- Anzeige -

Kino auf Abruf HD

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Kino auf Abruf HD

Beitragvon fuchs2010 » 19.05.2010, 16:13

wartet dochmal ab, ob die die € 5 durchsetzen können - wenn es zuwenig abrufe gibt - und die wird es ja am anfang sowieso geben, bis deren boxen ausgeliefert sind :zwinker: , dann werden die auch noch was am preis drehen. also nicht motzen - etwas mehr freude bitte (über den komischen receiver freuen sich ja auch die meisten).
endlich mehr sky hd`s bei um
fuchs2010
Übergabepunkt
 
Beiträge: 463
Registriert: 10.03.2010, 17:18

Re: Kino auf Abruf HD

Beitragvon Reverent001 » 19.05.2010, 16:16

spike2109 hat geschrieben:15€ war wenn zum kaufen.

Sensemann hat geschrieben:Naja was heisst heir Fail.

Das sind leider Standardpreise.... Kostet bei Entertain, im PS3 Videostore genau das selbe.....


Wenn es in der Apotheke nebenan genauso teuer ist, ist es noch längst nicht in Ordnung. Bei videobuster.de zahle ich für 2BR inkl. Porto 6,90€ und kann die 7 Tage behalten, so oft gucken wie ich möchte und das in 1080p und HD-Sound. Und da soll mir mal einer sagen, die Lieferung von BRs per Post ist teurer als das abspielen eines 720p HD Filmes ... zu festgelegten Sendezeiten. Ist ja nicht so, dass man sich den Film downloaden (wie im PSN) kann und guckt, wie man lustig ist.

Aber wo keine Konkurrenz da auch keine günstigen Preise ... leider.


dann vergleich es doch vielleicht mal besser mit Maxdome oder sonstiges quatsch! Da wirste nichtmal HD bekommen soweit ich weiss und ein SD Film kostet dich für 48Std. 3,99!
Erfahrungsbericht der HD-Box und eine Buglist können hier eingesehen werden:
viewtopic.php?f=70&t=11696&p=112303#p112303
Reverent001
Übergabepunkt
 
Beiträge: 349
Registriert: 02.01.2009, 15:04

Re: Kino auf Abruf HD

Beitragvon spike2109 » 19.05.2010, 16:18

@fuchs
Die Preise aus 2006 für einen SD Film (3 EUR) haben sich bis heute auch nicht verändert. Ich frage mich immer, wer da bestellt.
spike2109
Übergabepunkt
 
Beiträge: 286
Registriert: 03.05.2010, 08:27
Wohnort: Rheinbach

Re: Kino auf Abruf HD

Beitragvon micoba » 19.05.2010, 16:20

Der Preis wird nie im Leben kleiner werden! Diese 5€ sind ne dreiste Abzocke aber Realität in den ganzen pay-per-view Angeboten. Aber daß die Filme nichtmal in FULL HD ausgestrahlt werden ist ne bodenlose Frechheit! Bei mir kostet ein Film in der Videothek 50 CENT pro Tag. Ich weiß, das gibts vorallem in größeren Städten und Süddeutschland nicht. Aber da gibts ja auch Unitmediy (Gottseidank) nicht.

Die rechnen mit Sicherheit auch nicht mit vielen Kunden, sonst gäbe es doch schon zig Kino HD Sender. Die paar wenigen, für die es sich "lohnt", sollen wohl den Service finanzieren...
micoba
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 20.07.2009, 07:39

Re: Kino auf Abruf HD

Beitragvon c0de » 19.05.2010, 16:21

Bei sowas kann man echt nur neidisch in die USA schauen, die haben Netflix :(
c0de
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 58
Registriert: 30.09.2009, 21:11
Wohnort: Königswinter

Re: Kino auf Abruf HD

Beitragvon micoba » 19.05.2010, 16:25

Platzhalter :smile:
Zuletzt geändert von micoba am 19.05.2010, 16:26, insgesamt 1-mal geändert.
micoba
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 20.07.2009, 07:39

Re: Kino auf Abruf HD

Beitragvon fuchs2010 » 19.05.2010, 16:26

also für mich ist es eine alternative zum kauf einer bluray (ich hoffe die strahlen in 1080 aus). bei einem neuen film, bei dem ich nicht sicher bin, zahle ich jenachdem zwischen € 14 - 18 (teurer kaufe ich nicht) - so zieh ich ihn mir für € 5 rein und kann ihn (hoffentlich) auf der festplatte archivieren (hätte ich z.b. auch mit "der informant" gemacht - den brauch man wirklich nicht dauerhaft auf bluray)

Und wenn jetzt jemand schon zu Hause ist und über ne Fremdbox mit AC verfügt: Lass mal die € 5 springen und teste für uns: welche Auflösung und vor allem auch Ton (auf der HP steht nix von Dolby)
endlich mehr sky hd`s bei um
fuchs2010
Übergabepunkt
 
Beiträge: 463
Registriert: 10.03.2010, 17:18

Re: Kino auf Abruf HD

Beitragvon -Thomas- » 19.05.2010, 16:38

fuchs2010 hat geschrieben:Und wenn jetzt jemand schon zu Hause ist und über ne Fremdbox mit AC verfügt: Lass mal die € 5 springen und teste für uns: welche Auflösung und vor allem auch Ton (auf der HP steht nix von Dolby)

micoba hat geschrieben:Ich habe gerade die ersten 10 Minuten von der Informant geschaut.

Der Film läuft in 720p, lässt sich aufzeichnen und läuft bei mir, obwohl ich KEINE HD Box besitze.


Fehlt nur noch ne Info zum Ton...
Schöne Grüße
Thomas
--
Ich verkaufe mein AC Classic. Interesse?
-Thomas-
Kabelexperte
 
Beiträge: 215
Registriert: 27.10.2009, 13:13
Wohnort: Münster

Re: Kino auf Abruf HD

Beitragvon corny191 » 19.05.2010, 17:10

selbst wenn man ihn auf hd speichern kann ist es doch nicht sicher das er danach wenn das freischaltsignal abgelaufen auch nochmal hell wird, oder? weil für 5€ so oft schauen wie man will kann ich nicht glauben.
3Play 100 wird noch lange behalten
Sky Welt+Film für 16.90€ im Monat ohne HD
Samsung Pvr endlich weg
Hdtv Box
vorher:Bild nachher: Bild
corny191
Übergabepunkt
 
Beiträge: 256
Registriert: 22.08.2008, 15:43
Wohnort: Moers

Re: Kino auf Abruf HD

Beitragvon kris26 » 19.05.2010, 17:18

micoba hat geschrieben:Ich habe gerade die ersten 10 Minuten von der Informant geschaut.

Der Film läuft in 720p, lässt sich aufzeichnen und läuft bei mir, obwohl ich KEINE HD Box besitze.


5€ für nen Film in 720p, das nächste Glanzstück von UM. Ist eigentlich schon ne Frechheit so viel Kohle dafür zu verlangen. Dann definitiv lieber in die Videothek oder noch nen Euro drauflegen und dafür ins Kino gehen...
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)
kris26
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 13:58

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste