- Anzeige -

HD-BOX Details

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: HD-BOX Details

Beitragvon reDean » 04.05.2010, 20:05

Mein LCD hat kein CI-Modul, ist halt schon etwas älter.
ich verzichte aber erstmal auf die HD-Box, da ich den Samsung PVR habe und damit auch vollkommen zufrieden bin.
Sogar meine Freundinn könnte nicht mehr auf den PVR verzichten.
wenn ich umsteige, dann nur bei dem selben nur mit HD dazu, und so wie es aussieht frühestens 3. Quartal.
Also wieder keine WM in HD ;)

jetzt zur HD-Box:

Was soll das für ein Sinn ergeben, diese Aufnahmefunktion erst später dazu zuschalten, darüber überlege ich schon seit Tagen.

Daß das an irgendwelchen verhandlungen mit HD Sendern liegt kann ich mir nicht vorstellen.

Für mich kommen nur 2 Punkte in Frage:

1. die haben das Software technisch noch nicht in den Griff bekommen, waren unter zeitdruck und so kam dieses halbe produkt raus.

oder 2. und das ist vielleicht etwas weit her geholt. Es gibt doch jetzt diese Bestimmung wieviel ein Receiver verbrauchen darf.
kann das sein, das der Receiver ohne TWIN und HDD Funktion im Rahmen der Bestimmungen liegt, mit den Funktion aber zu viel verbraucht?

naja ist vielleicht echt übertriben, aber mich würde mal der Stromverbrauch im Stadby und im Betrieb interessieren.
Das ist nämlich die Sache, die mich beim Samsung PVR echt Stört ( 14w Standby/21w Betrieb )
Digital TV Basic
Unity3play 10.000 + Telefon Plus + Fritzbox 6360

HD-Recorder + UM02

Bild
reDean
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 21.12.2008, 14:53

Re: HD-BOX Details

Beitragvon Eribion » 04.05.2010, 20:06

Da würde im Fall der Fälle der Techniker bei mir echt Probleme kriegen. Da meine MMD mal gute 10 Meter vom Standort des Receivers entfernt ist und die geführten Kabelschächte sind auch alle voll.
Nur gut, das ich nicht wirklich drauf angewiesen bin, aber interessieren würde mich schon, was die in so einem Fall machen würden?! :smile:
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!
Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: HD-BOX Details

Beitragvon nokr » 04.05.2010, 20:13

Weiß jemand, ob man, abgesehen davon, dass man noch keine PVR Funktion
hat, den Twintuner bereits nutzen kann?

Nutzen für mich wäre:

Tuner 1 : Fernsehen über HDMI
und gleichzeitig
Tuner 2 : Aufnehmen über Scart (an meinem HDD/DVD Recorder)

und nur 1 Receiver!

Bisher nutze ich:

Philips HD Receiver (IO2 Karte) : Fernsehen über HDMI
und
Humax HD 1000 (2. IO2 Karte incl. Sky) : Fernsehen über HDMI und Aufnehmen über Scart (an meinem HDD/DVD Recorder)


Wird man grundsätzlich Tuner 1 zum HDMI-Anschluss und gleichzeitig Tuner 2 an Festplatte
oder alternativ an Scartanschluss ausgeben können?
nokr
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 18.07.2009, 13:41

Re: HD-BOX Details

Beitragvon Pitbull GB » 04.05.2010, 20:20

Bei mir sinds 5 meter von MMD zum sideboard ! Hoffentlich wird das vom TK Berücksichtigt
3 Play Premium 100 + AllStars HD Bild
Benutzeravatar
Pitbull GB
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 533
Registriert: 08.12.2009, 00:54
Wohnort: Mönchengladbach / Rheydt NRW

Re: HD-BOX Details

Beitragvon Reverent001 » 04.05.2010, 20:21

reDean hat geschrieben:Mein LCD hat kein CI-Modul, ist halt schon etwas älter.
ich verzichte aber erstmal auf die HD-Box, da ich den Samsung PVR habe und damit auch vollkommen zufrieden bin.
Sogar meine Freundinn könnte nicht mehr auf den PVR verzichten.
wenn ich umsteige, dann nur bei dem selben nur mit HD dazu, und so wie es aussieht frühestens 3. Quartal.
Also wieder keine WM in HD ;)

jetzt zur HD-Box:

Was soll das für ein Sinn ergeben, diese Aufnahmefunktion erst später dazu zuschalten, darüber überlege ich schon seit Tagen.

Daß das an irgendwelchen verhandlungen mit HD Sendern liegt kann ich mir nicht vorstellen.

Für mich kommen nur 2 Punkte in Frage:

1. die haben das Software technisch noch nicht in den Griff bekommen, waren unter zeitdruck und so kam dieses halbe produkt raus.

oder 2. und das ist vielleicht etwas weit her geholt. Es gibt doch jetzt diese Bestimmung wieviel ein Receiver verbrauchen darf.
kann das sein, das der Receiver ohne TWIN und HDD Funktion im Rahmen der Bestimmungen liegt, mit den Funktion aber zu viel verbraucht?

naja ist vielleicht echt übertriben, aber mich würde mal der Stromverbrauch im Stadby und im Betrieb interessieren.
Das ist nämlich die Sache, die mich beim Samsung PVR echt Stört ( 14w Standby/21w Betrieb )


Soweit ich weiss betrifft die EU-Richtlinie nur den Standby < 1Watt aber nicht den Verbraucht während des Betriebes! Wenn dem so ist, würde dieser Punkt wieder weg fallen! Ich glaube aber auch nicht,dass es an einer nicht fertigen Firmware liegt, da es heut zu tage üblich ist, Betafirmware ans Kunden raus zu geben, die dann die FWs "kostengünstig" testen! *gg*
Ich glaube es liegt wirklich daran, dass es noch keine klaren absprachen bzgl. den privaten Sendern gibt, da diese ja, beim DVB-S Empfang die Aufzeichnungen, sowie das AdSkip verbieten/einschränken, warum sollten dann also DVB-C Kunde dieses ohne Einschränkungen tun!
Somit wird die FW des Receiver erstmal in ihrer Funktion eingeschränkt um zumindest die Box auf den Markt bringe zu können um zumindest ein Ansatzweise konkurrenzfähiges Produkt auf dem Markt zu platzieren, vorbereitend für die anstehende WM versteht sich!
Erfahrungsbericht der HD-Box und eine Buglist können hier eingesehen werden:
viewtopic.php?f=70&t=11696&p=112303#p112303
Reverent001
Übergabepunkt
 
Beiträge: 349
Registriert: 02.01.2009, 15:04

Re: HD-BOX Details

Beitragvon cologne79 » 04.05.2010, 20:27

So nun bin ich aber auch etwas verwirrt.

Ich habe die Anschlussdose wo mein Internet und Telefon (3Play) dranhängt in einem ganz anderen Zimmer als den Fernseher. Kann man die HD Box nun an die ganz normale Antennendose anschließen oder müssen da noch gross Kabel verlegt werden?!? Oder wird einfach da wo ich den Fernseher stehen habe eine zweite Dose installiert?!? :kratz:

Ich hoffe mir kann hier jemand bei der Sache helfen. Sollten noch Kabel verlegt werden müssen, dann is die HD Box für mich eh gestorben. :wein:
cologne79
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 21.04.2010, 17:16

Re: HD-BOX Details

Beitragvon HariBo » 04.05.2010, 20:30

cologne79 hat geschrieben:So nun bin ich aber auch etwas verwirrt.

Ich habe die Anschlussdose wo mein Internet und Telefon (3Play) dranhängt in einem ganz anderen Zimmer als den Fernseher. Kann man die HD Box nun an die ganz normale Antennendose anschließen oder müssen da noch gross Kabel verlegt werden?!? Oder wird einfach da wo ich den Fernseher stehen habe eine zweite Dose installiert?!? :kratz:

Ich hoffe mir kann hier jemand bei der Sache helfen. Sollten noch Kabel verlegt werden müssen, dann is die HD Box für mich eh gestorben. :wein:

dann wird halt eine zweite MMD eingebaut.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: HD-BOX Details

Beitragvon benifs » 04.05.2010, 20:34

nokr hat geschrieben:Wird man grundsätzlich Tuner 1 zum HDMI-Anschluss und gleichzeitig Tuner 2 an Festplatte oder alternativ an Scartanschluss ausgeben können?
Sowas ist extrem selten. Arion zB nennt das einen "echten Twin-Tuner mit Ausgabe zweier unabhängiger Videosignale". Und das ist bis dato auch das einzige Gerät was ich gefunden habe, das so funktioniert. Der zweite Tuner wird meist nur intern für Aufnahmen, usw. verwendet und nicht für eine 2. Ausgabe. Wenn schon verfügbar, lad dir die BDA von der UM-Seite runter.
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Re: HD-BOX Details

Beitragvon mischobo » 04.05.2010, 20:37

Eribion hat geschrieben:Da würde im Fall der Fälle der Techniker bei mir echt Probleme kriegen. Da meine MMD mal gute 10 Meter vom Standort des Receivers entfernt ist und die geführten Kabelschächte sind auch alle voll.
Nur gut, das ich nicht wirklich drauf angewiesen bin, aber interessieren würde mich schon, was die in so einem Fall machen würden?! :smile:

... wo soll das ein Problem sein ? Einfach am vorhandenen Antennenanschlusskabel ggf. mit einem Seitenschneider IEC-Stecker und - Buchse entfernen und F-Stecker aufcrimpen :super:
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: HD-BOX Details

Beitragvon hansdieter123 » 04.05.2010, 20:40

Hallo!
Kann mir die Sache mit dem Kabelmodem nochmal jemand genauer (und für Anfänger) erklären?
Versteh ich das richtig, dass das Gerät zwingend an eine MMD muss? Oder ist das nur optional für interaktive Dienste?

Anders gefragt kann ich das Ding in den Strom stecken, per HDMI an den Fernseher anschließen und das Bild ganz klassisch via Antennenanschluß beziehen?

MfG
Hans
hansdieter123
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 69
Registriert: 03.06.2009, 14:19

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste