prima. Vielen Dank an alle, die sich die Zeit und Mühe gemacht haben, einem komplett Unbeleckten zu helfen.

Einen Makel hat die Sache leider noch: Der Receiver findet dummerweise ZDF HD nicht (alle anderen Programme funktionieren problemlos). Ich habe auch manuell die Frequenz 394 MHz abgesucht aber leider ohne Ergebnis. Unitymedia konnte keine Störung feststellen und schlägt vor einen Techniker die Signalstärke prüfen zu lassen. Also geht die Reise noch weiter...
Sellafield
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 04.06.2010, 15:54

Re: Brauche Hilfe bei HD-Receivern für Unitymedia Hessen

Beitragvon UMClausi » 05.06.2010, 16:49

Wo wohnst Du?

Ausgebaut oder nicht ausgebaut, obwohl das ist hier bei dieser Frequenz egal, da ZDF bei beiden auf 394 Mhz liegt

Die anderen Sender vom ZDF auf dieser Frequenz findet er aber oder :confused:
"Wer länger lebt ist kürzer tot."
Coolstream HD1 C mit NI Image
I 12 Karte mit Sky Komplettabo incl. HD
Samsung UE50H6270
Benutzeravatar
UMClausi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 738
Registriert: 20.12.2009, 19:25

Re: Brauche Hilfe bei HD-Receivern für Unitymedia Hessen

Beitragvon Sellafield » 05.06.2010, 17:07

@UMClausi

Nein, auch alle anderen Sender aus dem 394-Mhz-Block (3sat, Ki.Ka, ZDFinfo etc.) findet er nicht. Mit den "anderen Programmen", die problemlos funktionieren, meinte ich ARD HD und Arte HD. Ich habe es gerade mal mit einem hochwertigen Antennenkabel versucht, aber leider mit gleichem Ergebnis. Hm, jetzt weiß ich nicht, ob ich ein paar Tage warten soll weil Unitymedia Schluckauf hat (obwohl deren Hotline keine Störung bekannt ist) oder meinen Vermieter anspitzen, damit er einen UM-Techniker kommen lässt.
Sellafield
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 04.06.2010, 15:54

Re: Brauche Hilfe bei HD-Receivern für Unitymedia Hessen

Beitragvon UMClausi » 06.06.2010, 13:08

Sehr merkwürdig :confused: :confused:

Bei der manuellen Kanalsuche folgende Angaben eingegeben:

S32 394 MHz SR6900 256QAM


Ansonsten fällt mir nur noch ein: Kannst Du Dir irgendwoher einen anderen Kabelreceiver zum Testen ausleihen?(Nachbarschaft, Freunde.....) :kratz:
"Wer länger lebt ist kürzer tot."
Coolstream HD1 C mit NI Image
I 12 Karte mit Sky Komplettabo incl. HD
Samsung UE50H6270
Benutzeravatar
UMClausi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 738
Registriert: 20.12.2009, 19:25

Vorherige

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 3 Gäste