- Anzeige -

HD Tv für Pfennigfuchser- ein paar Fragen...

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

HD Tv für Pfennigfuchser- ein paar Fragen...

Beitragvon lieber Scholli » 18.05.2010, 15:11

Hallo liebe Community,
ich als newby habe ein paar technische Fragen zum Empfang von HDTV und deren Paket-Konfiguration bei UM.
Habe schon einiges hier still mitgelesen, aber so richtig durchsteigen mit alphacrypt, um1, ci+-slot, hd+ und dem restlichen Chaos tue ich leider nicht. Bitte nicht motzen :motz: ...

Ich möchte für meine Eltern die GÜNSTIGSTE Konfiguration bei UM wählen, um die Öffentlich Rechtlichen und zukünftig, wenn endlich available, die Privaten RTL HD, Vox HD, Pro7 Hd usw. zu empfangen und kostenlos zu telefonieren. Internet und Sky brauchen sie nicht.

Hier meine Kostenrechnung, ich bitte daher um Überprüfung und Anregungen:

Gegebenheiten: HDready Tv ohne CI-Slot und ohne HD-Tuner, analoger Kabelanschluß bei Telecolumbus.


Ins Auge gefasste "Geiz ist Geil"-Konfiguration bei UM:

Threeplay 16000 für 20€
HD-Box für 5€ (ohne zusätzliches TV-Paket)
Jahresgebühr für private HD+ Sender, wenn denn endlich eingespeist: 50€

Einmalige Anschlußgebühr: 19,-€

Ist das so richtig, oder braucht man irgendein Modul oder Karte, wenn dann zusätzlich die Privaten endlich kommen?

Bin euch dankbar für eure Hilfe...
Scholli
lieber Scholli
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.05.2010, 14:20

Re: HD Tv für Pfennigfuchser- ein paar Fragen...

Beitragvon Socram » 18.05.2010, 15:21

lieber Scholli hat geschrieben:Jahresgebühr für private HD+ Sender, wenn denn endlich eingespeist: 50€


Der Punkt ist noch völlige Spekulation. Wir wissen nicht, ob, wann und zu welchen Konditionen die Privaten ins Kabelnetz von UM eingespeist werden. Diese 50€ für HD+ beziehen sich auf eine Satellitenanlage. Evtl. wird es für DVB-C bei UM genauso teuer, evtl. auch nicht.

Warum soll es denn 3play werden, wenn kein Internet gewünscht ist? Wobei kostenloses telefonieren ohne Internet auch nur eingeschränkt möglich ist.
Socram
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 62
Registriert: 05.05.2010, 11:03

Re: HD Tv für Pfennigfuchser- ein paar Fragen...

Beitragvon Zwergilein » 18.05.2010, 15:27

lieber Scholli hat geschrieben:...

Gegebenheiten: HDready Tv ohne CI-Slot und ohne HD-Tuner, analoger Kabelanschluß bei Telecolumbus.

...

Wenn du doch von Telecolumbus versorgt wirst mußt du auch dort die gewünschten Produkte ordern, einfach mal so den Anbieter wechseln ist nicht drin.
Zwergilein
Übergabepunkt
 
Beiträge: 277
Registriert: 06.08.2008, 19:41

Re: HD Tv für Pfennigfuchser- ein paar Fragen...

Beitragvon lieber Scholli » 18.05.2010, 15:37

Hmm, Telefonflat und DigitalTV basic kosten 15€ plus 3,90€ gleich 18,90€.
Ich glaube bei Threeplay ist für 20€ das DigitalTV schon bei, also wenn echt nur 1,10 Mehrkosten entstehen, dann vielleicht doch mit Internet.

Ist beim Oneplay für 15€ (keine TelefonFlat) und der Hd-Box für 5€ DigiTV dabei, so wie es beim HD-Box-Angebot steht, ist es die günstigste Konfiguration:

Oneplay mit HD-Box für glatte 20€, das kann sich sehen lassen, wenn meine Rechnung aufgeht.

Threeplay mit Hd-Box kostet 25€, also mit internet und telefonflat, lohnt sich also eher

Welche Probleme entstehen denn bei Telefon ohne Internet?
Zuletzt geändert von lieber Scholli am 18.05.2010, 16:44, insgesamt 1-mal geändert.
lieber Scholli
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.05.2010, 14:20

Re: HD Tv für Pfennigfuchser- ein paar Fragen...

Beitragvon lieber Scholli » 18.05.2010, 15:42

Zwergilein hat geschrieben:
lieber Scholli hat geschrieben:...

Gegebenheiten: HDready Tv ohne CI-Slot und ohne HD-Tuner, analoger Kabelanschluß bei Telecolumbus.

...

Wenn du doch von Telecolumbus versorgt wirst mußt du auch dort die gewünschten Produkte ordern, einfach mal so den Anbieter wechseln ist nicht drin.


Verstehe ich nicht, ich hatte mal bei UM mit einem Servicemitarbeiter telefoniert, der meinte, der Anschluß bei telecolumbus bleibt, der Rest wird von UM geschaltet.

Ich habe das so verstanden, daß wie beim Internet über Telefonleitung, wo der Telecom die Leitung gehört, du die Grundgebühr (analog Kabelgebühr) bezahlst, aber über einen anderen Anbieter, z.b. 1und1 dein DSL erhältst. (dieses Konzept, Grundanschluß beim anderen Anbieter, stirbt aus, ich weiß)
lieber Scholli
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.05.2010, 14:20

Re: HD Tv für Pfennigfuchser- ein paar Fragen...

Beitragvon Socram » 18.05.2010, 16:06

lieber Scholli hat geschrieben:Welche Probleme entstehen denn bei Telefon ohne Internet?


Gar keins, ist halt "nur" kostenlos ins dt. Festnetz oder zu anderen Unitymediaanschlüssen.
Mit VoIP (also übers Internet mit entsprechender Software) gibt es mehr Möglichkeiten, kostenlos zu telefonieren. Aber natürlich auch nicht uneingeschränkt.
Socram
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 62
Registriert: 05.05.2010, 11:03

Re: HD Tv für Pfennigfuchser- ein paar Fragen...

Beitragvon conscience » 18.05.2010, 18:15

Hallo.

Warum soll es denn - wie der Benutzer - Sokram ausgeführt hat, mit VoIP keine Probleme
geben?


Gruß
Conscience
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: HD Tv für Pfennigfuchser- ein paar Fragen...

Beitragvon Homeboy » 19.05.2010, 11:07

lieber Scholli hat geschrieben:Jahresgebühr für private HD+ Sender, wenn denn endlich eingespeist: 50€
Scholli


hierzu würde ich gerne mehr wissen.

haste ein link für mich ?

denn ich hab gelesen HD+ würde nur über Satelite gehen.
Es wird Zeit für.....Sky HD im Unitymedia Kabelnetz !!!!
3play PLUS 50
Unitymedia HD Box Recorder: Echo Star HDC-601 DER
(Vorder und Rückseite) http://www.bilder-hosting.info/viewer.php?id=bfi1273740506g.png
Homeboy
Kabelexperte
 
Beiträge: 127
Registriert: 11.09.2009, 15:28
Wohnort: Dortmund

Re: HD Tv für Pfennigfuchser- ein paar Fragen...

Beitragvon benifs » 19.05.2010, 16:42

Homeboy hat geschrieben:denn ich hab gelesen HD+ würde nur über Satelite gehen.
Das die Leute Privatsender in HD immer mit HD+ gleichsetzen und HD+ mit CI+ ...
HD+ ist eine Plattform des Satellitenbetreibers SES Astra. UnityDigitalTV ist äquivalent dazu eine Plattform von Unitymedia in seinem Kabelnetz. Die Vermarktung von Sendern über eine Plattform ist also möglich. Wenn die Privatsender sich mit Unitymedia einigen, werden die Privatsender über UnityDigitalTV HD oder einem ähnlichen Markennamen zu beziehen sein. Ob die Gebühren dann wie bei HD+ ausfallen kann man nicht vorhersagen, da Unitymedia solche Infos im Gegensatz zu anderen Kabelanbietern nicht einmal mit einem großen 'vielleicht' veröffentlicht, weiß man im Moment nichts über den Zeitrahmen.
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58


Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste