- Anzeige -

Vermarktung HD-Box und/oder HD-Paket zweifelhaft

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Vermarktung HD-Box und/oder HD-Paket zweifelhaft

Beitragvon watimpott » 16.05.2010, 21:26

Hallo,


Als erstes war es einmal ein ganz allgemeiner Hinweis.

UM bringt also eine HD-Box heraus, ohne weitere HD-Programme anzubieten. Falls UM da noch nicht in der Planung wäre, würde es wohl in den nächsten 6-12 Monaten, keine weiteren HD geben.
Die Infos beruhen zudem auf einen Anruf in der Hauptverwaltung/ Firmensitz in Köln. Dort wurden mir die Informationen gegeben. Es wird noch in diesem Jahr ein HD-Paket geben, das allerdings wohl Extrakosten verursachen wird. So das für neben den Kosten für das jeweilige Paket, nochmals zwischen 5,00 und 10,00 Euro hinzukommen. Es fehlt also zumindest der Hinweis, dass für spätere HD-Sender, evtl. Zusatzkosten entstehen können.
Mit der Box gebe ich die vollkommen recht, da Angebot ist relativ interessant, für Kunden die bisher noch keinen entsprechenden SD7/ HD Receiver haben, oder auch sein Paket darauf umbuchen zu lassen. Aber eine HD-Box ist nun wohl dazu da Fernsehen in HD zu erleben und bei zurzeit nur 4 HD Sendern ist das Angebot das schlechteste aller Kabelnetzbetreiber. Hier macht UM schon glaube ich schon seit Mitte 2008 Versprechungen, die immer wieder verschoben wurden.
Gehe aber einmal davon aus das es bald bessere Infos geben wird. Soweit ich erfahren habe wird Unitiymedia, das Hauptthema in der Aktuellen Stunde am kommenden Dienstag sein. In der Rubrik „Wie klappst eigentlich mit …“ geht es am 18.05.2010 dann um das Thema „mit dem Fernsehempfang.“

Mit internetten Grüßen aus der "Kulturmetropole Ruhr 2010"
watimpott
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 13.05.2010, 21:02

Re: Vermarktung HD-Box und/oder HD-Paket zweifelhaft

Beitragvon corny191 » 16.05.2010, 21:54

watimpott hat geschrieben:Hallo,


Als erstes war es einmal ein ganz allgemeiner Hinweis.

UM bringt also eine HD-Box heraus, ohne weitere HD-Programme anzubieten. Falls UM da noch nicht in der Planung wäre, würde es wohl in den nächsten 6-12 Monaten, keine weiteren HD geben.
Die Infos beruhen zudem auf einen Anruf in der Hauptverwaltung/ Firmensitz in Köln. Dort wurden mir die Informationen gegeben. Es wird noch in diesem Jahr ein HD-Paket geben, das allerdings wohl Extrakosten verursachen wird. So das für neben den Kosten für das jeweilige Paket, nochmals zwischen 5,00 und 10,00 Euro hinzukommen. Es fehlt also zumindest der Hinweis, dass für spätere HD-Sender, evtl. Zusatzkosten entstehen können.
Mit der Box gebe ich die vollkommen recht, da Angebot ist relativ interessant, für Kunden die bisher noch keinen entsprechenden SD7/ HD Receiver haben, oder auch sein Paket darauf umbuchen zu lassen. Aber eine HD-Box ist nun wohl dazu da Fernsehen in HD zu erleben und bei zurzeit nur 4 HD Sendern ist das Angebot das schlechteste aller Kabelnetzbetreiber. Hier macht UM schon glaube ich schon seit Mitte 2008 Versprechungen, die immer wieder verschoben wurden.
Gehe aber einmal davon aus das es bald bessere Infos geben wird. Soweit ich erfahren habe wird Unitiymedia, das Hauptthema in der Aktuellen Stunde am kommenden Dienstag sein. In der Rubrik „Wie klappst eigentlich mit …“ geht es am 18.05.2010 dann um das Thema „mit dem Fernsehempfang.“

Mit internetten Grüßen aus der "Kulturmetropole Ruhr 2010"



wow! was für neuigkeiten! :wand:

alles zusammengenommen wissen wir jetzt nicht mehr wie vorher!
noch nichtmal zu einem neuen gerücht hat es gereicht :hammer:
3Play 100 wird noch lange behalten
Sky Welt+Film für 16.90€ im Monat ohne HD
Samsung Pvr endlich weg
Hdtv Box
vorher:Bild nachher: Bild
corny191
Übergabepunkt
 
Beiträge: 256
Registriert: 22.08.2008, 15:43
Wohnort: Moers

Re: Vermarktung HD-Box und/oder HD-Paket zweifelhaft

Beitragvon ugo » 16.05.2010, 22:42

Ich glaube schon das UM von der Vermarktung der HD Box wohl selbst etwas enttäuscht ist, für mich ist es aber nachvollziehbar das viele UM Kunden eine Bestellung zurückstellen.
Ich selbst habe meine am 3.05. bestellte Box wieder storniert, klar wäre es ein interessanter Preis für die HD Box gewesen, aber niemand kann ein Verbindliches!!! Datum sagen an welchem die Recorder Funktion aktiv ist, bzw. funktioniert, Keine verbindliche Zusage das Medien von externen Platten zumindest abgespielt werden können und das für den "Normal-Seher" sicherlich auch entscheidende: Keine verbindliche Zusage ab wann die gängigen privaten HD-Sender eingespeist werden, die in anderen Kabelnetzen schon verfügbar sind, keine verbindliche Auskunft über den monatlichen Preis eines evtl. dann noch einmal zusätzlich zu buchenden HD-Privat-Sender-Pakets.
Für einen gewissen Anteil der Kunden garantiert auch ein Grund die fehlenden Sky-Geschichten.
Nach lebhafter Diskussion im Familien und Freundeskreis bin ich für mich zu dem Schluß gekommen die Box zu stornieren, denn wer weiss wann oder was seitens UM dann überhaupt einmal kommt.
Würde UM jetzt schon verbindliche Daten und Preise nennen, würde ich mit Sicherheit wenn sich der Preis im Rahmen halten würde bestellen, aber so nützt mir die vergünstigte Box mit nem Family Paket nur wegen Servus TV in HD nicht viel.
Schaue dann lieber noch eine Weile über den Humax HD und harre der Dinge die da kommen und entscheide dann wenn wirklich alles komplett angeboten wird.
ugo
Übergabepunkt
 
Beiträge: 315
Registriert: 27.11.2007, 00:08
Wohnort: Bochum

Re: Vermarktung HD-Box und/oder HD-Paket zweifelhaft

Beitragvon deejayepidemic » 16.05.2010, 23:12

Also jetzt mal ganz ehrlich. Können wir nicht froh sein, dass es nun endlich HD gibt bzw. bald geben wird? Es wurde doch nun schon ausreichend gesagt, dass UM eigentlich noch gar nicht vor hatte HD bereits jetzt zu veröffentlichen. Da aber die WM vor der Tür steht, bekommen diejenigen die bisher keine zertifizierte HD Box hatten, halt die HD Box von UM.

UM hätte auch warten können, bis die entgültigen Verhandlungen mit RTL, SAT1 etc abgeschlossen sind und dann die HD Box inkl. Aufnahmefunktion eventuell plus weiteren Extras veröffentlichen können, sagen wir mal im Juli oder August. Das wäre doch für viele Kunden auch nicht dolle gewesen.

Natürlich ist es für Leute ärgerlich, die bereits einen zertifizierten UM HD Receiver haben und es später rauskommen sollte, dass man den eventuell nicht benutzen kann, aber so ist das Leben.

Auf einer gewissen Art und Weise kann ich auch UM verstehen. Die wollen halt ihre eigenen HD Boxen anbieten, wo sie sicherlich auch noch Geld mit machen und im Prinzip wissen, dass alles was später noch kommen sollte auch darauf lauffähig ist.
deejayepidemic
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 12.01.2009, 23:54
Wohnort: Bochum Wattenscheid

Re: Vermarktung HD-Box und/oder HD-Paket zweifelhaft

Beitragvon chrissaso780 » 16.05.2010, 23:56

HD hat doch jeder was will man denn damit.
Wie währes es mit zukunftweisenden Technologien.
Video On Demand, Fern Programmierung des Receivers über das Internet, HBB, Media Player der Fotos und MP3 abspielen kann.
Das währen Coole funktionen gewesen. Jetzt bekommen wir ein Receiver der viele anschlüsse hat nur leider die meisten davon nicht im Betrieb.
Da hat man so eine Coole USB Anschluss und dann funktioniert der noch nicht mal.

Dann hat man sogar eine Festplatte und kann diese auch noch nicht mal nutzen.
Bäh kann ich nur sagen. :wand:
chrissaso780
Übergabepunkt
 
Beiträge: 366
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: Vermarktung HD-Box und/oder HD-Paket zweifelhaft

Beitragvon ugo » 17.05.2010, 00:43

deejayepidemic hat geschrieben:UM hätte auch warten können, bis die entgültigen Verhandlungen mit RTL, SAT1 etc abgeschlossen sind und dann die HD Box inkl. Aufnahmefunktion eventuell plus weiteren Extras veröffentlichen können, sagen wir mal im Juli oder August. Das wäre doch für viele Kunden auch nicht dolle gewesen.
Natürlich ist es für Leute ärgerlich, die bereits einen zertifizierten UM HD Receiver haben und es später rauskommen sollte, dass man den eventuell nicht benutzen kann, aber so ist das Leben.
Auf einer gewissen Art und Weise kann ich auch UM verstehen. Die wollen halt ihre eigenen HD Boxen anbieten, wo sie sicherlich auch noch Geld mit machen und im Prinzip wissen, dass alles was später noch kommen sollte auch darauf lauffähig ist.


Das war und ist ja wohl das Anliegen von UM, die Kunden werden mit einem HD-Receiver dessen endgültige Funktionen und oder Einschränkungen noch niemand ausser UM kennt angefüttert.
Wer das Ding dann eh zu Hause hat ist natürlich auch bereit wenn es dann mal soweit ist das die üblichen HD-Programme eingespeist werden, noch einmal zusätzlich für ein HD-Paket in die Tasche zu greifen.
Ich glaube nach wie vor das es UM besser zu Gesicht stehen würde, wenn sie eine KOMPLETT funktionierende HD-Box zum Start anbieten würden in Verbindung mit einer Einmalzahlung von 50€ Vglb. der Sat-HD Gebühr für 1 Jahr oder einem Monatsbetrag von 4-4,20€ bei wohlgemerkt auch 12 Monaten Laufzeit. Denn was bei Sat geht sollte doch auch beim Kabel funktionieren.
ugo
Übergabepunkt
 
Beiträge: 315
Registriert: 27.11.2007, 00:08
Wohnort: Bochum

Re: Vermarktung HD-Box und/oder HD-Paket zweifelhaft

Beitragvon conscience » 17.05.2010, 05:14

Hallo.

Vielleicht ist diese UM HD Box geschichtlich betrachtet auch nur so eine Art Episode, wenn man diesen Artikel auf digitalfernsehen.de gelesen hat und die Epoche gestaltende Box wird eine andere sein.


Gruß
Conscience
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Vermarktung HD-Box und/oder HD-Paket zweifelhaft

Beitragvon psychoprox » 18.05.2010, 13:02

Ich sehe momentan keinen Sinn in diesem Thread -> close
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D
Benutzeravatar
psychoprox
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 855
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen

Vorherige

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste